Wise GeekWise Geek: Beste Handyspiele → Demon Blade: Überblick über Guides und Geheimnisse des Spiels

Demon Blade WiKi: Tipps und Tricks zum Bestehen des Spiels

Demon Blade - Japan Action RPG ist ein Rollenspiel von Garage51 Entertainment. Du musst in die Atmosphäre der japanischen Mythologie eintauchen, ein Dämonenjäger werden und die Welt vor der Invasion gefährlicher Feinde schützen. Dämonische Helfer werden geschickt, um dir zu helfen, die in der Lage sind, dein Katana mit zerstörerischer Kraft zu füllen. Sammle neue Dämonen und gewinne Schlachten, um Japans stärkster Samurai zu werden! Das Spiel bietet eine interessante Geschichte, faszinierende Musik und süchtig machendes Gameplay.

Inhaltsverzeichnis

  1. Leitfaden zur Ausrüstung und zum Pumpen
  2. Goro-Workshop-Boni
  3. Tank Sanken Guide
  4. Geheimnisse eines erfolgreichen Spiels
  5. Wie bekomme ich Dämonen?
  6. Klassifizierung und Nivellierung von Dämonen
  7. Kampfführer
  8. Möglichkeiten, Dämonen im Kampf einzusetzen
  9. Demon Blade Walkthrough Kampagnenphasen
  10. Dungeon Combat Guide
  11. Wie kämpft man im Dojo?
  12. Verfluchter Dungeon
  13. Alles über Raid-Bosse
  14. Tägliche Ereignisse und Quests
  15. Verträge abschließen
  16. Überprüfung von Play Stores
  17. Vor- und Nachteile des Spiels

Dämonenklinge: Leitfaden zur Ausrüstung und zum Pumpen

Arten von Geräten, ihre Eigenschaften. Samurai verwenden 5 Arten von Ausrüstung und ein Katana. Diese beinhalten:

Ausrüstung hat zwei Haupteigenschaften: Rüstung (ein Parameter, der den erlittenen Schaden verringert) und Überlebensfähigkeit (ein Parameter, der die Lebenspunkte erhöht). Jedes Element hat notwendigerweise zwei zusätzliche Eigenschaften, die zufällig ausgewählt werden. Es kann sein:

Informationen zur Ausrüstung. Die wichtigsten Informationen über das Gerät sind in der visuellen Gestaltung seines Steckplatzes gruppiert. Du kannst sehen:

Der Buchstabe "E" in der oberen rechten Ecke des Steckplatzes bedeutet, dass diese Ausrüstung derzeit von einem Samurai verwendet wird. Der gelbe Pfeil auf der rechten Seite des Slots zeigt die Möglichkeit einer Zusammenführung an. Der Schlitz des Katanas spiegelt auch die Art des Gegenangriffs wider, den es hat.

Verwenden Sie Tinte, um die Farbe Ihrer Ausrüstung zu ändern und Ihren Samurai einzigartig zu machen. Tinte kann im Dojo-Shop gekauft werden.

Eigenschaften des Katanas. Katana hat eine Haupteigenschaft - Stärke. Analog zu anderen Gerätetypen werden zwei weitere Merkmale zufällig ausgewählt.

Die Seltenheit der Ausrüstung. Ausrüstung gibt es in 6 Seltenheitsarten:

Auswahl von Kennwerten. Jedes Ausstattungsmerkmal hat einen Mindest- und Höchstwert. Es wird durch das Set bestimmt, zu dem dieses Gerät gehört. Beispielsweise könnte ein Quick-Set auf Stufe 5 einen Wert von 10 bis 14 Rüstung haben, während ein Guard-Set auf derselben Stufe einen Wert von 15 bis 25 Rüstung haben würde. Die realen Werte der Eigenschaften werden immer zufällig ermittelt, und je besser deine Ausrüstung ist, desto höher werden sie ausfallen.

Auswahl und Änderung der Ausrüstung. Wenn Sie mehrere Geräte der gleichen Art haben, können Sie entscheiden, welches Sie am besten verwenden. Gehen Sie dazu auf die Registerkarte „Arsenal", markieren Sie den gewünschten Ausrüstungsgegenstand und klicken Sie dann auf einen ähnlichen Gegenstand am unteren Bildschirmrand. Sie sehen sofort einen Vergleich des ausgewählten Elements mit dem von Ihnen markierten Element: wie stark die Werte aller Merkmale steigen / fallen und wie viel Sie an Gesamtstärke gewinnen / verlieren, wenn Sie die Ausrüstung wechseln.

In Zukunft müssen Sie entscheiden, welches der Elemente (aktuell oder ausgewählt) am vorteilhaftesten ist. Wenn es sich um einen neuen Gegenstand handelt, klicken Sie auf die Schaltfläche „Anlegen" auf seinem Symbol. Die Ausrüstung wird sofort auf Ihrem Samurai ausgerüstet. Verwenden Sie auch die Klassifizierung von Ausrüstungsgegenständen nach Seltenheit und Sets. Je höher die Seltenheit der Ausrüstung, desto günstiger die Prognose für ihren Einsatz.

Wenn Sie Ausrüstung von höherer Qualität erhalten als die, die Sie verwenden, sehen Sie einen Punkt auf der Registerkarte "Arsenal" und auf dem Ausrüstungsplatz selbst. Beeilen Sie sich in diesem Fall, das Element zu ersetzen und die Kraft des Samurai zu verbessern, um noch stärker zu werden!

Prämie festlegen. Jedes Ausrüstungsteil hat eine bestimmte Farbe. Wenn Sie 3 gleichfarbige Gegenstände ausrüsten, erhalten Sie einen Set-Bonus. Wer 5 gleichfarbige Ausrüstungsgegenstände ausrüstet, erhält den maximalen Setbonus. Set-Typen:

Sobald ihr 3 Items des gleichen Sets ausrüstet, erhaltet ihr eine permanente +5% Erhöhung auf das feste Attribut des Sets. Sobald du 5 Items des gleichen Sets ausrüstest, erhöht sich die Erhöhung auf das feste Attribut des Sets um +15%.

Andere Boni. Im Gegensatz zu anderen Ausrüstungsgegenständen haben Katanas keine Set-Boni. Stattdessen haben sie verschiedene Arten von Gegenangriffen. Außerdem kann Ausrüstung einen Rüstungsbonus haben, der nur in PvP-Kämpfen funktioniert. Es gibt eine prozentuale Schadensreduzierung und Schadensresistenz an. Seien Sie vorsichtig: Dieser Bonus ist in PvE-Kämpfen nutzlos. Wenn Sie versuchen, es im PvE zu verwenden, können Sie schnell sterben.

Gold-Statistiken für Ausrüstung. Ausrüstung in Sets erhält einen eigenen Bonuswert. Höhere Sets haben 2 zusätzliche "Gold"-Statistiken. In diesem Fall ist der Mindestwert einer Gold-Statistik höher als der Höchstwert einer Nicht-Gold-Statistik (nicht Teil eines Sets). Betrachten Sie zum Beispiel das „Wächter"-Set mit goldenen Statistiken für Glück und Stärke.

Beim Erreichen von Level 50 hat der Helm aus dem „Wächter"-Set einen maximalen Glücksindikator von 500. Wenn dieser Helm nicht als Teil des „Wächter"-Sets aktiviert wurde und diesen Goldwert nicht hätte, wäre sein Bonuswert ein Geist mit dem Indikator 480. Solche Unterschiede erklären sich dadurch, dass Glück im „Wächter"-Set ein goldener Wert ist, der immer besser sein wird als ein normaler Bonuswert.

Jedes Set hat seine eigenen Goldstatistiken, die bestimmte Ausrüstungsstatistiken erhöhen. Versuchen Sie, die Ausrüstung eines Sets entsprechend Ihrem Spielstil zu sammeln, um die Statistiken zu aktivieren, die Sie benötigen.

Pumpausrüstung. Verbessere deine Ausrüstung mit Grünen Essenzen. Diese Ressource kann aus Dungeons, temporären Events, Dämonenbosskämpfen usw. erhalten werden. Die maximale Aufwertungsstufe eines Ausrüstungsgegenstands hängt von seiner Seltenheit ab. Ein normaler Gegenstand kann also auf Stufe 8 aufgewertet werden, ein magischer Gegenstand auf Stufe 15 und so weiter.

Zerlegen Sie unnötige Ausrüstung, um zusätzliche Essenz zum Pumpen zu erhalten. Sie können auch Talismane und Steine ​​zerlegen.

Die Verwendung von Talismanen. Talismane sind eine spezielle Ressource, die nur verwendet werden kann, wenn Sie die Ausrüstungsstufe mit Goros Werkstattbonus verbessern. Beispiel: Sie haben einen Helm auf Stufe 75 aufgerüstet und möchten einen anderen Helm von Stufe 1 auf Stufe 75 aufrüsten. Da Sie bereits einen Level-75-Helm haben, wenden Sie den Goro-Workshop-Bonus auf Helme unter Level 75 an, was einen x2-Multiplikator ergibt, wenn Sie grüne Essenzen verwenden. Opfere Talismane, um den neuen Helm zu leveln. Sie können jedoch keine Talismane verwenden, um einen Helm der Stufe 75 zu verbessern, da er nicht über Goros Werkstattbonus verfügt.

Geräte zusammenführen. Durch das Zusammenführen können Sie die Seltenheit eines Ausrüstungsgegenstands erhöhen. Zum Verschmelzen benötigen Sie ein weiteres Element des gleichen Typs, der gleichen Farbe und der gleichen Seltenheit (für ein Katana die gleiche Art von Gegenangriff). Um beispielsweise die Seltenheit eines Helms aus dem Wächter-Blau-Set von der Stufe „Verzaubern" auf die Stufe „Verzaubern +1" zu erhöhen, benötigen Sie denselben blauen Wächter-Helm mit der Seltenheit „Verzaubern".

Für jede nachfolgende Erhöhung der Seltenheit (von magisch grün zu selten blau) benötigen Sie zwei Gegenstände. Wenn Sie nur die Seltenheit erhöhen (+1, +2 usw.), benötigen Sie nur einen Gegenstand. Das Erhöhen der Seltenheit hilft, die Grenze des maximalen Levelns eines Ausrüstungsgegenstands zu erhöhen, und erschließt ihm in einigen Fällen zusätzliche Eigenschaften:

Edelsteine. Verwenden Sie Edelsteine, wenn Sie eine Fusion durchführen. Sie können jedes fehlende Gerät ersetzen. Um sie durch Edelsteine ​​zu ersetzen, müssen die erforderliche Ausrüstung und der Edelstein von derselben Seltenheit sein. Erhalte Edelsteine ​​in Events, Raids oder kaufe sie als Teil von Paketen. Sammle auch verfluchte Edelsteinfragmente. Aus 100 Fragmenten können Sie 1 Edelstein derselben Seltenheit synthetisieren.

Demon Blade: Goro-Workshop-Boni

Werkstatt Goro. Goro ist ein Schmied, der deine Ausrüstung aufwertet. Zusammen mit dem Pumpen von Ausrüstung zu einer neuen Rarität verbessern sich die Fähigkeiten von Goro selbst. Dies bedeutet, dass es effizienter wird und weniger Green Essence benötigt, um diese Art von Ausrüstung auf das bereits erreichte Niveau zu bringen.

Wie funktioniert Goro? Wenn Goro effizienter wird, opfert er Talismane, um die Ausrüstung zu verbessern. Jeder Talisman hat seinen eigenen Verwendungszweck und seine eigenen Verbrauchswerte für grüne Essenzen. Wenn Sie beispielsweise ein Katana auf Stufe 75 aufrüsten, verbessert Goro seine Fähigkeit, Katana auf göttliche Stufe aufzurüsten. Danach erhält jedes Katana, das Sie auf Stufe 75 aufleveln, beim Leveln einen x2-Bonus auf den Verbrauch grüner Essenzen (d. h. den Verbrauch grüner Essenzen halbieren). Sobald das Katana Stufe 75 erreicht, wird Goros Bonus nicht mehr angewendet, da der Schmied noch keine Verbesserungsfertigkeit über Stufe 75 hinaus erlangt hat.

Dank Goros Werkstattbonus können Sie ein zweites Ausrüstungsteil eines bestimmten Typs (z. B. einen Helm) schneller aufrüsten und dieses Ausrüstungsteil weiter fusionieren, um seine Seltenheit zu erhöhen.

Besonderheiten. Denken Sie daran, dass Goros Werkstattbonus von der Art der aufgewerteten Ausrüstung abhängt. Wenn Ihr Katana Stufe 75 erreicht hat, erhalten Sie einen x2 Goro-Workshop-Bonus nur für Katanas. Wenn Sie diesen Stiefel-Upgrade-Bonus erhalten möchten, müssen Sie ein Paar Stiefel auf Level 75 upgraden. Um die Stufe der Goro-Werkstatt und die Boni Ihres Goro zu überprüfen, drücken Sie die „i"-Taste auf der Arsenal-Seite.

Dämonenklinge: Tank Sanken Guide

Allgemein. Tenka Sanken sind die stärksten Schwerter im Spiel mit besonderen Eigenschaften. Insgesamt gibt es drei Tank Sanken:

Das mit Susanoo verbundene Arashi-no-Hashi heißt "Storm’s Edge". Dem mit dem Tsukuyomi assoziierten Tsuki no Ha wird nachgesagt, dass er die Fähigkeit hat, die Zeit anzuhalten. Taiyo-no-Kiba ist mit Amaterosu verwandt, aber seine Kraft ist unklar. Tenka Sanken haben Erwachen und Seele, die für jeden Typ von Tenka Sanken einzigartig sind. Sie sind zusätzlich zu Ihrem Hauptschwert, sodass Ihr Samurai zwei Katanas tragen wird.

Schärftank Sanken. Tenka Sanken sind Schwerter, in denen viel Kraft verborgen ist, was bedeutet, dass ein Schmied, der mit ihnen arbeitet, viel Mühe aufwenden muss, um sie zu verbessern. Durch das Schärfen von Schwertern können Sie die Haupttalente von Tenka Sanken entwickeln. Du erhältst zwei Stufen des Erwachens und zwei Stufen der Seele für jede neue Schärfungsstufe. Um aufzusteigen, benötigen Sie Materialien wie Holz, Eisen, Leder, Leinen, Haifischhaut, Seide, Gold und Arashi-Stahl. Neben Materialien benötigen Sie mystische Steine.

Erwachen. Erwachen ist die Hauptfähigkeit von Tank Sanken. Jeder Tenka Sanken hat sein eigenes einzigartiges Erwachen. Im Kampf aktiviert der Tank Sanken eine neue Anzeige und einen neuen Awakening-Button unterhalb der Energieleiste. Um das Erwachen zu aktivieren, benötigen Sie eine zu 100 % geladene Anzeige. Awakening kann jederzeit im Kampf mit dem Feind durch Drücken der Taste verwendet werden.

Wenn der aktuelle Kampf endet, Sie aber noch andere Räume zum Erkunden haben, wird das Erwachen fortgesetzt, bis die Kampfzeit abgelaufen ist. Awakening Charge kann während des Kampfes erhalten werden, indem man direkten Schaden verursacht oder eine Dämonische Freisetzung durchführt. Das Erwachen hat mehrere Stufen, die durch die Stufe der Schärfung von Tenko Sanken bestimmt werden.

Wie kann man das Erwachen verbessern? Um Awakening zu leveln, benötigst du Materialien wie Broken Scroll, Normal Scroll, Rare Scroll, Samurai Scroll, Ghost Scroll, Cursed Scroll oder Divine Scroll. Sie benötigen auch einige exklusive Gegenstände, zum Beispiel benötigt Arashi no Hashi Lightning- oder Storm-Schriftrollen. Um das Level zu erhöhen, benötigen Sie zusätzlich mystische Steine.

Seele. Die Seele ist der spirituelle Teil von Tenka Sanken. Sobald der Besitzer es zum ersten Mal erhält, wird es zur Seele des Besitzers. Jeder Tenko Sanken kann bis zu 4 Seelen haben. Jeder Zweig der Seele konzentriert sich auf eine Art von Kampftechnik. Sie können die Filialen je nach Bedarf wechseln. Unabhängig davon, ob ein Tanka Sanken ausgerüstet ist oder nicht, werden die Qualitäten der Seelen auf die Statistiken der Charaktere angewendet.

Für jeden Tank Sanken kann nur ein Zweig der Seele verwendet werden. Insgesamt können drei Seelen kombiniert werden, eine für jeden Tank Sanken. Seelen können aufgewertet werden, indem ihre Fähigkeiten freigeschaltet und ihre Statistiken verbessert werden. Um die Seelenstufe zu erhöhen, benötigen Sie Materialien wie eine gewöhnliche Seele, eine Kriegerseele, eine Samuraiseele, eine Shogunseele, eine Dämonenseele, eine Legendenseele oder eine Gottesseele. Du brauchst auch Mystic Stones, um aufzusteigen.

Wo bekomme ich Materialien zum Pumpen? Materialien werden verwendet, um Tank Sanken aufzuleveln. Öffnen Sie die Registerkarte „Materialien" im Menü von Tank Sanken, um zu sehen, wo Sie Beutel mit Materialien und mystischen Steinen erhalten können. Es gibt verschiedene Arten von Materialien. Einige von ihnen sind sehr leicht zu bekommen (zB Holz), während andere sehr schwierig sind (zB Haifischhaut). Mystic Stones, die Währung, die benötigt wird, um Tank Sanken aufzuleveln, können auch in Taschen gefunden werden.

Verwenden Sie Smaragde oder Magathams, um Beutel mit Materialien zu kaufen. Smaragde werden verwendet, um den Kauf zu bezahlen, sofern verfügbar. Die gängigsten Materialien können im Dojo, bei Dämonenboss-Kämpfen oder im Raid-Shop erworben werden. Schwer zu findende Materialien können in Raids, Events oder Dämonenbosskämpfen gefunden werden. Smaragde können aus den letzten Leveln des Dämonenbosses, beim Kampf mit einem Raidboss oder im Dojo erhalten werden.

Demon Blade: Geheimnisse eines erfolgreichen Spiels

Umschmiedeausrüstung. Ändere die Eigenschaften der Ausrüstung, um passendere Werte zu finden und deinen Samurai noch stärker zu machen. Nur eine der Ausrüstungsstatistiken ist zum Umschmieden verfügbar. Wählen Sie die Statistik aus, die Sie ersetzen möchten, und wiederholen Sie die Statistik, bis Sie das gewünschte Ergebnis erhalten.

Sie können einen primären Wert auswählen und ihn erneut würfeln, bis Sie seinen Maximalwert erreicht haben. Oder Sie können zusätzlich wählen stat und übertragen Sie es, bis Sie ein weiteres gewünschtes Extra erhalten. die Statistik mit dem Maximalwert. Die Kosten für das Umschmieden steigen mit jeder neuen Aktion, bis sie den Maximalwert erreicht haben. Die Zahlung für das Umschmieden erfolgt auf zwei Arten:

Katalysatoren. Auf diesem Bildschirm können Sie überprüfen, wie viele Fragmente und Edelsteine ​​Sie haben. Sie können auch einen Gegenstand auswählen, der in Edelsteinsplitter umgewandelt werden soll. Führen Sie hier die Synthese von Edelsteinfragmenten zu ganzen Edelsteinen durch. Dazu müssen Sie 10 Fragmente sammeln und 20 Magats bezahlen.

Ihr Inventar. Jeder Samurai hat eine Grenze für die verwendete Ausrüstung. Es sind 200 Einheiten. Dieses Limit kann erhöht werden, indem Sie Ihr VIP-Level mit VIP-Punkten upgraden. Es gibt mehrere Filter, um Ihr Inventar nach Seltenheit, Sets, Potenzial und Ausrüstungstyp zu sortieren. Verwenden Sie unbedingt die Artikelvergleichsoption (Lupensymbol), um die Leistung des Artikels, den Sie tragen, und des Artikels in Ihrem Inventar zu analysieren.

Im Vergleichsbildschirm prüfst du, wie beide Gegenstände bei Seltenheit bis +4 aussehen werden. Es zeigt auch die versteckten Werte von Ausrüstungsattributen. Dank der Vergleichsmöglichkeit eliminieren Sie Nivellierfehler, können die weitere Verbesserung eines Gerätes vorhersagen und entscheiden über die Frage der richtigen Investition von Grünessenzen. Sie können auch auf das Vorhängeschloss klicken, um zu verhindern, dass Geräte versehentlich beschädigt oder verbraucht werden.

Ihr Arsenal. Auf dem Waffenkammer-Bildschirm kannst du den Samurai ausrüsten und seine Statistiken überprüfen. Klicken Sie auf "i", um weitere Informationen zu Ihren Statistiken und deren Auswirkungen auf Ihr Spiel zu erhalten. Berühren Sie den Wert der gewünschten Statistik, um ihre Beschreibung zu lesen. Im Arsenal können Sie bis zu 3 Ausrüstungssätze speichern. Auf diese Weise können Sie je nach Aktivität einfach zwischen ihnen wechseln.

Samurai-Ligen. Jedes Mal, wenn Sie Mona verdienen, werden sie zu Ihren Samurai-Liga-Punkten hinzugefügt. Wenn Sie in dieser Liga aufsteigen, erhalten Sie mehr Vorteile, eine bessere automatische Leistung, mehr Verteidigung usw. Jeden Montag um 06:00 UTC erhältst du eine Liga-Belohnung. Seine Größe hängt von Ihrer Position in der Samurai-Liga ab. Wertungsführer erhalten Truhen mit Ausrüstung, Magatam und Monas.

Nach Erhalt der Belohnung wird die für die Woche angesammelte Menge an Mons zurückgesetzt. Wenn Sie die Bewertung zurücksetzen, erhalten Sie eine Beförderung, wenn Sie sich in der Zone der Erhöhung befinden, oder eine Verringerung, wenn Sie sich in der Zone der Verringerung befinden. Du kannst auch in deiner Liga bleiben, wenn du weder in der Aufstiegszone noch in der Abstiegszone bist. Sieh dir diese Zonen auf dem Ranglistenbildschirm der Samurai-Liga an.

Sie können jederzeit Ihre Position in der Samurai-Liga überprüfen. Du kannst auch die Position deines Clans in der Clan-Rangliste des Raid-Dungeons und deine Position in der Cursed-Liga überprüfen.

Clans. Tritt einem Clan bei, um an Aktivitäten mit anderen Samurai teilzunehmen. Im Clan finden die größten und schwierigsten Kämpfe unter Beteiligung von Raid-Bossen oder dämonischen Bossen statt. Um Ihren eigenen Clan zu gründen, müssen Sie 500 Magats bezahlen. Sie können bestimmte Bedingungen festlegen, unter denen Personen Ihrem Clan beitreten können: Beitritt auf Einladung (privat), Beitritt auf Anfrage oder kostenloser Beitritt.

VIP. Alle 10 Spielerlevel erhalten Sie ein kostenloses VIP-Erlebnis. Sie können VIP5 mit kostenlosem VIP-Erlebnis erreichen. Wenn Sie Einkäufe im Spiel tätigen, erhalten Sie VIP-Punkte. Alle 10 VIP-Punkte geben Ihnen zusätzliche VIP-Erfahrung, die Ihr VIP-Level erhöht. VIP-Level geben Spielern Privilegien. Vollständige Liste der Privilegien:

Mail und Kalender. Überprüfen Sie Ihren Posteingang und erhalten Sie Geschenke von den Entwicklern und Belohnungen für einige Events. Außerdem erhalten Sie Neuigkeiten und Erklärungen zu Spielaktualisierungen per E-Mail. Auf der Registerkarte „Kalender" erhalten Sie Belohnungen für das tägliche Einloggen ins Spiel.

Demon Blade: Wie bekomme ich Dämonen?

Wie bekomme ich Dämonen? Beschwöre Dämonen mit Beschwörungstickets oder Magatama (der Premium-Währung des Spiels). Auch in den Anrufen können Sie schwarze Essenz zum Pumpen von Dämonen erhalten. Es gibt einen einzelnen Anruf und einen Anruf x10. Manchmal hat das Spiel begrenzte Draft-Aktionen. In ihnen können Sie versuchen, exklusive seltene Dämonen zu beschwören.

Wenn Sie eine x10-Beschwörung abschließen, erhalten Sie garantiert einen 4-Sterne-Dämon!

Was ist die Anrufgarantie? Jedes Banner bietet die Option eines garantierten Anrufs nach Ansammlung der erforderlichen Anzahl von Anrufversuchen. Wenn Sie also 100 Mal einen Anruf tätigen und keinen Dämon aus dem Banner erhalten, werden Sie ihn beim 101. Mal garantiert anrufen. Die Anzahl der gesammelten Beschwörungsversuche wird auf der Skala jedes Banners angezeigt (1 Versuch = 1 Punkt. 100 Punkte = volle Skala).

Angesammelte Beschwörungsversuche werden nicht von Banner zu Banner übertragen. Wenn Sie die erforderliche Anzahl von Versuchen vor dem Ablaufdatum des aktuellen Banners nicht angesammelt haben, werden diese auf Null zurückgesetzt. Mit dem Aufkommen eines neuen Banners beginnt die Häufung von Versuchen erneut. Wenn Sie einen Dämon von einem Banner erhalten, bevor 100 Beschwörungsversuche gesammelt wurden, werden diese ebenfalls zurückgesetzt und beginnen von vorne zu zählen.

Sieh dir die Kampffähigkeiten der vorgestellten exklusiven Dämonen auf ihren Beschwörungsbannern an. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche „Vorschau" und genießen Sie die dämonische Kampfdemonstration!

Chancen zu erscheinen. Auf dem Hauptbeschwörungsbanner haben Sie eine Chance von 55 %, Schwarze Essenz zu erhalten, und eine Chance von 45 %, einen Dämon zu erhalten, einschließlich:

Auf dem Event-Banner sind die Chancen, Dämonen zu beschwören, wie folgt:

Dämonenklinge: Klassifizierung und Nivellierung von Dämonen

Bedeutung und Klassifizierung von Dämonen. Wenn Sie einen Dämon in die Schlacht ziehen, wird Ihr Katana mit dämonischer Kraft gefüllt und erhält zusätzliche Kampfeigenschaften. Alle Dämonen gehören zu einem der fünf Elemente:

Die Elemente der Dämonen sind voneinander abhängig, was sich auf die Höhe des dämonischen Schadens im Kampf auswirkt. Dämonen haben drei Arten von Seltenheit: 3-Sterne, 4-Sterne und 5-Sterne.

Dämonen im Kampf. Die Dämonen verwenden einen Release-Angriff. Die Angriffsanimation und die Art des verursachten Schadens hängen von der elementaren Zugehörigkeit des Dämons ab. Der Wert des dämonischen Elementarschadens wird deinem Angriff hinzugefügt. Der Angriff des Dämons kann nicht reflektiert oder geblockt werden, auch nicht, wenn der Status des Feindes gepanzert ist. Wenn der Dämon gepumpt wird, erhöht sich sein Schaden. Einige Dämonen können im Kampf passive Fähigkeiten mit mehreren Effekten einsetzen. Siehe Informationen über passive Fähigkeiten von Dämonen auf ihren Informationsseiten.

Aktiviere passive Dämonenfähigkeiten, wenn du zwei oder mehr Dämonen aus demselben Sammlungsset erhältst. Wenn der Sammlung neue Dämonen aus dem Set hinzugefügt werden, verbessern sich die Effekte der passiven Fertigkeiten.

Dämonen pumpen. Das Leveln eines Dämons führt zu erhöhtem Schaden durch seinen dämonischen Freisetzungsangriff. Verwenden Sie schwarze Essenz, um den Dämon zu verbessern. Tragen Sie Essenz auf und füllen Sie den Levelbalken. Nachdem die Waage vollständig gefüllt ist, steigt das Level des Dämons. Das maximale Levellimit für einen Dämon wird durch seine Seltenheit bestimmt. So können 3-Sterne-Dämonen auf Stufe 40, 4-Sterne-Dämonen auf Stufe 50 und 5-Sterne-Dämonen auf Stufe 60 aufgerüstet werden. Um das zulässige Levellimit eines Dämons zu erhöhen, müssen Sie dämonische Karten zusammenführen.

Durchführung einer Fusion. Führen Sie das Zusammenführungsverfahren durch, indem Sie dieselben Karten desselben Dämons verwenden. Fusion erhöht das Level-Limit eines Dämons, was seine Angriffsfähigkeiten für dämonische Freisetzung erhöht. Die maximale Fusionsstufe ist 3. Die aktuelle Fusionsstufe jedes Ihrer Dämonen wird auf den Informationsseiten als Diamanten angezeigt. Wenn Sie im Anruf einen Dämon erhalten, der sich bereits in Ihrer Sammlung befindet, werden Sie sofort zum Zusammenführen aufgefordert.

Dämonenklinge: Kampfführer

Wie kann man den Feind angreifen? Um einen Feind anzugreifen, warten Sie, bis sich die gelbe Ausdauerleiste gefüllt hat, und wischen Sie über den Bildschirm. Es gibt 3 Arten von Angriffen:

Während Sie angreifen, können Sie mögliche feindliche Angriffe nicht blocken. Ihre Aufgabe ist es, Blöcke und Schläge korrekt abzuwechseln, um den Gesundheitsbalken des Feindes zurückzusetzen und zu verhindern, dass Ihr eigener Balken sinkt.

Taktiken für den besten Einsatz von Angriffen. Wenn Sie lernen, Angriffsarten richtig zu kombinieren, können Sie sich erfolgreich in Schlachten durchsetzen. Folgendes müssen Sie wissen:

Wie blockiere ich einen Treffer? Berühre den Bildschirm vor deinem Jäger, um einen feindlichen Angriff abzuwehren. In diesem Fall wird der erlittene Schaden reduziert. Sie können den Feind während der Blockierungsanimation nicht angreifen. Wenn Sie den Block erneut wiederholen möchten, tippen Sie erneut auf den Bildschirm, bevor die Animation des aktuellen Blocks endet - auf diese Weise können Sie eine Reihe feindlicher Angriffe blockieren. Wenn Sie erfolgreich blocken (bevor Sie den Feind treffen), erhöhen Sie die Füllung der Ausdauerleiste.

Einige Youkai können mehrmals in einer Runde angreifen. Sie können diese Angriffe leicht blockieren. Sie können sie auch vollständig widerspiegeln. In diesem Fall (bei voller Reflexion) stoppen Sie den gesamten Schlaghagel.

Unabwehrbare Angriffe. Manche Youkai können dich angreifen und betäuben. Dies sind normalerweise langsame Angriffe, die von einem orangefarbenen Leuchten begleitet werden (einige Youkai haben ein mehrfarbiges Leuchten). Um die Aktion des Feindes zu unterbrechen, versuchen Sie zuerst, ihn anzugreifen. Wenn Sie den Angriff des Youkai nicht unterbrechen, werden Sie betäubt, selbst wenn Sie den Angriff erfolgreich blockieren. In diesem Fall können Sie die Betäubung nur vermeiden, wenn Sie den Feind kontern.

Reflexion von Angriffen. Wenn Sie einen Feind angegriffen haben und er Sie jetzt angreifen will, versuchen Sie, den Angriff zu unterbrechen und abzuwehren. In diesem Fall erleiden Sie keinen Schaden, während der Feind ihn dank Ihres Angriffs erleidet. Sie können Angriffe "einmal" erfolgreich abwehren: eine erfolgreiche Reflexion, dann - die Unfähigkeit abzuwehren, die nächste erfolgreiche Reflexion usw. Die Ausnahme von dieser Regel ist der Befreiungsangriff des Dämons, der den Widerstandszähler des Feindes zurücksetzt. Reflektion hilft Ihnen, gefährliche Angriffe zu vermeiden, bevor Sie lernen, wie Sie eine vollständige Reflektion von Angriffen durchführen.

Vollständige Reflexion von Angriffen. Um Sie vollständig abzuwehren, müssen Sie mehrere erfolgreiche Abwehrangriffe mit perfekter Ausführungszeit durchführen. In diesem Fall können Sie den Feind kontern. Jedes Katana hat seine eigene Art von Gegenangriff. Es kann sowohl im Ausrüstungsmenü als auch durch Klicken auf das Katana-Symbol auf dem Kampfbildschirm angezeigt werden. Einige Katanas sind in der Lage, dem Feind großen Schaden zuzufügen, während andere mächtige Unterstützungseffekte bieten. Je nach Typ variiert die Farbe der gefüllten Gegenangriffsskala.

Wenn Sie einen Gegenangriff ausführen, erleiden Sie keinen Schaden vom Feind, unterbrechen seinen Angriff und führen mehrere starke Schläge aus. Sie erhalten auch eine volle Ausdauerleiste für Ihre nächsten Angriffe. Das Ausführen von Gegenangriffen gewährt eine enorme Freisetzungsladung und erhöht die Combo. Das Beherrschen des Timings für Gegenangriffe ist für den Fortschritt im Spiel unerlässlich, da Sie nicht nur keinen Schaden erleiden, sondern Ihre Gegner auch in Bezug auf den Schaden deutlich übertreffen.

Tränke im Kampf verwenden. Nachdem Sie eine bestimmte Kampagnenmission abgeschlossen haben, können Sie Tränke verwenden, die dazu bestimmt sind, Ihre Lebenskraft zu heilen. Du kannst bis zu 4 Tränke ausrüsten, wenn du in Dungeons kämpfst. Verbessere dein Konto, um stärkere Tränke freizuschalten. Sie können in Dungeon-Truhen gefunden oder in Daikos Shop gekauft werden.

Schutz brechen. Auswirkungen. Der Kampf gegen Yokai ist keine leichte Aufgabe, und je weiter Sie im Spiel vorankommen, desto schwierigere Feinde werden Ihnen auf Ihrem Weg begegnen. Um eine Niederlage zu vermeiden, müssen Sie Ihre Ausrüstung ständig verbessern. Bei einem niedrigen Rüstungswert erleidet ihr viel mehr Schaden als bei einem hohen Rüstungswert.

Wenn Sie während eines Angriffs eine rissige Schrift auf dem Bildschirm sehen, bedeutet dies, dass der Feind eine höhere Stärke hat, die Ihre Verteidigung "durchbricht". Kümmere dich in diesem Fall so schnell wie möglich um ein Upgrade deiner Ausrüstung, sonst wirst du definitiv sehr schnell besiegt! Wenn der Gegner die Verteidigung "durchbricht", fügt er auch Schaden zu, der selbst bei einem Gegenangriff nicht geblockt werden kann. Die gleiche Regel gilt für Youkai.

Verwenden Sie die Option "Pause", um den Kampf kurz zu unterbrechen oder den Dungeon zu verlassen. Durch Drücken der Schaltfläche „Weiter" können Sie den Kampf dort fortsetzen, wo Sie aufgehört haben. Das Pausieren des Kampfes wirkt sich in keiner Weise auf den Verlauf des Kampfes und Ihren Spielfortschritt aus.

Status "Gepanzert". Wenn deine Stärke der eines Yokai weit überlegen ist, kannst du ihm tonnenweise Schaden zufügen und ihn mit nur ein paar Treffern zerstören. Außerdem erreichst du den Status „Gepanzert" und erleidest einen kleinen Schaden, wenn du einen Feind erfolgreich angreifst. Seien Sie vorsichtig, diese Technik kann auch auf Youkai angewendet werden. Wenn Sie Ihre Ausrüstung nicht aufpumpen, können Feinde dementsprechend auch den Status "Gepanzert" erhalten, in dem Sie ihre Verteidigung nicht durchbrechen können.

Gefälschte Angriffe. Man kann manchmal beobachten, dass Youkai beim Angriff eine blaue Aura hat. Dies bedeutet, dass der Angriff "vorgetäuscht" wird, um Sie zu täuschen und Sie daran zu hindern, eine vollständige Parade auszuführen. Wenn Sie versuchen, einen vorgetäuschten Angriff zu parieren, werden Sie weiteren feindlichen Angriffen ausgesetzt.

Autoboy. Nachdem Sie Ihr Konto auf Level 2 aktualisiert haben, werden Sie die Auto-Battle-Option freischalten. Autoboy ermöglicht es den Samurai, sich selbstständig durch die Räume des Dungeons zu bewegen, Belohnungen einzusammeln und mit Youkai zu kämpfen. Standardmäßig verwendet ein Samurai selbst Tränke, nachdem sein Lebenskraftbalken unter ein bestimmtes Limit gefallen ist (Sie können diese Einstellung anpassen und die Verwendung von Tränken deaktivieren). Autoboy hat drei Geschwindigkeiten: 1x, 2x und 3x. Es gibt 2 automatische Kampfmodi:

Wählen Sie den gewünschten automatischen Kampfmodus nach eigenem Ermessen.

Autoboy-Vorteile. Der automatische Kampf hat eine andere Effektivität, und je höher er ist, desto größer sind die Chancen, feindliche Angriffe erfolgreich zu blockieren und Angriffe vollständig abzuwehren. Um das Level des automatischen Kampfes zu erhöhen, müssen Sie bestimmte Ligen in der Samurai-Liga erreichen. Wenn Sie sich in einem verfluchten Dungeon befinden, haben Sie die Möglichkeit, automatisch zu verfluchen.

Dämonenklinge: Möglichkeiten, Dämonen im Kampf einzusetzen

Befreiung von Dämonen. Ihr Samurai wird von einem Dämon begleitet, den Sie im Kampfvorbereitungsbildschirm ausrüsten. Das Dämonensymbol befindet sich am unteren Rand des Kampfbildschirms unter den Vitalitäts- und Ausdauerskalen. Anfangs ist es grau dargestellt, rechts davon befindet sich eine in zwei Hälften geteilte Skala. Wenn Angriffe durchgeführt werden, füllt sich die Dämonenskala. Sobald die erste Hälfte der Skala gefüllt ist, wird das Dämonensymbol farbig und beginnt zu leuchten. Klicken Sie darauf, um den Dämon freizulassen und dem Feind massiven Schaden zuzufügen.

Vergiss nicht, rechtzeitig auf das flackernde Dämonensymbol zu tippen, wenn die Dämonenleiste voll ist! Andernfalls wird die Freigabe nicht angewendet.

Wenn Sie Releases durchführen, wenn zwei Hälften der Anzeige voll sind, fügt der Dämon dem Feind x205 % Schaden zu (x100 % für jeden gefüllten Abschnitt der Anzeige + 5 % extra). Wenn Sie eine Freigabe durchführen, wird der Ladewert der Waage auf Null zurückgesetzt, das Dämonensymbol wird wieder grau. Das Füllen der Dämonenwaage erfolgt allmählich und hängt nicht von der Bewegung des Samurai durch die Räume ab. Wenn Sie diesen Angriff ausführen, wird der Widerstand des Gegners neutralisiert.

Abwechselnde Gegenangriffe und die Dämonenauslöseoption machen deinen Samurai unbesiegbar!

Das Verhältnis der Elemente. Das Dämonenelement wirkt sich auf Ihre Waffe aus, indem es das Elementverhältnissystem aktiviert. Wenn Sie einen Boss mit einem Element angreifen, das stark gegen sein Element ist, fügen Sie ihm zusätzlich +50 % Schaden zu. Wenn Sie andererseits einen Boss mit einem Element angreifen, das gegenüber dem Bosselement schwach ist, fügen Sie ihm -50 % Schaden zu. Das Elementverhältnis sieht so aus:

Combo-System. Das Combo-System ist an deinen Dämon gebunden und funktioniert nicht, wenn kein Dämon am Kampf beteiligt ist. Wenn Sie einen Feind angreifen, starten Sie einen Combo-Countdown. Jeder Angriff, den Sie auf einem Feind landen, ohne Schaden zu erleiden, erhöht den Combo-Wert um 1. Die Combo beeinflusst die Menge der durch Angriffe gewonnenen Dämonenfreisetzungsladung. Je höher die Combo, desto höher die Freisetzungsladungsakkumulationsrate. Es gibt auch bestimmte passive Fähigkeiten von Dämonen, die ebenfalls das Combo-System nutzen.

Dämonischer Elementarschaden. Dämonen haben Elementarschaden. Dieser Schadenswert wird zu deinem physischen Schaden addiert. Der Elementarschaden des Dämons wird nicht durch die physische Verteidigung des Feindes beeinflusst. Wenn der Feind Ihre Angriffe mit "Rüstung" nicht verfehlt und Sie 3 Schadenspunkte verursachen, verursachen Sie mit dem Elementarschaden eines Dämons mit 1300 Punkten insgesamt 1303 Schaden. Der Wert des Elementarschadens wird zu Ihren normalen Angriffen, Dämonenauslöse-Angriffen usw. hinzugefügt.

Demon Blade Walkthrough Kampagnenphasen

Konzept. Kampagne ist der Hauptspielmodus in Demon Blade. Dargestellt durch Akte, unterteilt in separate Phasen. Sie können erst zur nächsten Stufe gehen, nachdem Sie die vorherige gewonnen haben. Alle abgeschlossenen Etappen können wiederholt werden. Je höher die Stufe der Kampagne, desto stärker werden Ihre Feinde sein.

Um die Kampagne erfolgreich abzuschließen, müssen Sie also Ihren Samurai ständig verbessern. Die Kampagne gibt viel Monos und grüne Essenz. Außerdem können Sie am Ende des nächsten Akts neue Ausrüstung gewinnen (ihre Seltenheit hängt von der Komplexität des abgeschlossenen Akts ab). Wenn Sie die nächste Phase der Kampagne bestehen, erhalten Sie Erfahrung, um Ihr Konto zu verbessern.

Das Freischalten anderer Aktivitäten im Spiel hängt von Ihrem Fortschritt in den Phasen der Kampagne im normalen Modus ab.

Informationen über Feinde. Bevor Sie in die Kampagnenphase eintreten, öffnen Sie den Kampfvorbereitungsbildschirm. Es zeigt die elementare Zugehörigkeit der Youkai an, denen Sie im Dungeon begegnen werden. Nehmen Sie basierend auf diesen Informationen einen Dämon in die Schlacht, dessen Element in Bezug auf die Elemente des Feindes dominant sein wird. Die richtige Auswahl der Dämonen ist sehr wichtig für das erfolgreiche Durchlaufen von 3-Sterne-Dungeons. Vergessen Sie in diesem Zusammenhang nicht die einheitliche Verbesserung Ihrer Dämonen und die kompetente Verteilung der Kampfkräfte.

Durchgangsbesonderheiten. Ruhm. In Kampagnenkämpfen bewegt sich Ihr Samurai durch die verschiedenen Räume des Dungeons. In manchen Räumen wirst du mit Monas belohnt, in anderen triffst du dich mit Youkai. Am Ende jeder Stufe wartet immer ein Boss auf dich. Für das Bestehen des Kerkers erhältst du Sterne. Die maximale Anzahl an Sternen, die gesammelt werden können (und wünschenswert sind), beträgt drei. Sterne werden vergeben:

Erhalte eine vorgegebene Anzahl an Sternen, basierend auf den Ergebnissen, wenn du einen Akt bestanden hast, und erhalte Truhen mit Ausrüstung.

Sie erhalten keine drei Sterne für das Abschließen einer Stufe, wenn Sie mehr als 4 Tränke im Kampf verwenden oder wenn Ihre Lebenskraft unter 20 % Ihrer maximalen Lebenskraft fällt.

Energie. Kampagnenkämpfe verbrauchen Energie, die sich mit der Zeit wieder auffüllt. Je höher Ihr Kontostand ist, desto höher ist das maximale Energieakkumulationslimit. Wenn Sie verlieren oder einen Dungeon vorzeitig verlassen, geben Sie nur 1 Einheit aus. Energie.

Passversuche. Reguläre Kampagnenphasen haben kein tägliches Spiellimit. Elite-Stufen und Stufen mit Endgegnern haben eine maximale Anzahl von Passagen pro Tag. Dieser Wert erhöht sich abhängig von Ihrem VIP-Level. Sie können Versuche zurücksetzen, die Elite- und Endphase für Magatama abzuschließen. Sie können auch zusätzliche Energie für Magatama kaufen.

Automatische Schlachten. Nachdem Sie die Etappe zum ersten Mal mit 3 Sternen abgeschlossen haben, können Sie sie im Auto-Battle-Modus erneut bestehen - ohne Kampf, mit einer sofortigen Sammlung von Etappenbelohnungen. Um automatische Kämpfe durchzuführen, benötigen Sie Omamori. Die Auto-Kampf-Option gilt sowohl für reguläre als auch für dämonische Kampagnenphasen. Automatische Kämpfe verbrauchen auch Energie.

Überschreiten Sie Ihr Energielimit nicht. Bevor Sie das Spiel verlassen, wird empfohlen, die letzte 3-Sterne-Phase der Kampagne im normalen Modus automatisch zu bekämpfen, um so viel Erfahrung wie möglich zu sammeln, um Ihr Konto und andere Belohnungen zu verbessern.

Durchgang der Kampagne im dämonischen Modus. Der dämonische Modus ist viel schwieriger als der normale Kampagnenmodus. Es öffnet sich, wenn zwei Bedingungen erfüllt sind:

Im dämonischen Modus haben Youkai eine viel größere Überlebensfähigkeit und können mit großer Kraft angreifen. Für den Abschluss dieser Kämpfe erhältst du Monas, grüne Essenzen und Materialien für die Ausrüstungsfusion. Wenn Sie zum ersten Mal eine Kampagnenphase im Demonic-Modus abschließen, sind Ihnen 15 Magatham garantiert.

Dämonische Bosse. Dämonenbosse spawnen nach dem Abschließen von Dungeons in der Kampagne/Dämonischen Kampagne/Zeitereignis. Alle Dämonenbosse sind in Saisons und Minisaisons unterteilt, von denen jede ihre eigene Gruppe von Feinden, ein Element und einen vollen Reflexionsbonus hat. Eine Minisaison dauert 15 Tage. Wenn Dämonenbosse auftauchen, erhalten Sie eine Benachrichtigung. Sie können gegen sie kämpfen oder in Ihrem normalen Tempo weiterspielen. Nachdem Sie den Dämonenboss geändert haben, erhalten Sie eine neue Benachrichtigung.

Sie können Dämonenbosse auch "ansammeln". Wenn Sie auf ihre Seite gehen, können Sie überprüfen, welche Bosse Ihnen derzeit zur Verfügung stehen. Um Dämonenbosse zu bekämpfen, benötigen Sie eine einzigartige Energie: Siegel. Sie haben maximal 10 Siegel. Du regenerierst 1 Siegel pro Stunde. Ein Kampf mit einem Dämonenboss (unabhängig vom Ergebnis) verbraucht 1 Siegel.

Dämonenklinge: Dungeon Combat Guide

Temporäre Dungeons. Diese Dungeons haben je nach temporärem Event spezielle Regeln. In Bezug auf die Methode des Bestehens ähneln temporäre Dungeons Schlachten im Kampagnenmodus, mit der Ausnahme, dass Sterne entsprechend den Ergebnissen der Schlacht gesetzt werden. Wenn Sie einen Kampf in der erforderlichen Phase eines temporären Dungeons abschließen, erhalten Sie Magatama, Mona und grüne Essenz.

In temporären Dungeons erhaltet ihr Eventpunkte. Je nach Art des Events können Sie Punkte ausgeben oder sammeln, um noch mehr Prämien zu erhalten! Um die temporären Dungeons der höheren Stufen freizuschalten, müssen Sie die Dungeons der niedrigeren Stufen vollständig abschließen. Wenn das Level des Dungeons steigt, werden Ihre Belohnungen für Kämpfe steigen. Verwenden Sie Magatama, um Energie für den Durchgang durch temporäre Dungeons aufzufüllen.

Nachdem Sie die temporäre Dungeon-Stufe zum ersten Mal abgeschlossen haben, können Sie Omamori verwenden und im automatischen Kampfmodus erneut spielen.

Expeditions-Dungeons. Wenn Sie einen Expeditionsdungeon betreten, betreten Sie den Startraum. Sie erhalten eine Karte mit möglichen Optionen für die Bewegung im Inneren. Sie können auf den Raum tippen, zu dem Sie gehen möchten, oder in die Richtung wischen, in die Sie sich bewegen möchten. Du weißt nie, was in dem Raum passiert, in den du einziehst - vielleicht warten Feinde auf dich, Schatztruhen, Bomben, Fallen oder gar nichts.

Ihre Aufgabe im Expeditions-Dungeon ist es, den Raum mit dem Boss zu finden, ihn zu zerstören und den Ort zu "räumen". Sobald Sie einen Raum betreten haben, können Sie ihn nicht mehr verlassen, bis Sie ihn vollständig erkundet haben (alle Belohnungen eingesammelt oder einen Feind besiegt haben). Sie können jedoch immer noch die Pause-Taste drücken, um den Kampf anzuhalten oder den Dungeon zu verlassen.

Demon Blade: Wie kämpft man im Dojo?

Allgemeine Regeln. Dojo-Kämpfe sind der PvP-Inhalt des Spiels. Hier kämpfen Sie mit anderen Samurai um eine Position in der Rangliste. Wenn Sie im Dojo kämpfen, geben Sie Kampftickets aus, von denen Sie eines pro Stunde erhalten. Die maximale Anzahl angesammelter Kampftickets beträgt fünf. Wenn es nicht genug Kampftickets gibt, können Sie sie für Magatams kaufen.

Nach jedem gewonnenen Spiel erhalten Sie eine bestimmte Anzahl von Punkten. Wenn Sie ein Spiel verlieren, verlieren Sie Punkte. Die Anzahl der verdienten und verlorenen Punkte hängt von der Liga ab, in der Sie spielen. Im Dojo wählst du deine Schutzausrüstung aus. Diese Ausrüstung trägt der Samurai, wenn er vom Feind angegriffen wird. Wenn Sie andere Spieler angreifen, kämpfen sie in ihrer Verteidigungsausrüstung.

Bewertung. Es gibt 2 Arten von Wertungen: Saison- und Ligawertung. Eine Saison im Dojo dauert etwa 4 Monate. Jeden Mittwoch um 05:00 UTC werden die Samurai-Punktzahlen berechnet. Saisonpunkte werden unter den 50 besten Spielern der Ligarangliste neu verteilt. Der Spieler auf dem ersten Platz erhält 50 Punkte, der Spieler auf dem zweiten Platz erhält 49 Punkte und so weiter.

Nach der Wertung erhalten Sie wöchentliche Belohnungen per Post. Die Höhe der Belohnungen hängt von Ihrer Position in der Rangliste ab. Zu den Dojo-Auszeichnungen gehören Magatama und große Siegel. Jedes Mal, wenn Sie an einem Dojo-Match teilnehmen, erhalten Sie kleine Siegel. Wenn du verlierst, erhältst du 2 Siegel, und wenn du gewinnst, erhältst du einen Betrag, der auf deinem Ligarang basiert.

Bewertung rauf und runter. Wenn Sie zum ersten Mal in eine neue Liga befördert werden, erhalten Sie eine Beförderungsbelohnung, die nur einmal pro Konto vergeben wird. Am Ende der nächsten Saison im Dojo werden alle Spieler in der Rangliste um 2 Unterligen herabgesetzt. Spieler können jedoch niemals degradiert werden, wenn sie in einer Minor League spielen. Wenn Sie beispielsweise in Silber I sind, befinden Sie sich nach dem Zählen in Silber III. Aber falls Sie in Silber V waren, werden Sie nicht auf Bronze II herabgestuft, sondern bleiben in Silber V. Am Ende der Saison werden alle großen Siegel in kleine Siegel umgewandelt.

Dojo-Laden. Verwenden Sie die großen und kleinen Siegel, die Sie im Dojo-Laden verdienen, um hier Ausrüstung und andere Upgrade-Gegenstände zu kaufen.

Dämonenklinge: Verfluchter Dungeon

Wie passieren? In diesem Modus tauchen Sie in die Tiefen einer geheimnisvollen Höhle ein. Jeder Boss im verfluchten Dungeon ist ein Element der Leere. Sie beginnen im ersten Stock. Wenn Sie die Stockwerke räumen, werden die Feinde auf den neuen Stockwerken immer mächtiger und Sie erhalten mehr Belohnungen, wenn Sie sie besiegen. Du kannst den Cursed Dungeon nur einmal pro Tag betreten und auf der letzten freigeräumten Etage beginnen. Jede Etage des Cursed Dungeon hat Anforderungen an die Kontoebene.

Daruma-Boni. Wenn Sie den Boden mit einer durchschnittlichen Ausrüstung beginnen, erhalten Sie einen Daruma-Bonus. Dieser Bonus multipliziert alle Ihre Belohnungen auf dieser Etage. Wenn Sie den Cursed Dungeon nach dem ersten Daruma-Bonus weiter erkunden, erhöht sich dieser:

  1. 1. Stock - Daruma-Bonus x4;
  2. 2. Stock - Daruma-Bonus x8;
  3. 3. Stock - Daruma-Bonus x16;
  4. 4. Stock - Daruma x16 Bonus usw.

Nach der 5. Etage werden Ihre Belohnungen wie folgt mit dem Daruma-Bonus multipliziert: Mons x2, Grüne Essenz x15, Magatam x4. Wenn Sie die Bonusetage von Daruma räumen, werden Sie auch mit einer Ausrüstungstruhe belohnt. Die Seltenheit dieser Truhe wird zunehmen, wenn Sie weiterhin Daruma-Boni erhalten.

Automatische Schlachten. Sobald Sie Zugang zur Daruma-Bonusebene erhalten, können Sie die Auto-Battle-Option im verfluchten Dungeon verwenden. Es kostet dich 5 Omamori. Der Auto-Kampf wird automatisch alle Ebenen des verfluchten Dungeons räumen, ohne dass Sie erneut auf ihnen kämpfen müssen. Wenn die Schwierigkeit auf den Etagen zunimmt, sinkt die Chance, sie zu räumen.

Demon Blade: Alles über Raid-Bosse

Wie erhalte ich Zugang zum Kampf? Um gegen Raid-Bosse kämpfen zu können, musst du Mitglied eines Clans sein und ein Spielerlevel von mindestens 30 haben. Raid-Dungeons können von einem Offizier, Shogun oder Clan-Anführer geöffnet werden. Nach der Eröffnung der Razzia können Sie Ihre Bewerbung zur Teilnahme hinterlassen. Gunso, die Person, die den Raid eröffnet hat, wählt die Spieler für diesen Raid aus und beginnt mit der Passage.

Passage. Sobald der Raid beginnt, werden Sie Ihre Aktionen koordinieren, um zum Raid-Boss zu gelangen und ihn zu besiegen. Jeder Raum im Dungeon hat eine Verbindung zu einem anderen Raum. Gleichzeitig gibt es in jedem Raum einen Feind eines bestimmten Elements. Raid-Mitglieder müssen sich untereinander beraten und schnell herausfinden, welche Partei einen geeigneten Dämon mit elementarem Vorteil hat.

Diese Informationen werden an Gunso weitergegeben, der das richtige Raid-Mitglied dem richtigen Raum zuweist. Im Raid-Dungeon hat jeder Teilnehmer 4 Heiltränke. Es ist verboten, eigene Tränke in den Kerker zu bringen. Du hast 3 Kampfversuche. Nach der 3. Niederlage verlassen Sie den Dungeon und können nicht mehr am Raid teilnehmen. Du kannst immer nur an einem Raid gleichzeitig teilnehmen.

Omamori. Die Teilnahme am Raid verbraucht Raid Omamori. Sie können maximal 5 Omamori-Raids haben. Neue Omamori (2 Stück) erhalten Sie jeden Mittwoch um 05:00 UTC.

Du kannst mehr Raid Omamori als seltene Beute während Kampagnenphasen (normal und dämonisch) und Events erhalten. Du kannst auch 1 wöchentlichen Raid Omamori im Dojo Shop und im Demon Boss Shop kaufen.

Auszeichnungen. Nach dem Sieg über einen Raid-Boss erhalten alle Raid-Mitglieder Belohnungen. Raid-Dungeons sind eine großartige Möglichkeit, deine Juwelen aufzufüllen. Auch beim Überholen gibt es Punkte. Basierend auf der Gesamtpunktzahl, die Clanmitglieder während Kämpfen in einem Raid-Dungeon verdient haben, wird eine Vergleichswertung zwischen verschiedenen Clans gebildet.

Dämonenklinge: Tägliche Ereignisse und Quests

Tägliche Veranstaltungen. Täglich finden im Spiel Events statt, um den Spielern dabei zu helfen, mehr Belohnungen zu verdienen und stärker zu werden. Tägliche Eventpreise: Grüne Essenz und Ausrüstung verschiedener Raritäten als Teil von Sets. Die Anzahl der Versuche, an Events teilzunehmen, ist begrenzt - beeile dich, so schnell wie möglich zu kämpfen!

Aufgaben. Schließe Quests ab, um noch mehr Belohnungen zu erhalten: Punkte, Kampfpässe und Teile zum Aufrüsten von Ausrüstung. Questtypen:

Dämonenklinge: Verträge abschließen

Konzept. Verträge sind eine Quelle für Ihr zusätzliches Einkommen im Spiel und helfen Ihnen, wertvolle Ressourcen aufzufüllen. Verträge werden von deinen Dämonen ausgeführt. Jeden Tag stehen Ihnen mehrere Aufträge mit unterschiedlichen Anforderungen und unterschiedlichen Fertigstellungszeiten zur Verfügung. Sie können den Vertrag auch vorzeitig abschließen, allerdings muss Magatama dafür bezahlen.

Verträge. Die angebotenen Verträge hängen von Ihrem Spielerlevel ab. Je höher das Kontolevel, desto besser die Verträge und desto höher die Belohnungen für deren Abschluss. Verträge werden täglich auf dem Server aktualisiert. Nicht erfüllte Verträge werden durch zufällige neue Verträge ersetzt.

Ausführung des Vertrages. Gehen Sie zur Vertragsseite, wählen Sie den gewünschten aus und bestätigen Sie den Beginn der Aufgabe. Jeder Daemon führt nur einen Vertrag aus und kann nicht neu zugewiesen werden, um einen anderen Vertrag auszuführen. Die Hauptanforderungen, die zur Erfüllung von Verträgen erforderlich sind, sind der elementare Angriff von Dämonen, sein Wert und der Ruhm von Dämonen.

Um den Vertrag zu erfüllen, müssen Sie die erforderlichen Dämonen eines bestimmten Elements auswählen, deren Angriff die angegebenen Anforderungen erfüllt. Je höher der Gesamtelementarangriff von Dämonen ist, desto größer ist Ihr Belohnungsmultiplikator für das Abschließen von Verträgen. Auf hohen Leveln können Sie also Ihre Belohnungen um x200 % erhöhen.

Verbessere alle deine Dämonen gleichmäßig, um prestigeträchtige Aufträge mit den besten Belohnungen abschließen zu können. Stellen Sie sicher, dass es in Ihrer Sammlung gepumpte Dämonen aller Elemente gibt.

Befristete Verträge. Nachdem Sie einen Dungeon in einer Kampagne/dämonischen Kampagne/einem zeitgesteuerten Ereignis abgeschlossen haben, besteht die Möglichkeit, dass Sie einen befristeten Vertrag erhalten. Diese Kopfgelder bringen großartige Belohnungen, sind aber schwieriger und nur für eine begrenzte Zeit verfügbar. Verpassen Sie nicht die Chance, sie zu vervollständigen!

Dämonenklinge: Überprüfung von Play Stores

In den Geschäften können Sie die Gegenstände kaufen, die Sie zum Aufsteigen und Abschließen verschiedener Spielmodi benötigen. Um zu den Läden zu gelangen, drücken Sie die Schaltfläche ganz links im unteren Menü des Hauptspielbildschirms. Als nächstes wählen Sie die gewünschte Registerkarte aus. Auf einige Geschäfte kann auch über den entsprechenden Aktivitätsbildschirm zugegriffen werden.

Dyke-Objekte. Hier werden zufällige Spielgegenstände verkauft, darunter mindestens 3 Arten von Tränken, 3 Omamori-Amulette und 3 Beutel mit grünen Essenzen. Währung speichern - Magatama. Das Sortiment wird einmal täglich aktualisiert, aber Sie können die Registerkarte für Monster im Voraus aktualisieren.

Goro liefert. Anfänglich haben Sie 1 Lieferung und 3 Slots für Einkäufe. Verwenden Sie Magatama, um weitere Slots freizuschalten. Der Versand ist kostenlos Artikel, die Goro für Sie herstellen kann. Sie können einen Artikel aus 3 Optionen auswählen. Goro versorgt Sie im Wesentlichen mit Ausrüstung, Katanas und Edelsteinen. Andere seltene Lieferungen sind ebenfalls möglich. Das Sortiment der Registerkarte kann für Magatami zurückgesetzt werden.

Sais Vorschläge. Saya bietet dir an, zufällige Ausrüstungstruhen zu kaufen. Sie können verschiedene Arten von Ausrüstung in Truhen, ihre Seltenheit und Sets auswählen. Einige Angebote können guten Rabatten unterliegen, also behalten Sie das Sortiment dieses Geschäfts im Auge. Währung - Magatama.

Geschenkeladen. Dies ist ein Spendenshop. Hier sind die täglichen, wöchentlichen und monatlichen Pakete, die mit echtem Geld gekauft werden können. Sie können hier auch ein Abonnement erwerben, das sich automatisch verlängert. Wenn Sie ein Abonnement kaufen, erhalten Sie sofort 520 Magat und dann einen Monat lang täglich 160 Magat, also insgesamt 5320 Magat.

Besuchen Sie den Laden jeden Tag, um täglich kostenlose Geschenke zu erhalten - 35 Magatam und 20 Edelsteinfragmente. Sie können Geschenke auf der Registerkarte "Tagesangebote" abholen.

Dojo-Laden. Dies ist ein saisonaler Laden, der allgemeine Gegenstände wie Beschwörungstickets, Raid-Omamori, tägliche Energie usw. verkauft. Hier kannst du auch saisonale Ausrüstung mit Boni für PvP-Kämpfe kaufen. Die Währung des Ladens sind die großen und kleinen Siegel, die man im Dojo erhält.

Dämonenladen Jin. Dies ist ein saisonaler Laden, der Beschwörungstickets, Raid-Omamori, tägliche Energie usw. verkauft. Der Laden bietet auch saisonale Rüstungen an. Die Währung des Ladens sind große und kleine Medaillen.

Demon Blade: Vor- und Nachteile des Spiels

Demon Blade ist ein einfaches, aber interessantes Spiel, das vom Geist der japanischen Mythologie durchdrungen ist. Alle Spielaktivitäten und das Aufpumpen des Helden lassen sich relativ schnell beherrschen. Die Kampfmechanik des Spiels ist einfach, erfordert aber Übung. Als letzten Ausweg können Sie immer den automatischen Kampf verwenden. Vorteile des Spiels:

  1. Gute musikalische Untermalung, die für die richtige Spielstimmung sorgt. Es wird empfohlen, mit Ton zu spielen.
  2. Interessante und sich entwickelnde Handlung.
  3. Eine detaillierte Überlieferung, die die Grundelemente der japanischen Mythologie erzählt. Spielen ist nicht nur interessant, sondern auch informativ.
  4. Das Spiel lädt schnell und friert nicht ein.
  5. Das Spiel nimmt nicht viel Freizeit in Anspruch, es hat ein einfaches Pumpsystem.
  6. Keine Werbung.

Nachteile des Spiels:

  1. Verblasste und "langweilige" Grafiken.
  2. Sie können ohne Spende spielen, aber wenn Sie den ersten Platz in den Bewertungen einnehmen möchten, müssen Sie ein VIP-Spieler werden;
  3. Für Gegenstände aus dem Inventar gibt es keine Erklärungen. Es ist nicht klar, wo und was zu bekommen ist.
  4. Unbequeme Schnittstelle.

Autor des Artikels: Nadezhda D.