Wise GeekWise Geek: Beste Handyspiele → Vector 2: Überblick über Guides und Geheimnisse des Spiels

Victor 2: Tipps, Wiki, Rezensionen

VECTOR 2 ist ein Spiel für Android mit einem Veröffentlichungsdatum vom 05.16.2016 von NEKKI. Spielgenre: Arcade. In dem Artikel haben wir Tipps zum Leveln von TOP-Spielern, Antworten von Entwicklern auf Spielerfragen, Anleitungen für Anfänger von der offiziellen Website und unsere Geheimnisse des Passierens des Spiels zusammengefasst. Achtung, die Wise Geek-Website wird ständig aktualisiert, besuchen Sie uns öfter.

Inhaltsverzeichnis

  1. Serienübersicht
  2. Steuerung im Spiel
  3. Spieltipps
  4. Viel Geld ohne zu hacken
  5. Premium (Voll) Version



Vektor: Serienübersicht

Vector ist ein Run-and-Escape-Arcade-Spiel. Dies ist ein einfaches, aber sehr süchtig machendes Spiel über das Beschleunigen der Überwindung von Hindernissen. Das Projekt befand sich zunächst auf der Facebook-Plattform, wurde jedoch schrittweise auf mobile Geräte migriert. Das Spiel begrüßt uns mit einem kurzen Intro, das dem Spieler den Beginn der Geschichte erzählt: Wir befinden uns in ferner Zukunft, wo es "Anführer" und "Anhänger" gibt. Der Protagonist behandelt genau diejenigen Menschen, die von den privilegierteren Mitgliedern der Gesellschaft "geführt" werden. Die Anhänger dieser Welt wissen nicht, was Freiheit ist. Aber es ist an der Zeit, sich aus den Fesseln der Regierung zu befreien und zu rennen. Dies ist in der Tat das ganze Spiel, eine Verfolgungsjagd ohne Ende, und der Held hat keinen Raum für Fehler. Im Gegensatz zu anderen ähnlichen Spielen ist Vector spielbar.

Das Spiel ist in 2D erstellt. Und trotz moderner Standards sieht sie fantastisch aus. Bemerkenswert ist die ziemlich coole Animation der Hauptfigur.

Der Vektor ist in Orte und Ebenen unterteilt. Das Ziel des Spiels ist es nicht nur, alle Level zu durchlaufen, sondern auch die maximale Anzahl von Sternen in ihnen auszuschalten. Je schneller der Spieler die Strecke zurücklegte, je mehr Tricks er ausführte und je mehr Punkte er erzielte, desto mehr Sterne erhält der Spieler.

Vektor: Steuerung im Spiel

Eines der wichtigsten Elemente eines jeden Läufers ist das Management. Es sollte reaktionsschnell und einfach sein. In Vector erfolgt die Steuerung durch Wischen (Bewegen der Finger über den Bildschirm). Der Spieler wischt über den Bildschirm - springen, runter - rutschen. Das gesamte Management basiert darauf, die Hauptsache ist, diese oder jene Geste rechtzeitig zu machen.

Sie müssen sich an das Management gewöhnen und sehr aufmerksam sein. Wenn der Spieler starrt und die Fingerbewegung nicht rechtzeitig ausgeführt hat, fällt der Held oder schlägt wie ein Sack Kartoffeln gegen die Wand. Die Jagd wird dort nicht enden, aber wertvolle Sekunden gehen verloren.

Wenn Sie mehrmals versagen, schlägt der Jäger den Charakter gerne mit einem Elektroschocker und bringt ihn zurück in den Käfig. Aber es gibt Gegenstände im Laden, die für Spielwährung gekauft werden können. Sie helfen, mit dem Feind fertig zu werden oder ihn für ein paar Sekunden auszuschalten. Im Laufe der Zeit können Sie die Verfolgung ignorieren.

Vektor: Spieltipps

Wie wir oben geschrieben haben, ist das Spiel in mehrere Orte und Ebenen unterteilt:

  1. Arbeitsbereich.
  2. Baustelle.
  3. Technopark.

Mit jedem neuen Level steigt die Schwierigkeit zu bestehen. Daher wird empfohlen, dass Sie während des Tutorials genau zuhören und alle Tricks auf Stufe 1 wiederholen. Dann haben Sie in Zukunft weniger Probleme.

Mit steigendem Level werden immer mehr Hindernisse auf dem Weg des Protagonisten des Rennens auftauchen. Es ist ratsam, diese Hindernisse mit den vorgeschlagenen Tricks zu überwinden. Je mehr Tricks du während eines Levels ausführst, desto höher ist die Chance, die maximale Anzahl von Sternen dafür zu erhalten.

Im Laufe des Spiels stehen neue Tricks zum Kauf zur Verfügung. Manchmal wird ein Symbol vor einem Hindernis mit dem Trick angezeigt, der im Moment ausgeführt werden muss. Es kommt oft vor, dass der Spieler die vorgeschlagenen Techniken noch nicht gekauft oder geöffnet hat.

Es wird empfohlen, die verfügbaren Tricks einzeln zu kaufen, auch wenn mehrere Techniken offen sind. Es ist besser, sie nacheinander auszuwählen, da die Spielmechanik die auf der aktuellen Ebene verfügbaren Optionen auswählt.

Angenommen, Sie mochten ein cooles Gerät in einem Geschäft und haben dafür Geld gespart. Aber es liegen noch ein paar Tricks vor ihm, die Sie ignoriert und den Trick gekauft haben, den Sie mochten. Wenn Sie das Level betreten, werden Sie feststellen, dass es keinen gekauften Trick für die obligatorische Leistung gibt. Sie müssen nur die vorhandenen Techniken verwenden, aber sie bringen nicht viel Geld und Sie werden es bereuen, die Fähigkeiten nicht einzeln gekauft zu haben.

Ergebnis. Zusätzlich zu den Plattformen zum Weitergeben des Spiels haben Sie Zugriff auf ein Geschäft, in dem Sie Folgendes kaufen können:

  1. Tricks - mit deren Hilfe Sie die Aufgaben des Levels erledigen.
  2. Gadgets - mit ihrer Hilfe können Sie den Jäger stoppen oder entwaffnen.
  3. Kleidung - nicht besonders benötigt, erhöht die Eigenschaften oder Fähigkeiten nicht, erhöht nicht die Überlebensfähigkeit, sieht aber in der Animation ziemlich niedlich aus.

Es wird empfohlen, zuerst verfügbare Tricks, dann Gadgets und zuletzt Kleidung zu kaufen. Da die ersten 2 Arten von Sortimenten Ihre Passage und Ihr Einkommen erheblich erleichtern.

Vektor 2: Viel Geld ohne zu hacken

Eines der Hauptkriterien für den erfolgreichen Abschluss des Spiels sind Tricks. Um sie in der richtigen Menge zu kaufen, benötigen Sie Gold. Es gibt nur einen Weg, um Gold im Spiel zu verdienen - das 3-Sterne-Level zu beenden. Sie können die Level erneut durchlaufen. Das Spiel hat eine Story und eine Bonus-Komplettlösung. Letzteres fügt dem Spieler mehr Gold hinzu.

Um die 3-Sterne-Etappe abzuschließen, wird empfohlen:

  1. Studieren Sie sorgfältig die Dynamik der Aktion und die Kontrolle des Spiels. Dies ist wichtig, um die Standorte fehlerfrei zu vervollständigen.
  2. Beende das Level so schnell wie möglich, ohne in die Hände eines Jägers zu fallen. Dazu ist es wichtig, rechtzeitig Kontrollgesten auszuführen.
  3. Es ist wichtig, die vom System vorgeschlagenen Tricks auszuführen. Sie werden als Symbole an den Wänden von Gebäuden angezeigt. Wenn alle Techniken korrekt ausgeführt wurden, erhalten Sie als Belohnung mehr Gold.
  4. Auf jeder Ebene hängen mehrere weiße Würfel in der Luft. Je mehr Würfel du sammelst, desto mehr Punkte bekommst du. Daher stehen Ihnen weitere Tricks zur Verfügung. Als Ergebnis erhalten Sie mehr Gold, um sie zu vervollständigen.
  5. Sie können mehr Punkte für den Abschluss einer Phase erhalten, wenn Sie Ihren Gegner neutralisieren. Dies kann mit im Laden gekauften Geräten erfolgen.

Vektor 2: Premium (Voll) Version

Vector 2 Premium ist die Fortsetzung mehrerer Spieleserien in der Vector-Welt. Hier befindet sich der Spieler in einem unterirdischen Labor. Der Protagonist ist eine modifizierte Sklavenperson, die im Labor entwickelt wurde. Aber zufällig ist die Instanz außer Kontrolle und versucht einen Ausweg zu finden. Der Charakter muss viele Stockwerke und Labyrinthe durchlaufen, um den Wissenschaftlern zu entkommen. Übrigens gibt es in dieser Version keinen Jäger, der den Helden jagt. Aber es gibt viele Fallstricke.

Um nicht in Fallen oder unter einen tödlichen Laserstrahl zu fallen, muss der Spieler sorgfältig überwachen, was auf dem Bildschirm geschieht. Hier, wie in anderen Versionen der Serie, müssen Sie das Level (in diesem Fall den Boden) so schnell wie möglich abschließen, um mehr Belohnungen zu erhalten.

Vector 2 Premium wird wie in den anderen Spielen der Reihe durch Gesten gesteuert. Im ersten Stock wird der Spieler mit den Besonderheiten der Bewegungen und den Besonderheiten der Ausführung von Tricks vertraut gemacht. Außerdem lernt der Spieler die wichtigsten gefährlichen Orte kennen, die vermieden werden sollten oder sehr schnell gehen sollten.

Fallen:

  1. Laser - erscheint oben oder unten im Korridor. Sein Aussehen wird von einem kleinen Leuchten der entsprechenden Knöpfe am Boden und an der Decke des Bodens begleitet. Wenn der Laser zur Hälfte ausgefallen ist, wird empfohlen, zu warten, bis er verschwindet.
  2. Klippen - Es gibt Stellen, an denen der Spieler einfach in ein flaches Loch fällt, aus dem er leicht herauskommt. Sie müssen nur die Wand erklimmen. Es gibt aber auch bodenlose Schluchten, in denen der Held einmal nicht mehr raus kann, sondern einfach stirbt. Und der Spieler beginnt den Durchgang des Bodens erneut.
  3. Spinnende Bälle - schwarze, mit Stacheln versehene fliegende Kugeln nehmen Ihrem Läufer viele Gesundheitspunkte ab. Sie können plötzlich hinter seinem Rücken erscheinen oder den Helden am Ende des Abstiegs unterstützen.
  4. Versenkbare Barrieren - Kann an unerwarteten Stellen auftreten, aber meistens rutschen sie aus Sockeln oder Deckenleisten heraus. Sie können den Helden vernichten oder töten und ihm viel Gesundheit nehmen.
  5. Andere Fallen - Einige Fallen können auf den ersten Blick nicht identifiziert werden, da sie versehentlich gefangen werden können. Zum Beispiel kann ein Flüchtling, während er einen Trick ausführt, mit seinem Kopf oder seinen Beinen einen Vorsprung fangen. Aber dies sind höchstwahrscheinlich keine wirklichen Fallen, sondern die Unerfahrenheit des Spielers. Daher ist es während des Spiels wichtig, sich auf die Ausführung von Techniken zu konzentrieren.

In dieser Version des Spiels gibt es keinen Speicher, und Tricks können nur nach dem Passieren einer Etage erhalten werden. Je mehr Punkte Sie für das Level erhalten, desto mehr Möglichkeiten und Tricks erhalten Sie. Es ist sehr wichtig, den Boden fehlerfrei zu passieren.

Fazit. Das Spiel ist sehr einfach, sowohl in der Kontrolle als auch in der Passage. Sobald der Spieler das Kontrollieren lernt, ist die Passage einfach und leicht. Die Hauptsache ist "Lauf, Lola, lauf!"

Artikelautor : Evgeniya G.