Wise GeekInoffizielle Spielführer → Art of War 3: Überblick über Guides und Geheimnisse des Spiels

Art of War 3 WiKi: Gameplay-Tipps und Tricks

ART OF WAR 3 ist ein Android-Spiel mit einem Veröffentlichungsdatum vom 13.10.2016 von Gear Games. Spielgenre: Strategie. In dem Artikel haben wir Tipps zum Leveln von TOP-Spielern, Antworten von Entwicklern auf Spielerfragen, Anleitungen für Anfänger von der offiziellen Website und unsere Geheimnisse des Passierens des Spiels zusammengefasst. Achtung, die Wise Geek-Website wird ständig aktualisiert, besuchen Sie uns öfter.

Inhaltsverzeichnis

  1. Ein Leitfaden für Anfänger
  2. Commander Skills Guide
  3. Leitfaden für konföderierte Kampfeinheiten
  4. Leitfaden für Widerstandskampfeinheiten
  5. Merkmale von Gebäuden der Konföderierten und des Widerstands
  6. Alle Arten von Verteidigungsstrukturen
  7. Übersicht über die Spielmodi
  8. Kontoprobleme

Art of War 3: Ein Leitfaden für Anfänger

Befehlspunkte (KO). Kommandopunkte bestimmen Ihre Fähigkeit, Einheiten auf dem Schlachtfeld zu kontrollieren. Jede Einheit benötigt eine bestimmte Menge an CP zur Steuerung, die bei der Bestellung auf dem Einheitensymbol angegeben wird. Die Anzahl der verfügbaren KOs hängt von der Ebene des Hauptquartiers ab. CP aus mehreren Hauptquartieren summiert sich nicht. Wenn Ihre Armee die maximale CP-Stufe erreicht hat, werden keine neuen Einheiten produziert, bis Sie das Hauptquartier verbessern oder einige der Einheiten im Kampf verlieren.

Dominanzpunkte (AP). Dominanzpunkte können für Siege in Schlachten des Weltkrieges gesammelt werden. Die verdienten AP gehen in die Gesamtwertung der Fraktion und des Clans des Spielers. Spieler, die nicht Mitglieder des Clans sind, bringen ihre Fraktion zweimal weniger AP mit und erhalten kein Einkommen aus den eroberten Regionen. Außerdem erhalten sie eine kleine Belohnung, wenn sie die aktuelle Stufe gewinnen.

Fähigkeitspunkte (AC). Fähigkeitspunkte können nur bei Turnieren oder durch den Kauf einiger Pakete im Bereich STORE erhalten werden. DUs können im Abschnitt PROFIL bestimmten Fähigkeiten zugeordnet werden. Fähigkeiten verbessern verschiedene Kampfeigenschaften in allen Arten von Schlachten. Die Kosten für das Upgrade steigen mit jedem Schritt.

Warum wird ein Supply Center benötigt? Das Versorgungszentrum bietet eine kontinuierliche Versorgung mit Ressourcen auf dem Schlachtfeld.

Kosten / Ressourcen. Die Menge an Ressourcen, die zur Herstellung von Einheiten, Gebäuden usw. erforderlich sind. Ressourcen werden vom Hauptquartier und dem Versorgungszentrum produziert, und Ressourcen können auch in Containern gefunden werden, die während des Kampfes auf der Karte verteilt sind.

Produktionszeit. Produktionszeit für Einheit / Gebäude, angegeben in Sekunden. Um die Produktion von Einheiten zu beschleunigen, müssen die Module der Gebäude, in denen diese Einheiten hergestellt werden, verbessert werden. Um die Produktion von Gebäuden zu beschleunigen, müssen Sie den Bauhof verbessern. Die Einheiten- / Gebäudetabellen zeigen die Produktionszeit des Lagers ohne Verbesserungen.

Profil. Jedes Spielkonto hat zwei Profile, eines für jede Fraktion (eines für den Widerstand, das andere für die Konföderation). Sie können jederzeit im Abschnitt "Profil" zwischen Profilen wechseln.

Region. Die Weltkarte ist in 20 Regionen unterteilt. Der Weltkrieg wird für sie geführt. Außerdem ist die Kampagne logischerweise nach Regionen in Episoden unterteilt.

Die Hauptspielmodi. Du kannst spielen:

Steigert. Boosts verbessern vorübergehend verschiedene Eigenschaften von Einheiten und Gebäuden im Kampf. Boosts ermöglichen es Ihnen, die Entwicklung zu beschleunigen, Angriffe zu verstärken und in schwierigen Situationen zu überleben. Die korrekte und rechtzeitige Verwendung von Boosts im Kampf erhöht Ihre Gewinnchancen erheblich. Befindet sich im Bereich Shop - Boosts.

Rüstung. Rüstung erhöht die Überlebensfähigkeit der Einheit und verringert den Schaden, der ihr im Kampf zugefügt wird. Der Spieler muss die genauen Zahlen selbst herausfinden, um seine eigene Kampferfahrung zu sammeln, da dies genau die strategische Komponente des RTS ist. Es gibt drei Arten von Rüstungen:

Nebenaufgaben. Zusätzlich zur Hauptaufgabe in den Missionen gibt es weitere, die möglicherweise bereits im Verlauf der Mission erscheinen. Für das Erreichen jedes sekundären Ziels erhalten Sie zusätzliche Punkte. Nur wenn Sie sekundäre Ziele erreichen, können Sie die Mission mit 3 Sternen abschließen und die maximale Belohnung erhalten. Sie können die Liste der Sekundärmissionen direkt im Kampf anzeigen, indem Sie auf die Schaltfläche neben der Minikarte klicken.

Winrate (BP, Win Rate, WR). Prozentsatz der Anzahl der Siege zur Anzahl der ausgetragenen Schlachten. Die letzten 50 Kämpfe werden für die aktuelle Winrate berücksichtigt.

Geschwindigkeit. Die Geschwindigkeit gibt an, wie viele Zellen eine Einheit in 1 Minute passieren wird. Jede Einheit hat eine andere Bewegungsgeschwindigkeit. Die Geschwindigkeit kann erhöht werden, indem die erforderlichen Module Ihres Geräts verbessert werden. Dieser Indikator wird durch Verbesserung der erforderlichen Module erhöht.

Beschädigung. Die Bewaffnung jeder Einheit / jedes Gebäudes verursacht je nach Art der Rüstung des angegriffenen Ziels unterschiedlichen Schaden. Grundsätzlich werden Einheiten / Gebäude in zwei Arten von Schaden unterteilt: gut für leichte Rüstungen oder für mittlere und schwere Rüstungen. Der Schaden kann durch Aufrüsten der Module erhöht werden.

Schussweite. Der Indikator wird in den Zellen berechnet, auf denen die Waffe Ihrer Einheit / Ihres Gebäudes das Ziel angreifen kann. Verbessert durch Verbesserung der Module.

Feuerrate. Zeigt an, wie viele Schüsse eine Einheit / ein Gebäude pro Minute abfeuert. Verbessert durch Verbesserung der Module.

Richtigkeit. Wahrscheinlichkeit, das Ziel zu treffen, wenn aus einer stationären Position geschossen wird und wenn in Bewegung in Prozent geschossen wird. Einige Einheiten können nicht in Bewegung (in Bewegung) schießen. Die Genauigkeit wird durch die Verbesserung der Module verbessert.

Explosionsradius. Wird in Zellen durch Detonation / Sturz eines Projektils oder einer Salve angezeigt. Verbessert durch Verbesserung der Module.

Die Fähigkeit anzugreifen. Es gibt verschiedene Arten von Einheiten im Spiel: Land (Infanterie, Bodenfahrzeuge), Schiffe (Oberfläche), U-Boote (Unterwasser), Hubschrauber, Jäger, Bomber. Jede Waffe einer Einheit / eines Gebäudes kann nur bestimmte Arten von Einheiten angreifen.

DPM. Schaden in einer Minute. Ich habe diesen Indikator nur aus Gründen der Klarheit verwendet, welche Art von Schaden Einheiten / Gebäude über einen bestimmten Zeitraum verursachen können. Dieser Schaden kann nicht als 100% gültig angesehen werden. weil Diese Zahl wird nur unter idealen Bedingungen sein. Ihre Einheit muss bewegungslos sein, Schaden zufügen, ohne anzuhalten und genau zu treffen. Der Feind muss außerdem bewegungslos sein und sich im Radius seines Angriffs befinden, ohne Ihre Einheit zu stören.

Sie müssen auch verstehen, dass Einheiten mit geringem Schaden, aber schnellem Feuer, mehr Schaden durch die Rüstung des Feindes verlieren, tk. Schaden wird von jedem Treffer abgezogen. Gleichzeitig verursachen Einheiten mit einer langen Abklingzeit, aber mit viel Schaden viel mehr Schaden pro Minute. Für die Berechnung habe ich folgende Formel verwendet: Schaden * Feuerrate * Genauigkeit.

Überblick. Die Sicht der Einheit / des Gebäudes wird innerhalb des Radius der betrachteten Zellen angezeigt. Verbessert durch Verbesserung der Module.

Rang. Jeder Kommandant hat einen Rang, der mit der Entwicklung des Kontos steigt. Der Titel hängt direkt ab von:

Kompetenzen. Kommandantenfähigkeiten beeinflussen verschiedene Parameter in jedem Kampf. Die Verbesserung der Fähigkeiten erfolgt auf Kosten der Fähigkeitspunkte (AP). Sie können für den Gewinn von Turnieren verdient werden. Fähigkeiten finden Sie im Abschnitt Profil.

Verträge und tägliche Aufgaben. Für ihre Implementierung können Sie einen zusätzlichen Preis erhalten, wenn Sie es schaffen, sie innerhalb von 24 Stunden abzuschließen. Schließen Sie alle Verträge mehrere Tage hintereinander ab, und Ihr Preis wächst. Verträge unterscheiden sich in der Farbe je nach Schwierigkeitsgrad: grün, blau, rot, schwarz.

Ressourcen. Im Kampf um den Bau von Gebäuden und die Herstellung von Einheiten werden Ressourcen benötigt. Die Versorgung des Schlachtfeldes mit Ressourcen wird von Supply Centers (CS) übernommen. Das Hauptquartier produziert auch eine kleine Menge an Ressourcen.

UR - die Ebene der Gebäude. Einige Gebäude haben mehrere Ebenen. Je höher, desto besser sind ihre Eigenschaften und ihre Produktion. Sie werden durch das Bestehen von Missionen in der Kampagne geöffnet.

Energie. Energieverbrauch des Gebäudes. Wenn nicht genügend Energie vorhanden ist, funktioniert das Gebäude nicht mehr. Die Energie wird vom Hauptsitz und vom Kraftwerk erzeugt.

Die Größe. Jedes Gebäude hat seine eigene Größe in Zellen. Gebäude können nur im Bereich des Bauhofs platziert werden.

Supercontainer. Bonus Supercontainer enthalten viele große Preise. Sie öffnen sich, wenn die Waage im Abschnitt Container gefüllt wird. Wenn der Supercontainer geöffnet wird, wird die Waage zurückgesetzt und die Befüllung beginnt von vorne. Wenn Sie also den größten Supercontainer öffnen möchten, müssen Sie die kleinen überspringen und nicht öffnen.

Container im Kampf. Ressourcencontainer sind auf allen Karten verteilt. Sammle sie zu Beginn des Kampfes, um zusätzliche Entwicklungsressourcen zu erhalten. Bringen Sie eine Bodeneinheit zum Container und tippen Sie darauf, um Ressourcen zu sammeln. Bringen Sie eine Wassereinheit herunter, um die Versandbehälter zu sammeln.

Behälter für Token. Mit Containern im Hauptspielmenü können Sie Spielwährung, Gegenstände oder Vorteile für Token gewinnen. Öffnen Sie Container und erhalten Sie Bonuspunkte für das Öffnen von Super Containern, die viele große Preise enthalten.

Boxen. Boxen werden nach dem Ende der Schlacht ausgegeben. Sie erhalten wertvolle Preise von ihnen. Nach Wert sind die Kästchen:

Abhängig vom Ergebnis des Kampfes können Sie die folgenden Kisten fallen lassen:

Wenn Sie verlieren, können die Boxen auf einen anständigen Widerstand fallen. Möglicherweise wird auch eine zusätzliche Box zum Ansehen eines Werbespots angezeigt.

Clan. Vereinigung von Spielern zu Gruppen von 50 Personen zur gemeinsamen Eroberung von Gebieten, zur gegenseitigen Unterstützung und zur Kommunikation. Du kannst einem Clan nur ab dem 4. Rang beitreten, und um ihn zu erstellen, brauchst du den 8. Rang. Die Mitgliedschaft in einem Clan bietet zusätzliche Vorteile:

Art of War 3: Commander Skills Guide

Merkmale des neuen Skill-Systems. Fähigkeiten werden miteinander verbunden und zu einem großen Baum kombiniert. Die Fähigkeiten verbessern sich nacheinander. Um Zugriff auf die nächste Fertigkeit zu erhalten, müssen Sie alle damit verbundenen vorherigen Fertigkeiten erlernen. Fähigkeitspunkte wurden durch Fähigkeitskarten verschiedener Raritäten ersetzt - häufig, selten und episch. Die Karten sind für jede Fertigkeit einzigartig. Um eine Fertigkeit zu erlernen, müssen Sie die erforderliche Anzahl von Karten für diese Fertigkeit sammeln und Credits bezahlen. Die Verbesserung erfolgt sofort.

Fähigkeiten sind in 20 Serien unterteilt. Am Ende jeder Episode finden Sie eine Preisbox mit einer großen Belohnung. Sie können die nächste Fertigkeitsserie freischalten, indem Sie die erforderliche Anzahl von Fertigkeiten in der aktuellen Serie erlernen. Jede Fertigkeit hat 10 Stufen. Eine Fertigkeitsstufe ist ein Symbol im Fertigkeitsbaum. Somit erscheint jede Fertigkeit zehnmal im Fertigkeitsbaum. Nachdem Sie die Fertigkeit studiert haben, erhöhen Sie ihr Niveau und verbessern entsprechend die Wirkung.

Der Vorteil des neuen Systems. Im alten Skill-System konnten alle Skill-Punkte in eine Skill investiert werden. Somit pumpten alle Spieler zuerst eine Fertigkeit bis zum Maximum, dann eine andere und so weiter. Dies führte zu schwerwiegenden Ungleichgewichten im Kampfgleichgewicht. Ein neues Skill-System glättet diese Lücke. Sie werden nicht in der Lage sein, eine bestimmte Fähigkeit schnell zu pumpen. Sie müssen sich schrittweise entlang des Fähigkeitsbaums bewegen. Dies lässt Variabilität. Der Spieler hat die Wahl, Fähigkeiten bis zum Ende der Serie zu lernen und eine Schachtel mit Preisen zu erhalten oder mit der nächsten Serie von Fähigkeiten fortzufahren.

Fähigkeitskarten können auf verschiedene Arten verdient werden, aber überall fallen sie zufällig aus. Daher ist es ziemlich schwierig, Karten mit einer bestimmten Fähigkeit zu bekommen. Dies schließt die Möglichkeit aus, eine Fertigkeit in völliger Isolation von anderen Fertigkeiten schnell bis an die Grenze zu verbessern, wie dies zuvor möglich war. Außerdem wird der Direktverkauf von Karten im Geschäft stark eingeschränkt. Auf den ersten Blick scheint es, dass neue Fähigkeiten teurer geworden sind, da sie nicht nur Karten zur Verbesserung, sondern auch Credits erfordern. Tatsächlich zahlen sich die in Fertigkeiten investierten Credits schnell genug aus, indem sie die Belohnung für Schlachten erhöhen und die Kosten für die Verbesserung von Einheiten und Gebäuden senken.

Lernfähigkeiten. Die Fähigkeiten selbst verbessern sich ganz einfach. Die zum Lernen verfügbaren Fähigkeiten werden immer hervorgehoben, und unter jedem Fähigkeitssymbol wird angezeigt, wie viele Karten Sie lernen müssen und wie viele Sie gerade haben.

Wenn Sie auf das Skill-Symbol tippen, wird das Upgrade-Fenster angezeigt. Darin werden Sie aufgefordert, das Level für eine bestimmte Anzahl von Credits und Karten zu erhöhen. Außerdem können Sie im Fenster den Namen und die Beschreibung der Fertigkeit, ihre aktuelle Stufe und ihren Effekt sowie die Änderung der Wirkung beim Erhöhen der Stufe sehen.

Wenn die Fertigkeit selbst noch nicht verfügbar ist, können Sie auf die Schaltfläche "Anzeigen" klicken. Das System zeigt Ihnen, welche Fertigkeiten zuerst erlernt werden sollten.

Wie bekomme ich Fertigkeitskarten? Jetzt haben Sie noch mehr Möglichkeiten, Ihr Profil zu entwickeln. Fertigkeitskarten können auf folgende Arten erhalten werden:

Es wird unmöglich sein, Karten mit einer bestimmten Fähigkeit zu bekommen. Tägliche In-Store-Angebote und personalisierte Skill-Card-Aktionen werden ebenfalls nach dem Zufallsprinzip generiert und begrenzt.

Übergang vom alten zum neuen System. Alte Fertigkeiten werden automatisch in neue umgerechnet, wenn Sie zum ersten Mal eine neue Version des Spiels mit einem Bonus von bis zu 40% eingeben. Der Bonus bedeutet nicht, dass der Effekt einer Fertigkeit erhöht wird, sondern die Anzahl der vorgenommenen Verbesserungen. Wenn Sie beispielsweise 50 Skill-Upgrades hatten, haben Sie im neuen System 70 Upgrades. Die Fähigkeiten werden nacheinander in Reihe erlernt. In den letzten Serien wurden möglicherweise nicht die letzten Fähigkeiten erlernt.

Wenn Sie früher die Fähigkeiten ungleichmäßig verbessert haben (dh Sie haben versucht, die einzelnen Fähigkeiten bis zum Limit zu verbessern, ohne andere zu verbessern), können Sie im neuen System eine Abnahme der Wirkung dieser Fähigkeiten feststellen. Denken Sie daran, dass alle Spieler gleich gezählt werden und sich Ihre Stärke im Vergleich zu anderen Spielern im neuen System nicht ändert. Einige Ihrer Fertigkeiten sind jedoch in Nichtkampffertigkeiten unterteilt, die sich auf die Belohnung durch Schlachten, die Kosten für Upgrades usw. auswirken.

Zusätzlich erhalten alle Spieler mit Rang 6 und höher zum Zeitpunkt des Upgrades Fertigkeitskarten für alle Rangerhöhungen über 5. Die Karten werden ausgestellt, nachdem die alte Version geschlossen wurde. Während des Übergangs zum neuen System (dies ist ungefähr 1 Woche) werden Spezialverpackungen im Laden und alle Tropfen DU und neue Fertigkeitskarten aus allen Kisten und Behältern geschlossen.

Arten und Arten von Fähigkeiten

Fähigkeiten werden entsprechend ihrer Bedeutung in drei Arten von Seltenheiten unterteilt: häufig, selten und episch.

1. Epische Fähigkeiten:

2. Seltene Fähigkeiten:

3. Gemeinsame Fähigkeiten:

Art of War 3: Leitfaden für konföderierte Kampfeinheiten

Sturmtruppler. Das Angriffsflugzeug, das mit einem automatischen Gewehr mit einem Granatwerfer unter dem Lauf bewaffnet ist, ist hauptsächlich an Aufklärungsoperationen beteiligt. Wird auch oft zum Patrouillieren in der Gegend verwendet. Am effektivsten gegen feindliche Infanterie. Eigenschaften:

Sturmtruppler-Sturmgewehr:

Stormtrooper Antipersonengranate:

Schweres Angriffsflugzeug. Ein schweres Angriffsflugzeug, das mit einem Panzerabwehrraketenwerfer bewaffnet ist, kann feindliche Ausrüstung und Strukturen ernsthaft beschädigen. Eigenschaften:

Tragbarer Raketenwerfer für schwere Angreifer:

Flammenwerfer. Der Hauptzweck des Flammenwerfers ist die rasche Zerstörung feindlicher Arbeitskräfte. Der kleine Feuerradius wird durch den Sprungantrieb ausgeglichen, der es Ihnen ermöglicht, sich dem Ziel innerhalb der Schussreichweite schnell zu nähern. Eigenschaften:

Flammenwerfer Tragbarer Flammenwerfer:

Festung. Das schwere Angriffsfahrzeug "Fortress" ist in erster Linie zur Zerstörung feindlicher Arbeitskräfte und leichter Ausrüstung bestimmt. Mit einem Maschinengewehr und einem Flammenwerfer bewaffnet. Dank ihrer schweren Rüstung dient die Festung als hervorragende Deckung für die Infanterie. Eigenschaften:

Festungsmaschinengewehr:

Flammenwerfer der Festungsmaschine:

Hammer. Der leichte Panzer "Hammer" verfügt über eine hohe Geschwindigkeit und Manövrierfähigkeit, sodass er verschiedene Aufgaben von der Aufklärung bis zum Angriff auf eine gut befestigte Basis ausführen kann. Mit einer Panzerungspistole mit einem Kaliber von 90 mm auf einem beweglichen Turm können Sie mit voller Geschwindigkeit und einer leichten Abnahme der Genauigkeit schießen. Eigenschaften:

Rüstungsdurchdringende Hammerpistole:

Zeus. Der schwere Angriffspanzer des Zeus ist mit einer thermoelektrischen Hochleistungskanone und einem Raketenwerfer ausgerüstet, der Bodenziele zerstören kann. Das hohe Gewicht und die geringe Manövrierfähigkeit des Panzers werden durch seine schwere, undurchdringliche Panzerung und enorme Feuerkraft ausgeglichen. Eigenschaften:

Zeo thermoelektrische Pistole:

Zeus Raketenwerfer:

Taifun. Das mobile Luftverteidigungssystem Typhoon ist in der Lage, Luftziele sowohl im verstauten als auch im stationären Modus effektiv zu erkennen und zu treffen. Beim Umschalten in den Belagerungsmodus verdoppelt sich die Effektivität der Installation mehr als. Eigenschaften:

Flugabwehrraketenwerfer im Reisemodus des Taifuns:

Flugabwehr-Raketensystem im Belagerungsmodus eines Taifuns:

Grad. Das Grad-Mehrfachstart-Raketensystem ist in der Lage, ein riesiges Gebiet mit schwerem Feuer in einer Salve abzudecken und den Feind am Stadtrand zu zerstören, während es außerhalb der Reichweite feindlicher Angriffseinheiten bleibt. Die Stadt schießt nur aus einem Belagerungszustand. Geringe Manövrierfähigkeit und lange Vorbereitungszeit für eine Salve machen den Grad im Nahkampf verwundbar. Eigenschaften:

Grad Mehrfachstart-Raketensystem:

Schild. Das Unterstützungskampffahrzeug "Shield" kann ein Energiefeld um sich herum erzeugen, um verbündete Einheiten zu schützen. Die Erstellung des Feldes erfordert kolossale Energie, sodass die Maschine das Feld für kurze Zeit warten kann. Danach müssen die Aggregate wieder aufgeladen werden. Das Schutzfeld stärkt die Panzerung der Einheiten. Eigenschaften:

Zyklon. Der mit einem Flugzeugmaschinengewehr bewaffnete leichte Hubschrauber "Cyclone" wird hauptsächlich zur Aufklärung sowie zur Unterstützung von Land- und Schiffsausrüstung aus der Luft eingesetzt. Leicht anfällig für die meisten Bodeneinheiten. Ausgestattet mit einem U-Boot-Erkennungssystem. Eigenschaften:

Maschinengewehr für Zyklonflugzeuge:

Scheitel. Der Fighter "Vertex" mit einem Vorwärtskehrflügel ist mit Düsentriebwerken mit einem modifizierten Schubvektor ausgestattet, was ihn unglaublich wendig macht. Das Arsenal des Jägers umfasst Zielsuchraketen, die sowohl Boden- als auch Luftziele mit hoher Genauigkeit treffen können. Aber seine schwache Panzerung macht es leicht anfällig für ein Luftverteidigungssystem. Der Kämpfer hat einen Vorrat an Treibstoff. Wenn es endet, kehrt der Jäger zum Auftanken zum Flugplatz zurück. Eigenschaften:

Scheitelpunkt des Raketensystems:

Thor. Der Thor-Bomber ist durch schwere Luftfahrtpanzer geschützt, die es ihm ermöglichen, in die Mitte der feindlichen Basis einzudringen und der feindlichen Infrastruktur verheerende Schläge zu versetzen. Ein Bomber kann jeweils nur eine Bombe abwerfen. Thor ist auf dem Flugplatz stationiert. Eigenschaften:

Thors Luftbombe:

Delta. Die Delta Light Assault Amphibian, die mit einer automatischen Kanone mittleren Kalibers bewaffnet ist, ist sowohl auf dem Wasser als auch an Land gleichermaßen wirksam im Kampf. Hohe Manövrierfähigkeit ermöglicht einen blitzschnellen Angriff auf die feindliche Basis von der Wasserseite aus, von wo aus er nicht einmal einen Angriff erwartet. Es ist auch in der Lage, vom Feind installierte Marineminen abzubauen. Eigenschaften:

Delta automatische Kanone:

Wikinger. Der Hauptzweck des Wikinger-Zerstörers besteht darin, die feindliche Flotte effektiv zu zerstören. Zu diesem Zweck ist er mit einem Gauß-Torpedostarter und einer dreiläufigen thermoelektrischen Schiffskanone bewaffnet, die in jede Panzerung eindringen kann. Mit dem Unterwasser-Zielerkennungssystem können Sie effektiv mit feindlichen U-Booten umgehen. Eigenschaften:

Thermoelektrische Kanone der Wikinger:

Viking Torpedo Launcher:

Poseidon. Der Poseidon-Raketenkreuzer ist durch schwere Marinepanzerungen geschützt, was ihn sehr langsam macht. Mit einem Belagerungsraketenwerfer mit großer Reichweite können Sie jedoch Bodenziele angreifen, während Sie für Bodenfahrzeuge außerhalb der Reichweite bleiben. Ein zusätzliches Raketenabwehrsystem schützt den Riesen vor Luftangriffen. Eigenschaften:

Poseidon Flugabwehrraketenwerfer:

Art of War 3: Leitfaden für Widerstandskampfeinheiten

Schütze. Schützen sind die Hauptkampfeinheit der Widerstandsarmee. Trupps leichter Infanterie können sich heimlich und schnell durch den dichtesten Dschungel bewegen und Überraschungsangriffe auf feindliche Infanterie ausführen. Die Schützen sind mit einem persönlichen Kampfgewehr und elektrischen Rauchgranaten bewaffnet, die die Genauigkeit feindlicher Einheiten effektiv verringern. Bogenschützen eignen sich aufgrund ihrer Verfügbarkeit, geringen Kosten und hohen Geschwindigkeit hervorragend zum Aufspüren und Sammeln von Containern in den ersten Minuten des Kampfes. Die schnellste Bodeneinheit im Spiel. Am effektivsten gegen feindliche Infanterie. Eigenschaften:

Persönliches Kampfgewehr des Schützen:

Elektro-Rauchgranaten-Schütze:

Granatenwerfer. Mit handgehaltenen Granatwerfern bewaffnete Granatwerfer sind am effektivsten gegen feindliche Ausrüstung und Strukturen. Ebenso wie die Bogenschützen können sie sich in dichten Dickichten und Hinterhaltssäulen feindlicher Fahrzeuge verstecken. Eigenschaften:

Handgranatenwerfer:

Scharfschütze. Scharfschützen bringen Angst und Panik in die Reihen des Feindes. Sie erscheinen plötzlich und schießen genau und lassen keine Chance für feindliche Infanterie oder Ausrüstung. Das fortschrittliche 12,7-mm-Cobra-Gewehr ermöglicht es erfahrenen Scharfschützen, die Schwachstellen feindlicher Rüstungen selbst aus maximaler Schussreichweite zu durchdringen. Aber im Nahkampf sind Scharfschützen leicht verwundbar. Eigenschaften:

Scharfschützengewehr:

Kojote. Das ultraleichte Aufklärungsfahrzeug Coyote, das mit einem leichten Maschinengewehr bewaffnet ist, kann sich auch in schwierigem Gelände mit sehr hoher Geschwindigkeit bewegen. Dies macht es für Aufklärungseinsätze und schnelle Angriffe unverzichtbar. Eigenschaften:

Coyote Light Maschinengewehr:

Schlachtschiff. Das Mehrzweckkampffahrzeug Battleship verfügt über eine Schnellfeuer-Autokanone, eine langlebige Panzerung und eine ausreichend hohe Manövrierfähigkeit, wodurch es in allen Situationen vielseitig einsetzbar ist. Aber die Hauptfähigkeit des Schlachtschiffs besteht darin, Minenfelder zu legen. Eigenschaften:

Rüstungsdurchdringende Autokanone:

Mina Scorpio:

Jaguar. Der Jaguar Siege Tank ist eine Kombination aus hoher Manövrierfähigkeit und Quetschkraft. In der verstauten Position ist es ein schneller Angriffspanzer, der in der Lage ist, Ziele in Bewegung anzugreifen. In einem Belagerungszustand verdoppelt sich die Feuerkraft eines Panzers. Eigenschaften:

Doppelläufige Kanone im verstauten Modus:

Doppelläufige Kanone im Belagerungsmodus:

Stachelschwein. Die selbstfahrende Flugabwehrplattform "Porcupine" wurde hauptsächlich zur Bekämpfung von Luftzielen entwickelt. Ein Panorama-Raketenwerfer minimiert die Zielzeit, und ein koaxiales Maschinengewehr mit drei Läufen kann sowohl auf Luft- als auch auf Bodenziele schießen. Eigenschaften:

Porcupine Panoramic Rocket Launcher:

Schweres Maschinengewehr des Stachelschweins:

Mammut. Das selbstfahrende Mammut-Artillerie-Reittier kann nur aus einem Belagerungszustand heraus feuern. Die riesige Schussweite ermöglicht es Ihnen, den Feind mit einem unerwartet gut geplanten Artillerie-Bombardement zu überraschen. Aber im Nahkampf wird das ungeschickte Mammut zu einer leichten Beute. "Mammoth" ist im Gegensatz zu SZO "Grad" weniger vielseitig, aber nicht weniger effektiv. Aufgrund seiner geringen Feuerrate wird dringend davon abgeraten, es bei direkten Kollisionen von Bodenfahrzeugen einzusetzen.

Dank der längsten Schussreichweite im Spiel ist es am besten, den Feind zu zwingen, eine bequeme Verteidigungslinie zu verlassen, einschließlich der Basis selbst (der Feind kann nicht reagieren, und wenn er sie ignoriert, ist es immer noch praktisch). Das Ziel wird nirgendwo hingehen und sich vorerst nicht ergeben. Es lockt den Feind mit Unterstützung von "Jaguaren" in Minenfelder und schießt von Punkten, die aufgrund der Art der Karte (aufgrund von Felsvorsprüngen) für den Feind unzugänglich sind , Wald, Meer). Um feindlichen Einheiten vor einer direkten Kollision mit einer Salve ausreichend Schaden zuzufügen, benötigen Sie mindestens vier "Mammuts" und eine kompetente Koordination ihrer Aktionen durch Scharfschützen. Nach dem Brennen wird empfohlen, den Brennpunkt zu verlassen. Eigenschaften:

Langstreckenhaubitze eines Mammuts in einem Belagerungszustand:

Chamäleon. Das aktive Tarnsystem von Chameleon kann freundliche Einheiten unter ionisierten Nebelwolken verstecken. Feindliche Elektronik kann Einheiten unter Nebel nicht erkennen. Der Feind sieht nur die entgegenkommende Wolke. Die einzige Möglichkeit, Einheiten unter dem Nebel zu erkennen, besteht darin, den Scout direkt in die Wolke zu lenken. Eigenschaften:

Libelle. Der leichte Kampfhubschrauber Dragonfly ist mit einem Maschinengewehr und Raketen bewaffnet. Dank dessen ist es gleichermaßen gut für die Aufklärung und für überraschende Luftangriffe. Eigenschaften:

Cluster-Raketenwerfer:

Hubschrauberpistole:

Merlin. Der schwere Jäger der 5. Generation "Krechet" kommt mit kleinen Bodenzielen gut zurecht. Im Luftkampf ist es dem Jäger der Konföderation aufgrund seiner geringen Manövrierfähigkeit jedoch etwas unterlegen. Eine schwache Panzerung macht es leicht anfällig für Luftverteidigungssysteme. Der Kämpfer hat einen Vorrat an Treibstoff. Wenn es endet, kehrt der Jäger zum Auftanken zum Flugplatz zurück. Eigenschaften:

Gyrfalcon-Zielsuchrakete:

Gyrfalcon Rumpf Autokanone:

Albatros. Der Albatros-Bomber ist eine unzerstörbare Luftfestung, die einer großen Anzahl von Raketentreffern standhält. Dies ermöglicht es ihm, Ziele sogar mitten in einer gut verteidigten Basis zu bombardieren. Ein Bomber kann jeweils nur eine Bombe abwerfen. Albatros hat seinen Sitz auf dem Flugplatz. Eigenschaften:

Albatros-Luftbombe:

Kaiman. Das leichte Aufklärungsboot "Cayman" dient zur Aufklärung und Überwachung von Küstengebieten. Sein Maschinengewehr kann den schweren Schiffen des Feindes keinen ernsthaften Schaden zufügen, aber selbst der Kojote kann die Geschwindigkeit des Bootes beneiden. Eigenschaften:

Caiman Maschinengewehr:

Minen Triton Caiman:

Alligator. Die Alligator-Korvette ist mit einer schweren Marinepanzerung ummantelt, die mit einer 130-mm-Doppelkanone und einem Flugabwehr-Raketensystem ausgerüstet ist. All dies hindert es nicht daran, eine hohe Geschwindigkeit zu entwickeln und das wendigste Schiff seiner Klasse zu sein. Eigenschaften:

Doppelläufige Marine-Alligatorkanone:

Alligator-Raketenwerfer:

Barrakuda. Das Barracuda-Raketen- und Torpedo-U-Boot ist mit einem vertikalen Abschussraketensystem ausgestattet. Sie kann unerwartet vor der Küste einer feindlichen Basis auftauchen und diese in wenigen Minuten zu Boden stürzen. Und der Torpedostarter macht das U-Boot zu einem gefährlichen Feind für die gesamte konföderierte Flotte. Untergetaucht ist der Barracuda für die meisten Einheiten unsichtbar, kann jedoch von einem Wikinger-Zerstörer, einem Zyklonhubschrauber oder einer feindlichen Marine-Installation geöffnet werden. Eigenschaften:

Barracuda Torpedostarter:

Barracuda Vertikalstartraketensystem:

Art of War 3: Merkmale von Gebäuden der Konföderierten und des Widerstands

Hauptquartier. Das Hauptquartier hat einen Kommandoposten, von dem aus die Schlacht gesteuert wird. Die stärkste Panzerung gewährleistet die Sicherheit des Kommandopostens, und der Notstromgenerator und die Ressourcenversorgungseinheit machen ihn vollständig autonom. Das Hauptquartier verfügt über alle notwendigen Mittel, um mit beiden Einheiten auf dem Schlachtfeld und mit höherem Kommando zu kommunizieren. Die Ebene des Hauptquartiers bestimmt die Anzahl der KO-Befehlspunkte. Durch die Aufrüstung des Hauptquartiers auf dem Schlachtfeld können Sie eine große Anzahl von Einheiten verwalten und komplexere Gebäude bauen und verbessern. Lagereigenschaften bei 4 lvl. (keine Verbesserungen):

Bauhof. Der Bauhof befasst sich mit dem Bau, der Verbesserung und der Reparatur von Gebäuden auf dem Schlachtfeld. Jedes Gebäude kann nur in dem Bereich gebaut werden, der vom Bauhof abgedeckt wird. Die Reparatur beschädigter Gebäude in dem vom Bauhof abgedeckten Bereich erfolgt automatisch. Für den Bau ist ein Hauptsitz erforderlich. Bestandsmerkmale (keine Verbesserungen):

Kraftwerk. Das Kraftwerk erzeugt die Energie, die für das Funktionieren aller Gebäude benötigt wird. Wenn einem Gebäude Energie fehlt, funktioniert es nicht mehr, bis die Stromversorgung wiederhergestellt ist. Zunächst wird Energie an Bauhöfe und dann an andere Gebäude verteilt. Gebäude erfordert einen Bauhof. Bestandsmerkmale (keine Verbesserungen):

Versorgungszentrum. Das Versorgungszentrum bietet eine kontinuierliche Versorgung mit Ressourcen auf dem Schlachtfeld. Aufgrund von Logistikproblemen bringt jedes aufeinanderfolgende Versorgungszentrum weniger Ressourcen als das vorherige. Gebäude erfordert einen Bauhof. Bestandsmerkmale (keine Verbesserungen):

Gebäudemodule:

Verbessern Sie zunächst das optimierte Lager. Wenn Sie das Lager so weit wie möglich pumpen, können Sie das Ressourcenzuweisungssystem verbessern.

Kaserne. Das Infanterietraining findet in der Kaserne statt. Durch die Aufrüstung der Kaserne können Sie neue Arten von Infanterie produzieren. Gebäude erfordert einen Bauhof. Lagereigenschaften für 3 lvl. (keine Verbesserungen):

Angriffsfahrzeugwerk. Das Werk für Angriffsfahrzeuge produziert Ausrüstung für den Nahkampf mit dem Feind. Zum Bauen brauchst du eine Kaserne Level. 1. Bestandsmerkmale für 3 lvl. (keine Verbesserungen):

Fabrik von Spezialmaschinen. Das Special Vehicle Plant produziert Unterstützungsfahrzeuge zum Schutz und zur Unterstützung von Angriffsfahrzeugen und Infanterie auf dem Schlachtfeld. Für den Bau benötigen Sie ein Hauptquartier der Ebene 2, ein Werk für Angriffsfahrzeuge. Lagereigenschaften für 3 lvl. (keine Verbesserungen):

Luftfahrtanlage. Das Flugzeugwerk produziert Hubschrauber und Flugzeuge. Um mit der Produktion von Flugzeugen beginnen zu können, müssen auf dem Flugplatz freie Landeplätze vorhanden sein. Für den Bau benötigen Sie ein Hauptquartier der Ebene 2, ein Werk für Angriffsfahrzeuge. Lagereigenschaften für 3 lvl. (keine Verbesserungen):

Flugplatz. Flugzeuge sind auf dem Flugplatz stationiert, vier Sitze. Hier warten sie auf Bestellungen, tanken und reparieren. Für den Bau benötigen Sie ein Hauptquartier der Ebene 3, ein Werk für Angriffsfahrzeuge. Bestandsmerkmale (keine Verbesserungen):

Werft. Die Werft produziert Schiffsausrüstung. Kann nur auf Wasser gestellt werden. Für den Bau benötigen Sie ein Hauptquartier der Ebene 2, ein Werk für Angriffsfahrzeuge. Auf Wasser gebaut. Lagereigenschaften für 3 lvl. (keine Verbesserungen):

Wand. Die Mauer ist die einfachste Verteidigungsstruktur, die den Weg feindlicher Bodeneinheiten blockieren soll. Für den Bau ist ein Bauhof erforderlich. Bestandsmerkmale (keine Verbesserungen):

Art of War 3: Alle Arten von Verteidigungsstrukturen

Bunker. Der Bunker ist eine gepanzerte Verteidigungsstruktur der Konföderation zum Schutz vor feindlicher Infanterie und leichten Fahrzeugen. Dank der starken Panzerung des Bunkers können Sie auch schweres Gerät eine Weile halten. Gebäude erfordert einen Bauhof. Am effektivsten gegen Infanterie. Bestandsmerkmale (keine Verbesserungen):

Scharfschützen-Turm. Der Resistance Sniper Tower ist ein zuverlässiges Mittel zur Kontrolle und zum Schutz des Basisumfangs. Der Scharfschütze auf dem Turm hat eine gute Sicht und kann rechtzeitig das Feuer auf die sich nähernden feindlichen Einheiten eröffnen. Gebäude erfordert einen Bauhof. Am effektivsten gegen Infanterie. Bestandsmerkmale (keine Verbesserungen):

Raketenwerfer. Der stationäre automatische Raketenwerfer der Konföderierten wurde entwickelt, um feindliche Bodenfahrzeuge und Infanterie aus großer Entfernung zu zerstören. Gebäude erfordert einen Bauhof. Am effektivsten gegen mittelschwere bis schwere Fahrzeuge. Bestandsmerkmale (keine Verbesserungen):

Stationäre Kanone. Die großkalibrige stationäre Widerstandskanone ist ein wirksames Mittel zur Verteidigung einer Basis gegen schwere feindliche Fahrzeuge. Der kleine Schießstand wird durch unglaubliche Feuerkraft ausgeglichen. Gebäude erfordert einen Bauhof. Am effektivsten gegen mittelschwere bis schwere Fahrzeuge. Bestandsmerkmale (keine Verbesserungen):

Luftverteidigungsanlage. Das stationäre Luftverteidigungssystem zerstört effektiv feindliche Flugzeuge aus großer Entfernung. Gebäude erfordert einen Bauhof. Am effektivsten gegen jedes Flugzeug. Bestandsmerkmale (keine Verbesserungen):

Torpedoplattform. Die Confederate Torpedo Platform ist ein multifunktionales Marineverteidigungssystem. Es ist mit Sonar ausgestattet und kann feindliche U-Boote erkennen. Die Hauptbewaffnung sind Torpedos. Die Plattform ist außerdem mit einer Luftverteidigungsanlage ausgestattet, um Luftangriffen aus dem Meer entgegenzuwirken. Gebäude erfordert einen Bauhof. Auf Wasser gebaut. Am effektivsten gegen schwere Schiffe und Flugzeuge. Bestandsmerkmale (keine Verbesserungen):

Offshore-Installation. Der Resistance Naval Turret mit einer hohen Feuer-Autokanone kombiniert gleichzeitig Marine- und Luftverteidigung. Die Plattform war ursprünglich für den Kampf gegen Schiffe konzipiert, daher ist ein Torpedorohr mit einem Wasserzielerkennungssystem darauf installiert. Gebäude erfordert einen Bauhof. Auf Wasser gebaut. Am effektivsten gegen schwere Schiffe und Flugzeuge. Bestandsmerkmale (keine Verbesserungen):

Art of War 3: Übersicht über die Spielmodi

Bereitstellungsmodus. Eine kurze Zeit zu Beginn der Schlacht, in der Gebäude beschleunigt gebaut werden. Nutzen Sie Ihre Bereitstellungszeit, um schnell die Gebäude zu erstellen, die Sie benötigen. Zuallererst die Kaserne und das Angriffsfahrzeugwerk, in denen Einheiten zur Aufklärung, zum Sammeln von Containern und zur Verteidigung der Basis hergestellt werden können. Aktualisieren Sie das Hauptquartier im Abschnitt "Workshop", um die Bereitstellungszeit zu verlängern.

Weltkrieg. Zufällige PVP-Kämpfe um Einfluss in der Region. Im Zweiten Weltkrieg kämpfen Fraktionen um Regionen, und Clans derselben Fraktion konkurrieren untereinander um Einfluss in den eroberten Regionen. Der Weltkrieg verläuft in Etappen. Alle 3 Tage um 00:00 GMT endet eine Phase, die Ergebnisse werden zusammengefasst und eine neue beginnt. Spieler und Clans erhalten Dominance Points (AP), anhand derer die Gewinnerfraktion ermittelt und der Einfluss der Clans in der eroberten Region verteilt wird.

Turnier. Turnierschlachten finden in zwei Phasen statt. Jedes Turnier beginnt mit der Vorbereitungsphase. Sie können mit anderen Spielern auf Turnierkarten üben. Solche Kämpfe bringen Belohnungen und Sterne, vergeben aber keine Turnierpunkte. Nach der Vorbereitungsphase beginnt die Hauptphase, in der Sie die Anzahl der für das Turnier zugewiesenen Schlachten spielen und den maximal möglichen Wartungsaufwand für diese erhalten müssen. Um am Turnier teilnehmen zu können, müssen Sie eine Bewerbung im Abschnitt Kämpfe - Turnier einreichen. Turnierschlachten stehen Spielern ab Rang 7 zur Verfügung.

Turnierpunkte (TO). Turnierpunkte werden für den Gewinn von Turnierschlachten vergeben. Die Punkte für jede Schlacht hängen von der Liga-Stufe und der angesammelten Siegesserie ab. Im Falle einer Niederlage wird die Siegesserie unterbrochen.

Liga. Die Spieler des Turniers und des Gefechts sind nach Rängen (Rängen) in Ligen unterteilt. Die Verteilung der Ränge nach Ligen wird im Abschnitt Einstellungen - Rangliste ausführlich beschrieben.

Art of War 3: Kontoprobleme

Wie erstelle / ändere ich einen Benutzernamen und ein Passwort? Es gibt keine Passwörter oder Logins im Spiel. Der Fortschritt wird an Ihr Profil in der Google Play-Spiele-App (Android) angehängt. Dies geschieht, wenn Sie das Spiel zum ersten Mal betreten. Informationen zur aktuellen Bindung an Google Play-Spiele finden Sie im Abschnitt Einstellungen im rechten Bereich.

Wie speichere ich meinen Spielfortschritt? Um den Verlust eines Spielkontos auszuschließen, müssen Sie es mit einem Profil in Google Play-Spielen (Android) "verknüpfen". Gehen Sie dazu im Spiel zum Abschnitt Einstellungen. Die verbindlichen Informationen befinden sich im rechten Bereich. Wenn die Verknüpfung bereits früher durchgeführt wurde, wird Ihr Spitzname in Google Play-Spielen angezeigt. Andernfalls wird an dieser Stelle eine Schaltfläche "Autorisieren" angezeigt.

Wie kann ich den Spielfortschritt an Ihr Facebook- oder VKontakte-Konto anhängen? Der Spielfortschritt kann nur an die offiziellen Dienste von Google Play-Spielen (Android) angehängt werden. Andere Methoden zum Verknüpfen des Spielfortschritts mit einer Telefonnummer, Social Media-Konten usw. nicht geplant.

Wie stelle ich mein altes Konto wieder her? Wenn Sie zuvor ein Spielkonto hatten und dieses in Spielen an Ihr Profil angehängt wurde, müssen Sie:

  1. Öffnen Sie die Google Play-Spieleanwendung.
  2. Klicken Sie auf das Bleistiftbild in der oberen rechten Ecke.
  3. Aktivieren Sie die Option "Finde meinen Spitznamen anhand des Namens oder der E-Mail-Adresse".
  4. Stellen Sie sicher, dass in den Einstellungen das richtige Google-Konto festgelegt ist. Wechseln Sie bei Bedarf zu einem anderen Google-Konto.
  5. Installiere das Spiel neu und starte es.

Warum wurde der Spielfortschritt zurückgesetzt? Ihr Fortschritt kann in folgenden Fällen zurückgesetzt werden:

Wie übertrage ich mein Spielkonto zwischen iOS und Android? Sie können Ihr Konto nicht übertragen. Sie können jedoch Ihr Google Play Games-Profil mit Ihrem Game Center-Profil kombinieren. Auf diese Weise können Sie dasselbe Spielkonto abwechselnd von zwei Geräten aus verwalten. Dafür braucht man:

  1. Installieren Sie das Spiel auf beiden Geräten.
  2. Hängen Sie auf jedem der Geräte den Spielfortschritt an das Profil in den Google Play Games / Game Center-Anwendungen an. Das Hauptkonto muss über Rang 10 liegen.
  3. Schreiben Sie von jedem Gerät im Spiel im Abschnitt Chat - Support über Ihren Wunsch zum Zusammenführen (geben Sie in der Nachricht die Namen beider Profile an).

Die Konsolidierung kann nur einmal durchgeführt werden. Eine erneute Bindung an andere Konten ist in Zukunft nicht mehr möglich. Der Dienst wird im Testmodus bereitgestellt.

Ich möchte von vorne anfangen. Wie lösche ich ein Konto? Gehen Sie dazu zum Abschnitt Einstellungen und scrollen Sie den Bildschirm ganz nach unten. Lesen Sie die Rücksetzbedingungen und klicken Sie auf die Schaltfläche "Zurücksetzen". Ein Fenster mit der Eingabe des Bestätigungscodes wird angezeigt. Nach Eingabe dieses Codes wird Ihr Konto zusammen mit allen Spielfortschritten und Zahlungen dauerhaft gelöscht. Ein Reset-Konto kann nicht wiederhergestellt werden.

Artikelautor: Nadezhda D.