Wise GeekInoffizielle Spielführer → Forge of Empires: Überblick über Guides und Geheimnisse des Spiels

Forge of Empires WiKi: Tipps und Tricks zum Bestehen des Spiels

FORGE OF EMPIRES ist ein Spiel für Android mit dem Erscheinungsdatum 24.03.2015 von InnoGames. Spielgenre: Strategie. In dem Artikel haben wir Tipps zum Leveln von TOP-Spielern, Antworten von Entwicklern auf Spielerfragen, Anleitungen für Anfänger von der offiziellen Website und unsere Geheimnisse des Passierens des Spiels zusammengefasst. Achtung, die Wise Geek-Website wird ständig aktualisiert, besuchen Sie uns öfter.

Inhaltsverzeichnis

  1. Ein Leitfaden für Anfänger
  2. Gebäude
  3. Große Gebäude
  4. Armee & Schlachten
  5. Arten von Questgebern
  6. Tägliche Herausforderungen
  7. Ressourcen
  8. Kontinentkarte
  9. Nachbarschaftsturniere
  10. Gildenführer
  11. Gildenkriege
  12. Schlachtfelder der Gilde
  13. Gildenexpedition
  14. Kulturelle Siedlungen
  15. Freunde Taverne
  16. Hafen
  17. Antike und Handel
  18. Messaging & Chat
  19. Ranglisten
  20. Häufig gestellte Fragen zum Spiel

Forge of Empires: Ein Leitfaden für Anfänger

Das Ziel des Spiels. Der Weg zum Erfolg liegt im intelligenten Umgang mit Ressourcen - Sie können neue Technologien entdecken, Ihre Stadt verbessern und den Weg des Ruhms und der Größe beschreiten, nur wenn Sie das richtige Gleichgewicht zwischen Gewinn und Kosten finden.

Epochen. Sie starten das Spiel als Oberhaupt eines kleinen Stammes. Im Laufe der Zeit entwickeln Sie sich weiter - Sie erforschen neue Technologien, erobern Gebiete und verwandeln Ihre kleine Siedlung in die Hauptstadt des Reiches. Das Spiel ist in Epochen unterteilt. Sie beginnen in der Steinzeit und durchlaufen die Bronzezeit, die Eisenzeit, verschiedene Stadien des Mittelalters, die Kolonialzeit und die Industriezeit. Danach können Sie spätere Epochen besuchen: die Ära des Progressivismus, die Ära der Moderne, die Ära der Postmoderne und der Neuzeit.

Dann tauchen Sie in die Zukunft ein, die sich allmählich in etwas Kaltes und Geheimnisvolles verwandeln wird - die arktische Zukunft. Sie werden in ein neues Zeitalter übergehen, indem Sie Technologien in Ihrem Forschungsbaum freischalten. Sobald Sie in das nächste Jahrhundert einziehen, erhalten Sie automatisch ein neues Rathaus anstelle des alten. In den meisten Fällen erhalten Sie beim Eintritt in eine neue Ära mehrere neue Gebäude, die Sie sofort bauen können.

Kontinentkarte. Die Entwicklung und Verwaltung der Stadt ist nicht alles, was Sie in diesem Spiel haben. Auf der Kontinentkarte können Sie Ihr Reich erweitern, indem Sie Provinz für Provinz neue Länder erobern. Es lohnt sich, weil es Ihnen wertvolle Belohnungen bringt. Die Kontinentkarte ist in Provinzen unterteilt, die den Spielepochen entsprechen. Ihr Fortschritt auf der Karte entspricht in etwa Ihrem Fortschritt bei der Erforschung von Technologien. Und schauen Sie - die ganze Welt liegt außerhalb der Kontinentkarte, mit anderen Karten und Abenteuern.

Die Stadt. Die Basis für den Erfolg der Stadt ist die Produktion. Nur wenn Sie genügend Münzen und Ressourcen produzieren, können Sie die neuesten Gebäude bauen und moderne Truppen ausbilden. Stellen Sie sicher, dass Sie so viele Wohn- und Industriegebäude wie möglich haben, die Ihr Haupteinkommen liefern.

Vergleichen Sie sorgfältig die Gebäude, die Sie bauen können - es gibt immer ein Gebäude, das am besten zu Ihrem Spielstil passt. Es ist auch sehr wichtig, das Glücksniveau Ihrer Stadtbewohner im Auge zu behalten, denn wenn Ihre Stadtbewohner glücklich sind, ist ihre Produktivität viel effizienter. Bauen Sie öffentliche Gebäude und Dekorationen und versuchen Sie immer, Ihre Bewohner sehr glücklich zu machen.

Forschung. Am oberen Bildschirmrand Ihrer Stadt befindet sich ein Menü, in dem die Anzahl der Schmiedepunkte (abgekürzt - CO) angezeigt wird. Jede Stunde erhalten Sie eine neue SD, bis Sie das 10-Punkte-Limit erreicht haben. Diese Punkte sind der Motor für den Wohlstand Ihres Reiches: Sie werden für den Handel, die Verbesserung großer Gebäude und vor allem für die Forschung benötigt.

Sie fördern die Forschung, indem Sie im Forschungsmenü in Technologie und Ihre COs investieren. Wenn Sie genug CO für die Technologie und (falls erforderlich) zusätzliche Ressourcen gesammelt haben, können Sie die Technologie öffnen und etwas Neues für Ihre Stadt erhalten, indem Sie es im Konstruktionsmenü finden.

Quests. Auf der linken Seite des Bildschirms sehen Sie Bilder Ihrer Berater. Wenn Sie auf eine davon klicken, können Sie Aufgaben von ihnen erhalten. Mit Quests können Sie tiefer in die Spielwelt eintauchen und die Geschichte dieser Welt sowie ihrer Länder und ihrer Herrscher erzählen. Sie sollten Quests abschließen - dafür erhalten Sie Belohnungen wie Waren, Münzen, Ressourcen, Einheiten, die nicht an Zellen in Militärgebäuden gebunden sind, und Diamanten. Es gibt zwei Arten von Quests. Ihr Berater und Ihre rechte Hand, Ragu Silvertong, führen Sie durch die Haupthandlung. Sie können diese Quests nicht ablehnen und müssen sie abschließen.

Später im Spiel gibt es eine zweite Reihe von Quests mit einer zusätzlichen Storyline. Sie können diese Quests überspringen. Ihre anderen Berater geben Ihnen ganz andere Aufgaben: Ihr Architekt Fernicus bittet Sie häufig, ein Gebäude zu bauen, und Ihr Wissenschaftler Mandrubar besteht auf Forschung. Sie können diese Zuordnungen ablehnen. Daran ist nichts auszusetzen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Aufgabe nicht zu Ihrer Spielstrategie passt. Manchmal kann dies sogar notwendig sein, da Ihre Berater Ihnen im Gegensatz zu Ragu Silvertonga völlig unmögliche Aufgaben geben können.

Bitte beachte, dass die meisten Quests, die du stornierst, unwiderruflich verschwinden und du sie später nicht mehr abschließen kannst. Aber daran ist nichts auszusetzen - es ist unmöglich, alle Quests im Spiel zu sehen, und Sie erhalten nur Aufgaben, die Ihrer aktuellen Situation entsprechen - normalerweise werden verschiedene Situationen berücksichtigt. Wenn Sie eine spezielle Quest abbrechen, erhalten Sie eine weitere, die Sie ersetzen können.

Karte und Schlachten. Sie sollten die Kontinentkarte nicht vergessen. Gehen Sie durch die Provinzen, denn Sie erhalten mehr Erweiterungen für Ihre Stadt und einige wertvolle Ressourcen für die Entwicklung. Sie haben die Wahl: entweder die Provinzen mit Gewalt zu erobern oder den Kampf friedlich zu umgehen, indem Sie Waren bezahlen. Zu Beginn des Spiels wird es leicht sein, mit den Truppen in den Provinzen fertig zu werden, aber in Zukunft werden die Kämpfe extrem schwierig. Bereiten Sie sich darauf vor: Analysieren Sie die Arten von Truppen, die der Feind in der Provinz hat, und wählen Sie die beste Option für Ihre Truppen für einen erfolgreichen Sieg.

Nehmen wir an, schnelle Einheiten sind gut gegen Fernkampfeinheiten, Nahkampfeinheiten sind gut gegen schnelle Einheiten. Fernkampftruppen haben Vorteil gegenüber Nahkampftruppen. Sie können die Gewinnchancen für die Provinz erhöhen: Wenn Sie die Sabotage durchführen, werden die feindlichen Truppen vor dem Kampf leicht verletzt, was einen guten Vorteil bringt.

Wenn Sie das Gelände auf dem Schlachtfeld mit Bedacht nutzen, können Sie einen Bonus erhalten, entweder zur Verteidigung Ihrer Truppen oder zum Schaden, der den Kampf vereinfacht und Verluste verringert.

Spieler. Meistens spielst du in deiner Stadt und auf der Kontinentkarte, aber die Interaktion mit deinen Nachbarn ist der Schlüssel zum Erfolg und Spaß des Spiels. Handeln Sie mit ihnen, um die Ressourcen zu erhalten, die Sie benötigen. Besuche ihre Städte, veredle oder muntere ihre Städte auf oder versammle deine Armee und triff sie auf dem Schlachtfeld während regelmäßiger PvP-Turniere, um deine Fähigkeiten als echter Kommandant zu beweisen. Greife sie einmal am Tag an und plündere sie schließlich, wenn du Ressourcen benötigst oder Waren.

Sie können in Ihrer Stadt großartige Gebäude bauen, aber diese sind nicht so einfach zu bauen: Sie benötigen die Hilfe von Nachbarn und Freunden, um die besten Gebäude zu bauen.

Produkte. Es gibt viele verschiedene Waren im Spiel, und sie werden nur in verschiedenen Epochen verfügbar. Manchmal erhalten Sie Waren als Belohnung für das Abschließen von Quests, aber normalerweise müssen Sie das entsprechende Gebäude bauen und Produktionsaufgaben übernehmen. Der Bau und die Produktion von Waren sind jedoch nicht billig, daher lohnt es sich, nur die Waren zu produzieren, für die Sie auf der Kontinentkarte Rohstoffe gefunden haben.

Sie werden niemals Zugang zu allen Rohstoffquellen haben, also müssen Sie den Markt handeln. Sie benötigen Waren, um Provinzbezirke zu kaufen und Technologien freizuschalten. Für jedes Produkt, das Sie im Laufe der Zeit benötigen, gibt es keine unnötigen Produkte.

Rat. Beachten Sie Folgendes, wenn Sie mit dem Spielen beginnen:

Soziale Aktionen

Sie können erhebliche Vorteile aus dem friedlichen Zusammenleben mit anderen Spielern ziehen. Wenn Sie anderen Spielern helfen, erhalten Sie eine kleine Menge Münzen. Wenn Ihnen geholfen wurde, werden Sie es leicht bemerken. Um dem Spieler zu helfen, musst du in seine Stadt gehen und eine der verfügbaren Aktionen auswählen. Denken Sie jedoch daran, dass Sie nur alle 24 Stunden eine Aktion ausführen können. Da ein Angriff als Aktion gilt, können Sie nur einmal am Tag angreifen oder nur eine der verfügbaren Aktionen ausführen.

Raffinesse. Sie können öffentliche Gebäude und Dekorationen Ihrer Nachbarn / Gildenkameraden / Freunde aufwerten. Das Glücksniveau, das sie geben, wird sich in den nächsten 12 Stunden verdoppeln. Sie können auch eine Zeichnung des Großen Gebäudes erhalten, indem Sie anderen Spielern helfen.

Heben Sie Ihre Stimmung. Sie können in den Wohn- und Industriegebäuden Ihrer Nachbarn / Gildenkameraden / Freunde aufmuntern. Das Produktionsniveau im Gebäude wird verdoppelt. Mit dieser Aktion erhält der Spieler einen großen Vorteil, wenn seine Produktion für eine lange Zeit eingestellt wird. Wenn motiviert, gibt es einen guten Nebeneffekt: Ein motiviertes Gebäude kann nicht geplündert werden. Wie beim Upgrade können Sie einen Entwurf für ein großartiges Gebäude erhalten, indem Sie anderen Spielern helfen.

Attacke. Sie können einen Spieler angreifen, um herauszufinden, wer der Stärkste ist, und Kampfpunkte in einem PvP-Turnier erhalten - dies ist eine großartige Möglichkeit, Medaillen zu verdienen. Der Kampf findet auf die gleiche Weise statt wie in den Provinzen auf der Provinzkarte. Der Unterschied besteht darin, dass Sie sich mit der Zusammensetzung der Armee befassen, die von einem anderen Spieler vorgeschlagen wurde und deren Zusammensetzung nicht im Voraus bekannt ist.

Raub. Nach einem erfolgreichen Angriff haben Sie die Möglichkeit, den Spieler auszurauben. Sie können die meisten Gebäude plündern, die ihre Produktion beendet haben, wodurch der andere Spieler nichts mehr hat. Außerdem haben Sie eine geringe Chance, eine Blaupause für ein großes Gebäude zu erhalten. Sie haben jedoch eine bessere Chance, Blaupausen zu erhalten, wenn Sie anderen Spielern helfen.

Hilfe. Sie können ein Upgrade auf ein zufälliges Gebäude in der Stadt eines anderen Spielers durchführen, indem Sie einfach auf die Schaltfläche unter seinem Porträt in der sozialen Leiste klicken. Dies erfordert keinen Besuch in der Stadt. Die Schaltfläche "Hilfe" muntert automatisch auf (motiviert) oder verfeinert das Gebäude des entsprechenden Spielers, ohne ihn zu besuchen. Wie funktioniert die Hilfeschaltfläche genau? Gebäude wie das "Heiligtum des Wissens" (spätere Epochen) werden priorisiert und wirken sich bei Motivation zusätzlich aus.

Wenn keine solchen Gebäude verfügbar sind oder alle bereits geadelt / motiviert sind, erhöht die Funktion das zufällige Gebäude. Sie finden auch eine Schaltfläche "Hilfe" im Ereignisstrom. Wenn Ihnen jemand geholfen hat, können Sie sich sofort revanchieren. Aber wie zuvor können Sie den Spieler besuchen und auswählen, welche Maßnahmen ergriffen und welche Gebäude verbessert / motiviert werden sollen. Welchen Weg wirst du gehen? Es liegt ganz bei Ihnen!

Inventar

Ihr Inventar enthält viele Gebäude, Schmiedepakete und Ihre Pläne für großartige Gebäude, die Sie für Quests, beim Bau großartiger Gebäude oder bei Veranstaltungen erhalten.

Anwendung. Verwenden Sie das folgende Symbol, um Ihr Inventar während des Spielens in der mobilen Anwendung zu öffnen:

Hier finden Sie alle Ihre gespeicherten Elemente auf einer Registerkarte:

Browser. Wenn Sie in der Browserversion des Spiels spielen, verwenden Sie das bereitgestellte Symbol:

In der Browserversion des Spiels sind die gespeicherten Elemente in mehrere Registerkarten unterteilt.

Die Gebäude. Für besondere Anlässe wie Laufveranstaltungen und besondere historische Questreihen können Sie besondere Gebäude erhalten. Sie werden nicht im Build-Menü angezeigt, sondern direkt in Ihr Inventar aufgenommen. Wenn Sie sie in Ihrer Stadt bauen möchten, klicken Sie einfach auf das Gebäude in Ihrem Inventar und wählen Sie einen Ort für das Gebäude aus. Es fallen keine Baukosten an. In einigen Fällen benötigen Sie jedoch eine freie Bevölkerung.

Denken Sie daran, dass durch den Verkauf eines solchen Gebäudes keine Premium-Ressourcen an Sie zurückgegeben werden und diese nicht in Ihr Inventar zurückgeführt werden.

Gebrauchte Gegenstände. Diese Registerkarte enthält gebrauchte Gegenstände wie Schmiedepunktepakete, Lagerhäuser, Motivationskits und Bonuskisten. Eine ausführlichere Beschreibung finden Sie hier: Verwendbare Gegenstände.

Produkte. Auf der Registerkarte Produkte finden Sie alle Ihre Produkte. Spezielle Waren werden ausgestellt, wenn die arktische Zukunft erkundet wird.

Tolle Gebäude. Auf dieser Registerkarte werden alle von Ihnen gesammelten Blaupausen angezeigt. Von hier aus können Sie auch VS erstellen oder die Ebenen von Gebäuden freischalten.

Welten

Warum gibt es verschiedene Welten im Spiel? Mit Forge of Empires können Sie Ihre Stadt in mehr als einer Welt entwickeln. Am Anfang wirst du in der empfohlenen Welt anfangen, aber du kannst immer von vorne anfangen, woanders ... Wenn du also andere Taktiken ausprobieren willst, erinnere dich daran, wie das frühe Alter aussah, oder schließe dich deinen Freunden an, die bereits spielen, du Sie können immer anfangen, in einer anderen Welt zu spielen. Sie können in so vielen Welten spielen, wie Sie möchten. Öffnen Sie einfach die Liste der verfügbaren Welten, indem Sie auf "In einer neuen Welt spielen, die Sie noch nicht geöffnet haben" klicken und im Fenster "Welt auswählen" eine davon auswählen:

Wenn Sie das Spiel über Facebook betreten, können Sie nur in einer Welt spielen. Bitte kontaktieren Sie den Support, wenn Sie in mehr als einer Welt spielen möchten.

Neue Welten. Von Zeit zu Zeit, wenn die bestehenden Welten überlaufen, öffnet sich eine neue Welt, in der alle Spieler ihre Reise durch die Geschichte der Entstehung der Welt von vorne beginnen können. Folgen Sie den Ankündigungen im Spielforum und auf der Hauptseite des Spiels!

Wenn Sie das Spiel in jeder neuen Welt starten, starten Sie das Spiel von Anfang an. Sie können Ihre Fortschritte, Gebäude oder Ressourcen nicht von einer Welt in eine andere verschieben. Die einzige Ausnahme sind Diamanten! Es gibt nur einen Diamanten-Account für alle Ihre Welten. In einer Welt erhaltene Diamanten können in jeder anderen Welt verwendet werden.

Forge of Empires: Gebäude

Gebäude sind der Schlüssel zum Erfolg in Forge of Empires. Um Gebäude zu bauen, müssen Sie das Gebäudemenü öffnen - "bauen" in der unteren linken Ecke des Spielbildschirms. Die Gebäude sind in verschiedene Kategorien unterteilt. Sie können sie auf verschiedenen Registerkarten auswählen.

Alle Gebäude haben unterschiedliche Größen, Baukosten und Endproduktionen von Fertigwaren, die von Ära zu Ära variieren. Sie müssen die meisten Ihrer Gebäude mit dem Rathaus verbinden, da sonst der Bau nicht beginnt und die Gebäude nicht funktionieren. Sie können Gebäude in Ihrer Stadt verschieben, aber nicht drehen. Außerdem können Sie jedes Gebäude verkaufen, wenn Sie es nicht mehr benötigen!

Stadthalle. Das Rathaus ist das Hauptgebäude der Stadt. Alle Gebäude mit Ausnahme von Dekoren und einigen Sondergebäuden müssen über Straßen mit dem Rathaus „verbunden" werden. Es ist das einzige Gebäude, das nicht verkauft werden kann, und auch das einzige Gebäude, das sein Aussehen im Laufe der Jahrhunderte verändert.

Wohngebäude. Wohngebäude sind die Hauptgebäude, die über einen bestimmten Zeitraum Bevölkerung und eine bestimmte Menge an Münzen liefern. Dies ist ein sehr wichtiger Gebäudetyp, da er die Grundbedürfnisse für eine erfolgreiche Stadtentwicklung erfüllt - Bevölkerung und Einkommen.

Industriegebäude. Produktionsgebäude sind wichtige Gebäude, die Ressourcen produzieren. Ressourcen werden häufig zum Bau von Gebäuden, zur Rekrutierung einer Armee und zur Herstellung von Waren verwendet. Es gibt verschiedene Arten von Industriegebäuden, die sich alle in Größe, Baukosten und Endproduktion der fertigen Produkte unterscheiden.

Industriegebäude. Industriegebäude sind Gebäude, die Waren produzieren, eine der Hauptressourcen von Forge of Empires. Werden die Waren benötigt? sowohl für die Erforschung von Technologien, den Bau großer Gebäude als auch für Kriege zwischen Gilden auf der Karte. Waren können auch verwendet werden, um in den Provinzen zu verhandeln und mit anderen Spielern zu handeln. Heute gibt es über 60 verschiedene Arten von Industriegebäuden im Spiel.

Industriegebäude haben eine ähnliche Mechanik wie Industriegebäude. Der Spieler muss jedem Gebäude Arbeit zuweisen und mit einer bestimmten Menge an Münzen, Ressourcen und verschiedenen Halbzeugen (ab der Moderne) bezahlen, um Waren herzustellen. Es gibt vier verschiedene Produktionsgeschwindigkeiten, 4 Stunden, 8 Stunden, 24 Stunden und 48 Stunden, die bestimmen, wie viele Artikel produziert werden.

Öffentliche Gebäude. Öffentliche Gebäude sollen Ihre Bevölkerung glücklich machen. Ähnlich wie bei Decor bietet es jedoch ein viel größeres Glück pro Fliesenfläche in der Stadt, die Kosten für den Bau öffentlicher Gebäude sind höher als die für Dekorationen und sie müssen mit Straßen vom Rathaus aus verbunden werden.

Dekore. Wie öffentliche Gebäude sind Dekore so konzipiert, dass sie das Glück in Ihrer Stadt steigern. Die Baukosten sind geringer. Sie produzieren jedoch weniger Glück pro Quadratmeter Fläche in einer Stadt als öffentliche Gebäude. Sie sind eine ausgezeichnete Wahl in den frühen Epochen der Entwicklung, während der Schwerpunkt auf Effizienz und Billigkeit liegt.

Militärgebäude. Militärgebäude sind Gebäude, in denen Krieger ausgebildet werden können. In jedem dieser Gebäude können Sie nur eine Art von Truppen einstellen. Das Militärgebäude verfügt standardmäßig über zwei freigeschaltete Slots. Sie können zwei zusätzliche Slots erwerben, indem Sie eine bestimmte Menge an Münzen und Ressourcen bezahlen. Es gibt auch einen fünften Schlitz, der jedoch nur für Diamanten geöffnet werden kann. Bitte beachten Sie auch, dass der zum Freischalten von Slots erforderliche Preis umso höher wird, je mehr Slots Sie öffnen. Die Einstellung von Truppen hat keinen Einfluss auf die Bevölkerung.

Straßen. Straßen sind im Wesentlichen Stromleitungen für die Stadt. Mit Ausnahme des Rathauses und der Dekoration müssen alle Gebäude an die Straße angeschlossen werden, die mit dem Rathaus verbunden ist, um Münzen, Ressourcen, Rekrutierung der Armee usw. zu produzieren. Jedes Gebäude, das die Straße nicht mit mindestens einer Kante berührt, zeigt das Symbol "Keine Straße" darüber an und funktioniert nicht mehr.

Für die Bequemlichkeit der Spieler können Straßen durch Straßen eines anderen Typs ersetzt werden, ohne dass die alte Straße entfernt werden muss. Legen Sie einfach eine neue über die alte Straße. Beachten Sie jedoch, dass auf Straßen nach dem Entfernen einige der dafür ausgegebenen Münzen und Ressourcen nicht zurückgegeben werden. Versuchen Sie daher, diese beim Platzieren / Verschieben von Gebäuden so weit wie möglich zu speichern, anstatt sie zu entfernen und zu ersetzen.

Ab der Zeit des Progressivismus und darüber hinaus benötigen einige Gebäude eine zweispurige Straße anstelle der üblichen einspurigen Straße.

Erweiterungen. Durch Erweiterungen kann der Spieler die Baufläche der Stadt vergrößern. Mit einer Erweiterung wird ein Bereich von 4x4-Kacheln freigeschaltet, der neben Ihrem aktuellen Erweiterungsgitter platziert werden soll. Es gibt 3 Arten von Erweiterungen:

  1. Regelmäßige Erweiterungen. Kann gegen Münzen oder Diamanten eingelöst werden. Sie können für Münzen oder Diamanten gekauft und erst in Ihrer Stadt installiert werden, nachdem Sie in Naturwissenschaften studiert haben (bis zu 2x in jeder Epoche) oder Provinzen mit Erweiterungen erobert haben (bis zu 2x in jeder Epoche).
  2. Verlängerungen für Medaillen. Sie können nur für Medaillen und Installationen in Ihrer Stadt erworben werden, nachdem die erforderliche Anzahl von Medaillen gesammelt wurde. Es gibt keine anderen Möglichkeiten, sie zu bekommen.
  3. Erweiterungen nur für Diamanten (Prämie). Sie können nur für Diamanten und Installationen in Ihrer Stadt gekauft werden, nachdem Sie in die nächste Ära gewechselt sind (bis zu 2x in jeder Ära). Es gibt keine anderen Möglichkeiten, sie zu bekommen.

Erweiterungen sind der Schlüssel zur Erhöhung des Angebots an Münzen und Ressourcen. Der neue Spieler startet das Spiel mit 16 4x4-Erweiterungszellen.

Tolle Gebäude. Große Gebäude sind spezielle Gebäude, die von der Weltgeschichte inspiriert sind und in einer Stadt gebaut werden können, um dem Spieler enorme Vorteile zu bieten.

Besondere Gebäude. Diese Gebäude sind Spezialgebäude, die für einen begrenzten Zeitraum verfügbar waren, hauptsächlich während der Ereignisse des Spiels.

Forge of Empires: Große Gebäude

Große Gebäude sind eine der grundlegenden Mechanismen von Forge of Empires. Sie stellen bedeutende Errungenschaften in der Geschichte und Zukunft der Menschheit dar und bieten Ihrer Stadt sehr mächtige Boni!

Was macht Great Buildings so besonders? Großartige Gebäude geben Ihrer Stadt einen einzigartigen Bonus und produzieren oft etwas. Sie können auch auf ein sehr hohes Niveau aufgerüstet werden und bieten noch höhere Boni und eine bessere Leistung in Ihrer Stadt, ohne an Größe zuzunehmen. Indem Sie strategische Punkte in die Gebäude von Freunden, Nachbarn und Gildenmitgliedern investieren, erhalten Sie außerdem eine Belohnung für Ihre Stadt und das Große Gebäude!

Errichtung des Großen Gebäudes. Große Gebäude werden ganz anders gebaut als normale Gebäude im Spiel. Um sie zu bauen, werden Blaupausen und Waren der entsprechenden Ära benötigt. Das Build-Menü zeigt Ihnen einen Überblick über die verfügbaren Great Buildings und ihre Blaupausen. Denken Sie daran, dass Sie das Große Gebäude nicht in Ihrem Inventar sehen werden, wenn Sie keine seiner Blaupausen gefunden haben.

Blaupausen. Für den Bau eines großen Gebäudes sind neun verschiedene Baupläne erforderlich, die Sie sammeln müssen, um es zu bauen. Sie können auf folgende Arten erhalten werden:

Beim Veredeln / Motivieren / Plündern bestimmt die Ära des Gebäudes, gegen oder zu deren Gunsten diese Aktionen durchgeführt wurden, die Art der Blaupause. Beispiel: Wenn Sie eine Keramik, ein Gebäude aus der Bronzezeit, motivieren, erhalten Sie nur Blaupausen für die Statue des Zeus oder den Turm von Babel - Große Gebäude aus der Bronzezeit. Sie können auch zwei Blaupausen eines bestimmten großen Gebäudes gegen eine zufällige Blaupause desselben Gebäudes austauschen (sie fallen zufällig aus), wenn Sie nicht über genügend Blaupausen verfügen, um es zu bauen.

Produkte. Neben dem kompletten Satz von Bauplänen für ein großartiges Gebäude benötigen Sie auch bestimmte Waren für dessen Bau.

Tauschen Sie unbedingt mit Ihrer Gilde, Ihren Nachbarn und Freunden, um die Waren zu erhalten, die Sie benötigen. Wenn alle Ressourcen bereit sind, platzieren Sie das Große Gebäude mit der Schaltfläche "Bauen" in Ihrer Stadt.

Tolle Gebäudeebenen. Sobald Sie ein großes Gebäude gebaut haben, ist sein Niveau Null und sieht aus wie eine Baustelle.

Im Gegensatz zu anderen Gebäuden sind sie nicht selbst gebaut und müssen unter Verwendung strategischer Punkte gebaut werden. Wenn eine Struktur Stufe 1 erreicht, sieht sie wie ein Gebäude aus und kann nur mit strategischen Punkten auf Stufe 10 aufgerüstet werden. Wenn Sie Level 10 eines Gebäudes erreicht haben, benötigen Sie einen neuen Satz von Blaupausen, um dessen Level erhöhen zu können (mit einem Satz von Blaupausen können Sie ein Level öffnen, um es weiter zu erhöhen).

Der Satz von Blaupausen wird dann absorbiert. Je höher das Level des Gebäudes, desto mächtiger wird sein Bonus und desto mehr strategische Punkte sind erforderlich, um das Level zu erhöhen. Details zur Anzahl der strategischen Punkte für Gebäude und deren Boni finden Sie in der Liste.

Beitrag zum Großen Gebäude. Wenn Sie in das große Gebäude Ihres Freundes / Nachbarn / Gildenkameraden investieren, erhalten die ersten fünf Mitwirkenden, die die strategischsten Punkte beigesteuert haben, nach Abschluss eine Belohnung. Spieler, die einen Bogen haben, erhalten zusätzliche Boni, wenn sie in diese "Top 5" kommen. Die Belohnung für den Beitrag zu einem großartigen Gebäude kann sein:

Forge of Empires: Armee & Schlachten

Wer sein Reich schmieden will, muss kämpfen. In Forge of Empires spielt die militärische Komponente eine sehr wichtige Rolle. Sie können Ihre Militäreinheiten verwenden, um andere Spieler anzugreifen oder Provinzen auf der Provinzkarte zu erobern. Um in die Schlacht zu ziehen, braucht man zuerst Militäreinheiten. Sie müssen Einheiten in den Slots von Militärgebäuden mieten. Im Armeeverwaltungsfenster können Sie die Verteidigungsarmee und die angreifende Armee auswählen.

Armeemanagement. Das Armeemanagementfenster ist für eine effektive Verwaltung Ihrer Armee unerlässlich. Sie können die Einheiten markieren, die Ihre Stadt verteidigen, und diese Einheiten können zum Angriff verwendet werden. Die mit blauen Rahmen markierten Einheiten sind Ihre Verteidigungsarmee. Diese Einheiten verteidigen Ihre Stadt, während sie Sie angreifen.

Versuchen Sie immer, so viele Einheiten wie möglich in die Verteidigung zu bringen. Die Nachbarn müssen diese Armee besiegen, wenn sie dich angreifen. Aber keine Angst, auch wenn der Angreifer Ihre Armee besiegt, erholt er sich sofort vollständig, um Ihre Stadt vor zukünftigen Angriffen zu schützen.

Wenn Sie einen anderen Spieler angreifen oder auf der Kontinentenkarte kämpfen möchten, müssen Sie zuerst eine angreifende Armee auswählen. Sie können damit angreifen und Einheiten, die in der Verteidigung der Stadt stehen. Aber denken Sie daran, diese Einheiten sind nicht auf die gleiche Weise geschützt wie bei der Verteidigung der Stadt. Daher können sie während des Angriffs verletzt oder sogar zerstört werden. Seien Sie also vorsichtig!

Wenn Sie den Kampf selbst überspringen und direkt zum Ende des Kampfes gelangen möchten, klicken Sie im Armeemanagementfenster auf "Autoboy". Denken Sie daran, dass in diesem Fall die KI die Kontrolle über Ihre Einheiten übernimmt und Sie Ihre Einheiten nicht mehr unabhängig verwalten können!

Einheitentypen. In jeder Epoche gibt es fünf verschiedene Militärgebäude, die verschiedene Militäreinheiten produzieren. Einheiten unterscheiden sich im Typ: Es gibt schnelle Einheiten, leichte und schwere Einheiten sowie Einheiten mit einer engen und langen Angriffsentfernung - Pfeile und Artillerie.

Mobilität und Angriff. Die Schlacht wird in Runden ausgetragen. Jede Einheit bewegt sich und greift einmal pro Runde an. Sie bewegen sich basierend auf der Anzahl der Bewegungspunkte auf der Karte, aber jeder Geländetyp kostet eine andere Menge dieser Punkte. Unmittelbar nach Beendigung der Bewegung kann die Einheit angreifen, wenn sich ein Feind in Reichweite befindet. Nahkampf- und schnelle Einheiten müssen von einer benachbarten Zelle aus angreifen, während Pfeile und Artillerie aus großer Entfernung angreifen können.

Sie reagieren nicht auf Fernkampfangriffe, können sich jedoch im Nahkampf schnell angreifen und Nahkampftruppen können sich verteidigen. Das funktioniert so: Eine angreifende Einheit fügt der Einheit eines Gegners Schaden zu, was wiederum Vergeltungsschaden verursachen kann. Er kann jedoch nur einmal kontern, sodass selbst die stärkste Einheit auf dem Schlachtfeld zerstört werden kann.

Beschädigung. Jede Einheit hat maximal 10 Trefferpunkte. Der Schaden von Trefferpunkten wird basierend auf dem Angriffswert der angreifenden Einheit, dem Verteidigungswert der verteidigenden Einheit, den Modifikatoren des Geländetyps, anderen Boni (einige Einheiten haben Boni, um gegen verschiedene Arten von Kriegern anzugreifen) und zufälligen Faktoren summiert. Somit verursacht eine Einheit mit einem höheren Angriffsbonus mehr Schaden. Andererseits erleidet eine Einheit mit einem hohen Verteidigungsbonus weniger Schaden. Wenn einer Einheit die Trefferpunkte ausgehen, stirbt sie.

Terrain. Auf der Schlachtkarte gibt es verschiedene Geländetypen. Es kann Wald, Büsche, Berge, niedrige Hügel, Ebenen und Moore sein. Das Gelände hat zwei verschiedene Effekte im Spiel. Erstens beeinflusst es die Bewegung im Kampf. Wasserzellen sind unpassierbar und andere Zellen kosten eine bestimmte Anzahl von Bewegungspunkten. Auf der anderen Seite können verschiedene Geländetypen bestimmte Boni bieten.

Leichte Einheiten erhalten eine Bonusverteidigung in Büschen und Wäldern, schwere Einheiten sind in Ebenen besser geschützt, Artillerieeinheiten erhalten einen Bonus für Angriffe, wenn sie von Hügeln aus schießen, während Schützen mehr Schaden verursachen können, wenn sie in einem Käfig mit Bergen stehen. Nur schnelle Einheiten erhalten keinen Bonus von Geländetypen.

Positive Effekte. Die Einheitenstatistik kann prozentual erhöht werden. In einigen Provinzen der Kontinentkarte können beispielsweise alle feindlichen Einheiten einen Angriffs- und Verteidigungsbonus erhalten (dieser ist innerhalb des Sektors zu sehen. Der Angriffs- und Verteidigungsbonus wird als Schild am unteren Rand des Symbols für feindliche Einheiten dargestellt). Es gibt zwei verschiedene Buffs, die feindliche Armeen betreffen können. Beide stapeln sich aus einigen Gebäuden, einschließlich einiger großer Gebäude.

Heilung. Was ist, wenn deine Einheiten während des Kampfes beschädigt werden? Das ist kein Problem! Alle Einheiten werden nach einer bestimmten Zeit, einem bestimmten Lebenspunkt in einem bestimmten Zeitraum, automatisch wiederhergestellt. Einheiten, die im Kampf gestorben sind, werden nicht wiederhergestellt. Ihr Platz in Militärgebäuden ist frei und Sie können jederzeit wieder Truppen rekrutieren. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Einheiten im Army Management-Fenster sofort nach Diamanten zu heilen.

Sie haben sogar die Möglichkeit, tote Einheiten unmittelbar nach dem Kampf um Diamanten wiederzubeleben. Dies kann sehr nützlich sein, wenn Sie eine einzelne Einheit wiederbeleben müssen, die nicht aus Slots von Militärgebäuden, sondern aus Aufgaben oder bei verschiedenen Ereignissen stammt, und Sie nicht die Möglichkeit haben, sie zu ersetzen.

Besondere Fähigkeiten

Es gibt einige Einheiten im Spiel, die dank besonderer Fähigkeiten einen zusätzlichen Bonus oder eine zusätzliche taktische Fähigkeit erhalten. Im Moment gibt es folgende Fähigkeiten im Spiel:

Forge of Empires: Arten von Questgebern

Im Spiel haben Sie Berater, die Ihnen neue Aufgaben geben und versuchen, Ihnen bei all Ihren Bemühungen zu helfen.

Ragu Silvertong (rechte Hand). Ihr wichtigster Berater, der Ihnen nicht nur bei der Kommunikation mit anderen Herrschern in grundlegenden Staatsangelegenheiten hilft, sondern auch bei wichtigen Ereignissen in Ihrer Stadt immer an Ihrer Seite ist. Ragu Silvertong ist sehr intelligent und nachdenklich, aber einige Leute sagen, dass er mühelos seine hohe Position erreicht hat und ziemlich unaufrichtig sein kann. Sie müssen versuchen, ihn immer an Ihrer Seite zu halten, sonst könnte er eines Tages zum Problem werden.

Grievous (General). Ihr General ist ein Soldat der alten Schule. Er hat viele Schlachten gesehen und ist sehr erfahren - sein Rat ist immer gut durchdacht und Sie können seinem Urteil vertrauen. Grievous ist ein Mann mit wenigen Worten; er sagt immer kurz was er denkt. Aber er ist auch seinem König treu und wird alle Ihre Befehle ohne Frage befolgen.

Greva Darn (Kaufmann). Ihr Händler hat ein erstaunliches Talent, um Geld zu verdienen. Sie hat immer die Möglichkeit, Geschäfte zu machen, und ihr Rat ist immer hörenswert. Greva Darn ist sich jedoch seines Geschäftssinns bewusst und sieht sich schlauer und besser als andere - was in den meisten Fällen der Fall ist. Aus diesem Grund zeigt sie keine Höflichkeit, man könnte sogar sagen, dass sie arrogant ist. Es wird sehr schwierig sein, Greva zu beeindrucken und sich ihren Respekt zu verdienen. Aber Sie müssen es versuchen - Ihre Bemühungen werden sich auszahlen.

Mandrubar (Wissenschaftsminister). Mandrubar ist ein separates Thema. Er ist alt, sehr belesen, sehr klug und weiß, wie man ohne Pause arbeitet, solange es um Wissenschaft geht. In seinem Labor macht er Dinge mit Leichtigkeit, aber in der realen Welt ist er verloren und hilflos. Sie können immer erwarten, dass Mandrubar Ihnen nützliches Wissen bringt, wenn Sie seine Forschungsprojekte unterstützen.

Fernikus (Baumeister). Fernicus ist ein talentierter Architekt, der sich sehr für seine Arbeit begeistert. Er ist so leidenschaftlich wie ein kleines Kind, wenn es um Architektur und schöne Gebäude geht, und er versucht immer, die Erlaubnis zu bekommen, neue Gebäude zu bauen. Aber manchmal geht seine Begeisterung ein wenig weit und Sie können Probleme haben, ihn zu bremsen, wenn er in einen Gebäude-Rausch gerät.

Rinbin (Spaßvogel). Ihr Narr, Rinbin, ist dafür verantwortlich, dass die Leute gute Laune haben. Er wird Sie mit Intelligenz und Weisheit unterhalten. Aber seien Sie vorsichtig - er wird auch Witze über Sie und Ihre Berater machen. Aber er tut dir nie wirklich weh, und du kannst dich darauf verlassen, dass er in Schwierigkeiten auf deiner Seite ist und dir immer wertvolle Ratschläge gibt.

Masyena (Beraterin). Die schöne Prinzessin Masyena von Maidenport wurde von den bösen Kayserin Constances eingesperrt. Nach ihrer Rettung ist sie Ihnen sehr dankbar und bereit, Ihnen als Beraterin zu helfen. Aber sei vorsichtig! Gerüchten zufolge sollten Sie sich nicht von der Schönheit von Lady Masyena mitreißen lassen, da sie ihren Charme für einige persönliche Zwecke nutzen kann. Ist das so oder ist sie nur beneidet?

Forge of Empires: Tägliche Herausforderungen

Wie fange ich an zu testen? Jeden Tag um 8:00 Uhr Serverzeit erhalten Sie eine tägliche Herausforderung vom mysteriösen Namenlosen. Denken Sie daran, dass diese Herausforderungen eine Herausforderung sein können, aber die Preise, die Sie erhalten können, werden es wert sein! Um an einer täglichen Herausforderung teilzunehmen, müssen Sie die Registerkarte Tägliche Herausforderung in Quests öffnen.

Sie haben Zugriff auf zwei Truhen mit unterschiedlichen Aufgaben. Wählen Sie die Truhe, die Sie am attraktivsten finden. Der Inhalt der Truhen ändert sich jeden Tag. Denken Sie daran, dass Sie Preise von der ausgewählten Truhe erhalten und nicht mehr.

Sobald Sie eine der Truhen ausgewählt haben, erhalten Sie eine tägliche Herausforderung, die Sie abschließen müssen, um Preise zu erhalten.

Da die Belohnungen bei der täglichen Herausforderung höher sind als bei den regulären Aufgaben, können diese Herausforderungen bis zu 5 verschiedene Bedingungen haben und viel schwieriger sein als die normalen Aufgaben. Provinz-Scouting oder Technologieforschung können nicht Teil der Herausforderung sein. Wenn die Herausforderung innerhalb von 24 Stunden erfolgreich abgeschlossen wurde, wird ein Fortschrittspunkt in der nachstehenden Zwischenskala angezeigt.

Wenn Sie jeden Tag eine tägliche Herausforderung abschließen, wird der Strecke ein zusätzlicher Fortschrittspunkt hinzugefügt. Ein verpasster Tag reduziert Ihre gesammelten Punkte um 1. Sie erhalten Minuspunkte, wenn Sie keine gesammelten Fortschrittspunkte haben. Sobald 7 Fortschrittspunkte eingegangen sind, wird der Namenlose Ihre Bemühungen zu schätzen wissen und eine zusätzliche Truhe mit der begehrtesten Belohnung versehen!

Um an der täglichen Herausforderung der Eisenzeit teilnehmen zu können, muss die Miliztechnologie durch Forschung erforscht werden.

Wie ändere ich die Startzeit einer Herausforderung? Sobald der Test akzeptiert wurde, beginnt der Timer ab 24 Stunden herunterzuzählen.

Die Testversionen beginnen normalerweise um 8 Uhr morgens. Die Zeit kann jedoch je nach persönlicher Präferenz durch Klicken auf das Zahnradsymbol geändert werden.

Sie können die Startzeit der Herausforderung auf eine beliebige Stunde Ihrer Wahl ändern. Beachten Sie, dass Sie nur ganze Stunden und keine Minuten auswählen können. Wenn die Standardzeit geändert wurde, erhalten Sie die nächste Herausforderung am nächsten Tag zur neu festgelegten Zeit. Beispiel: Wenn Sie die Startzeit von 8:00 Uhr auf 16:00 Uhr ändern, erhalten Sie die nächste Herausforderung nicht nach 24 Stunden, sondern nach 32 Stunden. Und am nächsten Tag erhalten Sie um 16:00 Uhr eine Herausforderung, jedoch nicht an dem Tag, an dem die Uhrzeit geändert wurde.

Was sind die Preise in den Truhen? Truhen können viele verschiedene Preise enthalten, die geändert werden können. Welche Preise Sie erhalten können, sowie die Wahrscheinlichkeit, einen bestimmten Preis zu erhalten, werden in der Truhe selbst aufgeführt.

Verschiedene Truhen können folgende Preise enthalten:

Forge of Empires: Ressourcen

Forge of Empires verfügt über viele verschiedene Ressourcen, die Sie benötigen, um Technologie freizuschalten, Provinzen zu erobern oder Gebäude und Truppen zu bauen. Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Gleichgewicht dieser Ressourcen haben, um vorwärts zu kommen.

Münzen. Sie erhalten regelmäßig Münzen von Ihren Wohngebäuden und einmal am Tag erhalten Sie Münzen als Bonus von Ihrem Rathaus. Außerdem erhalten Sie Münzen, wenn Sie Quests abschließen, Bezirke oder Provinzen erobern und Ihre Nachbarn ausrauben. Sie benötigen Münzen, um neue Gebäude zu bauen, Erweiterungen zu kaufen oder Truppen einzustellen. Darüber hinaus werden sie benötigt, um neue Technologien zu entdecken, Provinzen zu erkunden, Provinzgebiete zu sabotieren und zusätzliche strategische Punkte zu kaufen. Denken Sie also daran: Es gibt nie zu viele Münzen!

Ressourcen. Sie erhalten Ressourcen aus Aufträgen, die Sie in Produktionsgebäuden aufgeben. Zusätzlich zu den Ressourcen, die Sie aus Produktionsgebäuden erhalten, erhalten Sie Ressourcen zum Abschließen von Quests, besetzten Gebieten oder geplünderten Gebäuden. Wie bei Münzen benötigen Sie Ressourcen, um Truppen aufzubauen, zu rekrutieren und neue Technologien zu entdecken.

Produkte. Produkte sind wesentliche Ressourcen, die für verschiedene Spielfunktionen benötigt werden. Sie können Waren als Belohnung für das Abschließen einer Quest, von einem Ereignis oder von einer Gildenexpedition erhalten. Normalerweise müssen Sie zur Herstellung bestimmter Waren Industriegebäude bauen. In jeder Epoche können Sie bis zu fünf verschiedene Waren produzieren.

Da weder Gebäude noch Produktion billig sind, ist es sinnvoll, nur Gebäude für diejenigen Waren zu bauen, für die Sie die Rohstoffquelle bereits auf der Kontinentkarte gefunden haben. Wenn Sie eine Rohstoffquelle finden, steigt Ihre Produktion in Industriegebäuden und Sie produzieren fünfmal mehr Waren als ohne. Vor der Moderne finden Sie zwei Rohstoffquellen für verschiedene Waren des gleichen Zeitalters. Daher ist es nicht möglich, auf alle Rohstoffquellen für Waren der gleichen Zeit zuzugreifen. Andere notwendige Waren können durch den Handel mit anderen Spielern der von Ihnen hergestellten Waren erhalten werden.

Sie benötigen Waren, um Sektoren zu erobern, ohne sich durch Verhandlungen zu kämpfen, neue Technologien freizuschalten, in der Guild Guild Expedition zu verhandeln und bestimmte Aufgaben oder tägliche Herausforderungen zu erledigen. Es gibt kein einziges Produkt, das unnötig wäre, obwohl es auf den ersten Blick so scheint.

Halbfertige Produkte. Mit Erreichen des Zeitalters der Moderne können Waren zu Halbzeugen werden. Dies bedeutet, dass die Herstellung solcher Waren nicht nur Münzen und Ressourcen erfordert, sondern auch Waren aus früheren Epochen. Rohstoffe werden verwendet, um die Produktion von Halbzeugen aus früheren Epochen zu beschleunigen. Daher benötigen Sie Waren (Rohstoffe) aus der Bronzezeit und der Kolonialzeit, um Waren der Moderne herzustellen.

Um postmoderne Waren (Rohstoffe) herzustellen, benötigen Sie Waren aus der Eisenzeit und dem Industriezeitalter. Da große Gebäude und besondere Gebäude Halbfabrikate produzieren, werden sie keine Waren für das aktuelle Zeitalter produzieren, sondern die Menge der Waren aus früheren Zeiten verdoppeln, die für die Produktion von Waren für das aktuelle Zeitalter benötigt würden.

Sonderwaren. Wenn Sie die Ära der Zukunft erreichen, werden Sie beginnen, alternative Versionen der Zukunft zu entdecken. Sie sehen zuerst die Baustellen am Anfang jeder Version. Sie werden außerhalb Ihrer Stadt angezeigt. Die Baustellen funktionieren erst, wenn Sie die Technologie in jeder Version der Zukunft erforschen. Sobald diese Siedlungen gebaut sind, können Sie Expeditionen starten, um spezielle Waren herzustellen. Für die Expedition müssen Sie eine Besatzung an Bord Ihres Schiffes einstellen.

Sie sollten auch sicherstellen, dass Ihr Transport so gesichert ist, dass die Produktivität Ihrer Expeditionen maximiert wird. Aber seien Sie vorsichtig, jedes Besatzungsmitglied verfügt über bestimmte Fähigkeiten, daher müssen Sie diese entsprechend dem gesuchten Ziel auswählen. Sie bezahlen auch die Reparatur des Schiffes in Waren. Schließlich können Sie Ihren Bereich für Spezialgüter verbessern, indem Sie die Technologie freischalten. Auf diese Weise können Sie beispielsweise ein zusätzliches Besatzungsmitglied einstellen oder mehr Besatzungsmitglieder haben. Arten von Spezialwaren:

Medaillen. Nur die erfolgreichsten Herrscher schaffen es, Medaillen zu erhalten. Wenn Sie in PvP-Kämpfen gegen andere Spieler erfolgreich sind, erhalten Sie diese als Belohnung für Ihre Erfolge. Außerdem erhalten Sie Medaillen für die Teilnahme am Bau großer Gebäude. Verwenden Sie sie, um zusätzliche Erweiterungen für Ihre Stadt zu erhalten.

Strategische Punkte. Strategische Punkte ermöglichen es Ihrem Imperium, sich vorwärts zu bewegen. Sie benötigen sie, um Waren zu handeln und das Niveau des Großen Gebäudes zu erhöhen. Jede Stunde erhalten Sie einen strategischen Punkt, aber Sie können auch Punkte mit Diamanten kaufen. Wenn Sie 10 Punkte sammeln, erhalten Sie diese nicht mehr. Daher sollten Sie sich regelmäßig im Spiel anmelden und Ihre Punkte ausgeben, damit sie nicht verschwinden.

Diamanten. Diamanten sind eine sehr wertvolle Ressource, weil sie vielseitig sind. Sie können sie an verschiedenen Stellen im Spiel verwenden: Bauen Sie spezielle Premium-Gebäude, beschleunigen Sie die Bauzeiten und kaufen Sie zusätzliche strategische Punkte. Sie können auch fehlende Waren kaufen oder die Erkundungszeit der Provinz verkürzen. Diamanten sind in einigen Quests äußerst selten erhältlich. Wenn Sie sie jetzt benötigen, können Sie sie kaufen.

Population. Ohne Arbeiter können Sie die Arbeit nicht erledigen - Ihre Bevölkerung ist der Schlüssel. Wohngebäude bieten Ihnen die Einwohner, die Sie zum Bau anderer Gebäude benötigen, z. B. Produktionsgebäude, Industriegebäude und Militärgebäude. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Bevölkerung haben, sonst können Sie diese Gebäude nicht bauen. Wenn Sie ein Wohngebäude verkaufen, verlieren Sie die Bevölkerung, die darin untergebracht war. Wenn Sie keine freie Bevölkerung haben, können Sie das Gebäude nicht abreißen. Sie können Ihre Bevölkerung auch zurückerhalten, indem Sie das Gebäude verkaufen, in dem es verwendet wurde.

Glück. Achten Sie auf die Stimmung Ihrer Bewohner - wenn sie glücklich sind, werden sie bessere Leistungen erbringen! Die unglückliche Bevölkerung arbeitet viel schlechter und weigert sich sogar, für Sie zu kämpfen oder zu handeln. Stellen Sie also immer sicher, dass Ihre Bevölkerung glücklich oder sogar begeistert ist. Sie können dies erreichen, indem Sie öffentliche Gebäude oder Dekore bauen. Verbesserte Straßen bringen den Menschen auch Glück.

Sie können Ihre Leute begeistern, wenn Sie das Glücksniveau Ihrer Stadt um 40% über Ihrer Bevölkerung steigern. Dies gibt Ihnen + 20% auf Ihre Sammlung von Münzen und Ressourcen. Um herauszufinden, wie viel Glück Sie bei einer bestimmten Bevölkerungszahl zur Freude brauchen, können Sie einfach die Gesamtbevölkerung mit 1,4 multiplizieren. Für den Fall, dass Sie viel Glück haben und viele Häuser bauen müssen, ohne Ihr Entrückungslevel zu verlieren, helfen Ihnen die folgenden Empfehlungen:

  1. Teilen Sie Ihr aktuelles Glück durch 1.4.
  2. Schauen Sie sich die Bevölkerung des Hauses an, das Sie bauen werden, und teilen Sie das letzte Ergebnis durch diese Bevölkerung.

Diese Zahl, die durch Teilen des Glückskoeffizienten durch die Bevölkerung des Hauses erhalten wird, gibt an, wie viele solcher Häuser Sie bauen können, ohne Ihre Aufregung zu verlieren.

Erweiterungen. Streng genommen ist Gebäudefläche auch eine städtische Ressource. Sie werden schnell feststellen, dass der verfügbare Platz begrenzt ist. Aber Sie müssen nicht ständig Gebäude verkaufen - Sie können Ihre Stadt erweitern. Dazu müssen Sie Erweiterungen öffnen. Forschungstechnologien oder Provinzen erobern.

Sie finden Erweiterungen im Build-Menü - zahlen Sie und platzieren Sie sie in der Nähe Ihrer Stadt. Es sind auch Erweiterungen für Diamanten oder Medaillen verfügbar. Die Stadterweiterung ist jedoch nicht die einzige Möglichkeit, Ihre Stadt zu gestalten. Vergleichen Sie Gebäude in Bezug auf Leistung und Raum. Gebäude, die kleiner, aber effizienter sind, helfen Ihnen, Platz zu sparen!

Bitte beachten Sie, dass Medaillenerweiterungen unabhängig von Ihrer Zeit sind. Derzeit sind 32 Medaillenerweiterungen verfügbar.

Erweiterung der Wikingersiedlung. In einer Wikingersiedlung kann eine Stadterweiterung für Kulturgüter oder Diamanten erworben werden. Sie können wählen, welches kulturelle Gut Sie für eine Verlängerung bezahlen möchten. Pro Erweiterung wird nur eines der Produkte benötigt.

Forge of Empires: Kontinentkarte

Weltkarte. Wie Sie sehen können, besteht die Kontinentenkarte aus verschiedenen Kontinenten. Einige von ihnen repräsentieren verschiedene Epochen, aber Sie finden auch Zugang zur Gildenkarte der Kontinente sowie Zugang zu Ihrer eigenen Stadt.

Erkundung der Provinzen. Wenn Sie die Weltkarte zum ersten Mal betreten, werden Sie feststellen, dass fast die gesamte Welt vor Ihnen verborgen ist. Sie können einen Pfadfinder in benachbarte Provinzen schicken, um weitere Informationen über sie zu erhalten. Wenn Sie neue Gebiete erkunden, verschwinden die Wolken.

Der Scout braucht immer mehr Münzen und Zeit, um das Ziel zu erreichen, aber die Ergebnisse sind die Kosten wert!

Sektoren. Nachdem Sie die Provinz erkundet haben, sehen Sie weitere Informationen. Ihr Scout wird Ihnen alles erzählen, was Sie wissen müssen, um diese Provinz zu erobern. Diese Informationen beinhalten eine Belohnung für die Eroberung einer Provinz, eine Belohnung für den Erwerb jedes Sektors, den der Führer im Austausch für den Sektor und die Armee, die diesen Sektor verteidigt, anbietet.

Konversation. Wenn Sie gut in Handel und Gewerbe sind, können Sie Provinzen kampflos erobern. Ihre Handels- und Geschäftsfähigkeiten werden bei Verhandlungen zur Erweiterung Ihres Reiches hilfreich sein.

Das Gut, für das Sie den Produktionsbonus erhalten haben, kann in großen Mengen hergestellt werden, sodass Sie es auf dem Markt gegen andere Arten von Waren eintauschen können. Sie haben auch die Möglichkeit, über die Eroberung der von Ihnen erkundeten Provinz zu verhandeln. Aber seien Sie vorsichtig, Sie werden auch in anderen Bereichen des Spiels Waren benötigen. Vergessen Sie also nicht, dass Sie immer kämpfen können, um eine Provinz zu erobern.

Attacke. Wenn Sie den Geist eines Kriegers haben, können Sie Ihre Talente auf dem Weg zur Eroberung der Welt von Forge of Empires verwirklichen.

In jedem Sektor finden Sie eine Armee, die der Meister dieses Sektors zur Verteidigung eingesetzt hat. Sie können 8 Ihrer besten Einheiten verwenden, um verschiedene Verteidigungen zu besiegen. Sie können auch die Verteidigung des Feindes schwächen, indem Sie sabotieren und den Sektor für Münzen betreten.

Dies schwächt die Einheiten deines Gegners. Während Ihrer Eroberungen werden Sie immer mehr Widerstand und neuen Gegnern begegnen (dies können sowohl Barbaren als auch Indigene sein). Die Schlachten werden schwieriger, aber Ihre Stärke wird zunehmen, wenn sich Ihr Reich ausdehnt und sich Ihre Stadt entwickelt.

Auszeichnungen. Ihre Siege werden Ihnen helfen, sowohl kurzfristige als auch langfristige Auswirkungen auf Ihr Imperium zu erzielen:

Langzeitauszeichnungen:

  1. Turm. Um am Tower of the Age-Turnier teilnehmen zu können, müssen Sie die Provinz erobern, in der sich der Turnierturm dieser Ära befindet.
  2. Produktionsbonus. In jeder Epoche erhalten Sie Produktionsprämien, mit denen Sie die Produktion von Waren in Produktionsgebäuden steigern können.
  3. Erweiterungen. Bestimmte Provinzen bieten Ihnen die Möglichkeit, die Größe Ihrer Stadt zu erweitern.

Kurzfristige Belohnungen:

Forge of Empires: Nachbarschaftsturniere

Einführung. Turniere sind eine Möglichkeit, Ihre militärische Macht gegen Ihre Nachbarn zu testen und Medaillen im Spiel zu erhalten. Sie finden jede Woche statt und finden normalerweise von Montag bis Sonntag statt. Es gibt verschiedene Dinge zu wissen, wenn Sie an Turnieren teilnehmen möchten. Die folgenden Aktionen im Spiel tragen zu Ihrem Rang im Turnier bei:

Voraussetzung. Jede Ära hat ihr eigenes Turnier. Sie müssen zuerst die Provinz erobern, in der sich der Turm der Ära befindet, in der Sie am Turnier teilnehmen möchten. Sie finden alle Provinzen auf Ihrer Kontinentkarte. Oben im Newsfeed sehen Sie, welche Türme Sie erobert haben und wie lange das Turnier dauern wird. Ein grauer Turm zeigt an, dass Sie ihn noch nicht erobert haben.

Sie müssen kämpfen, während das Turnier läuft, damit Ihre Kämpfe zählen. Bitte beachten Sie, dass die Turniere sonntagabends geschlossen sind. Ihre Armee muss die Kampfeinheiten der Ära des Turms in die Turniere einbeziehen, an denen Sie teilnehmen möchten. Nach dem Kampf entspricht das Turnier, in dem es gezählt wird, der Ära des höchsten Levels, das Sie verwendet haben. Wenn Sie beispielsweise 7 Einheiten aus der Eisenzeit und 1 Einheit aus dem frühen Mittelalter verwendet haben, geht der Kampf zum Turm-Turnier des frühen Mittelalters.

Forge of Empires: Gildenführer

Gilden sind ein wichtiger Teil des Spiels. Als Gildenmitglied kannst du mit deinen Freunden spielen oder neue Freunde finden, die dir in allen Aspekten des Spiels helfen können. Der Handel wird in diesem Fall ohne Provision abgewickelt. Hilfe finden Sie auch im Gildenchat oder im Gildenforum.

Du kannst die Gilde unterstützen, indem du Gildenmitglieder besuchst, ihre Gebäude veredelst oder aufmunterst. Die meisten Spieler werden dir im Gegenzug helfen. Sie können auch an Schlachten teilnehmen und zusammen mit Ihren Gilden in Guild Wars kämpfen, an der Expedition Ihrer Gilde teilnehmen und so das Level Ihrer Gilde erhöhen sowie Boni für sich selbst erhalten.

Wie kann ich einer Gilde beitreten oder sie gründen? Um einer neuen Gilde beizutreten oder sie zu gründen, musst du die "Schmiedetechnologie" studieren. Sie können über ein Menü, das von zwei Orten aus geöffnet werden kann, auf grundlegende Informationen für Ihre Gilde zugreifen.

Klicken Sie im Hauptfenster im Mail-Bereich auf die Schaltfläche mit dem Schildsymbol (nur für die Browserversion des Spiels) im Dropdown-Menü der Schaltfläche "Spieler" (nur für die Browserversion des Spiels) oder rechts im Menü, indem Sie auf das Symbol mit dem Schild (in der mobilen Version des Spiels) klicken.

Wenn du noch keiner Gilde beigetreten bist, sieht das Gildenmenü folgendermaßen aus. Im Gildenmenü kannst du eine der vorgeschlagenen Gilden auswählen und ihnen beitreten, eine Einladung von einer Gilde annehmen oder deine eigene neue Gilde erstellen.

Nimm die Einladung zur Gilde an. Wenn du eine Einladung zu einer Gilde erhältst, wirst du sofort Mitglied dieser Gilde, wenn du die Einladung annimmst. Sie können die Einladung folgendermaßen annehmen:

Klicke im Gildenmenü auf das grüne Häkchen neben der Einladung.

Gildengründung. Wenn du eine neue Gilde erstellen willst, gehe zum Gildenmenü und klicke dann auf "Neue Gilde erstellen".

Wenn Sie eine neue Gilde erstellen, müssen Sie Ihrer Gilde einen Namen geben und entscheiden, wie andere Spieler der neu erstellten Gilde beitreten können. Gildenname und Einladungsmodus können jederzeit in den Einstellungen geändert werden.

Vergessen Sie nicht, nach dem Erstellen einer Gilde zum Gildenverwaltungsfenster zu gehen und die Informationen dort zu aktualisieren.

Wie verlasse ich eine Gilde? Du kannst deine Gilde verlassen. Dazu musst du das Gildenmenü aufrufen, zur Registerkarte "Mitglieder" gehen und gegenüber deinem Spielnamen den roten Knopf mit dem Kreuz drücken.

Denken Sie daran, dass Sie beim Verlassen der Gilde 7 Tage lang nicht mehr dorthin zurückkehren können.

Gildenmanagement. Das Gildenverwaltungsfenster enthält 5 Registerkarten, aber nur 4 stehen regulären Spielern zur Verfügung. Um auf die fünfte Registerkarte zugreifen zu können, müssen Sie über die Rechte "Leader" oder "Founder" verfügen.

Gildenrechte. Die korrekte Verteilung der Rechte in der Gilde ist ein sehr wichtiger Teil der Führung der Gilde. Zu wenige vertrauenswürdige Spieler mit Rechten verpflichten leitende Angestellte, jeden Tag im Spiel zu erscheinen und immer in Kontakt zu bleiben. Andernfalls führt dies aufgrund der fehlenden Rechte anderer Teilnehmer zu Inaktivität und kann letztendlich zu Anarchie führen. Jede Gilde muss entscheiden, welche Rechte und wem sie gewähren soll:

Gildenkasse. Die Gildenkasse ist sehr wichtig für die Teilnahme der Gilde am Krieg gegen andere Gilden im Hauptkomitee. Die Schatzkammer erhält automatisch Waren, wenn Gildenmitglieder Waren von ihren Observatorien, Atomen und Bögen abholen. Der Spieler selbst kann jedoch Waren an die Schatzkammer spenden.

Wählen Sie das Produkt aus, das Sie spenden möchten, geben Sie die Menge ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Spenden". Durch das Spenden von Waren an die Gildenkasse erhält der Spieler Bewertungspunkte. Spieler mit den "Treuhänder" -Rechten können Waren aus der Schatzkammer verwenden, um eine Belagerung während eines Krieges gegen andere Gilden sowie einen Verteidigungsplatz in einem eroberten Sektor zu bezahlen. Spieler mit "Gründer" - und "Anführer" -Rechten können Waren verwenden, um höhere Ebenen der Expedition freizuschalten.

Gildenforum. Das Gildenforum ist ein Ort, an dem die Gilde wichtige Informationen für die Gilde wie Gildenrichtlinien, Gildenmarktregeln und andere wichtige Informationen kommunizieren und speichern kann. Spieler mit "Moderator" -Rechten können neue Forumabschnitte sowie versteckte Bereiche erstellen, die nur für Gründer, Führungskräfte und Moderatoren sichtbar sind.

Gildenlevel und Boni. Das Wachstum deiner Gilde ist sehr wichtig, es gibt allen Gildenmitgliedern Boni. Einige Boni können dir im Krieg gegen andere Gilden auf der Karte helfen, während andere jedem Mitglied der Gilde persönliche Boni bringen. Derzeit liegt die mögliche Gildenstufe zwischen Stufe 1 und 100.

Gildenbewertung. Die Gildenbewertung basiert auf dem Prestige, das auf der Grundlage der Gildenstufe und des täglichen Einflusses berechnet wird. Wenn eine Gilde einen Sektor auf der Karte der kontinentalen Gilde erfasst und bis zur täglichen Zählung hält, wird ein gewisser Einfluss erzeugt. Dieser Einfluss wird der Gildenwertung aus jeder Epoche hinzugefügt. Je mehr Einfluss, desto besser, sowie die Gilden, die sich in den TOP-3 der Spielwelt befinden, erhalten einen zusätzlichen Bonus:

Um in die TOP-3 zu gelangen, müssen Sie viele Sektoren erobern und kontrollieren. Denken Sie jedoch daran, dass es in Forge of Empires viele Epochen gibt und der Gesamteinfluss der Summe des Einflusses aller Karten entspricht. Dieser Einfluss ist nützlich für:

Um die Bewertung der Gilde zu erhöhen, musst du das Level erhöhen (Einfluss akkumulieren) und so viele Sektoren wie möglich in allen Epochen der Gildenkarte der Kontinente erfassen. Außerdem können Sie Informationen über die Bewertung jeder Gilde anzeigen, zum Beispiel: das aktuelle Level, die Anzahl der Teilnehmer und die Anzahl der Tage, an denen diese Gilde den 1. Platz in der Bewertung einnimmt (TOP-1).

Gildenmeisterschaft

Diese brandneue Ergänzung bringt Expeditions auf die nächste Stufe, und zum ersten Mal in der Geschichte von Forge Empires ist ein weltweiter Wettbewerb möglich! Jede Woche wird deine Gilde mit maximal 6 zufälligen Gilden gleicher Größe aus verschiedenen Welten in der Sprachversion zusammengefasst.

Während 6 Tagen langer Expedition können Sie mit ihnen konkurrieren. Stelle sicher, dass so viele deiner Gildenkameraden wie möglich die Expedition abschließen, um ganz oben auf der Leiter zu sein! Wenn Sie das Expeditionsfenster öffnen, sehen Sie oben auf dem Bildschirm neben dem Fortschrittsbalken ein neues Symbol:

Wenn Sie darauf klicken, wird ein neuer Bildschirm mit der Meisterschaftsleiter angezeigt, der Ihre Gilde und andere Gilden (3 bis 6) darstellt, die diese Woche in derselben Gruppe ausgewählt wurden. Der Bildschirm zeigt den aktuellen Stand der Expedition für jede der Gilden in der Gruppe:

Der endgültige Platz, den Ihre Gilde einnehmen wird, hängt davon ab, wie viele Hindernisse Sie und andere Gildenmitglieder auf der aktuellen Expedition überwunden haben. Wenn Sie alle drei Schwierigkeitsstufen abgeschlossen haben, erhalten Sie 100%. Der höchste Wert - 133% - kann durch Abschluss von Stufe IV erreicht werden. Gilden und Spieler, die an Tier IV teilnehmen, werden mit einem Indikator gekennzeichnet: einer brennenden Pyramide. Der Fortschritt wird live aktualisiert, sodass Sie die Meisterschaft jederzeit verfolgen können! Es gibt verschiedene Regeln für die Teilnahme.

Zunächst einmal können nur Gilden mit mindestens 3 Mitgliedern, die die Eisenzeit bereits erreicht haben, an der Meisterschaft teilnehmen. Zweitens muss mindestens ein Gildenmitglied zur vorherigen Expedition seiner aktuellen Gilde beitragen. Wenn eine dieser Voraussetzungen nicht erfüllt ist, kann die Gilde weiterhin an der Expedition teilnehmen, wird aber nicht an der Meisterschaft teilnehmen.

Am Ende der Expedition erhalten die drei besten Gilden einen Bonus auf den während der Expedition gesammelten Einfluss. Die siegreiche Gilde erhält + 25%, die zweite + 15% und die dritte Gilde + 10%. Zusätzlich erhalten diese Gilden Token-Preise, die anschließend im Gildenprofil angezeigt werden:

Zum Beispiel hat es die Adelsgilde, die Sie oben sehen können, geschafft, jeden der ersten drei Plätze gleichzeitig zu erreichen (bis jetzt). Diese Funktion wird natürlich plattformübergreifend sein. Alle Hindernisse (vom Browser oder der mobilen Anwendung) werden unabhängig von der Plattform gezählt!

Forge of Empires: Gildenkriege

Mach mit beim Krieg! Deine Gilde kämpft um Macht und Macht. Dein Ziel ist es, das Territorium der Gilde zu erweitern und zu behalten, das Level der Gilde zu erhöhen und Boni dafür und für jeden Spieler in der Gilde zu erhalten. Jeden Tag muss deine Gilde neue Sektoren erobern oder bestehende verteidigen und sie unter deiner Kontrolle lassen. Am Ende eines jeden Tages (wenn der Countdown-Timer Null erreicht) erhält die Gilde je nach Anzahl und Art der von ihr kontrollierten Gebiete Punkte. Diese Punkte stehen in direktem Zusammenhang mit den Punkten, die die Gilde erhält, um ihren Entwicklungsstand zu erhöhen.

Je höher der Entwicklungsstand deiner Gilde ist, desto mehr Boni gibt es dafür und für die Spieler darin! Um an Schlachten teilnehmen zu können, musst du Mitglied einer Gilde sein. Die Größe der Gilde spielt keine Rolle. Wenn Sie die Entwicklung der Eisenzeit erreicht haben, können Sie an Schlachten auf der Weltkarte teilnehmen. Schlachten in GvG-Schlachten geben Kampfpunkte, genau wie Schlachten in PvP-Türmen. Jetzt müssen Sie nicht mehr zerrissen werden, bevor Sie zwischen PvP-Türmen und Schlachten in GvG wählen können.

Globale Karte. Alle Aktionen der GvG finden auf der Weltkarte statt. Diese Karte wurde speziell für die Durchführung von Feindseligkeiten zwischen Gilden erstellt. Die Karte ist in Provinzen unterteilt, die, wie Sie sehen, durch Flüsse und Berge getrennt sind. Jeder dieser Bereiche ist an eine bestimmte Zeit gebunden. Die globale Karte enthält allgemeine Informationen über die Position Ihrer Gilde, die von ihr kontrollierten Provinzen und die Provinzen, die Ihrer Gilde zur weiteren Erweiterung zur Verfügung stehen.

Deine Gilde kann für eine oder mehrere Provinzen kämpfen, gleichzeitig hast du die Wahl! Es muss daran erinnert werden, dass die für die Schlacht benötigten Einheiten und Güter der Ära der eroberten Provinz entsprechen müssen. Wenn sich beispielsweise eine Provinz in der Eisenzeit befindet, können Sie nur Einheiten und Waren aus der Eisenzeit verwenden.

"Jedes Alter". Am Ende der Karte der Kontinentengilde befindet sich eine kleine, für alle Altersgruppen spezifische Provinz. In dieser Provinz können Sie Einheiten aus jeder Epoche in Ihren Schlachten einsetzen. Sie können die normalen Warentypen auf dieser Karte nicht verwenden, da die Kosten für eine Belagerung sowie die Kosten für den Einsatz von Verteidigungsarmeen nur mit Medaillen bezahlt werden können.

Provinzen. Schlachten werden direkt in den auf der Weltkarte befindlichen Provinzen ausgetragen. Dies ist der Ausgangspunkt für die Durchführung von Sektorbelagerungen und deren anschließenden Angriffen mit Unterstützung aller Spieler in Ihrer Gilde.

Sektor. Sektoren werden auf der Weltkarte durch Sechsecke dargestellt. Deine Gilde muss es erobern - und sich gegen weitere Invasionen verteidigen -, um seine Domäne zu erweitern. Das Erfassen eines Sektors besteht aus zwei Phasen - in der ersten müssen Sie ihn belagern, in der zweiten wird ein Angriff verfügbar!

Sektoren haben unterschiedliche Farben, je nachdem, wem sie gehören:

Ausschiffungszone. Wenn Sie die Provinzkarte öffnen, sehen Sie abgedunkelte Sektoren, was bedeutet, dass diese Sektoren noch nicht von Ihnen erkundet wurden und derzeit nicht erfasst werden können, sowie Sektoren, in denen Sie landen und Ihr Gildenhauptquartier errichten können.

Wie kann man angreifen? Sobald Sie die Provinzkarte betreten, können Sie Ihre Belagerungsarmeen in einem beliebigen Sektor der Landezone (weiß gestrichen), in Sektoren am Fluss oder in einer anderen Gilde in der Landezone platzieren.

Branchenstatus. Wie Sie im Bild oben sehen können, befindet sich bei Belagerung eines Sektors ein Symbol mit zwei gekreuzten Schwertern. Das Symbol "Schild" bedeutet, dass der Sektor vor Angriffen geschützt ist, da er kürzlich erfasst wurde und derzeit für wiederholte Angriffe nicht verfügbar ist. Der geschützte Sektor kann nicht angegriffen werden und ist für Belagerungsarmeen nicht zugänglich. Dies bedeutet, dass Sie warten müssen, bis der Schutz "nachlässt" und der Sektor am nächsten Tag für den Einsatz von Belagerungsarmeen verfügbar ist, wenn Ihr Sektor an einen verteidigten Sektor angrenzt, den Sie erobern möchten.

Das Ereignisprotokoll. Sie können das globale Kartenereignisprotokoll anzeigen. Durch Klicken auf die Schaltfläche Ereignisprotokoll im Menü unten links auf dem Bildschirm.

Verschiedene Veranstaltungen:

Wenn Sie auf die verschiedenen Registerkarten klicken, erhalten Sie Informationen zu Ereignissen und zum Ort (zentriert auf der globalen Karte).

Sektorfunktionen. Wenn Sie auf einen Sektor klicken, hängen die angezeigten Parameter davon ab, ob der Sektor zu Ihrer Gilde gehört, ein Feind der Gilde ihn kontrolliert oder ein NPC (in diesem Fall werden keine Optionen angezeigt). Sie können ein Beispiel für die Anzeige eines Sektors sehen, der zu Ihrer eigenen Gilde gehört.

Wenn Sie auf Gildenprofil klicken, gelangen Sie zu Ihrem Gildenprofil. Wenn Sie auf Gildenbewertung klicken, wird das Fenster für die Gildenbewertung geöffnet.

Umzug des Hauptsitzes. Jeden Tag gilt der Bonus Ihrer logistischen Unterstützung zunächst für den Sektor, in dem sich Ihr Hauptsitz befindet, und hat den höchsten Wert. Danach breitet er sich spiralförmig vom Hauptsitz zu Ihren benachbarten Sektoren aus. Je weiter diese entfernt sind, desto niedriger ist der Bonuswert. Dies macht die Zentrale zu einem strategischen Punkt, an dem es ratsam ist, sich an verschiedenen Standorten niederzulassen, um die Vorteile der verteilten Boni zu maximieren.

Klicken Sie auf die Leitung des Hauptsitzes und verschieben Sie sie an den ausgewählten Ort. Beachten Sie, dass dies nur einmal am Tag möglich ist. Die Neuberechnung der Sektorprämien beim Umzug des Hauptsitzes erfolgt erst am nächsten Tag nach Ablauf des Timers.

Befreiung des Sektors. Wenn der Sektor aus irgendeinem Grund für Sie an strategischem Wert verloren hat, können Sie ihm Freiheit geben. In diesem Fall unterliegt der Sektor der Kontrolle des NPC. Die für diesen Sektor ausgegebenen Waren werden an das Lager der Gilde in den von ihm kontrollierten Gebieten sowie an die in diesem Sektor befindlichen Invasionsarmeen geschickt. Denken Sie daran, dass Sie einen Sektor nur einmal am Tag erfassen können.

Tägliche Zählung. Jeden Tag am Ende des Countdown-Timers (Sie können ihn auf der globalen Karte sehen) werden Aktionen für die letzten 24 Stunden berechnet, bestehend aus:

Gildenlevel im Krieg. Das Erhöhen des Levels einer Gilde erhöht ihre Wertung und bietet ihren Spielern Boni. Einige Boni bieten einen Vorteil auf der Weltkarte, andere bieten Vorteile direkt für die Spieler. Sie können Informationen über die Stufe Ihrer Gilde und eine Beschreibung aller Stufen im Fenster der Gildenstufe anzeigen, auf das Sie zugreifen können, indem Sie auf das entsprechende Symbol im Gildenmenü klicken. Für Informationen zu Level-Belohnungen und mehr benutze die Bildlaufpfeile im Gilden-Level-Fenster.

Wie erreiche ich eine Gilde? Die Gildenstufe hängt direkt von der Anzahl und Art der eroberten und behaltenen Provinzsektoren auf der Weltkarte ab. Jede neue Eroberung und jeder erfolgreich abgewehrte Angriff auf die Sektoren bringt am Ende des Tages Gildenpunkte, die das Level erhöhen. Zusätzlich kannst du das Wachstum des Gildenlevels aufgrund des Einflusses beschleunigen, der tagsüber aus den Hallen des Ruhms und den Basaren usw. (einschließlich des Raubes der Hallen des Ruhms und der Basare und anderer Spieler) gesammelt wird.

Gildenbewertungen im Krieg. Ausgedrückt in zwei Bewertungen: der Gesamtbewertung der Gilde und der Bewertung der Gilde auf der Karte.

  1. Die allgemeine Bewertung einer Gilde ist eine globale Bewertung, die sich aus den Gesamterfolgen in der Gilde und den Stufen der Gilde selbst zusammensetzt.
  2. Die Anzahl der eroberten Sektoren und die von ihnen bereitgestellten Machtpunkte bilden auch die Bewertung der Karte, bei der die Gilde, die den ersten Preis gewonnen hat, auch einige Vorteile erhält.

Jeden Tag, wenn die Punkte neu berechnet werden, erhalten die 3 Gilden, die die ersten Plätze belegt haben, nach Ablauf des Countdown-Timers Boni, die die Indikatoren erhöhen (in Prozent):

Sektorerfassung

Klicken Sie auf das feindliche Achteck des Sektors und wählen Sie "Sektor anzeigen" (überspringen Sie es, wenn der Sektor zu einem NPC gehört). Anschließend öffnen Sie das Armeeverwaltungsfenster. Im oberen rechten Teil des Bildschirms befindet sich ein Feld (im Bild grün hervorgehoben), das die einfallenden Armeen aufnehmen soll. Es enthält wiederum zwei Registerkarten: die Invasionsarmee (wenn der Sektor nicht zu Ihnen gehört) und die Verteidigungsarmee (wenn der Sektor Ihnen gehört). Wenn Sie einen Sektor erfassen müssen, wählen Sie die Registerkarte Invasionsarmeen.

Einsatz einer Invasionsarmee. Bevor Sie angreifen, müssen Sie zunächst den Sektor belagern, den Sie erobern möchten. Der Einsatz der ersten Invasionsarmee kostet eine bestimmte Menge an Ressourcen (die Kosten für den Einsatz nachfolgender Armeen steigen). Die Anzahl und der Typ sind in der Abbildung unten dargestellt. Nachdem Sie der Belagerungsarmee Einheiten hinzugefügt haben, werden diese Ihrer Kontrolle entzogen und können nicht zurückgebracht werden!

Sektorangriff. Nachdem Sie die angreifenden Sektoren ausgewählt und die Invasionsarmee platziert haben, können Sie Angriffe starten. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass ein Sektor mit einem Angriff erobert wird, und normalerweise geschieht dies bei mehreren Angriffen, um die vollständige Kontrolle über den Sektor zu erlangen. Sie müssen mit Ihrer eigenen Armee angreifen (da Sie die einfallenden Armeen nicht kontrollieren können). Klicken Sie im Kontrollfenster der Armee auf das rote Symbol der Verteidigungsarmee, um die verteidigenden feindlichen Einheiten anzuzeigen.

Es ist möglich, dass Sie auf bis zu 8 Armeen treffen, die einen Sektor verteidigen, und Sie müssen alle besiegen, um die Kontrolle über den Sektor zu erlangen. In diesem Beispiel hat der Sektorbesitzer zwei Armeen. Unter dem Armeesymbol sehen Sie die Gesundheitsanzeige. Denken Sie daran, dass Sie sie immer wieder besiegen müssen, um die Armee vollständig zu zerstören. Jedes Mal, wenn Sie angreifen, werfen Sie Ihre Armee gegen eine zufällig ausgewählte Verteidigungsarmee (Sie können nicht genau wissen, welche).

In diesem speziellen Fall hat die Sektorverteidigungsarmee zwei Armeen mit den Gesundheitszuständen 8 und 9, was bedeutet, dass Sie 17 Schlachten gewinnen müssen, um eine Schlacht zu gewinnen. Nachdem Sie alle Armeen Ihres Feindes zerstört haben, bewegt sich Ihre Invasionsarmee in den Sektor und wird so zur Verteidigungsarmee des Sektors. Es besteht die Möglichkeit einer gleichzeitigen Belagerung eines Sektors, wenn eine andere Gilde ebenfalls den Sektor Ihrer Wahl belagert und bereits Belagerungsarmeen aufgestellt hat. Zu diesem Zeitpunkt ist der Sektor noch nicht erfasst. Sie können angreifen und zerstören sowie den Besitzer der Sektorverteidigungsarmee. Um die Belagerungsarmeen anzugreifen, müssen Sie das grüne Symbol drücken.

Nachdem Sie gegen die verteidigende Armee gewonnen haben, können Sie den Status jeder Einheit anzeigen, indem Sie den Mauszeiger im Armeeverwaltungsfenster bewegen. Nachdem die Armee beschädigt wurde, steht der Zustand der Einheiten allen zur Verfügung.

Nach dem Gewinn und der Eroberung des Sektors. Nachdem Sie die Kontrolle über einen Sektor erlangt haben, wird der "Rest des Tages" (wie durch den Countdown-Timer angezeigt) vor weiteren Angriffen geschützt. Wenn der Countdown Null erreicht, steht er für eine erneute Invasion zur Verfügung. Es liegt in Ihrem besten Interesse, den Sektor so lange wie möglich zu halten und ihn zu schützen, um mehr Punkte zu erhalten. Die Armee, die Sie als Invasionsarmee eingesetzt haben, wird nach der Eroberung des Sektors automatisch zur Verteidigungsarmee.

Sektorverteidigung

Leistungspunkte werden jedes Mal berechnet, wenn der Timer für den vorherigen Tag abläuft. Um Punkte zu erhalten, müssen Sie über Sektoren verfügen. Besitz oder Eroberung ist der Hauptfaktor in Schlachten. Wenn Sie einen Sektor erobert haben, beginnen Sie mit einer Verteidigungsarmee (die zuvor Ihre Invasionsarmee war).

Sie können sieben weitere Armeen in die offenen Slots der Verteidigungsarmee einsetzen, die so eingestellt sind, dass die Anzahl der Verteidigungsarmeen maximiert wird. Jeder Armeeslot erfordert jedoch die Zahlung von Waren, um sie zu öffnen. Mit jedem Slot wird die Anzahl der Waren immer mehr benötigt. Wie die Invasionstruppen "gehören" die Verteidigungsarmeen zur Gilde und können nicht zurückgezogen oder auf andere Weise verwendet werden.

Belagert. Wenn dein Sektor belagert wird, gibt er keine Gildenmachtpunkte. Die meisten Aktionen werden auch nicht verfügbar sein (Einsatz von Verteidigungsarmeen, Verlegung des Hauptquartiers oder Befreiung eines Sektors). Es liegt daher im Interesse der Gilde, die Belagerung ihrer Sektoren so schnell wie möglich zu beseitigen und die Invasionsarmee des Feindes zu zerstören.

Logistische Unterstützung. Jede Gilde hat einen hinteren Unterstützungsbonus, der für alle Aktionen auf der Weltkarte gilt. Die hintere Unterstützung der Gilde besteht aus dem Level der Gilde selbst und dem Vorhandensein der entsprechenden Gebäude für die Gildenspieler. All dies erhöht den Prozentsatz der Angriffs- und Defensivmerkmale der Einheiten, die an Schlachten auf der Weltkarte teilnehmen.

Der maximale Wert des logistischen Unterstützungsbonus hat den Hauptsitz (bis zu 75%), der für benachbarte Sektoren gilt. Je weiter der Sektor vom Hauptsitz entfernt ist, desto niedriger ist der hintere Unterstützungsbonus. Sie können den Unterstützungsbonus herausfinden, wenn Sie mit der Maus über die Armee fahren. Sie können die Verteidigungs- und Angriffsboni der Armee als Unterstützung erhalten, wenn sie sich in Reichweite des Hauptquartiers befinden. Die hintere Stütze wird jeden Tag am Ende des Countdowns nachgezählt.

Ihr Hauptquartier hat einen maximalen Bonus von 75%, Sektoren direkt neben dem Hauptquartier können einen maximalen Bonus von 50% haben. Je weiter der Sektor vom Hauptquartier entfernt ist, desto niedriger ist der Wert seines hinteren Unterstützungsbonus.

Gildenrechte im Krieg und im Gildenlager

Gildenrechte. Nicht alle Aktionen in GvG sind für alle Spieler zulässig. Die folgenden Aktionen erfordern besondere Rechte:

Gildenlager. Wenn deine Gilde neue Gebiete erobert, Armeen einsetzt usw., benötigt sie eine angemessene Menge an Waren aus verschiedenen Epochen. Jeder Spieler der Gilde kann an der Auffüllung dieser Waren teilnehmen und das Gildenlager füllen. Wenn Sie versuchen, eine Armee zu platzieren, wird ein Bildschirm zum Einlösen von Slots angezeigt, in dem Sie Waren bezahlen und so das Gildenlager auffüllen können.

Im Bild unten müssen Sie 30 Dragots bezahlen. (auf Lager), wie Sie auf dem Bild sehen können - sie befinden sich bereits im Lager der Gilde. Es gibt jedoch nicht genug Eisen, Stoff, Ebenholz und Kalkstein, die nicht auf Lager sind und die die Gilde sammeln muss, um diesen Armeeschlitz zu öffnen. Die Schaltflächen neben den benötigten Waren zeigen die Verfügbarkeit von Waren an, die dem Spieler zur Verfügung stehen: In diesem Fall hat der Spieler 10 Eisen oder er kann die fehlenden Waren mit Diamanten bezahlen. Erst wenn alle Waren in ausreichenden Mengen auf Lager sind, wird der Steckplatz geöffnet.

Die Befreiung des Sektors durch Ihre Gilde aus irgendeinem Grund führt dazu, dass die Kosten der für den befreiten Sektor ausgegebenen Waren an das Gildenlager zurückgegeben werden.

Die Gildenkasse ermöglicht es ihren Spielern, Waren in beliebiger Menge direkt ins Lager zu bringen, ohne direkt zum Armeemanagementfenster gehen zu müssen. Diese Aktion ist im Gildenfenster auf einer zusätzlichen Registerkarte verfügbar. Um das gewünschte Produkt auszuwählen, wählen Sie es im Dropdown-Menü aus und geben Sie die Menge des übertragenen Produkts an. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Hinzufügen" rechts neben diesem Menü.

Forge of Empires: Schlachtfelder der Gilde

Was sind Gildenschlachtfelder? Alle 14 Tage verwandeln sich Gilden in ein Schlachtfeld, das 11 Tage dauert. Diese Gilden kämpfen um Provinzen auf der Karte, indem sie Siegpunkte generieren, um die beste Gilde auf dem Schlachtfeld zu werden. Abhängig von der Leistung Ihrer Gilde muss sie sich im Ligasystem nach oben oder unten bewegen. Wenn Sie also nach oben gehen, werden die Schlachtfelder noch herausfordernder, da Ihre Gilde mit zunehmendem Wachstum konkurrenzfähigeren Rivalen gegenübersteht.

Wie kann ich auf die Gildenschlachtfelder zugreifen? Wie bei anderen Funktionen von Forge of Empires wird der Zugriff auf die Schlachtfelder der Gilde in Ihrer Stadt angezeigt. Sobald du Gildenmitglied wirst und die Military Tactics-Technologie im Technologiebaum freischaltest, hast du Zugriff auf diese Funktion. Nach dem Entsperren sehen Sie eine neue Struktur am Rande Ihrer Stadt neben Ihrem Zugangspunkt für kulturelle Siedlungen. Klicke auf das Gebäude der Gildenschlachtfelder, um eine aufregende neue PvP-Funktion freizuschalten!

Wie kann ich an den Schlachtfeldern teilnehmen? Jede Saison von PBG wird eine Karte mit 5-8 Gilden sein, die 11 Tage hintereinander gegeneinander kämpfen. Die Karte besteht aus einer festen Anzahl von Provinzen. Jede Gilde befindet sich zunächst an den Rändern ihrer ersten Provinz, die Ihr Hauptquartier sein wird (die Verteilung auf der Karte sollte den größtmöglichen Abstand zwischen den Gilden gewährleisten). Diese Hauptprovinzen wiederum können nicht von anderen Gilden erobert werden.

Am Ende jeder PBG-Saison haben die Gilden eine dreitägige Pause, um sich auszuruhen, ihre Belohnungen zu sammeln und sich auf die nächste Saison vorzubereiten. Die Gildenwertung wird aktualisiert und alle Mitglieder werden sehen, ob sie ihre Fortschritte im Ligasystem verbessert haben oder gesunken sind.

Platzieren einer Flagge, um eine Belagerung zu starten. Gilden können nur Provinzen angreifen, die an eine ihrer eigenen angrenzen. Sobald eine Gilde eine benachbarte Provinz angreift, wird in der Zielprovinz eine "Belagerungsflagge" angezeigt. Jede Aktion der Gilde mit dem größten Fortschritt erhöht die Stärke der Flagge, bis sie ihre volle Stärke erreicht und die belagerte Provinz erobert ist:

Anschließend wird eine eroberte Provinz für 4 Stunden "gesperrt", was bedeutet, dass keine Gilde mit ihrer Eroberungsflagge in dieser Provinz weiter vorrücken kann. Die Provinz zeigt nur die Flagge der Gilde mit dem größten Fortschritt an, aber andere Gilden, die diese Provinz belagern, werden mit kleinen farbigen Schildern neben der Flagge markiert. Außerdem kannst du jederzeit die detaillierte Liste der Gilden sowie deren Fortschritt überprüfen, indem du auf eine Provinz klickst.

Um zur Eroberung einer Provinz beizutragen, kann jedes Gildenmitglied auf diese Provinz klicken, um deren Fenster zu öffnen. Für die Eroberung stehen zwei Optionen zur Verfügung: Angriff im Kampf und Verhandlung. Die Zusammensetzung der feindlichen Truppen für die Kampfoption sowie die Kosten für die Verhandlungsoption hängen von der Ära des angreifenden Spielers ab.

Gleichzeitig bieten Verhandlungen mehr als einen Fortschritt, da sie mehr Zeit und Ressourcen erfordern, um abgeschlossen zu werden. Jedes einzelne Mitglied der Gilde sammelt für jeden erfolgreichen Kampf oder jede erfolgreiche Verhandlung "Abrieb". Sie wird jedes Mal um eine Stufe erhöht, wenn eine dieser Aktionen erfolgreich abgeschlossen wurde. Je höher der Abrieb, desto härter werden die Kämpfe / Verhandlungen.

Wie oben erwähnt, wird die neu eroberte Provinz für vier Stunden gesperrt, so dass der neue Eigentümer Zeit hat, Siegpunkte zu sammeln oder Sektorgebäude zu bauen. Während einer Sperrung kann keine andere Gilde ihre Eroberungsflagge in dieser gesperrten Provinz weiter vorantreiben.

Verteidigung der Provinzen. Es gibt keine Mittel, um die erworbenen Provinzen direkt zu verteidigen. Die einzige Möglichkeit, die Provinzen deiner Gilde zu verteidigen, besteht darin, zu versuchen, die Provinzen der angreifenden Gilde zu erobern, bevor sie deine übernehmen. In diesem Fall verliert die gegnerische Gilde, wenn sie alle benachbarten Provinzen verliert, auch alle ihre Erfolge gegen Ihre Provinz.

Liste der Führer. Gilden sehen ihre Siegpunkte jederzeit oben im Schlachtfeldfenster. Wenn Sie darauf klicken, werden alle teilnehmenden Gilden der aktuellen Schlachtfeldgruppe in der Rangliste angezeigt. Sie enthalten Bewertungen, Gildennamen, Anzahl der Provinzen, die sie besitzen, das aktuelle stündliche Wachstum der Siegpunkte, die Gesamtsiegpunkte und eine Vorschau der Belohnung für diesen Ort. in der Rangliste. Wenn Sie die Registerkarten auf Mitgliederaktivität umstellen, können Sie Ihre eigenen Gildenmitglieder und ihre Beiträge zur aktuellen PBG-Saison anzeigen:

Siegpunkte. Siegpunkte werden verwendet, um Punkte auf dem aktuellen Schlachtfeld zu messen und zu berechnen. Sie werden daher jedes Mal zurückgesetzt, wenn Sie in eine neue Runde eintreten. Einmal pro Stunde ist jede Provinz, in der sich die Gilde befindet, Siegpunkte wert. Gebiete, die näher an der Kartenmitte liegen, haben die meisten Siegpunkte. Zielen Sie also auf sie!

Erschöpfung. Immer wenn ein Spieler einen Kampf oder eine Verhandlung erfolgreich abschließt (im Kontext eines Gildenschlachtfelds), leidet er unter Abrieb. Dies ist ein Prozentsatz, der sich direkt auf die Stärke (Angriff und Verteidigung) der verteidigenden Armeen und den Schwierigkeitsgrad des Spielers auswirkt.

So werden Angriffe oder Verhandlungen irgendwann unmöglich, da die verteidigenden Armeen zu stark und die Verhandlungen zu kompliziert oder zu teuer werden. Die Erschöpfung wird jedoch jeden Tag auf 0% zurückgesetzt (Mitternachtsserverzeit).

Ligasystem. Um sicherzustellen, dass es auf jeder Schlachtfeldkarte keine signifikanten Unterschiede zwischen den teilnehmenden Gilden gibt, verfügt das Spiel über ein Ligasystem, das aus fünf verschiedenen Ligakategorien besteht: Kupfer, Silber, Silber, Platin und Diamant. Neu angekommene Gilden werden in die Kupferliga aufgenommen.

Wenn das Feature jedoch eintrifft, erhält jede bestehende Gilde eine erste Ligazuweisung. Dies sollte anhand der durchschnittlichen Aktivität und der Anzahl der Gildenmitglieder berechnet werden. Das Ziel ist es, das Feature mit geeigneteren Gegnern zu starten, während Ihre tatsächliche Leistung in dem Feature Ihren wahren Ligarang über mehrere Spielzeiten widerspiegelt.

Provinzgebäude. Auf der Schlachtfeldkarte kann jede Provinz 0 bis 3 Plätze haben, auf denen Gebäude gebaut werden können. Jeder kann Waren an die Gildenkasse spenden, um die Kosten zu tragen, aber nur Spieler mit besonderen Rechten in der Gilde ("Schlachtfeldbauer") können Gebäude in den Provinzen ihrer Gilde errichten. Jeder "Gründer" und "Anführer" der Gilde erhält automatisch diese Rolle.

Nur das in der Gilde vertretene Alter bestimmt den Wert der Gebäude in der Provinz (Waren aus der Schatzkammer). Diese Gebäude haben eine Bauzeit, und Sie können jederzeit eine Struktur abbrechen oder löschen, um Platz für ein anderes Gebäude zu schaffen. In diesem Fall werden die verbrauchten Ressourcen nicht an die Staatskasse zurückgegeben. Wenn eine Provinz von einer anderen Gilde erobert wird, kann jedes Gebäude (einschließlich des im Bau befindlichen) um 50% zerstört werden, und der Rest profitiert vom neuen Eigentümer. Es stehen 9 verschiedene strategische Gebäude zur Verfügung. Wählen Sie sie also mit Bedacht aus.

Auszeichnungen. Sie können sofortige, vorübergehende und dauerhafte Belohnungen auf den Schlachtfeldern erhalten. Es besteht die Möglichkeit, nach jedem Kampf oder jeder Verhandlung SB, Einheiten, Angriffsverbesserungen, Waren, Diamanten und Fragmente für die Ehrenstatue zu erhalten. Die Höhe dieser Belohnungen hängt von Ihrer Liga ab! Deine Gilde sollte vorübergehend Prestigepunkte gemäß ihrer aktuellen Liga erhalten, aber denke daran, dass du sie auch verlieren kannst, wenn du in die Liga fällst.

Schließlich hat das Spiel auch dauerhafte Belohnungen für Sie und Ihre Gilde: Gilden können je nach Standort auf dem Schlachtfeld Einfluss auf die Gilde erlangen (die Anzahl hängt auch von der Liga ab), und gleichzeitig können Sie Fragmente für das Auswahlkit der Ehrenstatue erhalten.

In 50% der Fälle ist die sofortige Belohnung ein Teil eines Sets für die Auswahl einer Ehrenstatue.

Gildenbelohnungen. Wenn das Schlachtfeld endet, können Gilden je nach Platzierung verschiedene Belohnungen erhalten:

Einzelauszeichnungen. Zusätzlich zu den Belohnungen für Ihre Gilde gibt es auch individuelle Belohnungen für Ihren Beitrag: Es besteht die Möglichkeit, COs, Waren sowie Einheiten, einen Angriffsverstärker und sogar Diamanten zu gewinnen.

Forge of Empires: Gildenexpedition

Was sind Gildenexpeditionen? Guild Expeditions ist eine plattformübergreifende Funktion für die Zusammenarbeit, bei der Sie und Ihre Gildenkameraden durch eine Reihe von Schlachten navigieren, um Belohnungen und Einfluss für die Gilde zu gewinnen. Expeditionen beginnen automatisch jeden Dienstag und dauern 6 Tage (dann beginnen sie nach einer eintägigen Pause wieder, genau wie PvP-Turniere).

Jeder Spieler, der Mitglied einer Gilde ist und zum Zeitpunkt des Expeditionsbeginns die Eisenzeit erreicht hat, kann zum Erfolg seiner Gilde während der aktuellen Expedition beitragen (dh wenn Sie einer Gilde beitreten oder eine neue Gilde gründen, müssen Sie auf den Beginn der nächsten Expedition warten , was jeden Dienstag passiert).

Expeditionskarte. Die Expeditionskarte ist größtenteils mit Nebel bedeckt: Sie wird klarer, wenn Sie den "Weg der Entdeckung" beschreiten. Die Karte, die du sehen kannst, ist im Gegensatz zur GvG-Karte nur für dich sichtbar - jedes Mitglied der Gilde sieht seine eigene Kopie der Karte, die er erkunden kann. Sie haben bis zum Ende der aktuellen Expedition Zeit, um sie abzuschließen. Allen Gildenmitgliedern ist das Menü mit den Zielen und Fortschritten der Gildenexpedition gemeinsam, das Sie ganz oben auf dem Bildschirm finden (oder unten, wenn Sie mit der mobilen App spielen).

Sie können zum Fortschritt beitragen, indem Sie die Hindernisse überwinden, die auf dem Weg kommen werden. Das aktuelle Hindernis wird durch einen gelben Pfeil angezeigt. Wenn Sie darauf klicken, befinden Sie sich in einem Kampf mit den Invasoren, die dieses Hindernis schützen (in naher Zukunft wird auch eine friedliche Art des Passierens von Hindernissen implementiert).

Das Alter der Truppen und die allgemeine Schwierigkeit der Gegner hängen von Ihrer eigenen Entwicklung im Wissenschaftsbaum ab. Einige Hindernisse sind schwieriger zu überwinden als andere (insbesondere solche, die sich in größeren Hindernissen befinden), und manchmal enthalten sie sogar zwei Wellen von Schlachten. Um deine eigenen Beiträge und die anderer Gildenmitglieder zu sehen, klicke auf den Fortschrittsbalken:

Unabhängig vom Ausgang jeder Schlacht tragen Sie zum Abschluss des Fortschrittsbalkens der Gildenexpedition bei (wenn Sie verlieren, wird es natürlich nicht so viel sein). Der Zweck der Gilde hängt von der Anzahl und den Epochen der Gildenmitglieder ab (denken Sie daran: Sie sind zu Beginn der Expedition festgelegt und ändern sich nicht, selbst wenn Sie Gildenmitglieder innerhalb einer Woche akzeptieren oder verlieren) und gelten für alle Gildenmitglieder.

Versuche. Die Anzahl aufeinanderfolgender Versuche, Hindernisse zu überwinden, ist auf 8 begrenzt. Jedes Mal, wenn Sie einen Kampf beginnen, wird ein Versuchspunkt abgezogen. Sie können im Versuchsfenster sehen, wie viele Versuche Sie noch haben:

Wenn Sie sie ausgeben, können Sie entweder warten, bis sie sich erholt haben (Sie erhalten 1 pro Stunde) oder sie kaufen. Im Gegensatz zu Schmiedepunkten können Versuche nicht mit Münzen gekauft werden, sondern mit Medaillen (oder Diamanten, wenn Sie keine Medaillen haben). Die ersten Versuche werden sehr billig sein, und dann wird der Preis für jeden Versuch steigen. Am Ende der Expedition wird der Preis zurückgesetzt, sodass Sie jede Woche mit dem Startpreis beginnen können. Einfluss für deine Gilde wird jeden Tag gutgeschrieben, wenn eine tägliche Neuberechnung erfolgt.

Attacke. Wie bereits erwähnt, können Sie Provinzen auf zwei Arten durchlaufen: durch Eroberung oder Verhandlung. Die Eroberung sollte dir bereits bekannt sein, da sie im Spiel dieselbe ist (sei es die Kontinentkarte, PvP-Turniere oder Gildenkriege). Das Alter der Truppen und im Allgemeinen die Schwierigkeit der Provinzen hängen von Ihren Fortschritten im Forschungsmenü ab, wenn die Expedition beginnt. Sie werden auch zwei Wellen von Truppen oder mit verstärkten Angriffs- / Verteidigungstruppen je nach Ihrer Ära gegenüberstehen.

Konversation. Wenn Sie zum ersten Mal auf die Schaltfläche "Konversation" klicken, werden fünf Einheimische angezeigt. Jeder von ihnen benötigt eine bestimmte Ressource von Ihnen, aber sie werden Ihnen nicht sagen, welche Ressource! Sie können ein Produkt auswählen und anbieten:

Wenn Sie Ressourcen auswählen, können Sie auf "Verhandeln" klicken (in diesem Fall werden Sie von einem Versuch ausgeschlossen). Denken Sie daran, dass Sie den Einheimischen Ressourcen zur Verfügung stellen, auch wenn die Kombination fehlschlägt. Die Einheimischen zeigen Ihnen ihr Feedback zu Ihrem Vorschlag, der folgendermaßen aussieht:

Möglicherweise haben Sie bemerkt, dass das Verhandlungsfenster nur eine begrenzte Anzahl von Versuchen enthält, da die Dorfbewohner möchten, dass Sie ihnen in 3 Versuchen die erforderlichen Ressourcen zur Verfügung stellen. Jedes Mal, wenn Sie fünf Ressourcen auswählen und auf "Verhandlungen" klicken, verbringen Sie 1 Versuch:

Sobald Sie 3 Versuche verbracht haben, können Sie nur mit Diamanten fortfahren oder aufgeben und später wiederkommen. Wenn Sie aufgeben und später wiederkommen, bleibt das Ressourcenpaket gleich, aber die Ressourcenanforderungen der Einheimischen ändern sich nach dem Zufallsprinzip.

Schwierigkeitsgrad. Die Karte kann nicht nur einmal, sondern dreimal pro Woche ausgefüllt werden! Um die Karte wieder zu erobern, müssen Sie höhere Schwierigkeitsgrade freischalten (Level II, III und IV). Klicken Sie auf den Stern, um eine Übersicht über die Schwierigkeitsgrade zu erhalten:

Wie Sie sehen können, ist die Standardschwierigkeit Stufe I und steht kostenlos zur Verfügung. Um höhere Schwierigkeitsgrade freizuschalten, muss einer der Gildenleiter Waren aus der Gildenkasse bezahlen (damit jeder Waren spenden kann, aber seine Ausgaben sind begrenzt). Die Kosten für das Freischalten von Schwierigkeitsgrad II hängen von der Ära und der Anzahl der Mitglieder Ihrer Gilde ab.

Die Kosten für das Freischalten von Schwierigkeitsgraden in Gildenexpeditionen. Die Gesamtkosten für das Freischalten von Schwierigkeitsgraden hängen von der Epoche und der Anzahl der Mitglieder Ihrer Gilde ab:

Tempel der Relikte. Der Relikttempel basiert auf alten Weisheiten, die Sie während Ihrer Gildenexpedition gelernt haben. Es enthält Wissen über seltene Relikte, das Sie auf der Expeditionskarte entdecken können. Temple of Relics enthält einen passiven Bonus namens Hunt for Relics.

Der Relikttempel bietet die Möglichkeit, eine versteckte Belohnung fallen zu lassen - ein Relikt auf der Karte der Gildenexpedition, nachdem Sie ein anderes Hindernis passiert haben. Wenn das Relikt fallen gelassen wird, sehen Sie das Symbol in der Benachrichtigungsleiste an der Seite des Bildschirms. Dann müssen Sie sich die Expeditionskarte ansehen und das Relikt finden! Wenn Sie es auf der Karte finden, klicken Sie darauf und erhalten Sie den Inhalt!

Abhängig von der Seltenheit können die Relikte alles sein, von den üblichen wie Münzen und Ressourcen (aber auch: Versuche, Expeditionspunkte und Gildeneinfluss) bis hin zu wertvollen Bonusgebäuden aus verschiedenen Ereignissen! Relikte können auch in Gebieten erscheinen, die sich noch im Nebel des Krieges befinden. Dies bedeutet, dass Sie möglicherweise weiter über die Karte vordringen müssen, um sie zu erhalten.

Denken Sie daran, dass Relikte, die nicht gesammelt wurden, verschwinden, wenn Sie zu einem anderen Schwierigkeitsgrad wechseln oder wenn die aktuelle Expedition endet. Es gibt drei Arten von Reliquien: häufig, ungewöhnlich und selten. Wie der Name schon sagt, haben normale Tropfen eine höhere Wahrscheinlichkeit, ungewöhnliche Tropfen fallen zu lassen. Die Chance, ein seltenes Relikt fallen zu lassen, ist gering.

Forge of Empires: Kulturelle Siedlungen

Was sind kulturelle Siedlungen? Eine der Hauptideen hinter kulturellen Siedlungen ist das Studium neuer Kulturen aus der Vergangenheit der Menschheit in verschiedenen Zeitaltern von Forge of Empires. Da das Hauptspiel bereits über diese Zeiten hinausgegangen ist, wurde eine neue Art erfunden, die reiche Kultur der Geschichte zu erkunden und zu erleben.

Diese Dörfer sind von Ihrer Hauptstadt getrennt und thematisiert die Kultur, die der Spieler gewählt hat. Es kann immer nur eine kulturelle Siedlung aktiv sein. Kulturelle Siedlungen können auch mehrfach gespielt werden.

Wie kann ich auf die kulturellen Siedlungen zugreifen? Der Zugang zu kulturellen Siedlungen erfolgt mithilfe der eisenzeitlichen "Pflug" -Technologie. Wenn Sie diese Technologie freischalten, finden Sie ein Boot in der Nähe Ihrer Stadt, das Sie zu Ihrer neuen Siedlung bringt.

Wenn Sie auf das Boot klicken, sehen Sie alle verfügbaren Pflanzen, für die Sie teilnehmen müssen. Wählen Sie die Kultur, die Sie mögen und klicken Sie auf "Start", um die Segel zu setzen! Bisher stehen Ihnen folgende Kulturen zur Verfügung, in denen Sie helfen können. Klicken Sie auf eine davon, um zur Beschreibung der Kultur zu gelangen:

Sobald Ihr Boot am Ziel angekommen ist, wird Ihnen eine neue Karte angezeigt, die nur für die kulturelle Siedlung gilt! Es ist wichtig zu beachten, dass im Gegensatz zu regulären Erweiterungen, die durch Eroberung freigeschaltet wurden, auch solche, die mit Diamanten gekauft wurden, zurückgesetzt werden.

Die Erweiterungen in Ihrer Hauptstadt bleiben unverändert. Jede Kultur hat ihre eigenen einzigartigen Waren, die bei der Erstellung einer Siedlung als Währung verwendet werden. Diese Waren werden verwendet, um neue Gebäude und Erweiterungen freizuschalten.

Hindernisse. Aber ein Dorf zu bauen ist nicht so einfach, wie Sie vielleicht denken! Ihre Siedlung hat Hindernisse, unbewegliche Beschränkungen, die einen Teil des Stadtnetzes blockieren und den Bau Ihrer Siedlung erschweren. Gebäude sollten um Hindernisse herum positioniert werden. Versuchen Sie daher, den besten Bauplan zu erstellen. Mit jeder neuen Siedlung ändern Hindernisse ihren Standort.

Auszeichnungen. Wenn Sie kulturelle Siedlungen spielen, erhalten Sie fantastische Belohnungen. Jede einzelne Quest bietet nicht nur ihre eigenen Belohnungen, sondern Sie erhalten auch einige erstaunliche Bonusgegenstände, die Ihnen beim Aufbau Ihrer Siedlung helfen. Jede Kultur bietet ihre eigenen Belohnungen, abhängig von der Kultur, von der Sie sie erhalten. Überprüfen Sie die Informationen zu jeder Kultur und deren Angebot.

Abgesandte. Wenn Sie eine kulturelle Siedlung abschließen, werden Sie manchmal Abgesandte freischalten. Abgesandte sind Ehrengäste Ihrer Siedlung, die sich im Büro des Bürgermeisters Ihrer Hauptstadt niederlassen. Wenn sie in Ihrem Rathaus platziert werden, erhalten Sie spezielle Boni. Diese Boni werden jeden Tag vergeben und können durch Sammeln von Gold im Rathaus erworben werden.

Jeder Abgesandte gibt einen einzigartigen Bonus. Im folgenden Beispiel können Sie sehen, dass die Abgesandten Ihnen Belohnungen wie strategische Punkte, Medaillen oder sogar eine Einheit aus Ihrer aktuellen Ära geben! Durch das Freischalten Ihres ersten Abgesandten entsperren Sie auch Ihren ersten Abgesandten-Slot. Während Sie die Quests in der Wikinger-Kultursiedlung durchlaufen, stehen Ihnen immer mehr Slots zur Verfügung. Sie können jedoch zusätzliche Slots für Diamanten kaufen, wenn Sie dies wünschen. Nicht jeder neue freigeschaltete Abgesandte wird auch einen Slot freischalten. Wählen Sie also mit Bedacht aus!

Wikingersiedlung

Wikinger. Sobald Sie Ihre neue Siedlung betreten, wird Ragnar Lothbrok Sie durch die Schaffung Ihres Dorfes führen und Ihnen helfen, das Vertrauen seiner Leute zu gewinnen.

Wikinger Waren und Ressourcen. Für die Wikinger müssen Sie neue Waren sammeln, und es stehen neue Ressourcen zur Verfügung, die Ihnen auf Ihrem Weg helfen:

Wenn Sie genügend Waren gesammelt haben, können Sie neue Siedlungsgebäude der Wikinger freischalten oder Erweiterungen erwerben.

Wikingergebäude. Während Ihres Aufenthalts im Dorf als Viking Thane werden Sie Erfolge nutzen, um verschiedene Wohn-, Kultur-, Industrie- und diplomatische Gebäude freizuschalten. Unten sehen Sie, welches Gebäude Sie zu welcher Zeit bauen können. Wohngebäude:

Kulturelle Industriegebäude :

Diplomatische Gebäude:

Erweiterungen. In einer Wikingersiedlung kann eine Stadterweiterung für Kulturgüter oder Diamanten erworben werden. Sie können wählen, welches kulturelle Gut Sie für eine Verlängerung bezahlen möchten. Pro Erweiterung wird nur eines der Produkte benötigt.

Auszeichnungen. Für die erste Fertigstellung der Wikingersiedlung erhalten Sie Yggdrasil - Lv. 1. Upgrade-Kits können manchmal später gewonnen werden. Alternativ können Sie Runestone-Fragmente gewinnen. Die Anzahl der Fragmente, die gewonnen werden können, hängt davon ab, wie schnell Sie Ihre Aufgabe, der Siedlung zu helfen, erledigen. Sobald die Questreihe von Ragnar Lothbrok abgeschlossen ist, wird die Siedlung Ihnen als Anführer voll vertrauen - die Siedlung wird abgeschlossen sein. In der folgenden Liste finden Sie die Belohnungen, die für jeden Abschluss der Wikinger-Siedlung aufgeführt sind:

Wikinger-Abgesandte. In der Wikingersiedlung stehen insgesamt sechs Abgesandte zur Verfügung:

  1. Harald der Schwere - 1 strategischer Punkt;
  2. Eric the Red - Medaillen (je nach Epoche);
  3. Leif Eriksson - Ressourcen (je nach Epoche);
  4. Freydis Eriskdotir - Münzen (je nach Epoche);
  5. Gudrid Torbjarnardotir - 1 Einheit (je nach Epoche);
  6. Aud the Wise - 2 Waren (je nach Epoche).

Kulturelle Besiedlung des feudalen Japan

Feudales Japan. Sobald Sie Ihre neue Siedlung betreten, wird Aketi Mitsuhide Sie durch die Schaffung Ihres Dorfes führen und Ihnen helfen, das Vertrauen seiner Leute zu gewinnen.

Waren und Ressourcen des feudalen Japan. Für das feudale Japan müssen Sie neue Waren sammeln, und es stehen neue Ressourcen zur Verfügung, die Sie auf Ihrem Weg unterstützen:

Wenn Sie genügend Waren gesammelt haben, können Sie neue japanische Siedlungsgebäude freischalten oder Erweiterungen erwerben.

Händler. Das feudale Japan bringt ein ganz neues Element in kulturelle Siedlungen: den Kaufmann. Der Händler kann freigeschaltet werden, nachdem die ersten 6 Quests des feudalen Japan abgeschlossen wurden, und damit eine neue Möglichkeit, Kulturgüter zu verdienen!

Sobald Sie freigeschaltet sind, können Sie auf den Händler im Osten des Dorfes zugreifen. Klicken Sie auf den Verkäufer, um zu sehen, was er zu bieten hat! Jeden Tag bietet der Händler bis zu 3 verschiedene Kulturgüter an, um die Verhandlungen mit den Dorfbewohnern abzuschließen.

Die angebotenen Artikel werden zufällig ausgewählt und können auch abgelehnt werden, wenn Sie nicht möchten, dass der Artikel angeboten wird. Alle 24 Stunden wird jeder leere Platz durch ein neues zufällig generiertes Verhandlungsangebot ersetzt!

Gebäude. Während Sie ein Daimyo in einem japanischen Dorf waren, werden Sie Erfolge nutzen, um verschiedene Wohn-, Kultur-, Industrie- und diplomatische Gebäude freizuschalten. Unten sehen Sie, welches Gebäude Sie zu welchem b b Zeitpunkt bauen können, sowie die damit verbundenen Baukosten. Bitte beachten Sie, dass die Baukosten auf Ihrer eigenen Ära basieren, sodass die folgenden Zahlen auf den Kosten der Bronzezeit basieren. Wohngebäude:

Kulturelle Industriegebäude:

Diplomatische Gebäude:

Erweiterungen für das feudale Japan. In der kulturellen Siedlung des feudalen Japan kann eine Stadterweiterung mit Kulturgütern oder Diamanten erworben werden. Sie können wählen, welches kulturelle Gut Sie für eine Verlängerung bezahlen möchten. Pro Erweiterung wird nur eines der Produkte benötigt.

Auszeichnungen. Für den ersten Abschluss einer Siedlungssiedlung erhalten Sie einen Shinto-Tempel. Upgrade-Kits können manchmal in späteren Phasen der Abrechnung gewonnen werden. Außerdem können Sie Fragmente für das Ewige Dojo gewinnen. Die Anzahl der Fragmente, die gewonnen werden können, hängt davon ab, wie schnell Sie Ihre Aufgabe, der Siedlung zu helfen, erledigen. Sobald die Questreihe abgeschlossen ist, vertraut die Siedlung Ihnen als Anführer voll und ganz - die Siedlung ist abgeschlossen. In der folgenden Liste finden Sie die Belohnungen, die für jeden Abschluss der Abrechnung aufgeführt sind:

Abgesandte Japans. In der Feudal Japan Cultural Settlement stehen insgesamt vier Abgesandte zur Verfügung:

  1. Oda Nobunaga - 1 SB;
  2. Tomoe Gozen - 1 Einheit der aktuellen Ära;
  3. Takeda Shingen - 2 Waren aus der aktuellen Zeit;
  4. Ode Oichi - 1 SB.

Kulturelle Siedlung des alten Ägypten

Ägypter. Ihr Ziel ist es, Königin Nofretete beim Wiederaufbau einer blühenden Metropole zu helfen, die die Aufmerksamkeit der Götter aus einer bescheidenen Stadt verdient! Ähnlich wie bei Wikingersiedlungen oder im feudalen Japan müssen Sie Ressourcen sammeln und dabei eine Stadt mit Siedlungsgütern bauen. Die ägyptische Kultursiedlung unterscheidet sich jedoch erheblich von ihnen! Die Götter sind mit den Nachbarstädten der Ketzer unzufrieden und haben eine Aufgabe für Sie herabgesandt: die Kraft Ihres Glaubens zu demonstrieren, indem Sie sie im Kampf besiegen.

Abwicklungsgüter und -ressourcen. In der ägyptischen Siedlung müssen Sie Ressourcen sammeln, um weiter voranzukommen. Ressourcen werden neu sein, und wenn Sie genug davon sammeln, können Sie neue Strukturen für die Abrechnung oder Erweiterung öffnen.

Tägliche Belohnung. Mit der Einführung der neuen Kultursiedlung wurde der Straßenpreis in Ägypten erhöht. Daher wurde die Anzahl der Münzen zu Beginn des Vergleichs geändert und eine tägliche Sammlung bei der Botschaft hinzugefügt.

Leaguer. Das Freischalten des Belagerungslagers ist einfach: Schließe die ersten drei Quests in der Siedlung ab und du hast Zugang zum Belagerungslager, indem du auf die Pyramide am Rande der Stadt klickst.

Siedlungsgebäude. Während Ihrer Zusammenarbeit mit Nofretete werden Sie Fortschritte verwenden, um Siedlungsgebäude freizuschalten. Bitte beachten Sie, dass die Kosten für Gebäude in Abhängigkeit von der Epoche, in der sich Ihre Hauptstadt befindet, steigen. Die folgenden Kosten gelten für Spieler in der Bronzezeit. Wohngebäude:

Öffentliche Gebäude:

Diplomatische Gebäude:

Hindernisse. Wie immer begrenzen "Hindernisse" Ihre Gebäudefläche und machen jede Siedlung zu einem Rätsel! Gebäude müssen um Hindernisse herum platziert werden, da sie nicht bewegt oder entfernt werden können. Mit jeder neuen Siedlung werden die Hindernisse neu geordnet, wodurch die Organisation der Siedlung noch komplexer wird.

Hindernisse können jetzt aus Ihrer Siedlung entfernt werden: Verwenden Sie Spitzhacken! Spitzhacken können entweder durch Abschluss einer ägyptischen Questreihe oder durch Kauf mit Diamanten gefunden werden. Sobald Sie die Spitzhacke haben, öffnen Sie den Erstellungsmodus und klicken Sie auf das Hindernis, das Sie entfernen möchten. Wählen Sie dann aus, ob Sie Diamanten zum Entfernen verwenden möchten oder die Spitzhacke aus Ihren Vorräten, um Quests abzuschließen. Seien Sie jedoch vorsichtig, es gibt eine begrenzte Anzahl von Picks in der Questreihe, sowohl zum Kauf als auch kostenlos.

Nachfolgend einige Beispiele, wie Hindernisse in Siedlungen aussehen:

Belohnungen: Königliche Bäder und alter Obelisk. Wenn Sie zum ersten Mal eine ägyptische Siedlung abschließen, erhalten Sie das königliche Bad. Upgrade-Kits können manchmal später gewonnen werden. Alternativ können Sie Fragmente für den alten Obelisken gewinnen. Die Anzahl der Fragmente, die gewonnen werden können, hängt davon ab, wie schnell Sie Ihre Aufgabe, der Siedlung zu helfen, erledigen. Sobald die Questreihe von Nofretete abgeschlossen ist, wird die Siedlung Ihnen als ihre eigene vertrauen - die Siedlung wird abgeschlossen sein. In der folgenden Liste finden Sie die Belohnungen, die für jeden Abschluss der Siedlung in Ägypten aufgeführt sind:

Abgesandte von Ägypten. Die ägyptische Kultursiedlung bietet 4 Abgesandte als Belohnung für ihre Fertigstellung:

  1. Euklid von Alexandria - 1 SB;
  2. Mentuhotep - Ressourcen (die Menge hängt von der Epoche ab);
  3. Hemetra - 3 Waren (Ihrer Zeit);
  4. Maatkara Mutemhat - 2 Kampfeinheiten (Ihrer Zeit).

Forge of Empires: Freunde Taverne

Was ist eine Taverne? Wenn Sie neu im Spiel sind, sehen Sie Ruinen entlang des Flusses nördlich Ihrer Stadt. Nachdem Sie das Gebäude in der Bronzezeit freigeschaltet haben, haben Sie Zugang zu einem funktionalen Gebäude - der Friends Tavern. Ihre Taverne wird ein eigenes Interieur haben - einen kleinen Tisch und ein paar Stühle. Alle Ihre Spielfreunde können Ihre Taverne besuchen und sich auf diese Stühle setzen, wenn sie nicht beschäftigt sind. Wenn mindestens ein Stuhl besetzt ist, haben Sie die Möglichkeit, Silbermünzen zu sammeln und den Tisch abzuräumen, um Platz für neue Freunde zu schaffen.

Mit diesen Silbermünzen können Sie verschiedene nützliche Power-Ups für Ihre Stadt aktivieren oder das Erscheinungsbild der Taverne anpassen, um sie nicht nur attraktiver zu machen, sondern auch Ihr Silbereinkommen zu erhöhen. Sie können die Taverne jedes Freundes einmal am Tag besuchen. Dies kann einfach über die soziale Leiste erfolgen. Öffnen Sie einfach Ihre Freundesliste und Sie finden eine Schaltfläche zum Besuchen der Taverne (in der mobilen Version des Spiels müssen Sie für diese Option auf den Avatar des Spielers klicken).

Um in der Taverne Ihres neuen Freundes einen Stuhl nehmen zu können, müssen Sie 24 Stunden nach Beginn Ihrer Freundschaft warten. Damit diese Einschränkung keine Auswirkungen auf neue Spieler hat, wird sie erst wirksam, nachdem Sie 20 Personen von Ihrer Freundesliste entfernt haben, und gilt für immer. In der Taverne gibt es vier Arten von Zeichnungen, je nachdem, in welcher Zeit Sie sich befinden.

Halle der Taverne. Ihre Taverne erscheint mit einem kleinen Tisch mit 4 Stühlen, aber nur 3 Stühle sind unverschlossen. Der erste Stuhl gibt 50 Silbermünzen, und dann erhöht sich die Silbermenge für jeden weiteren Stuhl um +2. Dies bedeutet, dass Sie mehr Silbermünzen erhalten, wenn Sie Einnahmen von einem Tisch mit mehreren Spielern sammeln.

Denken Sie daran, dass andere Freunde Ihre Taverne nicht besuchen können, wenn alle Ihre Stühle besetzt sind. Wie bereits erwähnt, finden Sie verschiedene Tavernen-Upgrades, die Sie mit Silbermünzen kaufen können (oder Diamanten, wenn Sie kein Silber haben - der Wert in Diamanten beträgt die Hälfte des Silberwerts). Merken Sie sich:

Hier ist ein kurzer Überblick über diese Verbesserungen. Wie bei anderen Verbesserungen können Sie den Kauf mit Diamanten bezahlen, wenn nicht genügend Silber vorhanden ist: Dies ist die Hälfte des für Silbermünzen angegebenen Preises.

Sie müssen diese Verbesserungen nacheinander linear freischalten. Es ist beispielsweise nicht möglich, von einem Tisch ohne Tischdecke direkt nach Burgun zu springen. Sobald Sie eine Verbesserung freigeschaltet haben, können Sie sie verwenden, wann immer Sie möchten!

Tavernenladen. Für Silbermünzen können Sie verschiedene Verbesserungen aktivieren, die im Tavern Store angeboten werden - eine Steigerung der Produktion von Münzen und Ressourcen, ein günstigerer Wechselkurs für Waren mit Händlern auf dem Markt, ein Stadtschild, das Sie vor aggressiven Nachbarn schützt, und vieles mehr! Diese Buffs sind vorübergehend und haben jeweils eine bestimmte Dauer.

Sie können jeweils nur einen Buff für Silbermünzen aktivieren. Sie können auch einen anderen Slot öffnen, in dem Sie jederzeit zwei aktive Boosts zum Preis von 50 Diamanten erhalten. Einige dieser Verbesserungen sind erst verfügbar, nachdem Sie eine bestimmte Anzahl von Stühlen in Ihrer Taverne gekauft haben.

Gewinne

Ressourcen stärken. Wie Sie bereits anhand des Namens verstanden haben, handelt es sich bei der ersten Gruppe von Verbesserungen um Verbesserungen, die sich auf Ihre Ressourcen im Spiel auswirken. Diese Boosts funktionieren zusätzlich zu den bereits vorhandenen Boni (wenn Sie beispielsweise einen 100% igen Münzzufluss aus der Markuskathedrale und einen 20% igen Münzzufluss aus der Taverne haben, erhalten Sie insgesamt + 120% Münzen bis der Tavernen-Buff abläuft).

Militärische Verbesserungen. Militärische Boosts geben Ihrer Armee Boni, genau wie Boni von Great Buildings. Wenn Sie den Angriffs-Boost aktivieren, funktioniert der Effekt unabhängig von dem Ort, an dem Sie angreifen (PvP, Gildenkriege, Gildenexpeditionen oder auf der Kontinentkarte). Eine Erhöhung Ihrer Verteidigung wirkt sich auf die Deckungsarmee in Ihrer Stadt aus.

Zeit stärken. Diese Boosts werden dazu beitragen, einige der Funktionen im Spiel zu beschleunigen! Nachdem Sie die Boost-Konstruktion aktiviert haben, wird der Bau neuer Gebäude schneller abgeschlossen. Eine schnellere Rekrutierung wird die Rekrutierung von Militäreinheiten aus Militärgebäuden beschleunigen (dieser Schub gilt jedoch nicht für Alcatraz).

Schmiede der Reiche: Hafen

Was ist ein Hafen? Sobald Sie die erste Arctic Future-Technologie freigeschaltet haben, können Sie die Hafenbaustelle sehen. Sie wird auf einer kleinen Insel links von Ihrer Stadt erscheinen. Damit die Baustelle zum Hafen wird und funktioniert, müssen Sie die Technologie "Promethium Mining" öffnen. Im Hafen können Sie ein Team auswählen, das sie auf eine Reise mit dem Schiff schickt und eine spezielle Ressource erhält - Promethium. Sie benötigen Promethium für die weitere Technologieforschung.

Es ist erwähnenswert, dass Sie diese Ressource nicht mit anderen Spielern handeln können und nicht in der Lage sind, den Hafen eines anderen zu plündern und dort Promethium zu erhalten. Um Besatzungsmitglieder auszuwählen, müssen Sie 25 Waren von Arctic Future bezahlen. Alle Besatzungsmitglieder haben unterschiedliche Stärken und Schwächen, um unterschiedliche Effekte wie zusätzliches Promethium, schnellere Fahrzeiten, unterschiedliche Schäden am Schiff auf dem Weg usw. zu erzielen.

Im Bild oben sehen Sie die Statistiken für Ihre nächste Reise (-15% Schaden, 50 Promethium, 1 Tag Schiffsreise). Der Standardschaden beträgt 15% pro Fahrt, kann jedoch je nach gewählter Besatzung höher oder niedriger sein. Immer wenn Ihr Schiff von einer Reise zurückkehrt, können Sie im Hafen zur Registerkarte Reparatur wechseln. Wenn Ihr Schiff die Schadensschwelle erreicht hat, können Sie es mit der Ware reparieren. Es gibt mehrere Schadensschwellen und je mehr Schaden Ihr Schiff erlitten hat, desto weniger Promethium wird es zurückgeben und die Reisezeit wird länger.

Wenn Sie Ihr Schiff nicht reparieren, erhalten Sie immer noch Promethium, aber eine sehr kleine Menge, und die Reise wird sehr lang sein.

Hafenverbesserungen. Der Hafen selbst kann sich im Laufe der Zeit verbessern, wenn Sie neue Forschungsergebnisse freischalten. Die zweite Ebene für Ihren Hafen erscheint mit der Erkundung der Arktisstationen. Dies verbessert Ihre Reisestatistik, indem Sie die Menge an Promethium erhöhen (57 statt 50) und die Reisezeit verkürzen (21 Stunden statt 24). Wenn Sie Arctic Stations erkunden, haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihre Crew zu verbessern.

Jedes Mal, wenn ein Besatzungsmitglied auf eine Reise geht, erhält es eine bestimmte Anzahl von Erfahrungspunkten. Sobald die erforderliche Menge an Erfahrung erreicht ist und Sie für das Level mit den Arctic Future-Waren bezahlen, werden sie ein Level höher sein! Je höher das Niveau, desto besser sind natürlich die Ergebnisse ihrer Arbeit. Aber je höher das Level, das Sie erreichen möchten, desto mehr Erfahrungspunkte werden für jedes Besatzungsmitglied benötigt.

Forge of Empires: Antike und Handel

Wer ist Antiquitätenhändler? Das Antiquariat soll den Spielern helfen, Gegenstände in ihrem Inventar zu verwenden, die den Staub vergangener Zeiten sammeln! Er liebt es, Artefakte aus der Geschichte von Forge zu sammeln und wird viel Geld für die seltensten Funde bezahlen!

Wie kann ich auf einen Antiquitätenhändler zugreifen? Wie in der Taverne erscheint in Ihrer Stadt ein Antiquitätenhändler in Trümmern, wenn Sie ihn nicht freigeschaltet haben. Wenn Sie die Economy-Technologie im Technologiebaum entsperren, haben Sie Zugriff auf diese Funktion. Nach dem Entsperren sehen Sie am Rande Ihrer Stadt neben der Taverne der Freunde mehrere Zelte, in denen der Antiquitätenhändler und sein Auktionshaus untergebracht sind. Klicken Sie auf das Antiquariat, um die aufregende Welt des Auktionshauses zu entdecken!

Wie arbeitet ein Antiquitätenhändler? Der Antiquar betreibt sein eigenes Auktionshaus und zahlt ziemlich gutes Geld für Inventargegenstände, die Sie nicht benötigen! Handeln Sie mit ihnen, bieten Sie gegen andere Spieler und erhalten Sie Zugang zu erstaunlichen und exklusiven Belohnungen!

Austausch unnötiger Gegenstände

Wählen Sie unerwünschte Gegenstände aus Ihrem Inventar aus und bieten Sie sie dem Antiquitätenhändler gegen Handelsmünzen an, die Sie in seinem Geschäft verwenden können. Wertvollere Gegenstände geben Ihnen auch die Möglichkeit, seltene und begehrte Edelsteine b b zu verdienen. Sie können Ihren Gewinn steigern, indem Sie mehr Zeit mit dem Antiquitätenhändler verbringen oder ein geringeres Einkommen akzeptieren, um Ihre Handelsmünzen und Edelsteine b b schnell zu verdienen! Wählen Sie 2, 8 oder 24 Stunden, um Ihre Artikel zu verschenken. Sie können Ihren Gewinn auch mit Diamanten steigern!

Um den Verkauf zu starten, klicken Sie auf das Zelt des Antiquitätenhändlers und dann auf das Handsymbol auf der rechten Seite des Bildschirms. Klicken Sie oben auf das Pluszeichen, um den Artikel auszuwählen, den Sie verkaufen möchten. Durch den Verkauf können Sie mehr Slots freischalten. Je mehr Sie diese Funktion nutzen, desto effizienter wird Ihr Handel!

Nachdem Sie den Artikel ausgewählt haben, den Sie verkaufen möchten, wählen Sie die Verkaufszeit aus, die Sie verwenden möchten, und klicken Sie dann auf Exchange. Der geschätzte Wert für Handelsmünzen und Edelsteine b b wird auf der rechten Seite des Fensters angezeigt, bevor der Tauschprozess gestartet wird. Sobald Sie den Vorgang starten, werden Ihre Artikel aus Ihrem Inventar entfernt. Wenn Sie es sich anders überlegen, können Sie auf "Abbrechen" klicken, bevor der Timer abgelaufen ist! Dadurch werden die Gegenstände wieder in Ihr Inventar aufgenommen. Machen Sie sich also keine Sorgen, Sie verlieren nichts (außer Zeit), wenn Sie Ihre Meinung ändern.

Wenn Sie den Prozess beschleunigen möchten, können Sie den Verkauf sofort mit Diamanten beenden! Wenn der Timer läuft, erscheint ein Timer über dem Antiquitätenhändler in Ihrer Stadt, damit Sie den Fortschritt verfolgen können! Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, klicken Sie auf die Schaltfläche "Sammeln", um Ihre Handelsmünzen und Edelsteine b b zu erhalten!

Schließlich werden Sie in Ihrem Inventar feststellen, dass für alle für den Handel verfügbaren Artikel die Schaltfläche zum Löschen durch eine Schaltfläche ersetzt wird, die Sie direkt zum Antiquitätenhändler führt. Dies soll sicherstellen, dass Sie nicht versehentlich wertvolle Gegenstände löschen, die Sie umtauschen können. Natürlich gibt es die Schaltfläche zum Löschen weiterhin für Artikel, die nicht über den Antiquitätenhändler ausgetauscht werden können, wie z. B. CO-Packs oder Fragmente!

Einkaufen! Sie haben also das Gesicht der Alten gegen Handelsmünzen eingetauscht. Was jetzt? Der Antiquitätenhändler hat ein Angebot für Sie. Klicken Sie auf ein Gebäude in Ihrer Stadt, um zu sehen, was es zu bieten hat. Einige Gegenstände können nur mit Handelsmünzen gekauft werden, während für wertvollere Gegenstände auch Edelsteine b b erforderlich sind. Sie sehen nichts, was Sie mögen? Der Shop wird regelmäßig aktualisiert. Schauen Sie also unbedingt noch einmal vorbei und verpassen Sie nicht, was Ihnen gefällt. Wenn Sie nach etwas Bestimmtem suchen, können Sie Ihr Geschäft auch sofort auf Diamanten aufrüsten.

Was ist, wenn Sie sehen, was Sie wirklich wollen, aber nicht genug Handelsmünzen haben? Fürchte dich nicht, du kannst zusätzliche Handelsmünzen für Diamanten kaufen. Edelsteine b b können jedoch nur durch Trennung von Ihren seltenen Inventargegenständen erhalten und nicht mit Diamanten gekauft werden.

Zu einem hohen Preis verkauft! Der Antiquar bietet Ihnen als Kenner aller Forge-Artikel auch die Möglichkeit, einige interessante und exklusive Artikel zu gewinnen, indem Sie auf ihre Auktion bieten. Wetten können nur mit Handelsmünzen abgeschlossen werden und Sie wetten gegen andere Spieler! Wenn Sie überbieten, werden Ihre Handelsmünzen wieder in Ihren Vorrat aufgenommen, sodass Sie sie für eine andere Wette oder andere Gegenstände ausgeben können, wenn Sie den Preis für zu hoch halten.

Der Spieler mit dem höchsten Gebot am Ende der Auktion gewinnt den Gegenstand. Wenn Sie innerhalb der letzten 30 Sekunden der Auktion ein Gebot abgeben, wird der Timer auf 30 Sekunden zurückgesetzt, sodass andere die Möglichkeit haben, ein besseres Angebot für den Händler zu machen. Bleiben Sie also bis zur letzten Sekunde, wenn Sie sicherstellen möchten, dass Sie ein Gewinner sind!

Antike Unikate

Sie können auch Gegenstände aus dem Antiquariat kaufen, die sonst nirgendwo erhältlich sind. Sie können nur im Antiquariat gekauft werden: in seinem Geschäft oder auf der Auktion.

Upgrade-Kit für den Schrein des Wissens. Das Upgrade-Kit für den Schrein des Wissens aktualisiert Ihren vorhandenen Schrein des Wissens und als Ergebnis erhalten Sie den Schrein des Wissens - Lv. 2! Nach der Verbesserung wird das Gebäude noch mehr Münzen produzieren, und wenn motiviert, dann 2 COs.

Ausstellungsauswahlset. Das Ausstellungsauswahl-Kit ist auch nur beim Antiquitätenhändler erhältlich. Sie können entweder eine Level 1-Ausstellung in der Stadt platzieren oder das Level eines Gebäudes mit einem Upgrade-Kit erhöhen!

Wenn Sie das Ausstellungsauswahl-Kit verwenden, wird ein Fenster geöffnet, in dem Sie eine neue Ausstellung der Stufe 1 (die Schaltfläche "Erstellen") erstellen oder eine der vorhandenen in der Stadt verbessern können (die Schaltfläche "Upgrade").

Die Ausstellung ist ein spezielles 4: 4-Gebäude, das auf Stufe 8 aufgerüstet werden kann! Es gibt der Stadt Bevölkerung, Glück und Münzen, und wenn Sie es motivieren, erhalten Sie beim Sammeln auch Ressourcen, 25 Waren und 10 Schmiedepunkte!

Handel

Was ist Handel? Sie benötigen alle Arten von Waren, um in Forge of Empires erfolgreich zu wachsen. Trotz der Tatsache, dass Sie Zugang zur Produktion aller Arten von Waren haben, ist es beim Öffnen der entsprechenden Gebäude nicht effizient, alles hintereinander zu produzieren, da dies viel Platz und Bevölkerung in der Stadt erfordert. Mit der Handelsfunktion können Sie Waren, die Sie effizient produzieren, gegen fehlende Waren austauschen.

Mit wem kann ich handeln? Sie können zu einem günstigeren Preis mit einem Händler oder zu einem besseren Preis mit Ihren Nachbarn handeln. Wenn du einer Gilde beitrittst, wird das Handeln viel einfacher. Außerdem wird der Handel mit Gildenmitgliedern nicht mit 1 TP für 1 Austausch besteuert.

Erstellen Sie ein Angebot. Es ist einfach, ein Angebot auf dem Markt zu erstellen. Im Handelsmenü befindet sich eine Registerkarte "Angebot erstellen". Geben Sie die erforderliche Menge des gewünschten Produkts ein, wählen Sie das unten stehende Produkt aus, geben Sie die erforderliche Menge des von Ihnen angebotenen Produkts ein und klicken Sie auf "Angebot erstellen". Sie werden nicht wissen, wann Ihr Angebot angenommen wurde. Wenn Sie also einen günstigen Wechselkurs schaffen, erhöhen sich Ihre Chancen, Waren auszutauschen.

Stornierung des Angebots. Wenn Sie aus irgendeinem Grund ein veröffentlichtes Angebot stornieren möchten, können Sie dies auf der Registerkarte "Meine Angebote" tun. Nachdem Sie auf die Registerkarte geklickt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche auf der rechten Seite Ihres Angebots, um das Geschäft zu stornieren.

Nach Angeboten suchen. Es gibt normalerweise viele Angebote im Geschäft, die Sie im Menü "Handel" sehen können. Sie sind nach dem Nutzen des Angebots sortiert, wobei die besten Angebote ganz oben auf der Liste stehen. Wenn Sie nicht nach der Ressource suchen möchten, die Sie unter den vielen Angeboten benötigen, verwenden Sie die Filter oben im Menü: Sie können auswählen, welches Produkt Sie benötigen. Außerdem gibt es zwei Kontrollkästchen, mit denen die Angebote des Händlers, Angebote von Spielern außerhalb Ihrer Gilde herausgefiltert werden Ein Häkchen, das nur die Angebote anzeigt, die Ihnen zur Verfügung stehen.

Annahme des Vorschlags. Wenn Sie ein passendes Angebot finden, können Sie es annehmen, indem Sie auf die Schaltfläche rechts neben dem Angebot klicken. Wenn Sie mit dem Spieler in derselben Gilde sind, sieht der Knopf wie ein Hammer und ein Schild aus. Wenn nicht, ist es nur ein Hammer. Wenn die Schaltfläche orange ist, bedeutet dies, dass Sie die erforderliche Anzahl von Artikeln zum Umtausch haben. Wenn Sie auf eine solche Schaltfläche klicken, wird ein Menü angezeigt, in dem die Bedingungen des Geschäfts angezeigt werden, bevor Sie es annehmen.

Das Annehmen von Angeboten eines Spielers, der kein Gildenmitglied ist, wird mit 1 TP für eine Transaktion besteuert. Lehnen Sie jedoch keine Sonderangebote ab - Schmiedepunkte sind eine leicht verfügbare Währung, und es ist viel rentabler, die benötigten Waren zu erhalten, als ein wenig PR zu sparen. Der Handel mit Spielern mit einem äußerst ungünstigen Wechselkurs ist es definitiv nicht wert, CO auszugeben.

Sie können das gesuchte Angebot nicht finden? Wenn Sie auf dem Marktplatz nicht finden, wonach Sie suchen, können Sie andere Spieler am besten um Hilfe bitten, indem sie möglicherweise das gewünschte Produkt haben. Nutze den Chat, das Forum oder frage die Gildenmitglieder!

Forge of Empires: Messaging & Chat

Mitteilungen. In einem Multiplayer-Spiel ist Kommunikation der Schlüssel. Sie können das Nachrichtensystem verwenden, um Nachrichten zu senden und zu empfangen oder mit anderen über die Chat-Funktion zu kommunizieren. Aber bitte denken Sie daran, dass die Kommunikation mit anderen Spielern auf freundliche Weise erfolgen sollte. Stellen Sie sicher, dass Sie niemanden beleidigen oder verletzen.

Übersicht über das Message Center. Während Sie die App auf einem mobilen Gerät abspielen, können Sie über die Schaltflächen auf der rechten Seite auf das Nachrichtencenter zugreifen.

In der Browserversion des Spiels finden Sie das Nachrichtencenter unter den Schaltflächen des Spielmenüs in der unteren linken Ecke, indem Sie auf die Schaltfläche mit dem Umschlagbild klicken.

Wenn Sie eine neue Nachricht erhalten haben, blinkt das Symbol, um Sie darüber zu informieren, dass Sie eine neue ungelesene Nachricht haben. Sobald Sie das Nachrichtencenter geöffnet haben, können Sie die empfangenen Nachrichten bereits sehen.

Arten von Nachrichten. Es gibt 3 Arten von Nachrichten:

  1. Gildennachrichten. Dieser Thread hat die Flagge und den Namen Ihrer Gilde und befindet sich immer oben im Nachrichtencenter. Es wird immer automatisch aktualisiert, um neue Gildenmitglieder einzuschließen und Spieler auszuschließen, die nicht mehr Teil der Gilde sind.
  2. Gruppennachrichten. Alle Nachrichten zwischen drei oder mehr Spielern sind Gruppennachrichten. Sie werden mit dem Gruppenbild angezeigt und haben auch den angegebenen Gruppennachrichtennamen.
  3. Private Nachrichten. Dies sind Nachrichten zwischen Ihnen und einem anderen Spieler. Sie haben ein Bild des Spieler-Symbols und der Name des Gesprächspartners ist im Namen angegeben.

Jedes Mal, wenn Sie eine Nachricht haben, in der alle Teilnehmer den Dialog verlassen haben, wird eine solche Nachricht mit einem weißen Flaggensymbol angezeigt und der Titel zeigt "Nachricht abbrechen" an. Sie können den Dialog verlassen, indem Sie auf das rote Papierkorbsymbol klicken. Bitte beachten Sie, dass Sie nach dem Verlassen eines Gesprächs keine Nachrichten mehr von diesem Gespräch erhalten. In der oberen linken Ecke sehen Sie eine kleine Schaltfläche. Wenn Sie darauf klicken, können Sie alle Nachrichten als gelesen markieren oder alle Dialoge verlassen.

Nachrichten erstellen. Um eine Nachricht an einen anderen Spieler zu senden, müssen Sie im Nachrichtencenter die Registerkarte "Nachricht erstellen" auswählen.

Hier können Sie die Namen anderer Spieler eingeben. Sobald Sie einen Namen eingeben, wird eine Dropdown-Liste der Spieler Ihrer Nachbarn, der Spieler Ihrer Gilde oder Freunde angezeigt, die diesen Namen entsprechen. Durch Klicken auf die Schaltfläche "Hinzufügen" werden sie als Empfänger Ihrer Nachricht hinzugefügt.

Wenn du Sprecherrechte hast, die dir deine Gilde gewähren kann, hast du auch die Schaltfläche Alle Gildenmitglieder hinzufügen. Sobald Sie dem Dialog mindestens 2 Spieler hinzugefügt haben, können Sie einen Namen für die Gruppennachricht eingeben. Dies funktioniert genauso in der mobilen Anwendung des Spiels. Wechseln Sie einfach zur Registerkarte "Nachricht verfassen", nachdem Sie das Nachrichtencenter betreten haben.

Der Hauptunterschied besteht darin, dass Sie auf die Schaltfläche Empfänger hinzufügen klicken müssen, um auszuwählen, an welche Spieler Sie die Nachricht senden möchten.

Sie können ein Dropdown-Menü sehen, in dem Sie zwischen den verschiedenen Gruppen von Spielern wechseln können, denen Sie zugeordnet sind. Scrollen Sie dann einfach nach unten, bis Sie die Person gefunden haben, an die Sie die Nachricht senden möchten, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dem Namen des Spielers. Wenn Sie nicht durch die Liste scrollen möchten, können Sie einfach den Namen des Spielers in das obere Feld eingeben, um eine schnellere Suche zu ermöglichen. Sie können mehrere Spieler auswählen, um eine Gruppennachricht zu erstellen. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Ausgewählte hinzufügen", nachdem Sie die Kontrollkästchen neben allen Personen aktiviert haben, an die Sie die Nachricht senden möchten.

Nachrichtenfunktionen. Wie Sie bereits verstanden haben, gibt es verschiedene Situationen, in denen Sie direkt über Nachrichten mit dem Player interagieren können. Sie können es ganz einfach tun:

Wenn Sie in Nachrichten auf das Symbol eines Spielers klicken, finden Sie verschiedene Optionen für die Interaktion mit diesem Spieler:

In der oberen linken Ecke finden Sie wieder einen kleinen Knopf. Durch Klicken darauf können Sie die Konversation verlassen oder detailliertere Informationen zur Konversation abrufen, z. B. die Teilnehmerliste, oder zum Hauptfenster des Nachrichtencenters zurückkehren.

Plaudern. Der Chat ist nicht mit dem Nachrichtencenter verknüpft, sondern befindet sich in der oberen rechten Ecke des Spielbildschirms. Chat ist derzeit nur in der Browserversion des Spiels verfügbar. Am unteren Rand des Chat-Fensters befinden sich zwei Schaltflächen - "Chat ausblenden" und "Zoom", mit denen Sie das Chat-Fenster ausblenden oder das Chat-Fenster auf ein Minimum reduzieren oder im Gegenteil erweitern können.

Mit Hilfe des Chats können Sie live mit anderen Spielern chatten. In der oberen linken Ecke des Chats befinden sich 3 Registerkarten, die drei verschiedenen Chats entsprechen:

Wenn Sie im Chat auf den Namen eines Spielers klicken, sehen Sie einige Möglichkeiten:

Gildenforum. Du hast auch die Möglichkeit, Threads zu posten und an Diskussionen in deinem eigenen Gildenforum teilzunehmen. Das Gildenforum ist derzeit nur für die Browserversion des Spiels verfügbar. Sie können über das Hauptmenü darauf zugreifen. Wählen Sie in der Dropdown-Liste der Schaltfläche "Spieler" die dritte Schaltfläche mit einem Schild und einem Diskussionssymbol aus.

Das Gildenforum steht nur Gildenmitgliedern zur Verfügung. Sie haben auch die Möglichkeit, zusammen mit einer anderen Gilde einen Forumbereich zu erstellen. Außerdem kannst du versteckte Forumbereiche erstellen, die nur für Gildenmitglieder sichtbar sind und die die Rechte "Vertrauenswürdig" haben. Dies ist der perfekte Treffpunkt für Gildengründer und -führer!

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Umfragen zum Thema zu erstellen, über deren Entscheidung Sie abstimmen möchten. Jeder in der Gilde kann neue Threads im Gildenforum posten und auf Nachrichten antworten, aber nur Gildenmitglieder mit "Moderator" -Berechtigungen können Threads schließen, neue Forumabschnitte erstellen, den Status eines Threads von "Normal" in "Versteckt" ändern und so weiter. Gildenleiter und Gildengründer haben immer "Moderator" -Rechte.

Im Spielforum finden Sie eine Vielzahl hilfreicher Tipps und Anleitungen für das Spiel sowie verschiedene Diskussionen. Um in die Browserversion des Spiels einzusteigen, müssen Sie auf die Schaltfläche "Spieler" klicken und im Dropdown-Menü auf die Schaltfläche "Forum öffnen" klicken (dies ist die letzte, vierte Schaltfläche im Dropdown-Menü "Spieler").

Forge of Empires: Ranglisten

Forge of Empires hat mehrere Bewertungen. Um die Bewertung zu öffnen, müssen Sie die folgende Schaltfläche verwenden:

Das Bewertungsfenster sieht folgendermaßen aus:

Spielerbewertung

Die Grundlagen. Ihre Ranglistenpunkte setzen sich zusammen aus:

  1. Kampfpunkte. Alle Kampfpunkte (für alle Schlachten) zählen für die Wertung. Außerdem werden alle aktuellen Kampfpunkte, die Sie erhalten, gespeichert.
  2. Altwaren. Wann immer Sie ein Produkt ausgeben (im Technologiebaum, für den Bau großer Gebäude, in Verhandlungen usw.), werden seine Punkte auf Ihre Bewertung angerechnet. Handel ist die einzige Ausnahme. Um Missbrauch zu vermeiden, werden die Produkte, die Sie verkaufen und kaufen, nicht in die Bewertung einbezogen. Der Wert eines Produkts unterscheidet sich je nach Epoche. Je höher die Ära, desto höher die Kosten.
  3. Punkte für Gebäude. Alle Gebäude im Spiel haben eine bestimmte Anzahl von Punkten, die anhand ihrer Größe, Epoche und Gebäudetyp berechnet werden (Event- und Premiumgebäude werden etwas höher bewertet als normale Standardgebäude).

Der Beitrag zum Great Building Rating besteht aus 3 Teilen:

Kampfpunkte. Die Anzahl der Bewertungspunkte, die Sie aus einem Kampf erhalten, kann nach folgender Formel berechnet werden: Erhaltene Kampfpunkte / 50. Alle Ihre Schlachten werden berücksichtigt. Es gibt keine Ausnahmen. Wenn Sie den Kampf verlieren, erhalten Sie natürlich keine Bewertungspunkte sowie Kampfpunkte.

Gebrauchte Ware. Produkte haben je nach Epoche, zu der sie gehören, unterschiedliche Bedeutungen. Je höher die Ära, desto wertvoller das Produkt. Jedes Produkt hat einen Basiswert. Verarbeitete Waren haben einen Grundwert + den Wert der bei ihrer Herstellung verwendeten Waren. Ebenso haben recycelte Waren ihren Grundwert + den Wert der bei ihrer Herstellung verwendeten Ware. Sie können die Werte von Waren nach Epoche unten sehen:

Der Basiswert beginnt in der Bronzezeit bei 2,5 und steigt mit jedem Alter um 0,5. Im Zeitalter der Moderne erschienen Halbzeuge, so dass der Wert des entsprechenden Produkts zum Grundwert der Waren der Ära addiert wird (zum Beispiel für das Zeitalter der Moderne ist dies der Grundwert der Moderne, der 6,5 + der Grundwert des Kolonialzeitalters beträgt - 5, insgesamt beträgt der Gesamtwert 11,5). ... In der Ära von morgen sind Halbfabrikate früher verarbeitete Waren. Analog dazu beträgt der Grundwert der Waren von morgen 8 + die Kosten für die verarbeiteten Waren des Zeitalters der Moderne 11,5 ergeben insgesamt 19,5).

Baupunkte. Wenn ein Gebäude in einer Stadt platziert wird, wird sein Punktewert zur Bewertung hinzugefügt. Nach dem Entfernen wird dieser Wert von der Bewertung abgezogen. Die Bewertungsmethode ist für große Gebäude und für alle anderen Gebäude in der Stadt unterschiedlich.

Stadtgebäude. Die Bewertungspunkte für jedes Gebäude werden wie folgt berechnet: Breite * Länge * Gebäudetyp * Gebäudealter.

Gebäudetyp. Für die meisten Gebäude beträgt dieser Koeffizient 1. Für Gebäude für Diamanten und für Eventgebäude beträgt dieser Wert 2 (ein Gebäude kann nicht sowohl Premium als auch Event sein). Das Rathaus hat den höchsten Koeffizienten, nämlich 3. Grundsätzlich bedeutet dies, dass Premium- und Veranstaltungsgebäude doppelt so viel kosten wie reguläre Gebäude aus derselben Zeit. Beispiel: Ein Cottage aus der Eisenzeit kostet 16 Punkte, da es 2x2 ist, ein üblicher Gebäudetyp aus der Eisenzeit. Also nach der Formel: Breite * Länge * Gebäudetyp * Gebäudealter = 2 * 2 * 1 * 4 = 16.

Tolle Gebäude. Große Gebäude werden anders berechnet als andere Gebäude im Spiel. Die Formel lautet: Der Wert eines gewöhnlichen Stadtgebäudes derselben Epoche und Größe + die Kosten für Waren, die für den Bau benötigt werden + die Kosten für Schmiedepunkte, die erforderlich sind, um das aktuelle Niveau zu erreichen. Beispiel: Der Bau der Zeus-Statue kostet 390 Punkte, weil:

  1. Der Wert eines gewöhnlichen Stadtgebäudes des gleichen Alters und der gleichen Größe beträgt 3 * 2 * 1 * 2,5 = 15;
  2. Die Kosten für die Grundsteinlegung der Zeusstatue betragen 150 * 2,5 = 375;
  3. Der Wert der Schmiedepunkte, die erforderlich sind, um das aktuelle Level zu erreichen, ist 0, da bisher keine Schmiedepunkte ausgegeben wurden.

Sobald Ihre Zeus-Statue Stufe 1 erreicht, wird ihr Wert um 600 Punkte erhöht, da für das Erreichen von Stufe 1 40 Schmiedepunkte erforderlich sind und 1 Schmiedepunkt 15 Bewertungspunkte kostet.

Denken Sie daran, dass alle diese Punkte entfernt werden, wenn ein großes Gebäude entfernt wird. Dies bedeutet, dass die Punkte für die Waren, die für das Fundament des Großen Gebäudes ausgegeben werden, auch entfernt werden, wenn Sie das Große Gebäude entfernen.

"Ungenaue" Mathematik. Es kann vorkommen, dass die Anzahl der Punkte, die Sie haben, keine Ganzzahl ist. Beispiel: Wenn Sie bereits 100 Bewertungspunkte haben und 3 Gummi an Ihre Gildenkasse gespendet haben, sollte die Gesamtsumme 116,5 Bewertungspunkte betragen. Gummi ist eine Ware des Industriezeitalters. Es kostet 5,5 Punkte, Ihre Spende kostet also 3 * 5,5 = 16,5. Selbst wenn Sie 116,5 Bewertungspunkte haben, zeigt das Spiel immer noch 116.

Der Grund dafür ist, dass die Entwickler beschlossen haben, die Bruchteile der Bewertung bei der Anzeige nur auszuschalten, da dies technisch einfacher ist als eine mathematisch korrekte Rundung (außerdem wird keine Serverleistung verwendet und es ist viel weniger fehleranfällig). Natürlich ist die genaue Anzahl immer noch in der Datenbank gespeichert, damit Ihre 0,5 Punkte nicht verloren gehen und sobald Sie die nächsten 0,5 Punkte erhalten, wird sie korrekt angezeigt.

Medaillenwertung

Medaillen sind eine sehr nützliche Ressource und haben daher einen besonderen Platz in der Rangliste. Sie können sie verwenden, um weitere Erweiterungen zu erhalten, Kaufversuche in Guild Expeditions zu tätigen und in Guild Wars auf der All Ages-Karte Krieg zu führen. Die Medaillenbewertung lautet wie folgt:

Wenn Sie im Bewertungsfenster die Registerkarte "Medaillen" auswählen, werden Ihre aktuelle Position, Gilde, die Gesamtzahl der Medaillen, die Sie während Ihrer gesamten Zeit beim Spielen von "Forge of Empires" erhalten haben, und die Anzahl der von Ihnen ausgetragenen Schlachten angezeigt. Sie können Medaillen wie folgt erhalten:

Forge of Empires: Häufig gestellte Fragen zum Spiel

Wie bekomme ich Bevölkerung? Ihre Bevölkerung wächst, wenn Sie Wohngebäude bauen. Wenn in der Stadt nicht genügend freier Speicherplatz vorhanden ist, können Sie nach etwas Neuem suchen, z. B. nach neuen Wohngebäuden, und die alten ersetzen.

Meine Stadtbewohner sind nicht glücklich. Was soll ich tun? Bauen Sie mehr öffentliche Gebäude und Dekorationen - sie erhöhen das Glück Ihrer Leute.

Kann ich Gebäude inventarisieren? Leider können Sie keine Gebäude, die Sie in Ihrer Stadt nicht benötigen, in Ihr Inventar verschieben. Die Gebäude, die Sie bei besonderen Ereignissen als Belohnung erhalten haben, bleiben jedoch in Ihrem Inventar, bis Sie sie in Ihrer Stadt platzieren.

Kann ich Gebäude drehen? Nein, Gebäude können nicht gedreht werden. Die Stadt neu zu ordnen ist ein Rätsel - Teil des Spiels. Eine solche Aufgabe sollte nicht zu einfach sein.

Wie kann ich die Städte anderer Spieler besuchen? Sie können die Städte anderer Spieler besuchen, indem Sie einfach auf deren Porträts klicken, die Sie in der sozialen Leiste am unteren Bildschirmrand sehen können.

Kann ich die Nachbarn wechseln? Ich werde die ganze Zeit ausgeraubt. Nachbarn verschmelzen automatisch alle zwei Wochen, Sie können Ihre Nachbarn nicht ändern. Es kann manchmal schwierig sein, gegen stärkere Gegner zu kämpfen. Aber denken Sie daran: Die Tatsache, dass sie mehr Punkte haben, bedeutet nicht unbedingt, dass sie stärker sind. Versuche sie zu bekämpfen oder stelle zumindest sicher, dass sie dich nicht ausrauben können, indem du pünktlich erntest!

Wie oft am Tag kann ich die Städte anderer Spieler ausrauben? Sie können einen Spieler einmal am Tag angreifen. Nachdem Sie die Verteidigungsarmee besiegt haben, haben Sie genau 24 Stunden Zeit, um das Gebäude Ihrer Wahl zu plündern. Dann müssen Sie 24 Stunden warten, bevor Sie erneut angreifen können.

Ich habe eine Provinz mit einem Bonus auf die Produktion von Waren auf der Karte erobert. Was gibt es? Eine Provinz mit einem guten Produktionsbonus erhöht die Produktion bestimmter Waren um 400%, wenn diese Waren in Ihren Industriegebäuden hergestellt werden.

Ich brauche Waren, um die Technologie freizuschalten. Wie kann ich sie bekommen? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Waren zu erhalten. Sie können sie selbst herstellen, indem Sie Industriegebäude gemäß Ihren Anforderungen errichten, oder Sie können mit anderen Spielern handeln, um die Waren zu erhalten, die Sie benötigen. Waren können auch für Diamanten gekauft werden.

Sie sollten Bonuswaren nur in Ihrer Heimatstadt produzieren. Produktionsprämien werden als Belohnung für erfolgreich erworbene Provinzen ausgegeben, deshalb sollten Sie darauf achten!

Was sind Technologien und wie kann ich sie öffnen? Das Erlernen der Wissenschaften ist eines der wichtigsten Elemente beim Spielen von Forge of Empires. Mit Forge Points können Sie neue Technologien entdecken. Sobald Sie diese mit verschiedenen Waren freischalten, stehen Ihnen neue Gebäude und Erweiterungen zur Verfügung.

Was sind Schmiedepunkte und wie bekomme ich sie? Sie benötigen Schmiedepunkte, um das Spiel zu beenden. Sie sammeln sich auf der Skala oben auf dem Spielbildschirm. Sie erhalten 1 Schmiedepunkt pro Stunde bis zu einem festgelegten Maximum. Zusätzliche Schmiedepunkte können mit Münzen oder Diamanten erworben werden. Sie können für Forschung und Handel verwendet oder in die großen Strukturen anderer Spieler investiert werden.

Wie rekrutiere ich Truppen? Sie müssen ein Militärgebäude Ihrer Wahl bauen und können dann Truppen aus ihnen rekrutieren.

Wie verhalten sich verschiedene Arten von Truppen im Kampf? Truppen eines bestimmten Typs erhalten einen Bonus für Angriff und Verteidigung gegen einen bestimmten anderen Truppentyp. Einige von ihnen erhalten möglicherweise auch Boni im Gelände, die sich auf ihren Angriff, ihre Verteidigung oder beides auswirken können:

Was sind Diamanten und was kann ich für sie bekommen? Diamanten sind die Premiumwährung von Forge of Empires. Sie müssen keine Diamanten kaufen, um das Spiel zu spielen. Mit Diamanten erhalten Sie jedoch nützliche Vorteile, die beispielsweise Ihren Fortschritt im Spiel beschleunigen können.

Diamanten können für echtes Geld gekauft und auch durch bestimmte Quests und regelmäßige Wettbewerbe verdient werden. Um Diamanten zu kaufen, tippen / drücken Sie einfach die Taste + neben der Nummer, die Ihre verfügbaren Diamanten in der oberen rechten Ecke des Bildschirms anzeigt.

Was sind großartige Gebäude? Große Gebäude sind ganz besondere Gebäude, die Ihnen verschiedene Boni bieten. Sie sind teurer als andere Gebäude im Spiel und können mit Schmiedepunkten aufgerüstet werden, um diese Boni zu erhöhen.

Sie können Great Buildings wie jedes andere Gebäude in Ihrer Stadt entfernen. Wenn Sie über alle erforderlichen Pläne und Waren verfügen, können Sie die zuvor gelöschten Great Buildings wiederherstellen.

Ich habe ein Zeichenfragment gefunden. Wofür ist das? Blaupausenfragmente sind Teile des Bauplans, der für den Bau großer Gebäude erforderlich ist. Bevor Sie mit dem Bau des Großen Gebäudes beginnen, müssen Sie 9 einzigartige Fragmente der Baupläne des Großen Gebäudes sammeln, um die Blaupause zu vervollständigen.

Kampfpunkte werden in meiner Rangliste im PvP-Turm nicht gezählt. Warum? Damit Kampfpunkte in einem Turm gezählt werden können, muss dieser Turm auf Ihrer Provinzkarte freigeschaltet sein. Der größte im Kampf eingesetzte Krieger bestimmt, welchem b b Turm die Schlacht gutgeschrieben wird. Bitte denken Sie auch daran, dass Turniere jede Woche von Montagmorgen bis Sonntagabend stattfinden. Wenn es also Sonntagabend ist, ist es wahrscheinlich, dass derzeit eine Pause zwischen den Turnieren besteht.

Wie bekomme ich Medaillen? Sie können Medaillen erhalten, um PvP-Turniere zu gewinnen, Quests abzuschließen und anderen Spielern beim Aufbau großartiger Strukturen zu helfen.

Artikelautor: Nadezhda D.