Wise GeekInoffizielle Spielführer → RaceCraft: Überblick über Guides und Geheimnisse des Spiels

RaceCraft WiKi: Tipps und Tricks zum Bestehen des Spiels

RACECRAFT ist ein Android-Spiel mit dem Erscheinungsdatum 03.05.2020 von Budge Studios. Spielgenre: Rennsport. In dem Artikel haben wir Tipps zum Leveln von TOP-Spielern, Antworten von Entwicklern auf Spielerfragen, Anleitungen für Anfänger von der offiziellen Website und unsere Geheimnisse des Passierens des Spiels zusammengefasst. Achtung, die Wise Geek-Website wird ständig aktualisiert, besuchen Sie uns öfter.

Spielanleitung? RaceCraft ist ein Spiel, in dem Sie selbst Rennstrecken erstellen und dann an Rennen auf diesen teilnehmen. Wenn Sie an Rennen auf verschiedenen Strecken teilnehmen, erhalten Sie zusätzliche Streckenfragmente und Auto-Upgrades.

Wie nehme ich am Rennen teil? Um an Rennen auf Ihren Strecken teilzunehmen, müssen Sie diese zuerst erstellen. Um ein Rennen zu starten, drücken Sie die grüne Rennflaggentaste auf dem Streckenauswahlbildschirm oder direkt auf dem Bildschirm für den Erstellungsmodus. Wenn Sie Ihren Track noch nicht benannt haben, müssen Sie einen Namen in einem der Rollen-Slots auswählen. Als nächstes müssen Sie auswählen, ob Sie alleine gegen die KI oder gegen eine andere Person auf demselben Bildschirm antreten möchten.

Anschließend können Sie mit der Auswahl der Fahrzeuge, Lackierungen und Änderungen fortfahren. Zum Schluss starten Sie das Rennen, indem Sie die Rennflaggen-Taste auf dem Bildschirm für die Fahrzeugänderung drücken. RaceCraft ist sehr einfach zu fahren. Drücken Sie einfach die grüne Gaspedaltaste. Vorsicht vor den Fallen! Manchmal lohnt es sich, langsamer zu fahren, um nicht gequetscht oder in Stücke geschnitten zu werden! Darüber hinaus erzeugt das Fahren auf leichten Wegen Energie für den Nachbrenner. Drücken Sie den kleinen Flammenknopf, wenn die Energie voll ist, um mit unglaublicher Geschwindigkeit zu explodieren!

Wie kann ich mehr Spurenfragmente erhalten? Fragmente der Spuren befinden sich in den Stromerzeugern. Um sie zu öffnen, müssen Sie sie zuerst verdienen. Jede Maschine wird mit einer bestimmten Anzahl von Stromerzeugern geliefert. Um sie zu verdienen, müssen Sie Funken (Blitzsymbole) sammeln, indem Sie an Autorennen auf Ihren Strecken teilnehmen. Sie erhalten 1 Funken für den Gewinn des Rennens und 1 zusätzlichen Funken, wenn Sie einen neuen Zeitrekord aufstellen.

Zusätzlich erhalten Sie bis zu 3 zusätzliche Funken, abhängig von der von der Batterie Ihres Tracks angesammelten Leistung. Der Akku füllt sich abhängig von der Länge Ihres Tracks und der Anzahl der hinzugefügten Fragmente. Sobald Sie genug Funken für eine Maschine gesammelt haben, können Sie einen ihrer Stromgeneratoren öffnen.

Wie erstelle ich meinen eigenen Track? Drücken Sie zum Starten die Hammertaste, wenn Sie den großen Bildschirm sehen. Dies ist Ihr Kursauswahlmenü. Wenn Sie auf den Hammer klicken, sehen Sie ein großes Netz mit einem Fragment der grünen Spur. Dies ist Ihre Startlinie. Erstellen Sie Ihre Spur, indem Sie die Fragmente miteinander und mit der Startlinie verbinden. Wenn Sie die Teile der Spur mit der Startlinie verbinden, werden sie hervorgehoben.

Wenn Sie die Fragmente verbinden, sehen Sie am Ende des Pfades ein Tor. Dies ist Ihre Ziellinie. Es erscheint automatisch am Ende des Tracks. Wenn Sie eine Kreisbahn haben, dient die Startlinie als Ziellinie. Im Verlauf des Tutorials werden Sie neue Funktionen zum Erstellen Ihres Kurses entdecken. Um benutzerdefinierte Pfadelemente zu platzieren, ziehen Sie sie einfach wie gewohnt auf das Raster und legen Sie sie dort ab. Sie können spezielle Funktionen wie Fallen oder Buffs haben. Zeit zum Experimentieren!

Sie können Requisiten auch platzieren, indem Sie sie auf das Raster ziehen und dort ablegen. Diese Fragmente können jedoch nicht direkt auf der Spur platziert werden. Um eine Oberfläche hinzuzufügen, wählen Sie die gewünschte aus, indem Sie auf den Kreis im Bedienfeld klicken oder am Pfeil ausrichten. Dann müssen Sie es direkt auf die Spur zeichnen, indem Sie Ihren Finger über die Stelle ziehen, an der die Oberfläche erscheinen soll. Um Ihre Strecke schnell zu überprüfen, können Sie auf das Auto klicken, um es über die Strecke zu schicken. Es gibt jedoch nichts Schöneres, als im Rennmodus zu fahren.

Ist die Schienenbatterie wiederaufladbar? Ja. Zu diesem Zeitpunkt ist jeder Akku in 10 Minuten vollständig aufgeladen. Diese Zeit kann sich jedoch mit weiteren Tests des Spiels ändern. Es wird empfohlen, so viele Tracks wie möglich zu erstellen!

Wie bekomme ich Auto Mods und Lackierungen? Um Auto-Mods und Lackierungen zu verdienen, müssen Sie Stromgeneratoren öffnen - genau wie bei Gleisfragmenten.

Enthält der Stromgenerator eine zufällige Belohnung? Nein. Für jede Maschine gibt es eine bestimmte Reihenfolge, in der Sie alle Belohnungen für den Stromerzeuger erhalten. Sie können einen Artikel nicht zweimal erhalten.

Wie bekomme ich mehr Stromerzeuger? Starten Sie Rennen mit anderen Autos, wenn Ihnen die Stromerzeuger ausgehen. Jede Maschine verfügt über eine bestimmte Anzahl von Stromerzeugern, die verdient werden können. Sie können die Verfügbarkeit von Stromerzeugern für Autos auf dem Erfassungsbildschirm überprüfen. Wenn Ihnen bei allen Autos im Spiel die Stromerzeuger ausgehen, dann ist Bravo! Du hast alle Inhalte des Spiels freigeschaltet! Um jedoch mehr Stromerzeuger zu erhalten, müssen Sie auf zukünftige Updates warten.

Wie spiele ich gegen einen anderen Spieler? Um gegen eine andere Person zu spielen, müssen Sie mindestens 2 Autos haben. Wenn keine vorhanden ist, müssen Sie kaufen.

Kann ich online spielen? Nein. Derzeit gibt es keine Funktionen, mit denen Sie Ihre Strecken oder Rennen online teilen können. Möglicherweise wird dies in einem zukünftigen Update implementiert, wenn genügend Spieler am Spiel beteiligt sind.

Artikelautor: Nadezhda D.