Wise GeekInoffizielle Spielführer → Second Galaxy: Überblick über Guides und Geheimnisse des Spiels

Zweite Galaxie WiKi: Tipps und Tricks zum Bestehen des Spiels

SECOND GALAXY ist ein Spiel für Android mit dem Veröffentlichungsdatum 09.09.2019 von ZlongGames. Spielgenre: Rollenspiele. In dem Artikel haben wir Tipps zum Leveln von TOP-Spielern, Antworten von Entwicklern auf Spielerfragen, Anleitungen für Anfänger von der offiziellen Website und unsere Geheimnisse des Passierens des Spiels zusammengefasst. Achtung, die Wise Geek-Website wird ständig aktualisiert, besuchen Sie uns öfter.

Inhaltsverzeichnis

  1. Ein Leitfaden für Anfänger
  2. Grundlegende Informationen zum Spiel
  3. Nation und Karriere
  4. Pilotentwicklung
  5. Forschungs- und Pilotlizenz
  6. Combat View & Combat
  7. Solar System Map Guide
  8. Gebietskartenführer
  9. Interstellares Reisen
  10. Betriebsfunktionen
  11. Forschungshandbuch
  12. Geschäft und Schmuggel. Währung und Geschäfte
  13. Rekruten entwickeln und senden
  14. Quests
  15. PvP-Anleitung
  16. Merkmale von Schiffen und Modulen
  17. Logistik und Fertigung. Zeichnungen und Entwicklung
  18. Unternehmensleitfaden
  19. Leitfaden für den Krieg
  20. Ruf

Zweite Galaxie: Ein Leitfaden für Anfänger

Geschichte des Problems. Im Laufe der Jahrhunderte haben sich in der Zweiten Galaxie verschiedene Rassen, Herrscher, Kulturen und Ideen vereinigt und entwickelt, aber dieses Reich war sowohl in der Vergangenheit als auch in der Gegenwart immer von Widersprüchen umgeben. Dieser Kampf konzentriert sich auf Allianzen und Konflikte sowie zwischen den fünf großen Ländern der Welt. Die riesige offene Welt von Second Galaxy soll Sie in eine Fantasielandschaft eintauchen lassen, die Ihre Vorstellungskraft übersteigt. Entdecken Sie eine Welt der reinen, unbegrenzten Freiheit und kontrollieren Sie eine ganze Flotte, während Sie in den intergalaktischen Krieg eintreten.

Führung. Wenn Sie das Spiel zum ersten Mal betreten, müssen Sie eine Nation und einen Beruf auswählen. Derzeit stehen vier Länder und vier Berufe zur Verfügung. Jede Nation und jeder Beruf hat ihre eigenen Besonderheiten und Sie können Ihre Wahl nach Ihren Wünschen treffen. Nachdem Sie sich im Spiel angemeldet haben, können Sie der Anleitung folgen, um sich mit dem Gameplay und den Funktionen von Second Galaxy vertraut zu machen. Das Abschließen der Hauptmissionen ist der schnellste Weg, um in den frühen Phasen des Spiels aufzusteigen. Gehen Sie nach Abschluss der Hauptmissionen zur Hauptoberfläche - OPS - Quests, um Ereignisse zu finden.

Greifen Sie über das Hauptmenü auf die Sternenkarte zu und aktualisieren Sie mithilfe der Sensoren Galaxienmissionen. Dazu gehören: Mission, Dispatch und Raid Probes.

Galaxienmissionen werden im Laufe der Zeit aktualisiert. Das tägliche Abschließen galaktischer Missionen bietet Erfahrung, Gegenstände und Ressourcen. Diese sind entscheidend, um in der zweiten Galaxie Fuß zu fassen.

Kampfeinführung. Wrestling ist ein wesentlicher Bestandteil von Second Galaxy. Hier ist eine detaillierte Beschreibung, wie der Kampf im Spiel funktioniert.

Wie kann ich stärker werden? Sie können stärker werden, indem Sie Pilotenlizenzprüfungen bestehen, Attributpunkte verteilen, Schiffsausrüstung ersetzen und Nachforschungen anstellen.

Es sieht so aus, als hätte ich eine neue Mail, aber ich kann sie nicht bekommen? Post kann nur an der Raumstation Ihrer aktuellen Basis abgeholt werden, nicht in Galaxien.

Kann ich andere Spieler in der Galaxie angreifen oder von anderen Spielern angegriffen werden? Open World PvP wird nach Level 19 verfügbar. Du kannst keine anderen Spieler angreifen oder von anderen Spielern angegriffen werden, bevor du Stufe 19 erreicht hast.

Verschwinden Schiffe nach einer Explosion für immer? Schiffe verschwinden nicht, wenn sie in Hauptmissionen und lizenzierten Prüfungen explodieren. In allen anderen Situationen verschwinden Schiffe und ihre gesamte Ausrüstung, wenn sie explodieren.

Wie bewege ich meine Basis? Tippen Sie auf Hauptmenü - Sternenkarte. Klicken Sie nach dem Aufrufen der Sternenkarte auf die Schaltfläche "M" in der oberen linken Ecke, um die Galaxienkarte wie unten gezeigt aufzurufen:

Wählen Sie nach Eingabe der vollständigen Galaxienkarte die Galaxie aus, zu der Sie sich bewegen möchten, und drücken Sie dann die rote Taste im Bild unten, um Ihre Basis zu verschieben.

Die Basismigrationszeit wird basierend auf der Entfernung zur Galaxie berechnet, zu der Sie sich bewegen möchten. Mit Iridium können die Fahrzeiten beschleunigt werden.

Was ist ein Unternehmen? Unternehmen sind große Gruppen, in denen die Spieler miteinander kommunizieren und zusammenwachsen können, um einen der wichtigsten Teile des Spiels zu bilden. Neue Spieler sollten sich bemühen, dem Unternehmen so schnell wie möglich beizutreten, indem sie den Ratschlägen im Spiel folgen. Nach dem Beitritt zu einem Unternehmen können Ihre Kollegen im Unternehmen Ihnen bei allem helfen!

Das Hauptmittel der Kampfkontrolle

Bewegung:

Aktionsschaltflächen:

Oben links:

Dementsprechend: Name des Sonnensystems, Anzahl der Spieler im System und Rückkehr zur Basis.

Dementsprechend: feindliche oder neutrale Ziele, freundliche Ziele, Himmelsobjekte und Strukturen (Raumstationen und Sternentore) und Anzeigeeinstellungen. Unten links: alle verfügbaren Operationen:

Schiffslager. Alle Artikel im Lager Ihres Schiffes anzeigen:

Informationen zum Piloten. Piloteninformationen anzeigen und Spieleinstellungen ändern:

Von links nach rechts:

  1. Grüner Balken: Schiffsschild.
  2. Gelber Streifen: Schiffsrüstung.
  3. Blauer Balken: Schiffsenergie.
  4. Weißer Balken: Schiffsgeschwindigkeit.
  5. Schiff stoppen: Lassen Sie das Schiff anhalten.

Oben rechts:

Der Status Ihres gewählten Ziels. Dementsprechend ist es Energie, Geschwindigkeit, Schutz und Verformungsstatus.

Von links nach rechts: Beobachtung, Annäherung, Ausgang und Umlaufbahn. Eingabe der ausgewählten Raumstation:

Entfernung, Route zum Ziel:

Flug zum Ziel:

Zur strategischen Ansicht wechseln:

Interaktion mit dem Ziel:

Von links nach rechts: Kit-Status, installierte Module (verfügbar).

Von oben nach unten: Schiffsreparaturfehler, Schiffsstrahlruder.

Unten rechts:

Blockiere und ziele und setze Artillerie als automatisches Feuer.

Zweite Galaxie: Grundlegende Informationen zum Spiel

Base. Jeder Spieler hat seine eigene Basis an einer Raumstation im Sonnensystem. Aktionen wie Forschung, Entschlüsselung, Entwicklung, Speicherung und Produktion können nur ausgeführt werden, wenn sich der Player an der Basis befindet. Andere Raumstationen bieten nur Docking-Dienste an. Tippen Sie auf Ihrer Reise durch das Universum auf die Schaltfläche in der oberen linken Ecke, um schnell zu Ihrer Basis zurückzukehren.

Sternentore. Das Sternentor verbindet das Sonnensystem mit dem Rest. Nur so können Sie schnell zu anderen Systemen wechseln. Dies ist das Symbol für das Stargate:

AU. Eine AU (Astronomical Unit) repräsentiert die durchschnittliche Entfernung zwischen der Erde und unserer Sonne.

Hyper Jump. Schiffe können nur dann springen, wenn ihr Ziel mindestens Hunderte von Kilometern entfernt ist. Dadurch kann das Schiff in kürzester Zeit Hunderte von Kernkraftwerken überwinden. Hyperraum-Eingänge sind mit folgendem Symbol gekennzeichnet:

N Sprung (e). Spieler können nur durch das Stargate zu anderen Sonnensystemen reisen. Wenn das Ziel während der Quest als N Sprung (e) markiert ist, bedeutet dies, dass Sie durch N Sternentore gehen müssen, um das Ziel zu erreichen.

Pilotenlizenz. Für die meisten Schiffe benötigen Sie einen entsprechenden Pilotenschein, bevor Sie sie fliegen können. Das Bestehen von Pilotenlizenztests verbessert das Manöver und die Kampfleistung Ihres Schiffes. Um an der Pilot License Challenge teilzunehmen, berühren Sie Ihr Porträt und wählen Sie "Pilot License".

Implantate. Dank der fortschrittlichen Technologie in Second Galaxy können wir Gehirnimplantate verwenden, mit denen wir schnell neue Fähigkeiten erlernen können. Diese Implantate können Ihre Pilotenfähigkeiten erheblich verbessern.

Technisches Niveau. Jede Technologie hat 3 Ebenen: von T1 bis T3. Schiffe und Gegenstände mit einem höheren Tech-Level haben bessere Statistiken. High-Tech-Produkte erfordern jedoch auch mehr Leistung und Prozessorleistung.

Kriminalitätsstufe. Ihre Kriminalitätsrate steigt, wenn Sie einen anderen Spieler in einer Hoch- oder Niedrigsicherheitszone angreifen. Auf Stufe 5 wird die Polizei Sie aktiv angreifen. Schließe alle Arten von Quests ab, um deine Kriminalitätsrate nach und nach zu senken.

Karte. Die Karte zeigt die Beziehung zwischen Himmelsobjekten und die Verbindung zwischen dem Stargate.

Wurmloch. Sie können in ein unbekanntes Reich reisen, indem Sie durch ein Wurmloch gehen. Aufgrund der extremen Bedingungen müssen Sie steuern, wie lange sich Ihr Schiff im Wurmloch befindet. Einige seltene Gegenstände können nur aus Wurmlöchern bezogen werden.

Die Souveränität des Sonnensystems. Das Unternehmen kann durch Krieg die Souveränität des Sonnensystems gewinnen. Der Besitz einer Solaranlage kommt jedem Mitglied des Unternehmens zugute. Ein Unternehmen kann unter seiner Kontrolle ein Sonnensystem entwickeln, um Mehrwert zu schaffen.

Hauptbasis. Sie können eine Raumstation auswählen, um die Basis zu platzieren. Sie können Ihre Artikel an Ihrer Basis aufbewahren, Nachforschungen anstellen und entschlüsseln.

  1. Forschung: Hier können Sie die Fähigkeiten des Piloten gegenüber verschiedenen Schiffssystemen verbessern, die Produktion Ihrer Basis und die Fähigkeiten der Rekruten verbessern.
  2. Entschlüsselung: Möglicherweise müssen Sie den im Spiel erhaltenen Vorrat mithilfe des Entschlüsselungssystems hacken, um die darin enthaltenen Gegenstände zu erhalten.
  3. Lager: Speichert alle Artikel, die Sie erhalten haben.
  4. Rekrut: Sie können alle Rekruten, die Sie erhalten haben, verwalten, aktualisieren und ihre Stärke ändern.
  5. Entwicklung: Hier können Sie Low-Level-Implantate oder technische Blaupausen verwenden, um die besten Implantate und High-Tech-Blaupausen zu erhalten.
  6. Herstellung: Hier können Sie Blaupausen und Materialien verwenden, um verwandte Gegenstände herzustellen.
  7. Flotte senden: Hier können Sie Rekruten für Beutequests senden.
  8. Schiffshangar: ein Ort für die Verankerung und Montage des Schiffes.

Raumstation. Spieler können auf der Second Galaxy Space Station Gegenstände verkaufen und kaufen, Quests annehmen und einreichen.

Die obigen Schaltflächen beziehen sich auf Base-, Corp- und Nearby-Player.

Eingang zur Raumstation. Um die Raumstation zu betreten, wählen Sie die Raumstation des aktuellen Sonnensystems.

Drücken Sie die Eingabetaste und Ihr Schiff betritt die Raumstation selbst.

Zweite Galaxie: Nation und Karriere

Beim Erstellen eines neuen Charakters muss der Spieler eine Nation und eine Karriere auswählen. Diese Auswahl wirkt sich auf die anfänglichen Fähigkeiten und die frühe Spielerfahrung des Charakters aus, hat jedoch keinen großen Einfluss auf das Gameplay oder die Charakterentwicklung.

Staatsangehörigkeit

Aktuelle nationale Wahlen: Wirtschaftsgemeinschaft der Morgenröte (ECD), Neo-Europäische Föderation (NEF), Oracle Empire (OE) und Republik Svarus (RS). Die Wahl der Nation wirkt sich auch auf die Schiffe und Module aus, die die Spieler zu Beginn des Spiels erhalten. Die Spieler können zu Beginn des Spiels die einzigartigen Kampfstile jeder Nation erleben. ECD-Schiffe sind normalerweise schnell und agil. Die Kombination aus Geschwindigkeits- und Blasterwaffensystem schafft die Fähigkeit, aus nächster Nähe hohen Schaden zu verursachen.

NEF-Schiffe sind bekannt für ihre widerstandsfähige Panzerung und ihren Schild. In Kombination mit der absoluten Präzision des Raketensystems eignen sie sich hervorragend für den Kampf.

Die OE-Schiffe verfügen über ein fortschrittliches Energiesystem, mit dem verschiedene Bordgeräte taktische Vorteile erzielen können. Sie sind meistens mit Laserwaffen ausgestattet, die mehr Schaden anrichten, je länger sie das Ziel erreichen.

RS-Schiffe mögen zunächst nicht beeindruckend sein, aber unterschätzen Sie sie nicht, wenn sie mit Waffen mit erweiterter Reichweite ins Spiel kommen. Den Charakteren werden je nach Wahl des Landes unterschiedliche Starttechnologie-Level zugewiesen, um dem Spieler die Erfahrung zu bieten, Schiffe und Module zu starten.

Die Wahl der Nation wirkt sich nur auf das frühe Gameplay aus. Alle Technologien sind später im Spiel verfügbar.

Werdegang

Karriere ist eine weitere wichtige Wahl bei der Erstellung eines Charakters. Die Karrieren von Soldat, Ingenieur, Wissenschaftler und Entdecker sind derzeit verfügbar. Unterschiedliche Karrieren wirken sich nur auf die anfängliche Technologie des Charakters aus:

Zweite Galaxie: Pilotentwicklung

Wie bei RPGs gibt es eine Reihe von Funktionen rund um den Charakter, wie z. B. die Pilotentwicklung. Durch die Investition von Ressourcen in diese Funktionen entwickelt sich der Pilot allmählich zu einem leistungsstarken und erfahrenen Spieler mit einem Spielstil. Je nach Pfad ist das Spielerlebnis sehr unterschiedlich.

Pilotenbewertung. Eine Pilotenbewertung ist eine Bewertung, die vom System basierend auf dem Gesamtfortschritt in der Entwicklung eines Charakters vergeben wird, einschließlich des aktuellen Levels, des Implantationsplans, der Attributpunkte, der Fähigkeiten und der Technologie. Es ist eine numerische Darstellung, wie gut eine Fertigkeit entworfen ist, und kann auch als Leitfaden für den Vergleich von Fertigkeiten verwendet werden. Die detaillierte Beschreibung befindet sich dann auf Pilotebene.

Pilotenlevel. Das Pilotlevel ist das grundlegendste Merkmal der Charakterentwicklung. Es dient als Kontrollpunkt für den Fortschritt des Spiels, damit sich die Spieler nicht in dieser offenen Sandbox verlieren. Dies ist auch eine Anleitung für EXP-Boni. Das Niveau des Piloten wird durch das Sammeln von Erfahrung erhöht. Der Pilot kann durch das Abschließen von Missionen oder Quests Erfahrung sammeln.

EXP Quest. In der Ops Quests-Oberfläche können Spieler alle verfügbaren Gelder durchsuchen, um EXP und das tägliche EXP-Limit zu erhalten.

Alle Quest-EXPs addieren sich zum täglichen EXP-Limit und können für dieses Level nicht überschritten werden. Das tägliche EXP-Limit wird durch das Niveau des Piloten bestimmt. Je höher die Pilotenstufe, desto höher die EXP-Grenze. Wenn der Pilot befördert wird, bevor das tägliche EXP-Limit erreicht ist, wird das Limit erhöht. Der Spieler kann Quests auch dann abschließen, wenn das tägliche EXP-Limit erreicht ist. Er erhält jedoch keine EXP, bis das Limit zurückgesetzt wird. Die tägliche Rücksetzzeit für das EXP-Limit beträgt 16:00 UTC.

Zusätzliche Pilotenerfahrung

Um regulären und neuen Spielern zu helfen, wettbewerbsfähig zu bleiben, gibt es zwei Möglichkeiten, zusätzliche tägliche Erfahrung zu sammeln:

1. Rollover. Entwickelt für Spieler mit begrenzter Zeit, um nicht genutzte XP-Limits zu übertragen und ihre Spielzeit besser zu nutzen. Das verbleibende EXP-Limit wird am nächsten Tag zu Rollover EXP. Der Spieler mit Rollover-EXP erhält für seine Quests eine doppelte EXP, bis seine Rollover-EXP aufgebraucht ist.

Die Gesamt-EXP der Quest, die der Spieler erhalten kann, ist die Summe aus dem täglichen EXP-Limit und der Rollover-EXP. Das Rollover-Erlebnis ist begrenzt. Sie können sich nur für eine Gesamt-EXP eindecken, die dem 3-Tage-Rollover-EXP-Limit entspricht.

2. Bonus EXP . Je nach Modus und durchschnittlichem Level aller EXP- und Pilot-Spieler erhalten die Spieler einen EXP-Bonus, wenn sie je nach Pilot-Level hinter dem Hauptpaket zurückbleiben. Dies hilft neuen Spielern, die spät anfangen und sich nicht vom Spiel ausgeschlossen fühlen.

Pilotenattribute und -fähigkeiten

Attribute und Fähigkeiten repräsentieren die Entwicklung des Piloten, Attribute repräsentieren die Fähigkeit des Piloten und Fähigkeiten bestimmen, wozu der Pilot fähig ist. Spieler können neue Fähigkeiten erlernen, wenn die Attribute abgeschlossen sind. Je mehr Fähigkeiten und Qualitäten ein Pilot hat, desto stärker wird der Pilot in diesem Bereich sein.

Pilotattribute. Es gibt 4 Hauptmerkmale eines Piloten: Waffen, Schutz, Elektronik und Schiffspiloten. Der Spieler kann jederzeit das Profil des Piloten öffnen, um zu sehen, wie fortgeschritten der Charakter in diesen Attributen ist.

Der Pilot startet je nach Berufswahl mit unterschiedlichen Attributen. Diese Unterschiede haben jedoch keinen großen Einfluss auf die Charakterentwicklung. Daher ist die Definition der Attribute eines Piloten entscheidend dafür, wer er werden wird.

Spieler können ihre Attribute mit dem Schieberegler "Synaptisch" zurücksetzen. Nach dem Zurücksetzen werden alle Attribute zurückgegeben und alle Fähigkeiten zurückgesetzt.

Pilotenfähigkeiten. Pilotenfertigkeiten fügen spezifischere Boni als vier Attribute hinzu, zum Beispiel: Waffenattribute erhöhen die DMG für alle Waffen, aber Fertigkeiten kommen der DMG, Reichweite oder KRIT eines bestimmten Waffentyps zugute:

Vorausgesetzt, dass das erforderliche Level und Attribut erfüllt ist, wird die Fähigkeit des Piloten sofort durch Ausgabengutschriften erworben. Verfügbare Fähigkeiten im Spiel:

Alle Fertigkeiten können bis zu Stufe 10 erhöht werden, und die Boni, die diese Fertigkeiten bringen, sind sofort verfügbar.

Implantate

Ein Implantat ist eine Art Gegenstand im Spiel, der sich mit dem Gehirn des Piloten verbindet, um verschiedene Vorteile zu bieten. Zu diesen Vorteilen gehören Verbesserungen bestimmter Attribute und Eigenschaften der Waffe oder des Gerätetyps. Jeder Charakter hat 8 freischaltbare Implantatschlitze, die verfügbar werden, wenn Sie aufsteigen.

Die Schlitze gehören zu den 4 Hauptlappen des Gehirns: Frontallappen, Parietallappen, Okzipitallappen und Temporallappen, 2 für jeden Lappen. Implantate können nur in ihre jeweiligen Schlitze eingesetzt werden. Spieler können Implantate jederzeit verbinden, entfernen oder wechseln, sie werden dabei nicht zerstört.

Implantate sind in der Tat Zahnräder, die direkt auf dem Charakter installiert sind. Das Implantatsystem ist eine Erweiterung des Schiffskonfigurationssystems. Der Spieler kann bis zu 3 verschiedene Implantatpläne anpassen, um mit unterschiedlichen Schiffskonfigurationen oder Kampfumgebungen fertig zu werden, und einfach zwischen diesen wechseln.

OEM-Implantate. OEM-Implantate sind Originalimplantate, die Spieler erhalten, wenn sie Handlungsstränge, Quests abschließen oder in Geschäften einkaufen. Diese Implantate werden von einem der vier großen Technologieunternehmen im Spiel hergestellt: Crowley, Coulson, Kabbalah und Redbud.

OEM-Implantate bieten einige grundlegende Bonusattribute. Als primäre Form von Implantaten sind die Attribute jedoch in der Regel zufälliger, und diese Attribute sind in der Regel auch in nicht verwandten Bereichen zu finden. Folglich ist es ziemlich schwierig, eine Gruppe von Implantaten mit spezifischen Spezialisierungen nur unter Verwendung von OEM-Implantaten zusammenzusetzen.

Der Hauptnachteil von OEM-Implantaten besteht darin, dass ihre technischen Niveaus größtenteils auf Stufe 1 liegen. Deshalb werden sie fast immer als Ressource für die Entwicklung verbesserter Implantate mit bestimmten Spezialitäten verwendet.

Zweite Galaxie: Forschungs- und Pilotlizenz

Forschungs- und Pilotlizenzen sind die beiden wichtigsten Entwicklungssysteme im Spiel. Dies liegt daran, dass die meisten Schiffe und Anbaugeräte nur verfügbar sind, wenn der Pilot bestimmte Pilotenlizenzen erworben oder in den jeweiligen Studien bestimmte Niveaus erreicht hat. Kurz gesagt, eine Pilotenlizenz schaltet Schiffe frei, während die Forschung Module freischaltet.

Pilotenlizenz. Pilotlizenzen können durch Bestehen der entsprechenden Lizenztests geebnet werden. Es gibt Hunderte verschiedener Tests für verschiedene Länder, Schiffstypen und technische Ebenen.

Um ein Schiff freizuschalten, muss der Spieler eine Pilotenlizenz der Stufe 1 erhalten, die der Nation, dem Schiffstyp und der technischen Stufe dieses Schiffes entspricht. Durch das Aktualisieren dieser Lizenz können die Boni auf dem Schiff erhöht und zusätzliche Steckplätze für Geräte und Komponenten freigeschaltet werden. Alle Pilotlizenztests sind so konzipiert, dass sie komplexer sind als andere Aktivitäten. Vor Beginn des Tests sollten die Spieler den Anweisungen von Instructor Keith auf dem Test-Dashboard folgen.

Schließlich verlieren die Spieler ihre Schiffe nicht, selbst wenn sie während des Tests zerstört wurden. So können Sie verschiedene Strategien und Konfigurationen kostenlos ausprobieren.

Erforschung von Schiffen. Schiffsforschung ist eine Voraussetzung für experimentelle Tests von Prototypschiffen. Derzeit sind nur 24 Forschungsbäume für Schiffe im Spiel verfügbar. In der Regel müssen Sie jedoch nur Forschungsbäume für Schiffe Ihres Landes verbessern.

Für jede Nation ist der Schiffsforschungsbaum in Fregatten, Zerstörer, Kreuzer, Schlachtkreuzer, Schlachtschiffe und Großschiffe unterteilt. Jeder Typ ist je nach technischem Niveau weiter in T1, T2 und T3 unterteilt. Durch Klicken auf eine bestimmte Technologie kann der Spieler sehen, was genau dieses Schiff freischaltet.

Zusätzlich zum Testen von Pilotenlizenzen bietet die Schiffsforschung auch erhöhte Wiederherstellungsraten für Supergeräte für einen bestimmten Schiffstyp in einem bestimmten Land. Das Super-Gerät ist das ideale Gerät, das in jedes Schiff eingebaut ist und schnell eingesetzt werden kann, was im Kampf enorme Vorteile bringt.

Studienmodule. Das Erforschen von Modulen ähnelt dem Erforschen eines Schiffs in dem Sinne, dass es für das Freischalten und Erweitern der Fähigkeiten von Modulen verantwortlich ist, die der Spieler verwenden kann. In einer bestimmten Route für die Erforschung von Modulen gibt es Elemente T1, T2 und T3, die jeweils aus 5 Ebenen bestehen, wobei jede Ebene dem Rang der Anhänge entspricht. Wenn ein Spieler beispielsweise die Erforschung eines T2-Moduls der Stufe 2 abgeschlossen hat, hat er Zugriff auf ein Modul der Stufe 2, Rang 2 des gleichen Typs.

Forschungsmodule sind in drei Typen unterteilt: Waffen, Ausrüstung und Elektronik. Der Waffenforschungsbaum enthält alle Waffen und ihre Upgrades. Diese bieten normalerweise eine verringerte Abklingzeit, erhöhten Schaden, erhöhte Reichweite und Verfolgungsgeschwindigkeit und mehr. Zu den technischen Forschungsbäumen gehören wichtige Schiffssysteme wie Energie, Schild und Antrieb. Sie bieten in der Regel eine schnellere Lieferung der wichtigsten Statistiken und eine effiziente Wiederaufladung.

Der Elektronik-Forschungsbaum enthält elektronische Geräte zur Verstärkung und Unterdrückung. Sie erhöhen normalerweise die Effizienz verschiedener elektronischer Geräte und Interferenzgeräte. Wie bei der Schiffsforschung kann eine bestimmte Investition von mehreren Modultechniken profitieren. Spieler können alle verwandten Technologien auf der Registerkarte Forschung im Detailfenster sehen.

Logistische Forschung. Die Logistikforschung umfasst zwei Bereiche: Produktion und Rekrutierung. Es verbessert nicht direkt die Kampfeigenschaften des Piloten, verbessert jedoch die Leistung im relevanten Kampf erheblich oder erhöht die Rekrutierung von Personal. Die Herstellung von Forschungsbäumen öffnet die Produktion für moderne Boote und Anbaugeräte, erhöht die Produktivität und senkt die Produktionskosten.

Der Research Recruit Tree bietet keine Freischaltungen, sondern verbessert die Kampffähigkeiten des Flügelmanns und die Effizienz von Questaufgaben.

Wie beginne ich mit der Forschung? Vor dem Start einer bestimmten Technik müssen das erforderliche Pilotenlevel und seine Voraussetzungen erreicht sein und der Pilot muss über genügend Mineralien verfügen, um gerettet zu werden. Im Gegensatz zu Fertigkeiten dauert die Erkundung normalerweise eine Weile. Spieler können diese Zeit jedoch verkürzen, indem sie Hilfsrekruten mit geeigneten Spezialitäten oder Sofort-Finishs mit Iridien einsetzen. Schließlich können Sie die Erkundung jederzeit abbrechen, bevor sie endet. Aber nur die Hälfte der bezahlten Mineralien wird zurückgegeben.

Forschungsquest

In der Forschungsquest müssen Sie verschlüsselte Caches entschlüsseln und unbekannte Teile der Welt erkunden.

Verschlüsselte Caches. Nach Abschluss bestimmter Besprechungen haben Sie die Möglichkeit, verschlüsselte Caches zu erhalten Caches werden in Ihrem Lager aufbewahrt. Nach dem Gebrauch akzeptierst du automatisch die Forschungsquest. Verschlüsselte Caches weisen eine Reihe von Raritäten auf. Die besten verschlüsselten Caches erhalten mit größerer Wahrscheinlichkeit wertvollere Schätze.

Sie können Lagerbestände im Handelsposten verkaufen oder kaufen. Bitte beachten Sie, dass nur Stashes gehandelt werden können, die nicht mit Ihnen verbunden sind.

Wiederherstellung von Sternenkartendaten. Nachdem Sie die Forschungsquest angenommen haben, müssen Sie die Koordinaten im Cache finden. Schalten Sie den Weltraumsimulator ein, um Projektions- und Kartendaten abzugleichen und schließlich das Zielsonnensystem zu finden.

Die Übereinstimmungsrate unten links zeigt an, wie nahe Ihr Ziel ist. Wenn Sie es nicht selbst tun können, besteht die Möglichkeit, die Credits abzuzahlen und Ihre KI damit umgehen zu lassen.

Geheimnisse des Weltraums. Sobald die Kartendaten wiederhergestellt wurden, haben Sie die spezifischen Koordinaten des Ziels. Öffnen Sie nun das OPS-Bedienfeld und suchen Sie nach der Registerkarte Deep Space Secrets, um die Details der Quest anzuzeigen. Klicken Sie auf Jetzt gehen, um zum Zielort zu gelangen. Erkunde den Zielort, um die Forschungsquest abzuschließen.

Zweite Galaxie: Combat View & Combat

Kampfübersicht

Wenn sich der Spieler im Weltraum befindet, wird auf der linken Seite des Bildschirms eine Liste umschaltbarer Ziele angezeigt, die als Kampfansicht bezeichnet wird. Es zeigt die relevanten Ziele neben dem Spieler nach bestimmten Regeln und hilft dem Spieler, Entscheidungen mit Bedacht zu treffen.

Übersichtsregisterkarten. Am oberen Rand der Kampfübersicht befinden sich 4 kreisförmige Symbole, die als Übersichtsregisterkarten bezeichnet werden. Die ersten 3 Symbole können gedrückt werden, um zwischen den Listen der angegriffenen Ziele, befreundeten Ziele und Szenen in der Nähe des Spielers zu wechseln. Das letzte Symbol dient zur Übersicht über die Einstellungen.

Auf der ersten Registerkarte werden alle angreifenden Ziele in der Nähe angezeigt, einschließlich NPC-Schiffe, Strukturen, feindliche und neutrale Spieler sowie Spieler derselben Allianz, jedoch nicht derselben Firma. Auf der zweiten Registerkarte werden alle verbündeten Ziele angezeigt, dh diejenigen, die der Spieler nicht angreifen kann. Es schließt normalerweise andere Spieler des gleichen Unternehmens ein.

Auf der dritten Registerkarte werden alle Szenen in der Nähe angezeigt. Dazu gehören alle öffentlichen Sehenswürdigkeiten im aktuellen Sonnensystem wie Sonne, Planeten, Souveränitätsobjekte, Unternehmen usw. Ansichtseinstellungen bieten Einstellungen für Inhalte in der Kampfansicht.

Ziellisten. Am Ende der Kampfübersicht werden Ziellisten entsprechend der ausgewählten Registerkarte und der Ansichtseinstellungen angezeigt. Details zu Echtzeit-Zielaktualisierungen:

Das Schiffssymbol zeigt zwei Arten von Informationen an. Erstens repräsentieren verschiedene Symbolformen verschiedene Schiffstypen, wobei leere Formen Spieler und gefüllte Formen NPCs darstellen.

Zweitens gibt die Farbe des Schiffssymbols die Position an, die der Spieler in Richtung des Ziels einnimmt. Rot steht für den Feind, Gelb ist neutral und Blau ist das Ziel Ihrer Allianz, aber nicht Ihres Unternehmens. Grün ist ein Verbündeter. Ziele mit den ersten 3 Farben können angegriffen werden. Der Status des Schiffes zeigt den aktuellen Schild und die Rüstung des Ziels an, wobei der Schild grün und die Rüstung orange dargestellt ist.

Die Schildplatte befindet sich oben auf der Panzerplatte, sodass die Panzerplatte erst sichtbar ist, wenn das Ziel auf dem Schild beschädigt ist. Kleine Symbole in der unteren rechten Ecke eines Ziels zeigen Operationen an, die der Spieler in Richtung dieses Ziels ausführen kann. Sie beinhalten normalerweise Angriffe und Interaktionen. Es gibt bestimmte Ziele im Spiel, die weder angreifen noch interaktiv sind, obwohl sie normalerweise Orientierungspunkte sind, die nicht zerstört werden können.

Übersicht der Einstellungen. Die Übersichtseinstellungen sind für den in der Kampfübersicht angezeigten Inhalt und dessen Sortierung verantwortlich. Insgesamt gibt es 3 Registerkarten: Sortieren, Filtern und Objekte.

Das Sortieren entscheidet, wie Ziele in Ziellisten sortiert werden. Zu den verfügbaren Optionen gehören Abstand, Name und Haltbarkeit. Der Filter entscheidet, welcher Inhalt für jede Registerkarte angezeigt wird. Spieler können Ziele verstecken, die sie ignorieren möchten, z. B. einen Verbündeten, einen Zoll, einen Flügelmann oder ein Objekt. Das Objekt entscheidet, welche Schiffstypen in den Ziellisten angezeigt werden. Spieler können entweder einige Typen ausblenden oder alle Typen anzeigen.

Kampf

Kampfaktionen sind normale Operationen, die ein Spieler während eines Kampfes ausführt. Diese Operationen können in Befehle zum Verschieben und Verwenden von Modulen unterteilt werden.

Bewegungsfreiheit. Es gibt zwei Arten von Fahrbefehlen, von denen sich einer auf Wunsch des Spielers frei bewegen kann und der andere sich mit einer bestimmten Logik mithilfe der Steuertasten direktional bewegen kann. Wie funktioniert Freizügigkeit? Am einfachsten ist es, auf einen beliebigen Punkt im Raum zweimal zu tippen. Das Schiff bewegt sich direkt zu diesem Punkt.

Es gibt eine andere Art der Freizügigkeit, ähnlich wie RTS gespielt wird. Drücken Sie zuerst die taktische Ansichtstaste auf der rechten Seite, die Kamera wird verkleinert und die "Ekliptik" wird in der Mitte angezeigt.

Die "Ekliptik" kann als Grundlage in einem RTS-Spiel angesehen werden. Tippen Sie zweimal auf einen beliebigen Punkt auf dem Bildschirm. Das Schiff bewegt sich direkt zu diesem Punkt.

Richtungsbewegung. Neben der freien Bewegung gibt es auch eine Richtungsbewegung mit einer bestimmten Logik, nämlich Annäherung, Austritt und Umlaufbahn.

Die Logik für den Befehl Annäherung besteht darin, sich mit voller Geschwindigkeit auf das Ziel zu bewegen und dem Ziel nach dem Annähern mit Zielgeschwindigkeit zu folgen. Die Logik hinter dem Befehl Verlassen besteht darin, sich mit voller Geschwindigkeit in Richtung des Ziels zu entfernen. Die Logik des Orbit-Befehls besteht darin, sich um das Ziel zu drehen, wobei der Radius der Umlaufbahn die aktuelle Entfernung zum Ziel oder eine vom Spieler angegebene individuelle Entfernung sein kann. Das Raumschiff wählt automatisch den optimalen Eintritt in die Umlaufbahn.

Kette. Warp-Befehle sind für Situationen gedacht, in denen sich das Schiff in einer Situation befindet, in der das Ziel mit normalen Antriebsbefehlen nicht erreicht werden kann, normalerweise aufgrund der großen Entfernung. Je nach Verwendungszweck können unterschiedliche Symbole vorhanden sein. Der Eingang zur Station und zum Cross Stargate kann auch ohne Verzerrung erreicht werden.

Warp ist der einfachste Befehl, außer für den Warp selbst gibt es keine zusätzlichen Operationen. Der Stationseintrag ist nur verfügbar, wenn das Ziel eine Raumstation ist. Die Operation besteht darin, die Raumstation nach dem Warp zu betreten. Cross Stargate ist nur verfügbar, wenn das Ziel Stargate ist. Die Operation besteht darin, das Sternentor nach dem Warp zu überqueren.

Module verwenden. Anhänge, die ein Schiff im Weltraum verwenden kann, werden in Marinewaffen, Schiffsgeräte, Standardgeräte und Supergeräte unterteilt. Eine Schiffswaffe ist eine auf einem Schiff montierte Waffe. Wenn ein angegriffenes Ziel in der Kampfansicht und in Reichweite einer Waffe ausgewählt wird und Sie auf das Waffensymbol klicken, wird es ausgelöst und die Waffe wird wiederhergestellt.

Schiffsgeräte und Standardgeräte haben dieselbe Logik. Wenn das Gerät auf das Schiff selbst oder auf mehrere Ziele in Reichweite gerichtet ist, kann es verwendet werden, wenn es deaktiviert ist. Wenn es auf ein einzelnes Ziel abzielt, kann es nur verwendet werden, wenn sich das Ziel innerhalb seiner Reichweite befindet.

Auto Fight. Oben beschrieben ist manueller Kampf. Das Spiel bietet auch automatische Kämpfe, um den Spielern den Kampf zu erleichtern. Spieler können rechts auf die Schaltfläche "Auto" klicken, um den automatischen Kampf zu aktivieren. Wenn AutoBay aktiviert ist, pulsiert der Lichteffekt auf der Auto-Taste.

Wenn der automatische Kampf aktiviert ist, wählt die Bord-KI immer das Ziel mit der größten Bedrohung in der Nähe aus, wählt die optimale Umlaufbahn und startet automatisch die Schiffswaffe. In der Zwischenzeit kann der Spieler das Schiff manuell bewegen, ohne den Autoboy zu unterbrechen. Wenn das Ziel jedoch zu weit entfernt ist, übernimmt die an Bord befindliche KI erneut die Navigation und lenkt das Schiff zurück in die entsprechende Umlaufbahn. Spieler können die Spieleinstellungen ändern, um zu verhindern, dass die KI die Navigation übernimmt.

Während des automatischen Kampfes kann der Spieler das Ziel auch manuell auf Angriff umschalten, indem er in der Kampfübersicht ein neues Ziel auswählt und dann auf das Schlosssymbol in der unteren rechten Ecke des Bildschirms klickt. Danach startet die KI an Bord das Schiff mit einem neuen Ziel in die Umlaufbahn und feuert die Schiffswaffen ab.

Wenn Sie das Schlosssymbol gedrückt halten, wird neben der Schaltfläche "Auto" die Schaltfläche "Feuer halten" angezeigt. Wenn Sie darauf drücken, hören alle Waffen auf zu schießen und beenden den automatischen Kampf.

Tracking-Status

Im Weltraum kann der Spieler die Hauptmerkmale des Schiffs, Buffs und Debuffs sowie Buffs und Debuffs des Ziels verfolgen, um eine allgemeine Vorstellung von den Kampfbedingungen zu erhalten und Entscheidungen mit Bedacht zu treffen.

Grundlegende Statistiken. Im Weltraum sehen Sie den Hauptbildschirm in der Mitte des Bildschirms, der aus 4 gekrümmten Streifen besteht, zwei auf jeder Seite des Schiffes. Sein Hauptzweck ist die einfache Verfolgung der Hauptmerkmale des Schiffes.

Der Wert in der unteren rechten Ecke des Geschwindigkeitsmessers zeigt die absolute Geschwindigkeit des Schiffes in Metern pro Sekunde an. Daneben befindet sich die Schaltfläche "Stopp". Wenn diese Taste gedrückt wird, versucht das Schiff anzuhalten. Die Meldung unter dem Schiffsmodell ist der aktuelle Navigationsplan. Häufige Meldungen sind: Annäherung an ein Ziel, Verlassen eines Ziels, Drehen eines Ziels, Beginn des Warpings usw. Durch Tippen auf einen der 4 gekrümmten Meter wird das Detailfenster des Schiffes geöffnet. Sie können Statistiken wie DPS, Reichweite, Schild, Rüstung, Energie und Geschwindigkeit usw. überprüfen.

Modifikatoren. Modifikatoren umfassen Buffs und Debuffs auf einem Schiff oder Ziel. Im Weltraum werden alle Buffs und Debuffs sowohl auf dem Schiff des Spielers als auch auf dem in der Kampfansicht ausgewählten Ziel in Echtzeit aktualisiert. Die Modifikatorleiste des Spielers befindet sich in der unteren linken Ecke des Schildes, und eines der Ziele befindet sich in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.

Das Modifikatorfeld enthält zwei Zeilen. Die obere Reihe ist für Buffs und die untere Reihe ist für Debuffs. Jede Zeile enthält 4 Symbole, die Modifikatoren für Elektronik, Geschwindigkeit, Verteidigung und Angriff darstellen.

Wenn ein Schiff einen Buff erhält, wird das entsprechende grüne Symbol in der oberen Reihe hervorgehoben. Immer wenn er einen Debuff erhält, wird das entsprechende rote Symbol in der unteren Reihe hervorgehoben. Wenn Sie auf ein hervorgehobenes Symbol klicken, wird ein Fenster mit allen aktuellen Modifikatoren mit jedem Modifikatoreffekt und der verbleibenden Zeit geöffnet.

Schließlich befindet sich rechts neben dem Player-Modifikatorfeld ein sechseckiges Symbol. Verfolgt den aktuellen Status der taktischen Komponente des Schiffes. Die taktische Komponente ist eine spezielle integrierte Komponente jedes Schiffes. Dies kann dem Schiff verschiedene Vorteile bieten. Durch Klicken auf dieses Symbol können Sie die genauen Auswirkungen dieser taktischen Komponente sehen.

Zweite Galaxie: Solar System Map Guide

Schnittstelle. Eine Karte des Sonnensystems zeigt im Wesentlichen die Beziehung zwischen einem Stern und den Planeten im Sonnensystem. Die Domain Map zeigt, wie jedes Sonnensystem durch ein Stargate miteinander verbunden ist. Sie können die Karte des Sonnensystems eingeben, indem Sie auf einen bestimmten Punkt auf der Weltkarte klicken. Der Hauptzweck der Karte des Sonnensystems besteht darin, alle Himmelskörper im Inneren anzuzeigen und die Hauptaktionen aufzulisten, die der Spieler in diesem Sonnensystem ausführen kann. Es sieht aus wie das:

Schaltflächen auf der linken Seite:

Schaltflächen auf der rechten Seite:

Sie können zwischen der Gebietskarte und der Karte des Sonnensystems wechseln, indem Sie auf das Symbol in der oberen linken Ecke klicken.

Namensschild. Das Namensschild oben auf der Karte des Sonnensystems zeigt den Namen des ausgewählten Sonnensystems, das Logo des Souveränitätsinhabers und dessen Entwicklungsstand. Für weitere Informationen können Sie auf dieses Tag klicken, um den Detailbereich anzuzeigen:

Sonden. Am linken Rand der Karte des Sonnensystems befinden sich 4 kreisförmige Symbole. Jede von ihnen entspricht der Art von Sonden, die in dem Sonnensystem verwendet werden können, in dem sich der Spieler gerade befindet:

Sonde zum Finden von Quests. Wenn Sie jede Sonde in diesem Sonnensystem verwenden, können Sie 3 Kollisionsquests erhalten. Die Erkennungssonden werden alle 12 Stunden erneuert, und Sie können bis zu 4 solcher Sonden gleichzeitig haben. Senden einer Sonde zum Senden von Quests. Bei Verwendung jeder Sonde in diesem Sonnensystem können 6 Quests erhalten werden. Die Erkennungssonden erneuern sich alle 1 Stunde und Sie können bis zu 5 solcher Sonden gleichzeitig haben.

Die Raid Probe ist für Raid-Aktivitäten konzipiert. Mit jeder Sonde erhält jeder den Standort unfreundlicher Spieler und ihrer Rekruten im Sonnensystem. Raid-Sonden erscheinen alle 2 Stunden erneut, und es können bis zu 24 solcher Sonden gleichzeitig vorhanden sein. Der Wachtturm funktioniert wie Free Raid Probes.

Der Unterschied besteht darin, dass es nur im Sonnensystem verwendet werden kann, wo die Corporation des Spielers die Souveränität und eingebaute Wachtürme besitzt. In der oberen rechten Ecke dieser Symbole wird eine Zahl angezeigt, die angibt, wie viele Sonden verfügbar sind. Wenn eine Sonde die maximale Menge nicht erreicht hat, wird in der Mitte des entsprechenden Symbols ein Timer angezeigt, der angibt, wie lange es dauert, die nächste Sonde zu aktivieren.

Ziele und Quests. Am rechten Rand der Karte des Sonnensystems befinden sich 5 rechteckige Symbole. Jedes entspricht der Art der Ziele oder Quests, die im Sonnensystem des Spielers verfügbar sind:

Zu den Himmelskörpern gehören die Sonne, Planeten, Wurmlöcher und öffentliche Orte wie Sternentore und Raumstationen in diesem Sonnensystem. Weitere Informationen erhalten Sie durch Klicken auf den Eintrag.

Akzeptierte Quests, verfügbare Quests und Versandquests sind alle Quests in diesem Sonnensystem. Wenn Sie auf einen Eintrag klicken, werden dessen Zweck, Belohnungen, empfohlene Stufe und zulässige Schiffe usw. angezeigt.

Schlachtzugsziele zeigen lokalisierte Ziele von Schlachtzugssonden. Wenn Sie auf einen Eintrag klicken, werden der Zielname, die Zugehörigkeit, das Level, die aktuelle Aktivität und das Schiff usw. angezeigt.

Souveränitätskarte. Es gibt tatsächlich zwei Versionen der Karten des Sonnensystems im Spiel: die persönliche Version und die Corp-Version. Die oben beschriebene Version ist eine persönliche Version und ihre Hauptfunktion besteht darin, alle verfügbaren Aktivitäten im Sonnensystem aufzulisten. Auf die Corp-Version, bei der es sich um die Souveränitätskarte handelt, kann durch Berühren der Souveränität des Corp-Moduls in der Raumstation zugegriffen werden. Seine Hauptfunktionen bestehen darin, die aktuelle Souveränität und die Fähigkeiten des Unternehmens anzuzeigen, Unternehmensquests zu platzieren und Souveränitätskriege zu erklären.

Die Souveränitätskarte hat ähnliche Strukturen wie die Karte des persönlichen Sonnensystems. Am linken Rand befinden sich Symbole für Unternehmensaktionen:

Am rechten Rand des derzeitigen Sonnensystems befinden sich die Einrichtungen des Unternehmens und der Souveränität. Bei der Überprüfung eines Sonnensystems eines anderen Unternehmens können detaillierte Informationen nur angezeigt werden, wenn sich der Spieler oder andere Mitglieder des Unternehmens in diesem Sonnensystem befinden.

Zweite Galaxie: Gebietskartenführer

Die Karte mit allen Sonnensystemen wird als Gebietskarte bezeichnet. Da die Welt jedoch so groß und noch kleiner ist, ist auf der Karte nur ihre Ecke zu sehen.

Der Spieler kann die Karte der Gebiete eingeben, indem er im Hauptmenü auf "Karte" klickt. Sie können dann zwischen der Karte des Sonnensystems und der Gebietskarte wechseln, indem Sie auf das Symbol in der oberen linken Ecke klicken.

Suche nach dem Sonnensystem. Der Hauptzweck der Gebietskarte ist es, das Sonnensystem zu finden. Normalerweise die bequemste Art zu suchen. Oben auf der Gebietskarte befindet sich ein Suchfeld. Nach Eingabe einiger Zeichen und Klicken auf die Lupe werden alle Sonnensysteme mit Namen, die solche Zeichen enthalten, zusammen mit ihrer Entfernung vom aktuellen Standort des Spielers angezeigt.

Spezielle Etiketten. Einige Sonnensysteme sind auf der Gebietskarte mit speziellen Symbolen gekennzeichnet, damit die Spieler sie leicht finden können. Es gibt verschiedene Symbole, aber die häufigsten zeigen das Sonnensystem an, in dem sich der Spieler befindet, das Sonnensystem, in dem sich die Basis des Spielers befindet, und das Sonnensystem, in dem sich das Corp-Lager des Spielers befindet.

Namensschild. Klicken Sie auf einen der Punkte auf der Gebietskarte. Ein Popup-Bedienfeld für dieses Sonnensystem wird angezeigt. Grundlegende Informationen über das Sonnensystem werden auf dem Bedienfeld angezeigt, und für den normalen Betrieb stehen 4 Tasten zur Verfügung:

Farbcodierte Karte

Sie können die Suchfunktion nur verwenden, wenn Sie mindestens einen Teil des Namens des Sonnensystems kennen. Wenn Sie die Namen nicht kennen, aber Sonnensysteme mit bestimmten Namen suchen möchten, ist die beste Lösung die Verwendung einer farbcodierten Karte. Sie können auf diese Funktion zugreifen, indem Sie auf die Schaltfläche in der unteren rechten Ecke der Gebietskarte klicken. Alle verfügbaren Schemata werden im Dropdown-Menü angezeigt. Wenn eines davon ausgewählt ist, werden die Sonnensysteme gemäß dem ausgewählten Schema hervorgehoben:

Wohlstand kann als empfohlenes Level für Sonnensysteme angesehen werden, da er die Stärke von NPCs und die Belohnungen von Quests beeinflusst. Je höher der Reichtum, desto schwerer werden die Kämpfe und desto besser können sie belohnt werden.

Der Sicherheitsstatus ist die Sicherheitsstufe von Solarsystemen. In Regionen mit einem hohen Sicherheitsniveau ist es den Spielern untersagt, sich gegenseitig anzugreifen, während in Regionen mit einem niedrigen Sicherheitsniveau nur das Risiko besteht, die Polizei einzubeziehen. Wenn es um gesetzlose Regionen geht, sind PVP-Kämpfe völlig ungestraft.

Die Höhe eines Bergfeldes gibt die Arten von Mineralien an, die aus bestimmten Sonnensystemen gewonnen werden können. Je höher das Level des Bergbaufeldes, desto mehr Mineralien können Sie durch Questaufgaben erhalten.

Die Höhe eines Wurmlochs zeigt, wie gefährlich Wurmlöcher in bestimmten Sonnensystemen sind. Ein gefährlicheres Wurmloch bedeutet normalerweise eine bessere Belohnung, aber auch eine höhere Piloteneintrittsrate.

Das Infektionsstadium zeigt, ob das Sonnensystem infiziert ist und wenn ja, das Infektionsstadium.

Die Souveränitäten von Allianzen und Unternehmen zeigen die derzeitigen Eigentümer der Souveränität der kontrollierten Sonnensysteme.

Die Aktivitätsstufe gibt an, wie gesättigt ein bestimmtes Sonnensystem in Bezug auf die Spieleraktivität ist. Je höher die Aktivität, desto geringer die Belohnung für den Abschluss der Quest.

Der Kriegsstatus gibt an, ob ein bestimmtes Sonnensystem gesteuert wird. Kontrollierte Sonnensysteme werden mit ihrem aktuellen Status farbcodiert, z. B. "im Krieg" oder "Frieden".

Nach dem Umschalten ändert sich sofort die Farbe der Punkte, die die Sonnensysteme auf der Gebietskarte darstellen. Mit Hilfe der Legende oder des Hinweises unten sollten die Spieler in der Lage sein, interessierende Sonnensysteme zu finden.

Zweite Galaxie: Interstellares Reisen

In Second Galaxy sind benachbarte Sonnensysteme durch ein Sternentor verbunden. Zahlreiche Sonnensysteme bilden eine Konstellation, mehrere Konstellationen bilden eine Galaxie und schließlich bilden sich 10 Galaxien im Universum, wie wir es kennen. Die Wege zwischen den Sonnensystemen bilden auf der Gebietskarte ein riesiges Netzwerk. Um den Spielern zu helfen, optimale Routen durch dieses komplexe Netzwerk zu finden, gibt es ein automatisches Pilotsystem, das automatisch die kürzeste Route zu einem Ziel erstellt, wenn Spieler interstellare Reisen benötigen.

Das automatische Pilotsystem ist für das Verziehen, Überqueren von Sternentoren und das Betreten von Raumstationen verantwortlich. Spieler können geplante Routen und ihre aktuellen Positionen auf der angezeigten Route oben auf dem Bildschirm anzeigen oder den Autopiloten beenden, indem sie auf das Abbruchsymbol rechts neben der angezeigten Route klicken.

Durch Suche. Um das Sonnensystem auf einer Gebietskarte zu lokalisieren und den Autopiloten zu starten, gibt es die grundlegendste Art des interstellaren Reisens. Details zum Auffinden des Sonnensystems auf der Gebietskarte finden Sie im Gebietskartenführer. Drücken Sie danach einfach die Taste "Warp" auf dem Bedienfeld des Sonnensystems.

Durch Quests. Alle Aktionen, die auf bestimmten Orten basieren, bieten eine Schaltfläche "Los". Nach dem Klicken darauf wird eine Route generiert und die automatische Pilotierung wird sofort gestartet:

Darüber hinaus gibt es für einige Quests Einschränkungen bei der Auswahl der Schiffe. Wenn der Spieler in der Raumstation auf die Schaltfläche "Los" klickt, wird er zum Bedienfeld "Schiff auswählen" weitergeleitet, um die zulässigen Schiffe für diese Quest auszuwählen. Wenn der Spieler die "Go" -Taste im Feld drückt, entscheidet das Spiel, ob das Schiff des Spielers für diese Quest zugelassen ist. Wenn nicht, wird der Spieler aufgefordert, zur Basis zurückzukehren, um das Schiff zu wechseln.

Durch Links. Im Spiel sind blau unterstrichene Namen von Sonnensystemen weit verbreitet. Dies sind die sogenannten Sonnensystemverbindungen oder SS-Verbindungen. Sie können entweder in Systemschnittstellen oder im Chat angezeigt werden:

Durch Klicken auf den Link wird eine Karte des Gebiets und die geplante Route angezeigt. Wenn ein Spieler den SS-Link im Chat-Kanal freigeben möchte, muss er zuerst das interessierende Sonnensystem finden, dann die Taste "i" auf dem Bedienfeld und dann die Schaltfläche "Teilen" drücken.

Basis bewegen. Neben der üblichen Fahrt durch das Sternentor gibt es einen weiteren speziellen Weg, der als Basis-Neuansiedlung bezeichnet wird. Das Grundkonzept muss geklärt werden, bevor Sie fortfahren. In Second Galaxy hat jeder Spieler eine Basis, in der sein gesamtes Vermögen gespeichert ist. Darüber hinaus sind die meisten Systeme zur persönlichen Entwicklung nur verfügbar, wenn sich der Spieler in der Basis befindet.

Mit anderen Worten, die Basis ist wie ein Zuhause für den Spieler, und der Spieler muss den größten Teil der Aktion in der Nähe seines Zuhauses ausführen. Der Basisstandort ist nicht permanent. Dies bedeutet, dass der Spieler jederzeit geändert werden kann, wenn er dies wünscht. Der gesamte Bewegungsprozess findet automatisch im Spiel statt. Um die Basis zu verschieben, muss der Spieler zuerst das Ziel auf der Gebietskarte finden und dann die Schaltfläche Basis verschieben auf dem Bedienfeld drücken:

Es dauert einige Zeit, bis der Umzug zur Basis vollständig vorbereitet ist. Die Zeitdauer hängt von der Entfernung ab. Während der Vorbereitung kann der Spieler die verbleibende Zeit in der aktuellen Basis anzeigen oder den Vorgang beschleunigen. Wenn der Zug fertig ist, kann der Spieler die Bewegungstaste drücken und erscheint sofort zusammen mit der neuen Basis auf der Zielraumstation.

Zur Basis zurückkehren. Nach Abschluss der Quests kannst du zur Basis zurückkehren, um Schiffe zu wechseln oder Gegenstände zu kaufen. Klicken Sie auf die Homebase-Schaltfläche:

Drücken Sie dann "Ja / Bestätigen", um nach Hause zurückzukehren.

Zweite Galaxie: Betriebsfunktionen

Operationen sind das grundlegendste Merkmal des Spiels. Sie können nach Abschluss der Operationen gute Belohnungen erhalten. Es wird empfohlen, dass Sie sich mit dem Spiel als zugänglicher, sicherer und nützlicher Funktion für neue Spieler vertraut machen.

Ops. Ops ist das Zentrum aller Operationen. Sie können darauf zugreifen, indem Sie in der linken Navigationsleiste auf Ops klicken oder auf das Symbol in der unteren linken Ecke klicken.

Die Hauptseite. Hauptplot ist ein Blick auf die Welt der zweiten Galaxie, die auch der Beginn Ihrer Reise ist. Sie können auf der Hauptregisterkarte auf die Hauptoberfläche zugreifen.

Alle Missionen auf der Hauptseite sind einmalig. Sie bieten riesige Spielressourcen, einen kompletten Satz von Schiffen für die Nation Ihres Charakters, Waffen, Module und eine große Menge an Erfahrung. Die Haupthandlung besteht aus mehreren Kapiteln. In späteren Kapiteln muss Ihr Charakter bestimmte Stufen erreichen.

Handlung. Alle Missionen im Hilfsbereich sowie im Hauptbereich sind einmalig. Sub Plot enthält mehrere Geschichten, die Ihnen helfen, die Welt besser zu verstehen, nach Herkunft zu reisen und verschiedene Charaktere in verschiedenen Ländern zu treffen.

Das Freischalten von Sub-Plot-Missionen erfordert einige Voraussetzungen. Einige Voraussetzungen sind verborgen. Spieler, die sich für Geschichten interessieren, erfahren durch Sub Plot mehr über die Welt. Wenn Sie Sub-Plot-Missionen abschließen, erhalten Sie gute Belohnungen.

Reputationsquests. Diene den fünf Nationen, indem du Reputationsquests abschließt. Sie können bis zu 20 Reputationsquests pro Woche beanspruchen. Wenn Sie eine von einem Länderagenten zugewiesene Reputationsquest abschließen, erhalten Sie Verdienst- und Reputationspunkte für dieses Land.

Sammeln Sie Reputationspunkte, um Ihren Ruf bei Neutral, Trusted, Idolized und Famous zu verbessern. Erhöhen Sie Ihren Ruf, um Zugang zu höherrangigen Agenten zu erhalten.

Höherrangige Agenten gewähren mehr Reputationspunkte. Da die Anzahl der Reputationsquests, die Sie pro Woche beanspruchen können, begrenzt ist, können Sie schnell Verdienstpunkte sammeln, indem Sie Reputationsquests abschließen, die von höherrangigen Agenten zugewiesen wurden. Verdienste können in Verdienstgeschäften verwendet werden, um Implantate und Blaupausen für T2-Schiffe, Waffen, Geräte und Komponenten zu kaufen.

Gegenquests. Sie finden einige Signale von der Karte. Um die Begegnung zu finden, suchen Sie zuerst ein Sonnensystem mit dem richtigen Wohlstandsindex und Aktivitätsniveau. Sie können den Filter auf der Karte verwenden, um den Wohlstandsindex und das Aktivitätsniveau jedes Sonnensystems zu überprüfen.

Nachdem Sie ein Sonnensystem ausgewählt haben, verschieben Sie Ihre Basis bei Bedarf in dieses Sonnensystem. Weitere Informationen finden Sie im Artikel Interstellar Travel. Wenn Sie fertig sind, öffnen Sie die Karte und tippen Sie auf das Encounter Probe-Symbol, um die Encounter-Quest zu finden. Die Verwendung von 1 Probe ermöglicht den Zugriff auf drei Begegnungsquests. Sie erhalten alle 12 Stunden 1 Sonde und können bis zu 4 Sonden gleichzeitig halten.

Nach Abschluss der Encounter-Quest können Sie Implantate, Munitionspläne (zufällige Qualität) und verschlüsselte Caches (zufällige Qualität) erhalten. Implantate können für Waffen verwendet werden, und Munitionspläne können zur Herstellung von Munition verwendet werden. Sie können sie auch zum Entwerfen fortschrittlicher Implantate und Munition verwenden. Verschlüsselte Caches sind der Schlüssel zu Erkundungsquests.

Viruskrise. Virale Krisenquests sind wie Gegenquests. Die Sonnensysteme werden zufällig mit dem Virus infiziert. Dort haben Sie die Möglichkeit, virale Krisenquests zu erkennen. Sie können Ihre Basis in das infizierte Sonnensystem verlegen und die Infektionsrate reduzieren. Wenn die Infektionsrate des Sonnensystems auf 0 reduziert wird, finden Sie in diesem Sonnensystem eine besondere Aufgabe und erhalten nach Abschluss eine Menge Mineralien.

Zweite Galaxie: Forschungshandbuch

Im Vergleich zu Operationen, mit denen Sie eine Vorschau der Belohnungen anzeigen können, ist die Erkundung eher zufällig. Das heißt, Sie wissen nicht, was passieren wird und welche Belohnungen Sie erhalten. Diese Funktion umfasst Scouting-Quests, Wurmlocherkundung und Scannererkundung. Sie können anhand ihrer Beschreibung eine ungefähre Vorstellung davon bekommen, was Sie erhalten.

Forschungsquests. Erkundungsquests versorgen dich hauptsächlich mit Mineralien. Sie können auch Waffen, Zubehör, Koffer mit Implantaten, Schmuggelboxen und Gutscheine erhalten. Es gibt verschiedene Arten von Quests. Was du bekommst, hängt von der Quest ab, die du abgeschlossen hast. Um den Ort der Erkundungsquest zu finden, müssen Sie einen Gegenstand namens Verschlüsselter Cache verwenden. Sie können verschlüsselte Caches erhalten, indem Sie Begegnungsquests abschließen oder sie von anderen Spielern in der Handelspost kaufen.

Als nächstes müssen Sie den Cache entschlüsseln, um die Kartendaten herauszufinden. Verwenden Sie den Artikel in Ihrem Lager, um mit der Entschlüsselung zu beginnen.

Drehen Sie die Kugel, um die Projektion an dem Bild auf dem Bildschirm auszurichten. Die Schwierigkeit der Entschlüsselung hängt von der Qualität des verschlüsselten Caches ab. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, können Sie AutoComplete verwenden. Nach Abschluss wird die Quest zu den Operationen hinzugefügt. Sie können nun mit der Fertigstellung fortfahren.

Ressourcen mit dem Quest-Scanner erhalten

Scanner-Quests versorgen Sie mit Mineralien, Credits und Rekrutierungs-Trainingsgegenständen. Es gibt drei Arten von Scannern, die drei verschiedene Arten von Signalen erkennen können. Was Sie erhalten, hängt von der Art des Signals ab. Verwenden Sie den Gravitationswellenscanner, um den reichen Asteroidengürtel im modernen Sonnensystem zu finden. Sie finden rohe Erze, die zu Mineralien verarbeitet werden können.

Verwenden Sie den elektromagnetischen Wellenscanner, um die Piraten-Trainingsbasis im aktuellen Sonnensystem zu finden. Sie finden Gegenstände, mit denen Rekruten ausgebildet werden.

Verwenden Sie den Funkwellenscanner, um die Trümmer des Schiffes zu finden. Das Wrack kann im Einkaufszentrum verkauft werden.

Alle diese Geräte sind taktische Geräte. Sie können sie im Weltraum verwenden, um das Sonnensystem zu scannen. Durch Aktivieren des Scanners gelangen Sie zur Karte des aktuellen Sonnensystems. Sie können das Ergebnis auf der ersten Registerkarte überprüfen.

Achten Sie besser auf die Standortgenauigkeit. Wenn die Scanleistung Ihres Scanners geringer als erwartet ist, liegt die Positionierungsgenauigkeit unter 100%. Sie können weiterhin zu diesem Bereich navigieren, aber möglicherweise nicht den richtigen Ort finden. In diesem Fall verschwindet das Signal.

Sie können den erweiterten Scanner verwenden, um die Positionsgenauigkeit zu verbessern. Denken Sie jedoch daran, dass Sie das Sonnensystem nur einmal am Tag scannen können. Wenn Sie beispielsweise einen Scanner in einem Sonnensystem verwendet haben, können Sie dieses Sonnensystem 23 Stunden lang nicht erneut scannen. Je mehr Scanner-Quests Sie abschließen, desto weniger Belohnungen erhalten Sie in den nächsten Scanner-Quests.

Wurmlochforschung

Das Erkunden von Wurmlöchern ist eine der effizientesten Methoden zum Sammeln von Ressourcen. Wenn Sie Wurmlöcher erkunden, erhalten Sie im Wesentlichen Materialkisten, die Blaupausen für Schiffe, Waffen, Geräte und Komponenten enthalten. Sie können auch geschmuggelte Truhen, Gutscheine und Mineralien erhalten. In Wurmlöchern können unterschiedliche Ereignisse auftreten. Diese Ereignisse bieten unterschiedliche Elemente.

Überblick. Je nach Schwierigkeitsgrad können Wurmlöcher in moderate Wurmlöcher, instabile Wurmlöcher, störende Wurmlöcher, kritische Wurmlöcher und tödliche Wurmlöcher eingeteilt werden. Die Komplexität eines Wurmlochs entscheidet über die Komplexität der Ereignisse in diesem Wurmloch, die Höhe des Piloten, der zum Betreten dieses Wurmlochs erforderlich ist, und die Position des Eingangs. Um das Wurmloch zu betreten, müssen Sie einen Eingang finden. Gehen Sie zur Karte und wählen Sie die Wurmlochebene im Filter aus.

Das Wurmloch hat mehrere Eingänge, die sich über mehrere Sonnensysteme erstrecken. Insbesondere wenn ein anderer Spieler ein Wurmloch betritt, das die gleichen Schwierigkeiten hat wie das, das Sie betreten haben, können Sie diesen Spieler im Wurmloch finden, während Sie beide Schiffe des gleichen Typs steuern.

Der Eingang zum Wurmloch. Sie können das Wurmloch mit jedem Schiffstyp betreten. Der Eintritt betrifft nur Ihr Level, das bestimmt, ob Sie dieses Wurmloch betreten dürfen. Da PvP in Wurmlöchern erlaubt ist, bleiben Spieler, die verschiedene Schiffstypen steuern, nicht im selben Wurmloch, was faire Kämpfe gewährleistet. Mit anderen Worten, wenn Sie mit Ihren Partnern ein Wurmloch erkunden möchten, müssen Sie Schiffe des gleichen Typs (Fregatte, Zerstörer, Kreuzer, Schlachtkreuzer oder Schlachtschiff) steuern.

Wenn Sie ein Wurmloch betreten, sind Sie vom Verzerrungseffekt betroffen. Der Verzerrungseffekt wirkt sich auf das Energiesystem Ihres Schiffes aus. Die Energierückgewinnung Ihres Schiffes ist weiterhin beeinträchtigt und am Ende können Sie keine Ihrer Waffen und Geräte aktivieren.

Es dauert ungefähr 20 Minuten, bis der Verzerrungseffekt Stufe zehn (X) erreicht. Während dieser Zeit können Sie das Wurmloch erkunden und Ereignisse abschließen, um Belohnungen zu gewinnen.

Wurmlochstruktur. Es gibt vier Arten von Zielen in Wurmlöchern. Sie können sie auf der dritten Registerkarte Übersicht sehen.

Das Abschließen von Wurmlochereignissen ist ein wichtiger Bestandteil der Wurmlochforschung. Diese Ereignisse bieten gute Belohnungen. Es gibt über hundert Ereignisse im Wurmloch, aber Sie können in der Übersicht nur die fünf Ereignisse sehen, die Ihnen am nächsten liegen. Insbesondere hat ein Wurmloch einstellbare Räume und chaotische Räume. Die regulierten Räume werden vom Großen Rat geschützt, und die chaotischen Räume sind gesetzlose Zonen, in denen PvP erlaubt ist.

Wenn Sie von außen in ein Wurmloch eintreten, befinden Sie sich in einem regulierten Raum. In jedem regulierten Raum finden Sie einen Eingang zu einem anderen regulierten Raum und einen Eingang zu einem chaotischen Raum. Sie können wählen, ob Sie in regulierten Bereichen sicher sein möchten. Aber wenn Sie mehr in einem Überfall wollen, können Sie in den chaotischen Raum gehen.

Ereignisse in chaotischen Räumen geben mehr Belohnungen. Wenn Sie einen chaotischen Raum betreten, wird der Verzerrungseffekt auf Ihrem Schiff zurückgesetzt. Das heißt, Sie haben noch 20 Minuten Zeit zum Lernen.

Es ist bemerkenswert, dass Sie nach dem Betreten chaotischer Räume nicht zu regulierten Räumen zurückkehren können. Wenn Sie aufhören möchten zu erkunden, können Sie das Wurmloch verlassen, indem Sie sich zum Ausgang drehen.

Mineralien aus Wurmlöchern gewinnen. Du kannst bekommen:

Sie können Common Minerals auch bei folgenden Artikeln kaufen: Haupt- / Nebenquest-Belohnungen, Pilotenlizenz-Belohnungen, Pan Gala, Corp Pts Store. Corp Minerals wird hauptsächlich aus Corp Business und Raffinerien gewonnen. Es kann auch bei GALAXIA von Gala gekauft werden. Sie können die Gala an Ihr Unternehmen spenden.

Zweite Galaxie: Geschäft und Schmuggel. Währung und Geschäfte

Unternehmen. Wenn Sie müde von heftigen Schlachten sind und sich ausruhen möchten, sollten Sie sich versuchen und Quests abschließen. Alles, was Sie tun müssen, ist sich vorzubereiten, eine Weile zu warten und dann die Vorteile zu genießen. Es gibt jetzt zwei Freisprechfunktionen im Spiel. Dies sind Geschäfts- und Versandaufträge.

Pilotgeschäft. In einem Pilotgeschäft agieren Sie als Händler, der durch den Handel mit Waren Gewinne erzielt. Jede der vier Nationen hat vier exklusive Produkte. Händler aus einer Nation verkaufen ihre exklusiven Waren und kaufen Waren aus anderen Nationen. Einfach ausgedrückt, in einem Pilotgeschäft müssen Sie Waren von A kaufen, an B liefern und dann Waren von B kaufen und an andere verkaufen.

Die Hauptstrategie besteht darin, den richtigen Handelsweg zu entwickeln, um in kürzerer Zeit mehr Gewinn zu erzielen. Die Pilot-Business-Homepage bietet einen schnellen Überblick über die aktuelle Marktsituation, mit der Sie Ihr Ziel erreichen können.

Die Preise, die Verkäufer für Ihre Produkte zahlen, schwanken je nach Markt (Geschäftstätigkeit anderer Akteure), während der Preis, den Sie für jedes Produkt zahlen müssen, normalerweise gleich bleibt. Wenn beispielsweise eine große Anzahl von Spielern einen bestimmten Gegenstand an einen Händler verkauft hat, zahlt der Verkäufer in kurzer Zeit weniger für diesen Gegenstand. Insbesondere bezahlen Sie für Waren in Gala und erhalten Ban Gala nach dem Verkauf von Waren. Pan Gala kann im Pan Gala Store verwendet werden, um einige exklusive Artikel zu kaufen.

Das Pilotgeschäft verwandelt Gala in eine Pan-Gala, mit der Sie spezielle Gegenstände kaufen können. Das bedeutet, dass Sie weniger Gala bezahlen, um mehr zu erhalten. Sobald Ihr Ruf gestiegen ist, können Sie mehr Waren gegen mehr Gewinn eintauschen.

Schmuggel. Neben dem Handel mit regulären Waren können Sie auch mit von CSF verbotenen Schmuggelwaren handeln. Sie können geschmuggelte Waren durch Wurmlöcher und Quests finden. Um Schmuggelware zu handeln, müssen Sie Händler finden, die bereit sind, sie zu kaufen.

Sie können diejenigen, die bereit sind, Schmuggelware zu kaufen, über die Homepage des Pilotgeschäfts finden, aber Sie können nicht immer einen Verkäufer finden, der Ihre Schmuggelware kauft. Einige Händler ändern möglicherweise ihre Meinung über den Schmuggel, den sie wollen.

Es ist bemerkenswert, dass Sie beim Tragen von Schmuggelware in sicheren Bereichen mit geringer Sicherheit von Zollbeamten am Sternentor angegriffen werden.

Was sind Handelsposten? Handelsposten sind vom Großen Rat offiziell anerkannte Handelsinstitute. Dies ist der einzige Ort, an dem Spieler miteinander handeln können. Spieler können an jeder Raumstation einen Handelsposten besuchen, um Gegenstände zu kaufen, die von anderen Spielern platziert wurden. Natürlich können Sie auch Artikel verkaufen, die nicht an Sie gebunden sind. Denken Sie beim Kauf oder Verkauf daran, dass Gala die Standardwährung ist.

Wie entsperre ich Handelsposten? Handelsposten werden freigeschaltet, wenn der Spieler die Quest in Kapitel 6: [Haupt] Blueray II abgeschlossen hat.

Wie kaufe ich Dinge? Geben Sie einen Handelsposten auf einer beliebigen Raumstation ein und wählen Sie dann die Kategorie des Artikels aus, den Sie kaufen möchten. Alle Elemente in der ausgewählten Kategorie werden rechts aufgelistet. Sie können Filter wie Tech-Level, Rang und Größe hinzufügen.

Wählen Sie einen Artikel aus und tippen Sie erneut darauf, um die Einkaufsleiste zu öffnen. Hier können Sie die Details überprüfen und die Menge auswählen, die Sie kaufen möchten. Das Fenster mit den besten Preisen zeigt Statistiken der aktuell platzierten Waren, ihrer Preise und Mengen für jeden Preis. Beim Kauf von mehr als einem Produkt wählt das System automatisch das günstigste aus. Sie müssen sich also nicht zu viele Sorgen machen, da Sie immer zum niedrigsten Preis kaufen.

Die gekauften Artikel werden sofort in Ihr Lager geliefert. Gekaufte Gegenstände können erst nach Ablauf der Abklingzeit verkauft werden. Gegenstände mit Handelsabklingzeit können wie gewohnt verwendet oder ausgerüstet werden. Basis-Abklingzeit 2 Stunden. Wenn Sie mehrmals Gegenstände vom selben Spieler kaufen, erhöht sich die Abklingzeit.

Wie verkaufe ich Artikel? Spieler können platzierte Gegenstände jederzeit auf der Registerkarte Verkaufen verwalten. Jeder Spieler kann bis zu 8 Gegenstände platzieren. Um einen Gegenstand zu platzieren, müssen die Spieler eine Kategorie, eine Menge und einen Stückpreis auswählen. Um Spekulationen entgegenzuwirken, hat der Große Rat den Stückpreis von 50% auf 150% des empfohlenen Tagespreises begrenzt. Der empfohlene Preis basiert auf den neuesten Preisen und schwankt täglich.

Sie sollten auch die Zeitdauer für die Artikel festlegen, die Sie verkaufen. Die Servicegebühren können je nach gewählter Dauer variieren. Wenn der Artikel verkauft wird, werden Sie per E-Mail benachrichtigt, wo immer Sie sind. In diesem Fall erhalten Sie die Zahlung per Post.

Währung. Es gibt sechs Währungen: Iridium, Gala, Credits, Merit, Corporations und Ban Gala. Spieler können ihr Guthaben jederzeit auf der Registerkarte "Brieftasche" im Pilotenprofil überprüfen.

Aufgrund des komplexen Währungssystems werden im folgenden Inhalt dieses Artikels diese sechs Währungen und ihre Verwendung im Detail vorgestellt.

Iridium. Iridium kann von keinem Feature im Spiel erhalten werden. Die einzige Möglichkeit besteht darin, es mit echtem Geld zu kaufen. Es kann verwendet werden, um Packs und Ressourcen in Galaxia zu kaufen oder um die Forschung, Entschlüsselung und Bewegung von Basen zu beschleunigen. Außerdem können Spieler mit Iridium gegen andere Währungen tauschen. Das Verhältnis dieser Währungen:

Gala. Gala ist die Währung, die unter den Spielern zirkuliert. Spieler erhalten keine Gala direkt von Quests, Unternehmen und anderen Funktionen. Aber Spieler können Iridium verwenden, um für Gala zu handeln. Darüber hinaus erhält der Verkauf von Gegenständen in der Merchant Mail eine Gala als Zahlung von anderen Spielern. In der Tat ist Gala fast so teuer wie Iridium. Gala kann in Galaxia verwendet werden, mit Ausnahme von High-End-Entwicklungseinheiten.

Kredite. Credits sind die Hauptwährung des Spiels, die für Pilot, Produktion und Entwicklung verwendet wird. Spieler können Credits verwenden, um grundlegende Schiffe und Module im Einkaufszentrum zu kaufen. Spieler können von fast allen Funktionen im Spiel Credits erhalten, sodass diese nicht an die Spieler weitergegeben werden. Das Thema Kredite ist nicht unter Kontrolle. Wenn es in Umlauf kommt, wird es eine ernsthafte Wirtschaftskrise verursachen. Wenn die Piloten wachsen, erhalten die Spieler täglich mehr Credits. Darüber hinaus kann die Gala zum Eintauschen von Credits verwendet werden, sodass es unwahrscheinlich ist, dass den Spielern die Credits ausgehen.

Merit Pts, Corp Pts & Pan Gala. Spieler können Verdienstpunkte, Corporation Points und Ban Gala für bestimmte Funktionen sammeln und diese in ihren jeweiligen Geschäften verwenden. Für die Erledigung von Reputationsaufgaben erhalten Sie Verdienstpunkte, mit denen Sie Schiffe, Waffen, Munition und Blaupausen im Verdienstladen handeln können. Spieler können diese Blaupausen für Produktion und Entwicklung verwenden oder sie am Handelsposten für Gala verkaufen. Der Spieler kann Corp Pts und Pan Gala verwenden, um dieselben Gegenstände zu kaufen, aber die Methoden zum Erhalten der beiden Währungen sind völlig unterschiedlich.

Tägliche Corporate Benefit Sovereignty Rewards vergeben Corporation Points, und Spieler können die Corporation Gala spenden, um Bonus-Corps-Punkte zu sammeln. Ban Gala erhalten Sie bei der Business Function. Im Pilotgeschäft kann der Spieler im Verhältnis 2 bis 4 Mal Gala gegen Ban Gala tauschen. Außerdem sind einige Artikel im Pan Gala Store nicht im Handelsposten verfügbar. Spieler können sie zum Kauf verwenden.

Artikel wie Mineralien, Basisimplantate, Entwicklungseinheiten, Mietverträge und beschleunigte Kits sind im Corp Store und im Pan Gala Store erhältlich. Corp- und Pan Gala-Läden sind günstiger als Galaxia, aber beide Läden haben ein tägliches Kauflimit.

Zweite Galaxie: Rekruten entwickeln und senden

Wer sind Rekruten? Rekruten sind Nicht-Spieler-Piloten, die im Spiel rekrutiert werden können. Spieler können sie zur Unterstützung des Kampfes einsetzen, sie an Trupps senden, um Mineralien zu sammeln und Credits zu verdienen. Darüber hinaus können Rekruten als Assistenten eingesetzt werden, um Forschungs- und Produktionsprojekte zu beschleunigen.

Die Spieler sollten großen Wert darauf legen, die Fähigkeiten des Rekruten zu verbessern, da sie fähige Assistenten im Spiel sind. Stellen Sie Rekruten aus verschiedenen Berufen ein und bringen Sie ihnen neue Fähigkeiten bei. Feuern Sie Rekruten mit niedrigerem Rang, um Materialien zur Verbesserung von Rekruten mit höherem Rang zu erhalten.

Rang. Es gibt vier Stufen: Anfänger, Elite, Experte und Meister. Die am besten bewerteten Rekruten erwerben mit größerer Wahrscheinlichkeit bessere Fähigkeiten und können Schiffe mit höherer Tech-Qualität steuern.

Die Hauptmethode zur Gewinnung von Rekruten ist die Verwendung von Arbeitsverträgen mit Rekruten. Die Möglichkeiten der verschiedenen Rekrutengruppen sind in den Informationen zu Arbeitsverträgen aufgeführt. Der Rekrutenrang kann nicht geändert werden, sobald ein Rekrut eingegangen ist.

Werdegang. Es gibt 4 Karrierewege für Rekruten: Soldat, Ingenieur, Wissenschaftler und Entdecker. Karriere definiert das Fachgebiet des Rekruten. Die Soldaten sind die Kampfexperten, sie sind auf Belohnungsquests spezialisiert. Sie bevorzugen die Verwendung von Feuerkraftverstärkern, um den Waffenschaden zu erhöhen. Ingenieure können die Produktion von Projekten beschleunigen. Sie bevorzugen die Verwendung von Shield RES-Verbesserungsgeräten, um ihre eigene Verteidigung zu verbessern.

Wissenschaftler können Forschungsprojekte beschleunigen. Sie bevorzugen die Verwendung von Schild- und Energieprojektionsprojektionsgeräten, um Piloten zu schützen. Die Forscher sind Bergbauexperten, sie sind auf Bergbauaufgaben spezialisiert. Obwohl sie im Kampf unerfahren sind, können sie ständig Mineralien und andere Ressourcen bereitstellen.

Schiff. Jeder Rekrut kann 3 Schiffe steuern, und die Karriere des Rekruten bestimmt, welche Schiffe gesteuert werden können. Schiffe von Soldaten, Ingenieuren und Wissenschaftlern sind auf den Kampf spezialisiert. Schiff 1 - 3 sind normalerweise Fregatte, Kreuzer und Schlachtschiff oder Zerstörer, Schlachtkreuzer und Schlachtschiff.

Normalerweise sind Entdeckerschiffe Industrieschiffe, aber Schiff 2 für Entdecker kann ein spezialisiertes Kampfschiff sein, und Schiff 2 für Soldaten und Ingenieure kann auch ein Industrieschiff sein. Zusätzlich steigt das technische Niveau des Schiffs des Rekruten mit dem Rang des Rekruten. Schiffe für die Rekrutierung verschiedener Ränge sind oben aufgeführt.

Spezialität und Fachwissen. Spezialität und Fachwissen von Rekruten sind Boni, die die Fähigkeit von Rekruten oder Piloten verbessern können. Rekruten werden mit einer Spezialisierung geboren, während Erfahrung durch Aufsteigen oder Mikrochips gesammelt wird. Es gibt drei Kompetenzstufen: T1, T2 und T3. Der Rekrutenrang bestimmt den Rang der Spezialität eines Rekruten, und die Karriere eines Rekruten bestimmt die Art des Erfahrungsgewinns. Die von Microchips erworbene Expertise hängt jedoch nicht vom Rekrutierungsrang und der Karriere ab.

Niveau. Die Rekrutierungsattribute nehmen mit der Rekrutierungsstufe zu. Wenn das Level des Rekruten steigt, neue Schiffe und neue Fähigkeiten verfügbar werden, kann der Rekrut Gedächtnistransplantationen durchführen, um Erfahrung und Level zu sammeln, aber das Level des Rekruten kann das Level des Piloten nicht überschreiten. Außerdem können Spieler Rekruten entlassen, wenn der Rekrut nicht den Erwartungen der Spieler entspricht oder wenn die Spieler die Expertise des Rekruten auf einen anderen übertragen möchten. Wenn ein Rookie gefeuert wird, kehrt die gesamte Erfahrung als Gedächtnistransplantation zurück, und die Spieler können eine zu speichernde Expertise auswählen, die als Mikrochip zurückgegeben wird.

Rekruten senden

Rekruten können verschiedenen Jobs für Spieler im Spiel zugewiesen werden. Spieler können die besten Rekruten rekrutieren, Rekruten ausbilden und verbessern, um ihre Arbeitsfähigkeit zu verbessern. Es gibt drei Arten von Rekrutierungsjobs: Wingman, Dispatch und Assistant. Wingman sollte dem Piloten im Kampf helfen, Versand - an Trupps für Bergbau- und Kopfgeldquests senden, Assistent -, um Forschungs- und Produktionsprojekte zu beschleunigen.

Sklave. Wingman-Rekruten können im Kampf hilfreich sein. Spieler können maximal drei Flügelmänner haben.

Während des Kampfes können die Spieler jeweils nur einen Wingman zur Verfügung haben. Wenn der 1. Flügelmann niedergeschlagen wird, wird der Ersatzflügelmann dem Kampf beitreten. Einige Missionen im Spiel können jedoch nur von bestimmten Schiffen aus betreten werden. Wenn der Wingman-Schiffstyp die Anforderungen nicht erfüllt, kann der Wingman nicht in den Kampf eintreten und ihn unterstützen. Dann wird der nächste Wingman, dessen Schiffstyp qualifiziert ist, am Kampf teilnehmen. Spieler können den Schiffstyp für die Quest überprüfen, die Wingman-Aufstellung anpassen und den Wingman beim Abdocken tauschen.

Es wird empfohlen, drei Wingman von der Fregatte, dem Zerstörer, dem Kreuzer, dem Schlachtschiff und dem Schlachtkreuzer steuern zu lassen. Stellen Sie bei Abschluss einer schwierigen Quest sicher, dass die drei Wingman-Schiffstypen qualifiziert sind.

Senden. Senden - Sende mehrere Rekruten an Questtrupps. Der Trupp kehrt mit Belohnungen zurück, wenn die Quest abgeschlossen ist. Die Sendefunktion befindet sich in der Kartenschnittstelle, die in der Einführung der Karte des Sonnensystems kurz vorgestellt wurde.

Es gibt zwei Arten von Sendequests. Eine davon ist die "Kopfgeld" -Quest, die Credits gibt, die "Min" -Quest, die Mineralien gibt. Die Spieler müssen Rekruten für beide Quests auswählen. Die Bounty-Quest erfordert Rekruten mit starken Kampffähigkeiten, daher werden Solider, Ingenieur und Wissenschaftler bevorzugt. Die Dauer der Aufgabe hängt vom Schiffstyp des Rekruten ab.

Die Bergbau-Quest erfordert Rekruten, die ein Industrieschiff bedienen können, daher wird der Entdecker bevorzugt. Die Questzeit verringert sich mit dem Laderaum des Industrieschiffs des Rekruten. Wenn ein Rekrut für eine Quest ausgewählt wird, werden die geschätzte Zeit und die Questbelohnungen in der unteren linken Ecke der Benutzeroberfläche angezeigt. Die Anzahl der Rekruten in einem Kader ist begrenzt. Die Spieler können die entsprechenden Forschungsergebnisse aktualisieren, um die Anzahl zu erhöhen. Wenn die Karriere des Rekruten nicht für die Quest geeignet ist, kann der Trupp nicht geschickt werden.

Spieler können die Rekrutierungsforschung verbessern, um die Anzahl der Trupps und Rekruten für Quests zu erhöhen, Questzeiten zu reservieren und die Questbelohnungen zu erhöhen.

Assistent. Spieler können Rekruten zuweisen, die bei Forschung und Produktion helfen, sie können Forschungs- und Produktionsprojekte und Materialien für Reservierungen beschleunigen.

Es wird empfohlen, einen Produktionsingenieur und einen Forschungswissenschaftler zu ernennen. Spieler können jedoch Mikrochips verwenden, um das relative Fachwissen für andere Rekruten unterschiedlicher Karrieren zu erhöhen und ihnen zu helfen. Die Spieler müssen Rekruten als Assistenten einsetzen, bevor sie mit Forschungs- und Produktionsprojekten beginnen. Nach dem Start kann der Assistent nicht ersetzt oder zugewiesen werden. Wenn der Rekrut unterwegs ist oder arbeitet, kann der Rekrut nicht geschult oder neue Erfahrungen gesammelt werden.

Zweite Galaxie: Quests

Grundstücke. Handlungen sind ein wichtiger Bestandteil der täglichen Quests. Schließen Sie Nebenhandlungen ab, um Waffen und Module zu erwerben und unerwartete und interessante Geschichten zu erleben.

  1. Klicken Sie auf "OPS" und wählen Sie "Sub Plot". Jedes Untergrundstück hat seine eigenen Entsperranforderungen, die unten links im Untergrundfenster aufgeführt sind.
  2. Klicken Sie auf "Start", um das Questfeld zu öffnen. Sie können alle Questbelohnungen hier anzeigen. Klicken Sie auf "Jetzt gehen", um die Quest sofort abzuschließen.
  3. Schließen Sie alle Dialoge oder Schlachten ab, um die Quest abzuschließen, nachdem Sie zum Questort gegangen sind.

Quest-Scanner. Schließe Quests mit dem Scanner ab, um Galaktische Punkte, Galatische Punkte, Erfahrung und zufällige Vorräte zu erhalten. Um teilnehmen zu können, benötigen Sie einen Richtungsscanner, um eine Scanner-Quest starten zu können. Mit dem Scanner können Spieler Signalquellen von Objekten wie Asteroidengürteln, Piratenverstecken und Schiffswracks lokalisieren. Installieren Sie einen Richtungsscanner auf Ihrem Schiff, um ihn auf Reisen durch das Universum zu verwenden.

Aktivieren Sie den Scanner, um unbekannte Signalquellen zu erkennen. Klicken Sie auf die Signalquelle und weichen Sie vom Ziel ab, um sie zu verfolgen. Signale mit höherem Pegel sind schwieriger zu erkennen. Eine Verformung ist nur verfügbar, wenn die Signalquelle erfolgreich ist. Wenn die Genauigkeit des Scanners zu niedrig ist, kann dies zu einer "Verzerrung" der Zurückweisung führen. In diesem Fall geht das Signal verloren. Das Aktivitätsniveau im Sonnensystem beeinflusst die Anzahl der Signale, die Sie aufnehmen können. Es ist aber auch möglich, dass Sie im hochaktiven Sonnensystem keine Signalquellen finden.

Je nach Scannertyp können Sie unterschiedliche Signalquellen erkennen. Beispielsweise kann der Gravitationswellenscanner große Asteroidengürtel erkennen. Minen Sie Ressourcen in Asteroidengürteln, die in Ihrer Raumstation in Mineralien umgewandelt werden können. Es gibt 3 Arten von Scannern, die jeweils 3 Arten von Signalen entsprechen:

  1. Gravitationswelleninduktion - Gravitationssignale;
  2. EM-Welleninduktion - EM-Signale;
  3. Strahlungswelleninduktion - Strahlungssignale.

Kollisionen. Kollisionen sind eine Art tägliche Hauptaufgabe. Bei dieser Art von Quest kann eine große Menge an Erfahrung, Credits und anderen Gegenständen gesammelt werden. Um teilzunehmen, öffnen Sie das OPS, wählen Sie eine Begegnung aus und klicken Sie auf "Jetzt gehen".

Drücken Sie die Encounter-Taste, um eine Kollision mit der Sonde zu erkennen. Wählen Sie eine Quest aus und schließen Sie den Dialog ab, um sie anzunehmen.

Wählen Sie das Schiff aus, das Sie senden möchten, und drücken Sie "Los", um die Quest zu starten. Denken Sie daran, dass mit einem roten Schädel gekennzeichnete Schiffe nach ihrer Zerstörung nicht wiederhergestellt werden können.

Sie erhalten alle 4 Stunden eine neue Encounter-Sonde. Alternativ können Prüfgegenstände in Ihrem Lager eine zusätzliche Option bieten. Die Schwierigkeit und Belohnung von Begegnungen basiert auf dem Pilotenlevel und dem Wohlstand des aktuellen Sonnensystems. Die Untergrenze hängt von der Pilotenstufe ab, während die Obergrenze durch den Wohlstand bestimmt wird. Wenn das Sonnensystem weniger besiedelt ist, nehmen auch die Belohnungen in diesem Bereich ab.

Nach Level 19 kann Ihr Schiff während eines Meetings abgeschossen werden. Zerstörte Schiffe regenerieren sich nicht automatisch.

Infektion des Sonnensystems.Von Zeit zu Zeit infizieren sich mehrere Konstellationen im Universum mit einem Virus und geraten in eine Viruskrise. Der Große Rat forderte die Piloten auf, sich in diesen Konstellationen zurechtzufinden und mit Eventualitäten umzugehen. Um teilzunehmen, öffne die Karte und wähle "Infektionsstadium" in der unteren rechten Ecke, dann wähle das Sonnensystem und die Quest.

Die Infektion des Systems wächst allmählich bis zu 100%. Wenn ein System infiziert ist, treten viele Viruskrisen auf. Immer wenn der Spieler eine Viruskrise löst, nimmt die Infektion ab. Sie können Viruskrisen genauso akzeptieren und beenden, wie Sie mit Kontakten umgehen. Denken Sie daran, dass diese Quests schwieriger abzuschließen sind, aber auch bessere Belohnungen bieten.

Sobald die Infektion auf Null fällt, wird die Infektionsquelle identifiziert - das Virus. Jeder Spieler kann zu den Koordinaten des Virus Core Warehouse gelangen und es angreifen.

Virus Core Warehouse hat keine Angriffsfähigkeit, aber einen sehr hohen Schild und eine sehr hohe Rüstung. Spieler müssen sich zusammenschließen, um es zu zerstören.

Während Spieler das Virus Core Warehouse angreifen, wird ein Teil der Fracht in den Weltraum gebracht. Spieler können mit diesen Gewichten interagieren, um Gegenstände darin zu sammeln. Wenn der Virus Vault endgültig zerstört wird, bewegt sich die in seiner Kernzone gelagerte Schüttgutladung in den Weltraum. Diese Sendungen enthalten normalerweise wertvollere Gegenstände.

Schiffe können sich nicht bewegen, während sie Gegenstände in der Fracht aufnehmen, daher müssen ihre Verbündeten sie vor feindlichen Spielern schützen. Sobald der Virenspeicher zerstört ist, endet die Krise und das Sonnensystem kehrt in seinen normalen Zustand zurück. Alle Spieler, die an der Endschlacht teilgenommen haben, werden vom Großen Rat belohnt. Belohnungen werden an die Spieler verschickt.

Krieg um die Souveränität. Das Management und die Entwicklung des gesamten Sonnensystems können das Einkommen eines Unternehmens und damit seine Gesamtkapazität erheblich steigern. Großer Fortschritt: Krieg erklären / Andere erklären dir den Krieg - Militarisierte Zeit - Schlacht - Waffenstillstand - Showdown - Bestätigung - Vergeltung - Frieden. Detaillierte Schritte:

  1. Der Korps-Spieler erklärt der Anarchie der Sonnensysteme den Krieg, um für ihre Souveränität zu kämpfen. Klicken Sie auf "Souveränität"
  2. Wählen Sie das anarchische Sonnensystem aus und klicken Sie auf "Krieg". "Krieg erklären".
  3. Die Schlacht wird im Sonnensystem des Verteidigers stattfinden. Spieler können 3 Objekte des Metazentrums der Souveränität angreifen.
  4. Der Angreifer muss mindestens 2 von 3 Objekten des Metazentrums der Souveränität zerstören, um den Sieg zu erringen. Dann wird der Krieg in die Phase der Ansprüche eintreten.
  5. Um erfolgreich zu verteidigen, muss der Verteidiger alle 3 vom Angreifer kontrollierten Souveränitäts-Interventionsobjekte zerstören, bevor die 2 Metazentren-Objekte zerstört werden.

Krieg beeinträchtigt nicht die normale Funktion von Objekten. Während eines Krieges kann der Verteidiger wie gewohnt Objekte einsetzen. Sobald der Krieg jedoch zum Übergang der Souveränität führt, werden alle eingesetzten Einrichtungen sofort nicht mehr funktionieren.

Zweite Galaxie: PvP-Anleitung

Sicherheitsstatus. Der Sicherheitsstatus des Sonnensystems bestimmt, ob PvP legal ist oder nicht. Es gibt drei Arten von Sicherheitsstatus: hohe Sicherheit, niedrige Sicherheit und gesetzlos. In Hochsicherheitssolarsystemen können Sie keine anderen Spieler angreifen. In Solarsystemen mit geringer Sicherheit werden Sie zum Verbrecher, wenn Sie einen anderen Spieler ohne Grund angreifen. Diese illegalen Handlungen werden auch von der Polizei unterdrückt.

In gesetzlosen Sonnensystemen dürfen Sie andere Spieler ohne Bestrafung angreifen. Hochsicherheits-Sonnensysteme und gesetzlose Sonnensysteme sind wie regulierte Räume bzw. chaotische Räume.

Kampfmarken. Es gibt vier wichtige Kampfmarken. Sie helfen Ihnen dabei, mehr über PvP-Regeln in Solarsystemen mit geringer Sicherheit zu erfahren.

Wenn Sie in Solarsystemen mit niedriger Sicherheit andere Spieler angreifen, erhalten Sie ein Illegal Action-Tag und werden von der Polizei in Solarsystemen mit hoher und niedriger Sicherheit verfolgt. Wenn Sie in Solarsystemen mit geringer Sicherheit Geräte zum Aufladen oder Aufrüsten eines Players mit einem illegalen Aktivitäts-Tag verwenden, erhalten Sie auch ein illegales Aktivitäts-Tag.

Wenn Sie in Solarsystemen mit niedriger Sicherheit einen Spieler mit dem Tag "Illegale Aktion" angreifen, folgt Ihnen die Polizei nicht und Sie erhalten den Tag "Gerechtigkeit". Wenn Sie das Tag "Unlawful Action" haben und einen Spieler mit dem Tag "Justice" angreifen, ändert sich Ihre Kriminalitätsrate nicht. Wenn Sie Schmuggelware tragen, erhalten Sie das Tag Schmuggelware. Zollbeamte greifen Sie an, aber die Polizei greift Sie nicht an. Es ist bemerkenswert, dass es illegal ist, einen Spieler anzugreifen, der das Tag "Schmuggelware getragen" hat und keinen illegalen Aktions-Tag hat.

Wenn Sie einen anderen Spieler angreifen, erhalten Sie das Tag Access Restricted. Sie können keine Sternentore passieren oder Raumstationen betreten, wenn Sie das Tag "Zugriffsbeschränkt" haben.

Kriminalitätsstufe. Die Kriminalitätsrate des Spielers zeigt, wie gefährlich der Spieler ist. Wenn Sie andere Spieler in Solarsystemen mit geringer Sicherheit angreifen, steigt Ihre Kriminalitätsrate. Wenn Sie das Schiff eines anderen Spielers zerstören, erhöht sich Ihre Kriminalitätsstufe erheblich. Sie können Ihre Kriminalitätsrate reduzieren, indem Sie Quests abschließen.

Wenn Ihre Kriminalitätsrate 1 oder mehr beträgt, erhalten Sie das Misdemeanor-Tag. Andere Spieler sehen möglicherweise das Misdemeanor-Tag, das Sie in Ihrer Bewertung haben. Wenn Ihre Kriminalitätsrate 5 oder mehr beträgt, erhalten Sie das Felon-Tag. In diesem Fall können andere Spieler Sie legal angreifen. Wenn Sie einen Spieler mit einem Verbrecher-Tag angreifen, erhalten Sie einen Gerechtigkeitstag. Wenn Sie jedoch einen Spieler unterstützen, der ein Felon-Tag hat, erhalten Sie ein illegales Action-Tag.

Raid-Sonden. Raid Probes können Ihnen helfen, andere Spieler und Rekruten zu erkennen. Sie können Ihre Schlachtzugssonden auf der Karte verwenden.

Sie erhalten alle 2 Stunden 1 Sonde und können bis zu 24 Raids durchführen. Sie können einen beliebigen Schiffstyp auswählen, um einen anderen Spieler (oder Rekruten) zu überfallen. Es ist bemerkenswert, dass der Überfall auf Rekruten nicht von der Polizei verfolgt wird.

Schutz. Entwickelt, um Spieler zu schützen, die den Autopiloten einschalten. Sobald Sie die Raumstation verlassen, durch ein Sternentor gehen oder nach dem Warp anhalten, sind Sie 15 Sekunden lang geschützt.

In Anbetracht der Netzwerkverlangsamung haben Sie nur 5 Sekunden Zeit, um Ihr nächstes Ziel auszuwählen. Andernfalls werden Sie möglicherweise von anderen Spielern erwischt.

Aktionsprotokoll. Die Kampfhistorie in Ihrem Pilotenprofil enthält Details, einschließlich der Schiffe auf beiden Seiten und des Ortes, an dem die Schlacht stattgefunden hat.

Sie können die Details des Kampfes teilen. Wenn Sie einer Gesellschaft beigetreten sind, können Sie in den Kampfprotokollen eine Entschädigung beantragen.

Zweite Galaxie: Merkmale von Schiffen und Modulen

Attribute des Schiffes. Jedes Schiff in Second Galaxy hat viele Eigenschaften. Die Hauptattribute des Schiffes:

  1. Prozessor: Die Rechenleistung des Computers auf Ihrem Schiff. Installierte Waffen, Geräte und die meisten Module verbrauchen Rechenleistung.
  2. Leistung: Die maximale Leistung, die der Generator Ihres Schiffes liefern kann. Installierte Waffen, Geräte und die meisten Module verbrauchen die Energie Ihres Schiffes. Verwalten Sie die Verarbeitungsleistung und die Leistung Ihres Schiffes mit Bedacht, um seine Kampffähigkeit zu maximieren.
  3. DPS: Der durchschnittliche Schaden, den alle Schiffswaffen pro Sekunde anrichten können.
  4. Reichweite: Die maximale Reichweite einer auf einem Schiff montierten Waffe.
  5. RES Shield: Es gibt 3 Arten von RES Shield. Der RES-Schild des Schiffes entscheidet, wie immun es gegen bestimmte Arten von Angriffen ist. Verschiedene Schiffe haben unterschiedliche Arten von RES-Schilden. RES-Abschirmungstypen: EM, kinetisch, thermisch.
  6. Schild: Schilde können mit Schild-Ladegeräten aufgeladen werden. Dies ist die ultimative Verteidigung des Schiffes.
  7. Rüstung: Wenn die Rüstung eines Schiffes auf 0 fällt, wird sie zerstört.
  8. Volumenfaktor: Schiffsgröße. Größere Schiffe sind einfachere Ziele und brauchen länger, um sich zu drehen. Es entscheidet auch, welche Geschwindigkeit das Gaspedal liefern kann.
  9. Warp-Stabilität: Wenn Ihre Warp-Stabilität größer ist als die Gesamtstörung aller Schiffe, kann sich Ihr Schiff jederzeit verziehen. Andernfalls kann sich Ihr Schiff nicht verformen.
  10. Trägheitskoeffizient: Je niedriger der Trägheitskoeffizient eines Schiffes ist, desto schneller kann es sich drehen.

Die Hauptmerkmale der Waffe:

  1. Schaden pro Zyklus: Schaden, der einem Ziel zugefügt wird, das nicht durch einen Treffer geschützt ist.
  2. Schadensart: Die Schadensart der Waffe hängt von der verwendeten Munition ab. Es gibt 3 Arten von Schaden. Waffen haben unterschiedliche Verhältnisse von Schadensarten. Wählen Sie Ihre Waffe mit Bedacht aus, wenn Sie verschiedenen Arten feindlicher Schiffe gegenüberstehen. Waffenschadenarten: EM, Kinetik, Thermisch.
  3. Aktivierungskosten: Die minimale Energie, die eine Waffe benötigt, um aktiviert zu werden. Wenn die Energie des Schiffes unter diesem Wert liegt, kann die Waffe nicht verwendet werden.
  4. Feuerkontrolle: Bestimmt die Genauigkeit der Waffe. Höhere Feuerkontrolle bedeutet genauere Waffen.
  5. Verfolgungsgeschwindigkeit: Bestimmt die Genauigkeit der Waffe. Höhere Verfolgungsgeschwindigkeit bedeutet genauere Waffen.

Schiffskonfiguration

Schiffshangar. Der Schiffshangar ist das Hauptsystem im Spiel. Spieler können ihre Schiffe anpassen, um sie an verschiedene Aktionen oder Schlachten anzupassen. Gleichzeitig ist Ship Hangar eines der schwierigsten Systeme im Spiel. Der Spieler muss verstehen, wie der Prozessor und die Stromversorgung funktionieren, und die aktuellen Schiffe, Waffen, Munition, Geräte und Komponenten im Spiel kennen. Um vollen Zugang zum Hangar des Schiffes zu erhalten, muss sich der Spieler in der Basisstation befinden. Sie kann über das Hauptmenü eingegeben werden.

Leistung und Prozessor. Für die Installation eines Anhangs sind zwei Ressourcen erforderlich, die das Schiff selbst bereitstellt, nämlich Strom und Prozessor. Die Leistung stellt die vom Schiffsreaktor bereitgestellte Leistung dar, während der Prozessor die Verarbeitungsfähigkeiten von Bordcomputern darstellt. Leistung und Prozessor hängen vom Schiffstyp und dem technischen Niveau ab: In der Regel kann ein schwereres Schiff oder ein Schiff mit einem höheren technischen Niveau mehr Leistung und bessere Prozessoren bereitstellen. Nach Auswahl eines Schiffes werden dessen Leistung und Prozessor im Schiffshangar angezeigt:

Auf der anderen Seite können Sie in seinem Dashboard oder Detailfenster sehen, wie viel Strom und Prozessorleistung ein Modul verbraucht. Die genauen Werte werden auch von der Modulgröße und dem technischen Niveau beeinflusst. Normalerweise benötigen Module mit einer größeren Größe oder einem höheren technischen Niveau mehr Leistung und Prozessorleistung.

Beim Versuch, Positionen zu installieren oder zu tauschen, wird auf dem Modul eine klare visuelle Anzeige angezeigt, die angibt, ob das neue Modul die Leistungs- oder Prozessorgrenze überschreitet. Das neue Modul kann nur dann erfolgreich installiert werden, wenn beide Anzeigen innerhalb akzeptabler Grenzen liegen.

Forschungsbedarf. Forschung ist ein wichtiges Entwicklungssystem im Spiel. Dies ist auch ein entscheidender Faktor, wenn der Pilot berechtigt ist, bestimmte Module zu verwenden. Wenn der Spieler die erforderliche Forschung nicht abgeschlossen hat, wird eine Umleitungsschaltfläche angezeigt, die zum entsprechenden Forschungsfeld führt.

Steckplatztypen. Die meisten Module im Spiel sind in Waffen, Geräte und Komponenten unterteilt. Jeder Modultyp kann nur in den entsprechenden Steckplätzen installiert werden. Alle Schiffe haben 3 Waffensteckplätze, 3 Geräteschlitze und eine unterschiedliche Anzahl von Komponentensteckplätzen, die sich normalerweise je nach Schiffswert erhöhen.

Der Player kann ein Modul separat zu einem der Steckplätze hinzufügen, ändern oder entfernen. Für jedes Schiff werden der letzte Geräteschlitz und die letzten Komponentensteckplätze (1 für Schiffe der Stufe 1, 2 für Schiffe der Stufe 2, 3 für Schiffe der Stufe 3) blockiert, bis der Pilot bestimmte Stufen in der Pilotenlizenz des entsprechenden Schiffes erreicht. Der Geräteschlitz wird auf Ebene 3 geöffnet und alle Komponentensteckplätze werden auf Ebene 5 verfügbar.

Konfiguration speichern und freigeben. Bevor der Spieler den Schiffshangar kennenlernt, gibt es standardmäßig eine Konfiguration, um ihn zu verwenden. Spieler können die Standardkonfiguration verwenden, indem sie auf die Schaltfläche "Config" unter den Anhangssteckplätzen klicken. Das Fenster "Config" wird angezeigt:

In diesem Bereich werden die aktuellen Einstellungen, Standardkonfigurationen und zuvor gespeicherten Konfigurationen aufgelistet. Das Anwenden der Standardeinstellungen macht die Sache ziemlich einfach. Da die Standardeinstellungen nur Anhänge ohne technische Anforderungen enthalten, können diese automatisch erworben werden, wenn der Player keine spezifischen Anhänge hat.

Schiffsübersicht

Derzeit gibt es 6 Schiffstypen im Spiel, die ein Pilot verwenden kann: Fregatte, Zerstörer, Kreuzer, Schlachtkreuzer, Schlachtschiff und Großsegler. Größere Schiffe haben tendenziell eine bessere Basisverteidigung, Feuerkraft und Reichweite auf Kosten einer geringeren Warpgeschwindigkeit, Reisegeschwindigkeit und Beweglichkeit.

Nicht immer, je mehr desto besser in Bezug auf die Auswahl der Schiffe. In den meisten Fällen ist es eine kluge Wahl, verschiedene Schiffe zu verwenden, um unter verschiedenen Bedingungen zu arbeiten. Da es viele Gesichtspunkte für die Bewertung des Werts eines Schiffes gibt, konzentriert sich der folgende Inhalt auf die wichtigsten.

Taktische Positionen. Taktische Positionen sind im Wesentlichen Bezeichnungen, die Schiffen zugewiesen werden, um ihre Merkmale und Vorteile zu beschreiben. Sie sind auf der ersten Seite des Fensters "Schiffsdetails" im Schiffshangar zu sehen:

Schiffsboni. Schiffsboni sind eine numerische Darstellung der taktischen Positionen sowie das erste Kriterium für die Auswahl von Schiffen. Klicken Sie im Bereich Schiffsdetails auf das Symbol i, um alle Boni des Schiffs zu überprüfen.

Für die meisten Schiffe im Spiel bestehen Schiffsboni aus Lizenzberechtigungen und Schiffsfunktionen. Die Lizenzvorteile haben 5 Stufen, und die Boni verbessern sich mit jeder Erhöhung der Lizenzstufe des Piloten. Die Schiffsmerkmale nehmen nicht zu, sie sind von Anfang an verfügbar.

Eingebaute Module. Zu den eingebauten Modulen gehören Marineartillerie, Standardgeräte, Superausrüstung und eine taktische Komponente. Da sie alle in das Schiff eingebaut sind, können die Spieler sie verwenden, ohne sie zu installieren. Sie können die in Schiffe eingebauten Module oben in der Schiffshangar-Oberfläche überprüfen:

Schiffsartillerie ist eine Art Primärwaffe, die keine Energie benötigt, um zu feuern. Die Reichweite hängt vom Schiffstyp ab. Normalerweise sind es 15% bis 20% der gesamten Schaden pro Sekunde des Schiffes. Zu den Standardgeräten gehören ein Standardladegerät und ein Standardionenlaufwerk. Sie sind nur halb so effizient wie ihre ständigen Kollegen.

Ein Supergerät ist die beste Waffe oder das beste Gerät für ein bestimmtes Schiff. Es wird während des gesamten Kampfes aufgeladen und ist einsatzbereit, wenn es voll aufgeladen ist. Die taktische Komponente ist eine spezielle Komponente, die entsprechend den taktischen Positionen des Schiffes entworfen wurde. Es bietet dem Schiff sehr starke Effekte und ist ein wichtiger Faktor für die Konfiguration und das Spiel des Schiffes.

Konfigurationsressourcen. Konfigurationsressourcen beziehen sich auf die Anzahl der Verbindungssteckplätze sowie die Leistungsbegrenzung und den Schiffsprozessor. Konfigurationsressourcen sind ein wichtiger Faktor bei der Schiffskonfiguration. Im Allgemeinen funktioniert ein Schiff am besten, wenn es mit Modulen geeigneter Größe wie folgt installiert wird:

Es gibt einige Ausnahmen. Zum Beispiel kann ein mit [Logistik] gekennzeichneter Schlachtkreuzer den Energieverbrauch von Ladegeräten mit erweitertem Schild reduzieren, wodurch große Ladegeräte mit erweitertem Schild verwendet werden können, die für Schlachtschiffe ausgelegt sind. Im Schiffshangar lösen installierte Module inkompatibler Größe Warnmeldungen aus:

Module

Übersicht der Module. Die Module umfassen alle Waffen, Geräte und Komponenten, die auf einem Schiff installiert werden können. Das Spiel hat derzeit Tausende verschiedener Module.

Qualität. Alle Module im Spiel sind je nach Qualität in 15 Level unterteilt: von Tech 1 Rang 1 (T1R1) bis Tech 3 Rang 5 (T3R5). T steht für "Tech", T1 steht für "Tech 1", "T2" steht für "Tech 2", "T3" steht für "Tech 3". Tech ist derzeit auf 3 im Spiel begrenzt. R ist eine Abkürzung für Rang, unter jeder technischen Ebene gibt es 5 Ränge, nämlich von R1 bis R5. Die Qualität eines Moduls ist an seinem Symbol zu erkennen. Die römischen Ziffern in der oberen linken Ecke repräsentieren die technischen Ebenen und die Hintergrundfarbe repräsentiert die Ränge. Weiß für R1, Grün für R2, Blau für R3, Lila für R4, Orange für R5.

Alle T1R1-Anbaugeräte können direkt im Einkaufszentrum einer beliebigen Raumstation erworben werden. Jedes Modul von bester Qualität kann nur von Spielern über die Produktion erstellt werden.

Die Größe. In der oberen rechten Ecke des Modulsymbols befindet sich ein Buchstabe. Dies bedeutet die Größe des Anhangs.

Unter dem Buchstaben befindet sich ein weiteres Sonderzeichen. Es gibt an, an welchen Steckplatz die angegebene Anwendung geht. Wenn sich daneben ein Schlosssymbol befindet, ist diese Anwendung für den Spieler gesperrt und kann nicht auf andere Spieler übertragen werden.

Qualität und Größe sind zwei Kategorien für alle Modultypen. Es gibt spezielle Kategorien für Waffe, Gerät und Komponente.

Waffenkategorien. Waffen können nach Feuerkraft und Reichweite klassifiziert werden. Leichte und schwere Waffen werden durch Feuerkraft geteilt. Kampfwaffen und Scharfschützenwaffen sind nach Reichweite unterteilt. Anhand der Anzahl der installierten Läufe ist es normalerweise leicht zu bestimmen, ob eine bestimmte Waffe eine leichte oder eine schwere Waffe ist. Aber nicht alle leichten Waffen sind einläufig. Beispielsweise wird eine leichte Version einer Rakete als Doppelrohrrakete bezeichnet, und ihr schweres Gegenstück wird als Vierrohrrakete bezeichnet.

Schwere Waffen sind verbesserte Versionen ihrer leichten Gegenstücke. Im Vergleich zu leichten Waffen haben sie die gleiche Reichweite, viel höhere Schaden pro Sekunde und viel höhere Energie- und CPU-Kosten. Kampf- und Scharfschützenwaffen sind ebenfalls auf ihren Namen angegeben. Scharfschützenwaffen haben eine viel größere Reichweite, während Kampfwaffen höhere Schaden pro Sekunde, niedrigere Energiekosten, schnellere Nachladezeiten, schnellere Verfolgungsgeschwindigkeit und größere Munitionskapazität haben.

Gerätekategorien. Geräte können entsprechend nach Funktion und Zweck klassifiziert werden. Abklingzeiten, Verstärkung, Interferenz und taktische Geräte sind nach Funktionen unterteilt. Standalone-, erweiterte und lokale Geräte werden nach Zweck kategorisiert. Aufladegeräte umfassen alle Abschirmungen und Energieladegeräte.

Alle Geräte können nur positive Auswirkungen auf verbündete Ziele und schädliche Auswirkungen auf angreifende Ziele haben.

Komponentenkategorien. Komponenten können nach Funktion in Waffen-Booster, Elektronik-Booster, Schilde und Pilot-Booster eingeteilt werden. Komponenten bieten passive Effekte, erfordern keine Aktivierung oder Energiekosten. Schließlich können Komponenteneffekte nicht auf andere Schiffe übertragen werden.

Großschiffe

Einsatz des Großschiffs. Großschiffe werden von Unternehmen hergestellt und gehören Unternehmen. Sie müssen das Großsegler einsetzen, bevor Sie es steuern können. Um ein Großsegler einsetzen zu können, müssen Sie eine Werft im Sonnensystem haben, die Ihrem Unternehmen gehört.

Es gibt fünf Ebenen der Werft. Jede Ebene bietet einen Kapitalhangar in Ihrer Werft, was bedeutet, dass Sie bis zu 5 Kapitalschiffe in einem Sonnensystem haben können. Wenn Ihr Unternehmen eine Werft bereitstellt, wird die Geldverwaltungsfunktion freigeschaltet. Das Layout dieser Funktion ähnelt dem Layout der Schiffshangarfunktion.

Ähnlich wie beim Hinzufügen eines Schiffs zu Ihrem Hangar können Sie auf einen leeren Hangar klicken und ein Großsegler aus Ihrem Lager auswählen.

Beachten Sie, dass die Bereitstellung des Großschiffs einige Zeit in Anspruch nimmt. Wenn Sie mit der Bereitstellung eines Kapitalschiffs beginnen, ist der Kapitalhangar ausgelastet und der Prozess kann nicht auf halbem Weg gestoppt werden.

Investitionsgüterausrüstung. Sie können die Waffen oder Geräte des Großschiffs nicht ändern, aber Sie können seine Komponenten ändern.

Das Großsegler benötigt Energie, aber seine Energie regeneriert sich nicht automatisch. Daher müssen Sie Ihr Kapitalschiff mit Energieblöcken aufladen, bevor es die Raumstation verlässt. Andernfalls können Waffen und Geräte nicht aktiviert werden.

Das Großsegler benötigt keine Munition. Da Großschiffe keine Energie zum Springen benötigen, können sie das Schlachtfeld auch dann verlassen, wenn die Energieblöcke aufgebraucht sind.

Ein Kapitalschiff blockieren. Großschiffe gehören zu Ihrer Corporation. Sie müssen den Rang eines Kapitäns in Ihrer Corporation innehaben, um ein Großsegler blockieren und betreiben zu können. Darüber hinaus müssen Sie qualifiziert sein, ein Großsegler zu steuern. Sie können sich über die Unterseite in verschiedenen Ländern qualifizieren.

Wenn Sie die oben genannten Anforderungen erfüllt haben, gehen Sie zu Capital Ship Management und sperren Sie das Hauptschiff.

Sie können kein Schiff blockieren, das von einem anderen Spieler blockiert wurde. Wenn Sie dieses Großsegler freischalten müssen, müssen Sie sich an diesen Spieler oder den Administrator dieses Großseglers wenden.

Gehen Sie an Bord des Großschiffs. Sie müssen zur Werft gehen, um an Bord des Großschiffs zu gehen. Sie können unter den Schiffsdetails der Hauptstadt auf Los klicken, um zur Werft zu gelangen. Wenn Sie die Werft erreichen, interagieren Sie mit ihr, um an Bord des von Ihnen blockierten Schiffes zu gehen.

Sie befinden sich jetzt auf dem Hauptschiff. Um zu Ihrem Schiff zurückzukehren, müssen Sie das Großschiff zurückgeben.

Geben Sie das Großsegler zurück. Interagiere erneut mit der Werft, um das Schiff zurückzubekommen. Es gibt einige spezielle Mechanismen, die dies bequemer machen. Sie können das Großsegler an andere Werften zurückgeben. In diesem Fall dauert es eine Weile, bis sich das Großsegler auf der ursprünglichen Werft wieder umdreht. Wenn die Werft, in der das Hauptschiff eingesetzt ist, zerstört oder beschädigt ist, können Sie das Hauptschiff an andere Werften zurückgeben, und dieses Schiff wird an das Lager des Unternehmens gesendet.

Wenn Sie ein Großsegler steuern und länger als 48 Stunden offline gehen, kehrt das von Ihnen gesteuerte Pilotschiff automatisch zum Lager des Unternehmens zurück. Wenn Sie wieder online sind, befinden Sie sich auf Ihrem eigenen Schiff. Wenn alle Werften Ihres Rumpfes zerstört sind, können Sie aussteigen und dann eintreten, um Ihr Kapitalschiff zurückzugewinnen.

Springe durch das Portal. Großschiffe können keine Sternentore passieren, aber sie können Portalsprünge verwenden, um mit ihren Sprungantrieben andere Sonnensysteme zu erreichen. Sie können durch das Portal navigieren, indem Sie auf das Symbol direkt auf den Geräten klicken.

Wenn Sie in das Portal springen, öffnet sich die Karte und Sie finden heraus, wie weit Sie springen können. Wenn Sie vorhaben, in ein Sonnensystem zu springen, und Ihr Unternehmen dort kein Sprungportal aktiviert hat, werden Sie an einen zufälligen Ort in diesem Sonnensystem gebracht. Dies wird als zufälliger Portalsprung bezeichnet.

Wenn Sie einen zufälligen Sprung ausführen, werden Sie auf der dritten Registerkarte in der Übersicht anderer Spieler angezeigt. Nach einem Portalsprung kann sich das Großsegler für kurze Zeit nicht bewegen oder springen. Je weiter Sie springen, desto länger dauert es, das Hauptschiff zu bergen.

Darüber hinaus können Ihre Verbündeten das von Ihrem Kapital erstellte Portal verwenden, um zum Portal zu springen.

Zweite Galaxie: Logistik und Fertigung. Zeichnungen und Entwicklung

Logistik und Fertigung. Die Logistik umfasst Systeme, die materielle Unterstützung außerhalb des Schlachtfelds bieten. Die aktuellen Logistiksysteme im Spiel: Entwicklung, Dekodierung und Fertigung. Entwicklung und Dekodierung sind die Hauptquellen für Blaupausen. Die Herstellung macht Blaupausen zu Produkten.

Persönliche Ressourcen. Persönliche Ressourcen sind das Rückgrat der Logistik. Sie können verwendet werden, um die Kampffähigkeiten des Spielers zu verbessern, den Entwicklungsprozess des Piloten zu beschleunigen und den Wohlstand des Piloten zu erhöhen. Daher ist das Erhalten persönlicher Ressourcen eines der Hauptmotive für den Kampf im Spiel. Zu den wichtigsten persönlichen Ressourcen im Spiel gehören: Speichertransplantationen und Mikrochips zur Verbesserung von Rekruten, Schiffsmodulen, Blaupausen, 5 Arten von Mineralien für die Produktion usw. Sie können im Basislager des Spielers angezeigt werden.

Aufgrund ihrer umfassenden und unabhängigen Natur werden Einzelheiten zur Entwicklung und Dekodierung in den jeweiligen Handbüchern behandelt. Das Produktionssystem wird im Folgenden diskutiert.

Produktion. Alle Module über T1R2 können nur von Spielern durch Produktion hergestellt werden. Die Spieler müssen mindestens in Kapitel 6 der Hauptgeschichte sein, um die Produktion freizuschalten. In der Hauptgeschichte dauert dies ungefähr 2 Stunden und die Spieler erhalten verschiedene Ressourcen, die für die Produktion benötigt werden. Nach dem Freischalten können die Spieler über das Hauptmenü ihrer Basis mit der Produktion beginnen.

Bevor der Spieler mit der Produktion beginnt, muss er das entsprechende Design und die erforderlichen Mineralien vorbereiten.

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Material- und Zeitkosten zu senken. Erstens gibt es Forschung in Bezug auf die Produktion. Es gibt 3 Filialen für die Herstellung von Schiffen, Waffen, Munition und Zubehör, um die Zeit, die Kosten für Mineralien und die Kosten für Kredite entsprechend zu reduzieren. Darüber hinaus sind Leistungsforschungszweige Voraussetzung für entsprechende fortgeschrittene Projekte.

Der nächste Ansatz besteht darin, einen Rekruten zu beauftragen, um die Zeit, Mineralien oder Kredite zu reduzieren, die für eine bestimmte Produktionslinie aufgewendet werden. Sie können auch mit Mikrochips aus den Erfahrungen auf diesem Gebiet lernen.

Schließlich eröffnet die Erhöhung des Pilotniveaus mehr Produktionslinien. Spieler können auch die laufende Produktion unterbrechen. Dadurch wird die Hälfte der benötigten Mineralien zurückgegeben.

Zeichnungen und Entwicklung. Die meisten Schiffe und Module im Spiel sind aus Blaupausen gefertigt. Dieser Artikel behandelt hauptsächlich die Ansätze zum Erhalten von Blaupausen. Es gibt drei Möglichkeiten, um Blaupausen im Spiel zu erhalten: Dekodierung, Entwicklung und Merit Store. Natürlich können Spieler im Handelsposten auch Blaupausen miteinander austauschen. Die Entschlüsselung erzeugt hauptsächlich T1-Blaupausen. Der Merit Store produziert hauptsächlich T2-Blaupausen. Die Entwicklung kann Blaupausen für alle Technologieebenen erstellen.

Die Qualität des Projekts. Die Qualität der Zeichnung entspricht der Qualität des Moduls, und die Qualität der Ausgabe entspricht immer der Qualität der Zeichnung. Da es derzeit keine T1R1- und T1R5-Blaupausen im Spiel gibt, gibt es insgesamt 13 Blaupausenqualitätsstufen. Die Verteilung von 13 Ebenen im Entschlüsselungs-, Entwicklungs- und Verdienstspeicher ist wie folgt:

Die Entwicklung kann alle Zeichnungen von T1R3 bis T3R5 erstellen, und die tatsächliche Qualität variiert je nach Entwicklungsmodus in einem kleinen Bereich.

Entschlüsselung. Blaupausen werden auf keinen Fall im Spiel abgelegt. Sie kommen in Form von Fällen vor, bei denen zum Öffnen eine Entschlüsselung erforderlich ist. Derzeit gibt es 4 Arten solcher Fälle im Spiel, die Schiffen, Waffen, Geräten bzw. Modulen entsprechen.

Supply Cases mit Bauplänen für Anhänge können in 5 Qualitätsstufen eingeteilt werden: Basic, General, Unique, Rare und Ultra oder 3 Größenstufen: M, L und XL. Es gibt nur einen Typ von Ship Blueprint Supply Box und sie enthalten nur T2 Ship Blueprints. Um die Vorratskiste zu öffnen und die Blaupausen darin zu erhalten, müssen die Spieler die Entschlüsselung im Hauptmenü ihrer Basen verwenden.

Um eine Box mit Materialien zu öffnen, muss der Spieler sie der Entschlüsselungswarteschlange hinzufügen. Jede Entschlüsselung in der Warteschlange dauert einige Zeit, die Zeit skaliert mit der Qualität und Größe der Truhe. Spieler können die Entschlüsselung auch sofort abschließen, indem sie Iridium bezahlen.

Merit Store. Der Merit Store ist ein wichtiger Ansatz, um Blaupausen zu erhalten. Der Merit Shop basiert auf dem Ruf bestimmter Nationen. Ein Spieler muss ein bestimmtes Ansehen der Nation erreichen, um bestimmte fortgeschrittene Blaupausen in seinem Verdienstgeschäft freizuschalten. Alle Einkäufe in diesem Geschäft werden mit Punkten bezahlt, die in dieser Nation verdient wurden.

Bitte beachten Sie, dass Merit Stores in den 4 großen Ländern völlig unterschiedliche Artikel verkaufen. Wenn Spieler eine vollständige Sammlung aller Blaupausen erhalten möchten, müssen sie daher das Ansehen aller Nationen verbessern.

Entwicklung. Fast alle Blaupausen können in der Entwicklung erstellt werden. Es fungiert auch als Blaupausen-Recycling-System, das unerwünschte Blaupausen auf niedriger Ebene in eine Blaupause auf hoher Ebene in einem bestimmten Bereich umwandelt. Die Entwicklung wird in Kapitel 5 der Hauptgeschichte freigeschaltet und kann über das Hauptmenü der Spielerbasis aufgerufen werden.

Ein typischer Entwicklungsprozess besteht aus 3 Schritten. Der erste Schritt besteht darin, ein Entwicklungsprojekt aus Implantat, Munition, Schiff, Waffe, Gerät und Komponente auszuwählen.

Der zweite Schritt ist die Auswahl anderer Optionen. Für die Waffenentwicklung umfassen die Parameter Typ, Modus und Produktionsfunktion.

Schließlich müssen dem Player je nach Entwicklungsmodus zwei Blaupausen von geringerer Qualität zur Verfügung gestellt werden, die jedoch zum selben Projekt gehören. Sie werden verbraucht, wenn die Entwicklung abgeschlossen ist. Die Qualität der Ausgabe ist garantiert höher als die beider Materialien, und die Spieler können die mögliche Qualität der Ausgabe überprüfen, indem sie vor dem Start auf das mittlere Symbol klicken.

Darüber hinaus können nur nicht verwandte Zeichnungen als Materialien in der Entwicklung verwendet werden. Für die Entwicklung fortschrittlicher Blaupausen ist außerdem eine spezielle Entwicklungseinheit erforderlich, die in verschiedenen Geschäften erworben werden kann.

Zweite Galaxie: Unternehmensleitfaden

Eine Corp ist eine Spielegruppe von Spielern, die sich zusammenschließen. Durch den Beitritt zu einem Unternehmen erhalten Spieler Zugang zu Veranstaltungen auf Unternehmensebene und zu einer Reihe exklusiver Vorteile, Unternehmenskäufe, Vergütungen und anderer exklusiver Unternehmenssysteme.

Treten Sie der Corporation bei. Das Unternehmen wird in Kapitel 3 der Hauptgeschichte freigeschaltet. Danach können die Spieler wählen, ob sie Mitglied werden oder ein Unternehmen gründen möchten. Nachdem Sie auf ein Unternehmen geklickt haben, wird im Hauptmenü das Unternehmensfenster angezeigt, in dem eine Liste aller im Spiel vorhandenen Unternehmen angezeigt wird. Spieler können nach Firmennamen oder Alias b b suchen, um eine bestimmte Firma zu finden.

Spieler können grundlegende Unternehmensinformationen wie Name, Spitzname, Bevölkerung und Sprache auf der Unternehmensliste überprüfen. Durch Klicken auf einen Eintrag können sie auf die Homepage dieser Corporation gehen, um deren Allianz, Ankündigung, neueste Nachrichten usw. anzuzeigen.

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Beitreten" wird eine Bewerbung an das Unternehmen gesendet. Wenn ein bestimmtes Unternehmen keine Zugriffsbeschränkungen verwendet, wird der Spieler automatisch genehmigt und tritt dem Unternehmen bei. Andernfalls wird der Name des Spielers in der Liste der Anträge der Unternehmensleitung angezeigt. Spieler können auch ihre eigenen Unternehmen gründen. Schritte: Gehen Sie im Corp-Bereich zur Registerkarte Erstellen, geben Sie den Corp-Namen, den Alias b b und die Sprache ein, passen Sie den Anwendungstyp und das Corp-Logo an und zahlen Sie schließlich 100.000 Gala, um die Corp-Erstellung abzuschließen.

Unternehmenstitel. Die aktuelle Bevölkerungsobergrenze für ein Unternehmen beträgt 150. Ein CEO eines Unternehmens kann jedem Unternehmensmitglied bis zu 3 Titel zuweisen. Unterschiedliche Namen bedeuten unterschiedliche Berechtigungen und Verantwortlichkeiten. Alle Corp-Mitglieder können aktuelle Mitglieder, den Status und die Berechtigungen im Mitgliederfenster überprüfen.

Unternehmensdiplomatie. Die Unternehmensdiplomatie wirkt sich bis zu einem gewissen Grad auf die Positionen aller ihrer Mitglieder aus. Zum Beispiel werden alle Teilnehmer in der Kampfübersicht immer Verbündete voneinander sein. Ihre Namen befinden sich auf der 2. Registerkarte und werden grün angezeigt. Wenn ein Unternehmen ein anderes Unternehmen als Feind markiert hat, werden für Mitglieder des ersten Unternehmens die Namen aller Mitglieder des zweiten Unternehmens auf der ersten Registerkarte der Kampfübersicht angezeigt und sind rot.

Das Verwalten eines Unternehmens mit entsprechenden Berechtigungen kann ein anderes Unternehmen als Feind oder Verbündeten markieren. Das Unternehmensdiplomatie-Bedienfeld verfügt über eine Registerkarte "Feind" und eine Registerkarte "Verbündeter", auf der alle markierten Unternehmen aufgelistet sind.

Ankündigungen und Nachrichten. Die Ankündigung des Unternehmens ist die offizielle Erklärung des Unternehmens. Es wird auf der ersten Seite des Unternehmensbereichs angezeigt und kann nur vom Management mit entsprechenden Berechtigungen geändert werden. Corp Messages ist im Wesentlichen ein Message Board von Corp, jeder kann dort Nachrichten hinterlassen.

Unabhängig davon, ob es sich um eine Corp-Anzeige oder ein Message Board handelt, stellen Sie sicher, dass der Beitrag nicht gegen die Bestimmungen der Benutzervereinbarung verstößt.

Union. Die Allianz ist eine Spielgruppe. Es besteht normalerweise aus 1-200 Unternehmen. Zu den Vorteilen des Beitritts zur Allianz gehören die Färbung der Souveränitätskarte auf Allianzebene, die allgemeine Liste der Kampfaktionen innerhalb der Allianz und die Tatsache, dass einige wichtige Unternehmensobjekte innerhalb der Allianz aufgeteilt werden können.

Derzeit hat nur der CEO des Unternehmens Zugang zu Operationen im Zusammenhang mit der Allianz. Der Prozess zur Gründung der Allianz ist dem Prozess zur Gründung einer Corp. sehr ähnlich. Füllen Sie den Titel aus, passen Sie die Sprache und das Logo an und zahlen Sie dann 3,6 Millionen an Corp Gala, um die Erstellung abzuschließen. Der Beitritt zu einer Allianz ist etwas anders. Ein Unternehmen kann der Allianz nur beitreten, wenn es eine Einladung von ihm erhalten hat.

Ähnlich wie die Unternehmensdiplomatie funktioniert, wirkt sich die Mitgliedschaft in derselben Allianz auch darauf aus, wie der Name des Spielers in der Kampfansicht anderer Mitglieder angezeigt wird. Die Namen der Spieler derselben Allianz befinden sich auf der ersten Registerkarte und werden blau hervorgehoben. Dies bedeutet, dass sie nach Belieben angegriffen werden können. Ihre Namen können auf der ersten Registerkarte ausgeblendet werden, indem die entsprechende Übersichtseinstellung geändert wird.

Unternehmensvorteile

Spieler können wählen, ob sie einer Corporation beitreten möchten oder nicht, und es gibt viele persönliche Aktionen im Spiel, für die keine Corporation erforderlich ist. Dank der Vorteile der Corporation erhalten Spieler, die der Corporation beitreten, mehr Ressourcen als diejenigen, die dies nicht getan haben, was letztendlich zu einem Unterschied in der Geschwindigkeit der Charakterentwicklung und dem Geldverdienen führt.

Abhängig von der Stärke des Unternehmens können Spieler eine Vielzahl von Vorteilen aus ihrem Unternehmen ziehen. Wenn ein Spieler mehr Vorteile aus dem Unternehmen ziehen möchte, muss er daher mit anderen Mitgliedern des Unternehmens zusammenarbeiten, um es besser und stärker zu machen. Zum Vorteil wird das Unternehmen durch Spielerinvestitionen gestärkt.

Corp Pts. Corp Pts ist eine Währungsform, die aus Unternehmensspenden und verschiedenen Aktivitäten abgeleitet wird. Es wird für alle Arten von Ressourcen zur Charakterentwicklung im Corp Store verwendet.

Es gibt zwei Möglichkeiten, um Corp Pts zu verdienen: automatisch und manuell. Verdiente Corporation-Punkte werden automatisch übertragen, wenn Sie an die Corporation spenden. Punkte, die durch bestimmte Aktionen anderer Mitglieder des Unternehmens oder bestimmte Aktionen des Unternehmens erzielt wurden, müssen manuell auf der Registerkarte Vorteile des Unternehmensbereichs geltend gemacht werden.

Zunächst wird für jedes Mitglied täglich eine bestimmte Anzahl von Punkten in Form eines "Tagesgehalts" vergeben, dessen Höhe von der Anzahl der dem Unternehmen zur Verfügung stehenden Solarsysteme, ihrem Wohlfahrtsniveau und ihrem Entwicklungsstand abhängt. Dies ist eine typische Wahrnehmung von "Je mehr Sie für Ihr Unternehmen tun, desto mehr Belohnungen erhalten Sie dafür." Zweitens können bestimmte Aktionen innerhalb des Unternehmens oder sogar die Aktionen bestimmter Mitglieder die Verteilung von Corporation-Punkten auslösen:

Das Spiel bietet viel mehr dieser Ereignisse, die die Spieler erkunden können.

Intel Pts. Intel Pts ist eine Form von Unternehmensressourcen, mit denen Corp.-Quests ausgeführt werden können. Unternehmensquests sind eine Art von Aktivität des Unternehmens, nach deren Abschluss die Teilnehmer Belohnungen erhalten und bestimmte Mitgliederpunkte als Vorteile an alle Mitglieder ausgegeben werden. Ein weiteres wichtiges Ziel der Corporate Quests ist es, den Entwicklungsstand des Sonnensystems zu erhöhen, in dem die Corporate Quests begonnen haben.

Der Entwicklungsstand bestimmt direkt die Langlebigkeit der Souveränitätsobjekte im selben Sonnensystem, das Niveau der Objekte des Unternehmens, die im Sonnensystem eingesetzt werden können, und die Höhe des "Tagesgehalts" für alle Mitglieder. Aus diesem Grund ist es sowohl für das Unternehmen als auch für seine Mitglieder so wichtig, den Entwicklungsstand beschäftigter Solarsysteme zu erhöhen. Woher kam Intel Pts? Tatsächlich erhält der Spieler nach Abschluss der meisten persönlichen Aktivitäten (Besprechungen, Wurmlöcher, Recherchen usw.) einen Gegenstand namens "Corporate Information Gatherer".

Sie werden automatisch übertragen, wenn der Spieler die Raumstation erreicht, und an die Intel Pts Corporation des Spielers übertragen. Somit ist Intel Pts in der Tat eine Darstellung der Aktivität der Teilnehmer innerhalb des Unternehmens. Um dies zu fördern, gibt es auf der Registerkarte "Unternehmensvorteile" wöchentlich 10% Intel Pts Rewards. Diese Auszeichnungen umfassen hauptsächlich Beschleunigungs-, Implantationsfälle und Rekruten.

Aktivitäten des Unternehmens

Corporate Action ist ein Multiplayer-Spiel. Im Vergleich zu Einzelspielern verleiht das Element der Interaktion zwischen Spielern dem Gameplay eine neue Note. Derzeit gibt es drei Arten von Unternehmensaktivitäten: Unternehmensquests, Unternehmensgeschäfte und Souveränitätskriege. Kriege um die Souveränität werden in zwei separaten Leitfäden behandelt, sodass sich dieser Leitfaden auf Unternehmensfragen und Unternehmensgeschäfte konzentriert.

Unternehmensquests. Unternehmensquests sind Multiplayer-Aktivitäten, die in bestimmten Sonnensystemen gestartet und abgeschlossen werden können. Durch das Ausfüllen der Corporation Quests erhalten Corporation-Mitglieder Credits, Mineralien und zufällige Implantate. Das Abschließen der Aufgaben von Corp erhöht auch den Entwicklungsstand von Sonnensystemen. Der Entwicklungsstand ist ein wichtiges Maß für die Auswirkungen des Unternehmens auf ein bestimmtes Sonnensystem.

Eine Erhöhung des Entwicklungsniveaus erhöht die Langlebigkeit von Souveränitätsobjekten und die Einschränkung von Corp-Objekten im selben Sonnensystem. Dies wirkt sich auch auf die Anzahl der Corp Pts aus, die dieses Sonnensystem zum "Tagesgehalt" aller Corp Points beiträgt. Intel-Punkte werden für den Start von Unternehmensquests ausgegeben. Sie werden automatisch gesammelt, wenn Mitglieder der Corporation einfach jeden Tag ein Einzelspieler-Spiel spielen. Corp-Quests können auf der Souveränitätskarte gestartet werden, auf die über den Corp-Abschnitt des Hauptmenüs der Raumstation zugegriffen werden kann.

Der nächste Schritt besteht darin, das Sonnensystem zu identifizieren, in dem das Unternehmen die Souveränität besitzt, um die Corporate Quest zu starten. Das erste Corporation Solar System wird standardmäßig angezeigt, wenn Sie diese Karte eingeben. Spieler können zu anderen Sonnensystemen wechseln, indem sie auf das 2. Symbol in der oberen linken Ecke klicken.

Wenn Sie auf der rechten Seite des Sonnensystemmenüs auf das Corp Quest-Symbol links klicken, wird das Corp Quest-Bedienfeld geöffnet. Derzeit gibt es 4 Arten von Unternehmensquests im Spiel, von denen jede seiner Aktivität und einer unterschiedlichen Anzahl von Piloten entspricht. Nach dem Start kann jedes Mitglied der Corporation dieses Sonnensystem über die Registerkarte Corporate Quest im Panel der Corporation verfolgen und zu diesem navigieren.

Schließlich kann ein Unternehmen ohne Solarsysteme auch Unternehmensquests in Solarsystemen starten, die 5 großen Nationen gehören. Aber solche Corp Quests geben weniger Belohnungen.

Großunternehmen. Corporate Business ist eine Möglichkeit, Unternehmensmineralien zwischen verschiedenen Unternehmen auszutauschen. Voraussetzung für Corp Business ist das Vorhandensein mindestens einer Solaranlage sowie einer Ölraffinerie und eines Handelshafens in dieser Solaranlage. Das Unternehmen produziert die Mineralien des Unternehmens in der Raffinerie. Alle Raffinerien der Corporation werden innerhalb des von der Corporation festgelegten Zeitrahmens Mineralien in die Förderer laden.

Während der Ladezeit sind echte Raffinerien in Raffinerien zu sehen. Das Unternehmen erhält Mineralien erst, nachdem die Transporter eingetroffen sind. Da die Transporter dabei angegriffen werden können, müssen die Spieler möglicherweise ihre eigenen Transporter vor Feinden schützen. Handelshafen - Der Geschäftsbereich Corp ist freigeschaltet, wenn der Corp mindestens einen Handelshafen hat. Wenn Sie darauf klicken, wird das Corporate Business-Fenster geöffnet:

Auf der Registerkarte Artikel verkaufen können Spieler alle Bestellungen anzeigen, die von anderen Unternehmen in der Nähe aufgegeben wurden. Da die angezeigten Aufträge durch die tatsächlichen Positionen der Handelshäfen bestimmt werden, sind die Entfernungen normalerweise nicht zu groß. Wenn ein Spieler eine bestimmte Bestellung mag und sich im Tresor der Corporation genügend geeignetes Mineral befindet, kann er auf die Schaltfläche Liefern klicken, um einen Spediteur zu senden.

Bei der Planung der Lieferung muss der Spieler den beginnenden Handelshafen und die Menge dieses Minerals angeben. Der Laderaum des Beförderers wird durch die Höhe des Handelshafens bestimmt und regelt die Menge der zu liefernden Mineralien. Nach der Bestätigung erscheint sofort der tatsächliche Spediteur und verlässt den ausgewählten Handelshafen für das Ziel. Da das Unternehmen erst dann eine Zahlung erhält, wenn der Transporter tatsächlich sein Ziel erreicht und während des gesamten Prozesses angegriffen werden kann, müssen die Spieler den Transporter möglicherweise vor Feinden schützen.

Natürlich kann ein Unternehmen auch Bestellungen aufgeben, um Mineralien von einem anderen Unternehmen zu kaufen. Ein Unternehmen darf nur eine Bestellung für jeden Handelshafen aufgeben. Für jede Bestellung ist eine Anzahlung erforderlich, sodass der Gesamtwert aller Bestellungen den Gala-Kontostand des Unternehmens nicht überschreiten darf. Schließlich können die Spieler den Bestellstatus für jeden Handelshafen und die Echtzeitposition jedes Transportunternehmens auf der Registerkarte "Handelshafen" im Bereich "Unternehmensgeschäft" verfolgen.

Unterstützung der Unternehmenslogistik

Das Hauptziel von Corp Logistic Support ist es, eine angemessene Versorgung mit Ressourcen bereitzustellen, die das Unternehmen vor Beginn des Krieges benötigt. In der Nichtkriegszeit sammelt das Unternehmen verschiedene notwendige Materialien von den Mitgliedern des Unternehmens. In Kriegszeiten werden die Vorräte unter den Mitgliedern des Unternehmens verteilt, damit sie bis zum Ende den Sieg erringen können.

Im Vergleich zur individuellen logistischen Unterstützung ist die umfassende logistische Unterstützung eines Unternehmens so kompliziert, dass nur die gemeinsame Arbeit der Mitglieder des Unternehmens eine gute Wirkung erzielt. In diesem Artikel werden zunächst die drei Hauptdienste des Logistik-Support-Systems der Corp vorgestellt, die alle für jedes Corp-Mitglied relevant sind: Warehouse Corp, Purchase and Compensation Corp.

Corporate Warehouse. Das Corporate Warehouse befindet sich im oberen mittleren Bereich der Homepage des Corporate Panels. Es besteht aus Wallet und Warehouse, wobei Corp Wallet-Guthaben und alle Corp-Artikel jeweils in Kategorien angezeigt werden.

Die Unternehmensbrieftasche verwendet Gala als Währung, die in den Anfangszeiten hauptsächlich durch die täglichen Spenden von Unternehmensmitgliedern zunimmt. Insbesondere kann das Unternehmen täglich Spenden von bis zu 1.000.000 Gala annehmen. Während jede Gala-Spende auf das Corp Wallet überwiesen wird, wird eine gleiche Anzahl von Corp Points als Gegenleistung für die Spende belohnt. Mitglieder der Corporation können Artikel kaufen, die ausschließlich im Corporate Points Shop in Galaxia erhältlich sind.

Zusätzlich zu den Spenden konnte das Unternehmen im Laufe der Zeit riesige Mengen an Gala verdienen, indem es Bergbaubetriebe in seinen souveränen Solarsystemen verkaufte. Das Unternehmenslager, das dem Lager des Piloten am ähnlichsten ist, lagert hauptsächlich reguläre Schiffe und Anbaugeräte, die durch Unternehmensbestellungen gesammelt wurden. Darüber hinaus umfasst das Corp Warehouse zwei spezielle Kategorien: Einrichtungen und das Capital Ship, in dem Raumobjekte gelagert werden, sowie Capital Ships, die das Unternehmen über Corp Production gebaut hat.

Unternehmenskauf. Die Unternehmensbeschaffung kann als Binnenmarkt innerhalb eines Unternehmens angesehen werden, in dem vorgefertigte Flottenkampfkonfigurationen, die sich auf einzelne Ressourcen und Bestände konzentrieren, außerhalb des Krieges zusammengestellt werden, um sich auf einen möglichen Krieg vorzubereiten und sicherzustellen, dass angemessene Schiffe und Anbaugeräte zum Ausgleich verfügbar sind. Unternehmensmitglieder mit der entsprechenden Unternehmensverwaltungsrolle können Bestellungen basierend auf gespeicherten Konfigurationen im Schiffshangar erstellen oder Bestellungen manuell im Bereich Unternehmenskauf erstellen.

Wenn eine Bestellung erstellt wird, wird der Stückpreis automatisch gemäß dem Durchschnittspreis aller gestern in der Merchant Mail getätigten Transaktionen festgelegt und kann nicht manuell festgelegt werden.

Mit einem erstellten Auftrag können Mitglieder des Unternehmens das entsprechende Projekt durch Gameplay, Entwicklung oder Buyout erhalten, Produkte mit dem Projekt durch Produktion produzieren und die Produkte des Unternehmens verkaufen.

Im Gegensatz zu Mall-Transaktionen, bei denen Gutschriften mit einer Verzögerung von 4 Stunden übertragen werden, wird Gala nach Abschluss der Corp-Bestellung sofort aus der Corp-Brieftasche an den Händler übertragen.

Vergütung. Ein zerstörtes Schiff kann als Todesstrafe angesehen werden, was hart ist, da alle Anbaugeräte und Ladungen damit verschwunden sind. Die Spieler sollten jedoch durch einen solchen Verlust nicht das Vertrauen in sich selbst verlieren. Daher gibt es zwei Ansätze zur Kompensation der beiden Szenarien, in denen ein Schiff im Spiel verloren geht. Für Schiffe, die von NPCs zerstört wurden, erhalten die Spieler beim Kauf eines Abenteuerplans zwei kostenlose Schiffswiederherstellungen pro Tag. Zusätzlich können Spieler eine Versicherung abschließen, wenn ein bestimmtes Schiff verloren geht.

Da die Versicherung nur PVE-Verluste abdecken kann, können Spieler als Mitglieder des Unternehmens für Schiffe, die im PVP-Kampf zerstört wurden, Schadensersatzansprüche bei ihren Unternehmen geltend machen.

Alle ausstehenden Entschädigungsansprüche werden im Vergütungsfenster angezeigt und von den Unternehmensmitgliedern genehmigt, die die entsprechende Führungsrolle haben, wenn eine Vergütung im Lager des Unternehmens angeboten wird. In anderen Fällen können Spieler untereinander spenden, um Corporation Points zu sammeln, die den geschätzten Wert jeder Spende verdoppeln.

Die Schadensersatzfrist beträgt 72 Stunden. Während dieser Zeit muss der Antragsteller sicherstellen, dass sich seine Basis im Lager des Unternehmens oder in einem der souveränen Sonnensysteme des Unternehmens befindet. Sobald ein bestimmter Schadensfall eingereicht wurde und abgelaufen ist, wird er geschlossen und ein Duplikat kann nicht erneut eingereicht werden.

Unternehmenseinrichtungen

Ihr Unternehmen kann Objekte in Solarsystemen bereitstellen. Zu den Einrichtungen des Unternehmens gehören SS-Stützpunkte, Raffinerien, Montagezentren, Wachtürme, Schiffe, Handelshäfen, Sprungportalgeneratoren und Sprungportalinhibitoren. Ihr Unternehmen kann diese Objekte auf einem Bildschirm verwalten.

Souveränität. Nachdem Ihr Unternehmen das Sonnensystem erobert hat, kann Ihr Unternehmen dort Unternehmenseinrichtungen bereitstellen. Sie können die Karte des Sonnensystems über die Souveränitätsfunktion öffnen.

Das erste Sonnensystem, das Ihr Unternehmen erobert hat, wird angezeigt, wenn Sie die Karte öffnen. Klicken Sie auf das Symbol in der oberen linken Ecke, um andere Solarsysteme zu überprüfen, die Ihr Unternehmen erobert hat.

Entwicklungsstand. Der Entwicklungsstand eines Sonnensystems bestimmt den höchsten Grad an Fähigkeiten, den Ihr Unternehmen in diesem Sonnensystem einsetzen kann. Es gibt fünf Entwicklungsstufen. Der Entwicklungsstand bestimmt den Schild und die Panzerung von Objekten im Sonnensystem. Mit anderen Worten, die Komplexität des Souveränitätskrieges hängt vom Entwicklungsstand ab.

In der Zwischenzeit schränkt der Entwicklungsstand die Möglichkeiten ein, die Ihr Unternehmen im Sonnensystem nutzen kann. Wenn Sie Ihre Anlagen aufrüsten möchten, müssen Sie sicherstellen, dass sich das Sonnensystem auf dem richtigen Entwicklungsstand befindet. Das Abschließen von Unternehmensaufgaben erhöht den Entwicklungsstand. Lesen Sie einen weiteren Artikel, um weitere Informationen zu Corp Quests zu erhalten. Es ist bemerkenswert, dass, wenn Sie die Souveränität des Sonnensystems erlangen, der Entwicklungsstand um 1 abnimmt und umgekehrt.

Objekte erweitern. Sie müssen die SS-Basis bereitstellen, bevor Sie andere Objekte bereitstellen. Ebenso müssen Sie die SS-Basis aktualisieren, bevor Sie andere Objekte aktualisieren. Wenn Sie von den Wilden die Souveränität des Sonnensystems erlangen, haben Sie nur die Möglichkeit, eine SS-Basis bereitzustellen. Wenn die SS-Basis bereitgestellt wird, können Sie andere Objekte erweitern.

Die Bereitstellung des Objekts dauert einige Zeit. Sie können die verbleibende Zeit auf der Karte überprüfen. Beachten Sie, dass Sie den Bereitstellungsprozess nach dem Start nicht mehr stoppen können.

Andere Unternehmen können die eingesetzten Mittel nicht angreifen.

Modernisierung der Einrichtungen. Sie können ein Objekt aktualisieren, wenn seine Ebene unter der SS-Basisebene liegt. Sie können die SS-Basis aktualisieren, wenn das Niveau niedriger als das Entwicklungsniveau des Sonnensystems ist. Hochstufige Objekte haben Rüstung und Schild verbessert. Einige Objekte verfügen über erweiterte Funktionen auf hohem Niveau.

Sie müssen die SS-Basis aktualisieren, bevor Sie andere Objekte aktualisieren. Mit anderen Worten. Die Ebene anderer Objekte als der Basis kann nicht höher sein als die Ebene der SS-Basis. Das Aktualisieren eines Objekts ähnelt dem Bereitstellen eines Objekts.

Einrichtungs-Upgrades dauern ebenfalls einige Zeit und Einrichtungen werden beim Upgrade unbesiegbar.

Objekte abrufen. Manchmal müssen Sie Objekte im Sonnensystem wiederherstellen. Ihre Ernte erhält beim Empfang des Objekts alle Ebenen von Objektkernen. Das Empfangen eines Objekts dauert lange. Wenn das Objekt beim Empfang angegriffen wird, wird der Vorgang abgebrochen.

Sie müssen einige Voraussetzungen erfüllen, bevor Sie nach bestimmten Arten von Objekten suchen. Zum Beispiel müssen Sie alle Großschiffe packen, bevor Sie die Werft nehmen. Das Montagezentrum kann während der Herstellung des Gehäuses nicht abgerufen werden. Active Transition Portal Inhibitor kann nicht erhalten werden.

Angriffsobjekt

Wenn ein Unternehmen die Kontrolle über ein Sonnensystem übernimmt, kann es Objekte in diesem System bereitstellen. Sobald ein Objekt bereitgestellt ist, kann es eine Reihe von Funktionen für ein Unternehmen bereitstellen. Zum Beispiel kann ein Bergbauunternehmen Mineralien gewinnen. Der Wachturm kann ankommende Feinde erkennen. Das Montagewerk kann zusätzliche Produktionslinien bereitstellen. Teilnehmen:

  1. Wähle ein Objekt aus, das angegriffen werden soll.
  2. Wenn das Ziel nicht auf der Suche ist, kann der Angreifer auf Kosten der Gala Angriffe darauf starten.
  3. Bevor der Angriff beginnt, wird es eine Interventionsphase geben. Der Turm der Zerstörung erscheint und bereitet sich auf das Eingreifen vor. Der Turm der Zerstörung kann derzeit nicht angegriffen werden.
  4. Wenn der Kampf beginnt, beginnen Angriffe auf das Objekt. Wenn ein Objekt den Notfallmodus aktiviert, können Spieler eine Weile nicht angreifen. Sobald die Abklingzeit endet, können die Spieler erneut Angriffe starten.
  5. In der Autopsie können Sie sowohl den zerstörerischen Turm als auch das Objekt angreifen. Wenn das Objekt schließlich zerstört wird, gewinnt der Angreifer und der Turm wird entfernt. Wenn der Turm zerstört wird, gewinnt der Verteidiger, und die angegriffene Struktur wird mit vollem Schild und voller Rüstung wiederhergestellt.

Sie können keine Objekte Ihrer Verbündeten angreifen. Wenn Sie nicht genug Gala haben, können Sie keine Objekte angreifen.

Zweite Galaxie: Leitfaden für den Krieg

Vorbereitung auf den Krieg.Krieg ist die wichtigste Aktivität im Spiel. Dies ist auch die einzige Möglichkeit, die Souveränität des Sonnensystems zu ändern. Im Vergleich zu anderen Aktivitäten hat der Krieg relativ komplexe Regeln und besteht aus mehreren Phasen, ist mit einem hohen Investitionsaufwand an personellen und materiellen Ressourcen verbunden und birgt möglicherweise enorme Risiken.

Kriegsziele

Das Zielen ist der wichtigste Teil vor Beginn eines Krieges. Es gibt zwei Arten von Zielen: Solarsysteme und Unternehmenseinrichtungen. Die Ausrichtung auf das Sonnensystem bedeutet, dass das Unternehmen die Souveränität des Sonnensystems erlangt, wenn es gewinnt. Die Auswahl eines Unternehmensobjekts bedeutet, dass das Ziel zerstört wird, wenn der Krieg gewonnen wird. Im Allgemeinen besteht der Zweck des Beginns eines Krieges um eine Unternehmensanlage darin, die Vorteile des Verteidigers im Sonnensystem zu schwächen.

Wenn Sie beispielsweise einen Wachturm zerstören, wird die Scanfähigkeit eines Verteidigers deaktiviert, wenn Sie einen Sprungportalgenerator zerstören, werden die Verstärkungen deaktiviert, und wenn Sie einen Sprungportalinhibitor zerstören, können eindringende Großschiffe zu bestimmten Positionen im Sonnensystem springen. Die Motive für den Beginn eines Souveränitätskrieges liegen normalerweise entweder darin, dass sich das Sonnensystem in einer wichtigen strategischen Position befindet, oder in der Mineralproduktion des Unternehmens. Es gibt eine Beziehung zwischen den Mineralien des Unternehmens und dem Reichtum des Sonnensystems:

Die Fähigkeit, hochwertige Mineralien zu gewinnen, bedeutet nicht nur Wohlstand, sondern auch politische Hebelwirkung. Dies ist darauf zurückzuführen, dass es im Unternehmensgeschäft Sache des Eigentümers der Mineralien ist, Mineralien an ein bestimmtes Unternehmen zu verkaufen. Um zu verhindern, dass alle umstrittenen Sonnensysteme in sehr kurzer Zeit nach Spielbeginn erobert werden, werden sie zunächst von den Wilden gehalten. Nur durch das Besiegen der Wilden kann das Unternehmen ihnen die Souveränität eines bestimmten Sonnensystems entziehen.

Krieg gegen die Wilden

Alle umstrittenen Sonnensysteme werden zunächst von Wilden gehalten, bis das Unternehmen sie und ihre Souveränität besiegt. Die Schwierigkeit der Wilden variiert mit dem Wohlstand der Sonnensysteme. Empfohlene Maßnahmen für Kriege gegen Wilde:

Kriege gegen Wilde haben genau die gleichen Stadien wie Kriege zwischen Unternehmen, daher ist dies im Wesentlichen eine Vorschau auf normale Souveränitätskriege.

Treffen für den Krieg

Die Wahl eines Treffpunkts vor einem Krieg ist neben militärischen Zielen zu berücksichtigen. Denn die Raumstationen aller umstrittenen Sonnensysteme erlauben nur den Verbündeten der Souveränitätsinhaber den Zugang. Daher können Spieler ihre Stützpunkte nicht einfach zu den nächstgelegenen Sonnensystemen bewegen, in denen der Krieg beginnen soll.

Es gibt Sonnensysteme, deren Souveränität einer der fünf großen Nationen in allen umkämpften Bereichen gehört, so dass der Eindringling eines davon als Treffpunkt für den Krieg auswählen kann. Solche Sonnensysteme sind normalerweise Reputationsagenten. Diese Sonnensysteme sind leicht zu finden, indem das Farbschema auf der Karte auf Kriegsstatus umgestellt wird.

Kriegsphasen

Derzeit gibt es geringfügige Unterschiede in den Kriegsphasen zwischen den beiden Arten von Kriegen im Spiel, aber die Hauptphasen bleiben gleich: Militarisiert, Schlacht, Waffenstillstand und Showdown. Die Militarisierungs- und Kampfphasen gehören zur ersten Kriegshälfte, während die Waffenstillstands- und Showdown-Phasen zur zweiten Kriegshälfte gehören. Um einen Krieg zu gewinnen, muss der Eindringling beide Hälften und der Verteidiger nur die Hälfte gewinnen.

Kriegszeit. Die Kriegszeit bezieht sich auf die tatsächliche Zeit des Beginns der ersten und zweiten Kriegshälfte. Die Zeit der ersten Hälfte wird vom Eindringling bestimmt. Der Angreifer kann das Ziel des Angriffs jederzeit bekannt geben und die erste Hälfte beginnt 3 Stunden nach der Ankündigung. Die Zeit der zweiten Halbzeit wird vom Verteidiger festgelegt. Der Verteidiger kann die geschätzte Showdown-Zeit in den Einstellungen des Unternehmens ändern. Die Änderung wird jedoch nur wirksam, wenn sie vor der Kriegserklärung vorgenommen wurde.

Deklarationsphase. Die Kriegserklärung erfolgt auf der Souveränitätskarte. Finden Sie zuerst das Sonnensystem, in dem der Krieg beginnen soll, und geben Sie seine Souveränitätskarte ein. Die Schaltfläche "Krieg" auf der linken Seite dient dazu, einen Krieg für die Souveränität zu erklären. Die Schaltfläche "Angriff" unter jedem Unternehmensobjekt auf der rechten Seite ist für Kriege gegen Objekte vorgesehen.

Nachdem Sie auf die Schaltfläche "Krieg" geklickt haben, wird das Fenster "Krieg der Souveränität" angezeigt, in dem die Tutorials für jede Phase und die Punkte angezeigt werden, die dem Unternehmen nach dem Sieg verliehen wurden.

Bitte beachten Sie, dass eine Servicegebühr anfällt, wenn das Unternehmen über zu viele Solarsysteme verfügt. Diese Servicegebühr wird nicht vom Konto des Unternehmens abgezogen, sondern wirkt sich auf die Produktion von Raffinerien und die tägliche Souveränität des Unternehmens aus. Spieler können die aktuellen Solarsysteme und den Wartungsstatus auf der Startseite des Corp-Panels überprüfen.

Wenn alles bestätigt ist, klicken Sie auf die Schaltfläche "Krieg erklären", um die Erklärung nach Zahlung der Gebühr abzuschließen.

Militarisierte Bühne.Die militarisierte Phase ist ein Countdown von 3 Stunden, der ab dem Moment der Kriegserklärung beginnt. Da die Zeit der ersten Halbzeit vom Eindringling bestimmt wird, ist diese Phase für den Verteidiger vorbereitet. In dieser Phase werden die Ankerstrukturen der Invasoren neben dem Kriegsziel errichtet. Dieser Prozess erfolgt automatisch und diese Strukturen können erst in der Kampfphase angegriffen werden.

Kampfphase. Die Kampfphase ist die erste Schlacht zwischen dem Eindringling und dem Verteidiger. Die tatsächlichen Regeln unterscheiden sich je nach Kriegszweck geringfügig. Für Souveränitätskriege wird in der Nähe jedes der drei Hub-Türme im Sonnensystem ein Schlachtfeld errichtet. Jedes Schlachtfeld wird einen Verteidigungsturm haben, der 150 km vom Hub-Turm entfernt vor Anker liegt.

Das Ziel des Eindringlings ist es, den Schild von 2 der 3 Hub-Türme auf Null zu reduzieren. Das Ziel des Verteidigers ist es, 2 der 3 Angreifer der Verteidigungstürme zu zerstören. Für Kriege gegen Objekte sind die Regeln einfacher: Es gibt nur einen Angreifer des Verteidigungsturms, der in einer Entfernung von mehr als 150 km vom Objekt des Verteidigers verankert ist. Wenn die Kampfphase vorbei ist und der Verteidiger siegt, endet der Krieg und die Struktur oder Einrichtung des Verteidigers wird vollständig repariert. Wenn der Eindringling siegt, tritt der Krieg in eine Waffenstillstandsphase ein.

Waffenstillstandsphase. Die Waffenstillstandsphase ist ein Countdown von 24 bis 48 Stunden. Beim Eintritt in die Waffenstillstandsphase bestimmt der Server die Zeit der zweiten Hälfte basierend auf den Showdown-Zeiteinstellungen des Offset-Verteidigers. Der Versatz von der festgelegten Zeit beträgt innerhalb von 30 Minuten für Souveränitätskriege und innerhalb von 60 Minuten für Objektkriege.

Die Startzeit der zweiten Hälfte wird zu diesem Zeitpunkt liegen, spätestens jedoch 24 Stunden nach Beginn des Waffenstillstands. Während der Waffenstillstandsphase können weder die Konzentratortürme noch die angreifenden Verteidigungstürme angegriffen werden. Es gibt jedoch keine Einschränkungen für andere PVP-Maßnahmen, und die Verluste aus diesen Maßnahmen werden zu diesem Zeitpunkt auch im Kriegsbericht aufgeführt.

Eröffnungsphase. Showdown-Phase - Wenn zwischen dem Eindringling und dem Verteidiger ein zweiter Kampf stattfindet, gelten dieselben Regeln wie in der Kampfphase. Wenn die Showdown-Phase abgeschlossen ist und der Verteidiger siegt, endet der Krieg und die Struktur oder das Objekt des Verteidigers wird vollständig repariert. Wenn der Eindringling gewonnen hat und dies ein Krieg um die Souveränität ist, verwandelt sich der Krieg in einen Kampf um die Macht.

Das Stadium des Machtkampfes. Die Machtkampfphase ist relativ chaotisch. Denn zu diesem Zeitpunkt interagiert das zentrale Kontrollzentrum des Sonnensystems, und jede andere Gesellschaft als der Verteidiger kann versuchen, mit ihm zu interagieren, um die Kontrolle über das Sonnensystem zu übernehmen. Der gesamte Interaktionsprozess dauert 3 Minuten.

Wenn das Schiff zu interagieren beginnt, wird es unsichtbar, wird angegriffen und der Prozess wird unterbrochen. Die Machtkampfphase dauert bis zu 30 Minuten. Wenn in dieser Zeit niemand den Interaktionsprozess abgeschlossen hat, geht die Souveränität des Sonnensystems auf den Eindringling über. Sobald sich die Souveränität ändert, sinkt der Entwicklungsstand dieses Sonnensystems um 1. Und das Sonnensystem tritt innerhalb von 24 Stunden in die Phase des Friedens ein, in der niemand ihm den Krieg erklären kann.

Militärbericht. Kriegsbericht ist ein Bericht, mit dem Sie den aktuellen oder beendeten Krieg verfolgen und statistisch zusammenfassen können. In diesem Bericht können Spieler das Sonnensystem, die Startzeit, die Endzeit, die Defender and Invader Corporation, Kills, Loss und Leaderboard überprüfen.

Der Militärbericht wird automatisch während der paramilitärischen Phase erstellt und während des Krieges aktualisiert. Es wird auf der Registerkarte "Souveränität" im Corp-Dashboard gespeichert, sodass Spieler es jederzeit in den Chat-Kanälen überprüfen oder freigeben können.

Alles über die Flotte

Flotte ist eine Funktion, die für große Schlachten mit mehr als 10 Piloten entwickelt wurde. Flottenmitglieder, angeführt von einem Kommandanten, einem Artillerieoffizier und einem Navigator, können als Einheit kämpfen und Probleme vermeiden, die durch Netzwerkprobleme, Misshandlung und Zusammenarbeit verursacht werden.

Steuerung. Jedes Korps kann 10 Flotten enthalten, und jede Flotte kann 50 Mitglieder haben. Der CEO und der Direktor können Flotten erstellen und umbenennen sowie einen Flottenkommandanten ernennen. Nur der CEO und der Direktor sind befugt, die Flotte zu feuern. Flottenmitglieder werden nicht aus der Flotte entfernt, auch wenn sie offline sind.

Rollen. Es gibt drei Rollen für die Flotte: Kommandant, Artillerieoffizier und Navigator. Sie haben unterschiedliche Verantwortlichkeiten und Befugnisse. Der Commander wird vom CEO oder Director ernannt, der für die Zuweisung von Flottenrollen und das Entfernen von Mitgliedern verantwortlich ist. Obwohl der Kommandant in Schlachten keine Befehle erteilen kann, ist der Kommandant der Leiter der Flotte, der sich auf die gesamte Kampfsituation konzentriert, nicht auf die Details.

Der Navigator ist verantwortlich für die Flottenformation, die die Mitglieder der Flotte verwaltet, sodass die Flotte in der besten Position für den Kampf ist und je nach Situation zwischen Matrix- und Fassadenformationen wechseln kann. Der Navigator steuert nicht nur das Schiff, sondern auch die gesamte Flotte. Auf dem Navigator-Bildschirm werden zwei Schaltflächen angezeigt, eine zum Navigieren der Flotte durch das Stargate und eine zum Warp.

Der Artillerieoffizier muss Ziele für die Flotte markieren. Der Gunnery Offic-Bildschirm enthält ein Symbol zum Sperren des Ziels, zum Auswählen eines Ziels und zum Berühren dieses Symbols. Mitglieder, die sich der Formation anschließen, greifen das Ziel automatisch an, bis es niedergeschlagen wird.

Teilnehmer. Während des Kampfes in Flotten sehen Flottenmitglieder, die sich der Formation anschließen und den Autoboy aktivieren, auf dem Bildschirm "Mit der Flottenformation synchron bleiben". Anschließend greifen sie automatisch vom Offizier markierte Ziele an und folgen dem Navigator.

Der Artillerieoffizier wird die Geräte der Schiffe der Teilnehmer nicht kontrollieren, daher sollten die Teilnehmer die Gelegenheit nutzen, die Geräte in Schlachten zu aktivieren. Verwenden Sie beispielsweise den Schild- oder Kraftprojektor, wenn ein Flottenmitglied von einem feindlichen Schützenoffizier markiert wird. Verwenden Sie Warp- oder Geschwindigkeitsinterferenzgeräte, wenn der Schützenoffizier ein Ziel markiert. Es wird____geben "!" Symbol auf dem Bildschirm aller Mitglieder der Flotte. Klicken Sie auf das Symbol, um den Spieler an den Anfang der Liste zu bringen. Es ist sehr wichtig, dass die Teilnehmer nicht abgeschossen werden, wenn der Artillerieoffizier das Ziel als Ziel identifiziert hat.

Jedes Mitglied kann 5 Piloten an die Spitze der Liste der Flottenmitglieder setzen. Diese Piloten werden schnell gefunden, indem Sie während des Kampfes auf das Flottensymbol klicken.

Mitglieder, die dem Gunnery Officer und Navigator nicht folgen möchten, können die Kontrollkästchen Warp-Flotte nicht folgen und Formation nicht beitreten in der Flottenoberfläche aktivieren.

Zweite Galaxie: Ruf

Reputation ist ein wichtiger Bestandteil der täglichen Aufgaben. Schließe Reputationsquests für jede Fraktion ab, um Galaktische Punkte, Erfahrung, Fraktionsreputation und Verdienstpunkte zu erhalten. Verdienstpunkte können verwendet werden, um Waffen- und Implantatpläne in jedem Fraktionsgeschäft auszutauschen.

Was ist Reputation? Reputation ist das Maß für die Anerkennung des Kommandanten der Institutionen der Galaxis. Kommandanten können durch das Abschließen von Reputationsquests an Ansehen und Verdienst gewinnen. Das Sammeln von Reputation kann Ihr Reputationsniveau erhöhen und Blaupausen im Reputationsspeicher freischalten.

Wie engagiere ich mich? Teilnehmen:

  1. Öffnen Sie OPS, wählen Sie Reputation und klicken Sie auf Los.
  2. Wähle eine Fraktion aus, öffne ihre Questliste und wähle dann die Quest aus, die du abschließen möchtest. Reputationsquests können von Agenten jeder Fraktion angenommen werden. Jeder Agent hat seine eigene Bewertung, die bei Erreichen bestimmter Reputationsstufen freigeschaltet wird. Höherrangige Agenten bieten Quests bessere Belohnungen.
  3. Gehen Sie zur Raumstation des Agenten und wählen Sie Quest annehmen. Klicken Sie dann auf Jetzt gehen, um Ihr Ziel zu erreichen.

Nach Erreichen eines bestimmten Reputationsrangs können Spieler eine Vereinbarung unterzeichnen, um die Questbelohnungen zu erhöhen, Gegenstände in Fraktionsgeschäften freizuschalten und Verdienstbelohnungen zu erhalten. Die Anzahl der Quests, die Sie jede Woche abschließen können, ist begrenzt (wird jeden Montag um 02:00 Uhr zurückgesetzt). Sobald das Limit überschritten ist, können Sie keine Quests mehr annehmen. Nach Abschluss der angegebenen Anzahl von Aufgaben können Sie eine wöchentliche Belohnung erhalten. Jeder Spieler kann jeweils nur Quests von einem Agenten annehmen. Es gibt drei Arten von Quests: Kampf, Erkundung und Wiederaufbau.

Reputationsquests und Reputationsagenten. Zwischen den Kräften des Universums besteht eine komplexe Beziehung. Wenn Sie Ihren Ruf bei einer Nation verbessern möchten, müssen Sie die Reputationsquests für diese Nation abschließen. Reputationsquests können von Reputationsagenten verschiedener Nationen angenommen werden. Reputationsagenten sind auf die 80 Raumstationen im Universum verteilt.

Arten von Quests. Es gibt drei Arten von Reputationsquests: Kampf, Forschung und Spende. Nach Abschluss der Reputationsaufgaben können die Kommandanten Reputation und Verdienste für die jeweilige Nation sowie viel Erfahrung erwerben. Sie können bis zu 20 Mal pro Woche Reputationsquests annehmen. Nach Abschluss können Kommandanten beschließen, als Belohnung für jedes Land Ansehen und Verdienste zu erhalten.

Der Kampf. In Kampfmissionen weisen Agenten den Kommandanten eine Reihe von Spezialmissionen zu, z. B. das Infiltrieren einer Militärfestung, das Begleiten von Schlüsselpersonal, das Stehlen wichtiger Informationen usw. Durch Kampfmissionen können Sie die wachsenden Konflikte und Reibungen zwischen den Kräften des Universums kennenlernen.

Nachrichtendienst. Bei Erkundungsquests werden Agenten Kommandeure bitten, als Pioniere ihres Landes zu unbekannten Galaxien im ganzen Universum zu reisen, Mineralvorkommen zu erkunden oder die Sterne zu betrachten und ihre jeweiligen Daten aufzuzeichnen.

Spende. Bei Spendenquests bitten Agenten die Kommandanten, eine bestimmte Menge an Munitions- oder Munitionsplänen zu spenden, die zur Entwicklung ihrer Nation beitragen.

Reputationsniveau und Vereinbarungen. Wenn Ihr Ruf einen bestimmten Meilenstein erreicht, steigt Ihr Ruf. Das Ansehen kann in aufsteigender Reihenfolge in die folgenden Ebenen unterteilt werden: Neutral, Akzeptiert, Vertrauenswürdig, Idealisiert und Berühmt. Zusätzlich zu "Bekannt" schaltet jede Reputationsstufe eine Gruppe von Agenten höherer Stufe frei, und ihre Reputationsquests bieten wertvollere Belohnungen.

Jede Reputationsstufe kann in fünf Stufen unterteilt werden. In jeder Phase kann mit dem jeweiligen Land eine Vereinbarung unterzeichnet werden, die die Effektivität Ihres Rufs und Ihrer Verdienste erhöht.

Reputation Shop. Kommandanten können mit Merit T2-Blaupausen und Implantatschlitze in ihrem jeweiligen nationalen Reputationsgeschäft kaufen. Auf höchstem Niveau können Sie T2-Waffen, Munition, Geräte, hochwertige Komponenten-Blaupausen und mehr kaufen.

Artikelautor: Nadezhda D.